Inzell im Chiemgau

Inzell – das sportliche Familiendorf in den Chiemgauer Alpen

Eingebettet in eine reizvolle Voralpenlandschaft liegt Inzell, das sportliche Familienwinterdorf in den bayerischen Alpen. Der Ort ist zentral gelegen zwischen München und Salzburg in einem weitläufigen, flachen Tal umgeben von sanften Hügeln, saftigen Wiesen und Almen. Rein ins Inzeller Naturerlebnis – zu frischer Bergluft, grünen Almwiesen, kristallklaren Bergseen und majestätischen Berggipfeln.

{module Inzell Tag}

Das Chiemgauer Bergdorf bietet Aktivurlaub für Familien mit Kindern, Paaren und Gruppen. Ob eine ausgedehnte Tageswanderung von Alm zu Alm, schweißtreibender Kletterteig in den Chiemgauer Alpen oder gemütliche Wanderung um den See, Inzell hat für jeden Anspruch und Fitness das richtige Angebot. Jede Menge sportlicher Einrichtungen wie der Abenteuerspielplatz, der Fussballgolfplatz, oder das Saunaparadies sorgen dafür, dass beim Urlaub in Inzell keine Langeweile auftritt.

Themenwanderungen in Inzell

Die Inzeller Themenwanderungen bieten für jeden Geschmack etwas: wandern auf den Spuren der Inzeller Geschichte, die von Salzhandel und Bergbau geprägt sind und weit bis nach Bad Reichenall und Salzburg reichen.

Für die Liebe zur Natur und Fotographie bietet Inzell spezielle Fotokurswanderungen – dabei werden die schönsten Eindrücke der Region gesammelt und gleichzeitig auch noch etwas für die Gesundheit getan. Gäste, die wissen möchten, wie sie die bayerischen Schmankerl am besten wieder loswerden, spazieren über die Kalorienpromenade und lesen ihre „Brennleistung“ an den dort angebrachten Schildern ab.

Familien fühlen sich am wohlsten bei kleineren Wanderungen zur Bäckeralm (1.067m) oder Stoißenalm (1.272m). Für die ganz Kleinen ist eine Bauernhofwanderung ein Höhepunkt im Urlaub. Dabei können Sie neben den Tieren auf dem Hof auch wunderbar herumtollen und das Bauernhofleben erkunden. Unvergessliche Erlebnisse bietet auch der Bergwalderlebnispfad. Nach dem Motto den Wald fühlen, riechen, hören und schmecken, führt dort eine Entdecker-Tour dreieinhalb Kilometer durch den Wald, vorbei an 17 Infostationen.

Familien fühlen sich am wohlsten bei kleineren Wanderungen zur Bäckeralm (1.067m) oder Stoißenalm (1.272m). Für die ganz Kleinen ist eine Bauernhofwanderung ein Höhepunkt im Urlaub. Dabei können Sie neben den Tieren auf dem Hof auch wunderbar herumtollen und das Bauernhofleben erkunden. Unvergessliche Erlebnisse bietet auch der Bergwalderlebnispfad. Nach dem Motto den Wald fühlen, riechen, hören und schmecken, führt dort eine Entdecker-Tour dreieinhalb Kilometer durch den Wald, vorbei an 17 Infostationen.

Mit der Familie die Natur entdecken

Natur ist in Inzell überall. Und deshalb haben kleine Entdecker bei uns viele Möglichkeiten sie erforschen: Den Wald mit allen Sinnen erleben, Überbleibsel aus der Eiszeit entdecken oder die Natur spielend erfahren.

Der Bergwald-Erlebnispfad lädt die ganze Familie zu einer Entdeckungsreise in die Natur ein. Vom Forsthaus Adlgaß schlängelt er sich durch den Wald an einem Bergbach entlang zum idyllischen Frillensee, vorbei an 18 Erlebnis- und Infostationen.

Der Schmelzer Abenteuerspielplatz ist ein Ort zum Austoben und Ausprobieren. Im Holz-Wigwam lassen sich Indianergeschichten nachspielen, das flache Flussbett ist ideal zum Planschen, im Streichelzoo warten Ziegen, Hasen und Enten auf Besucher.

inzell kreuz

 

Natur, Berge und Seen erleben

In Inzell leben wir mit der Natur und von der Natur. Deshalb ist sie für uns besonders wichtig. Schon seit 1972 ist Inzell Luftkurort, nicht nur in unseren Naturschutzgebieten wie dem Inzeller Moor möchten wir das Ursprüngliche und Vielfältige der Natur bewahren.

Für seine reizvolle Voralpenlandschaft und seine malerischen Gewässer ist das Chiemgau bekannt, doch ein jeder der Inzeller Berge und Seen hat seinen ganz eigenen Charakter: Im Nordosten zieht sich der flache, dunkelgrüne Bergrücken des Teisenbergs (1271 m) sanft entlang des Inzeller Tals. Gegenüber reckt sich der dichtbewaldete Kegel des Kienbergls stolz 1135 Meter in die Höhe. Im Südosten schiebt sich das grau-zerklüftete Staufenmassiv (1780 m) majestätisch in den Himmel.

Manche sagen, der Frillensee sei Deutschlands kältester See. Umrahmt von dunkelgrünen Tannen liegt er auf fast 1000 Metern Höhe, die grauen Felswände des Zwiesels (1780 m) erheben sich gleich dahinter. Schäfchenwolken spiegeln sich im türkisblauen Wasser. Am Fuße des Falkenstein, in einem verwunschenen Wald versteckt sich der Falkensee. Fette Forellen ziehen dort gemächlich ihre Bahnen, moosbewachsene Stämme ragen aus dem moorgrünen Wasser, zarte Birken tauchen ihre hellen Blätter ins kühle Nass.

inzell einsiedl

 

Sommeraktivitäten in Inzell

Faszinierende Landschaft inmitten prächtiger Bergkulisse lockt immer wieder aufs Neue, sich aktiv in Inzell zu bewegen. Egal welche Erwartungen Sie an einem Urlaub haben. Viele Abenteuer warten auf Sie und die Lust und Neugier darauf dient als Motivation. Viele weitere Aktivitätsmöglichkeiten in Inzell finden Sie hier.

Ambitionierte und gemütliche Wanderungen

Sportlich ambitionierte Wanderer erklimmen zum Beispiel den Gamsknogel (1.750m) oder suchen eine Herausforderung bei der Hochfellnüberschreitung. Für die schroffen Gipfel von Zwiesel, Gamsknogel oder Hochstaufen braucht es allerdings schon etwas mehr Alpin-Erfahrung und Trittsicherheit. Wer lieber im Tal bleibt, probiert den reizvollen Kienbergrundweg oder den Falkensteinrundweg oder schlendert vom Forsthaus Adlgaß durch den Wald bis zum kühlen Frillensee.

Nordic Walking Zentrum Inzell

Inzell ist seit 2006 DSV Nordic Aktiv Zentrum und verfügt über drei ausgeschilderte Nordic Walking Routen von verschiedenen Schwierigkeitsgraden. Ausgebildete Trainer bieten Kurse an und die passende Ausrüstung lässt sich vor Ort ausleihen. Warum also die sanfte Sportart nicht einfach ausprobieren?

 

 

Inzell Card plus

Bei über 200 Gastgebern in Inzell ist die kostenlose Freizeitkarte Inzell Card plus erhältlich, die jede Menge kostenlose Freizeitangebote – z. B. freien Eintritt im Hallenbad und Naturbadesee, Tickets für die Rauschberg- oder Hochfellnseilbahn, kostenlose Nutzung der Minigolf-, Pitpat- oder Tennisplätze, freier Eintritt in die Museen, gratis Fahrradverleih oder freie Fahrt mit dem Regionalverkehr Oberbayern innerhalb der Regionen Chiemgau, Chiemsee und Berchtesgadener Land.

Hier finden Sie weitere Informationen zur Inzell Card plus.

Kontaktdaten:

Inzeller Touristik GmbH

Rathausplatz 5

D-83334 Inzell

Tel. +49 (0) 8665 / 9885-0

Email: info@inzell.de

www.inzell.de

Mit 8 Pfoten auf dem Pfälzer Höhenweg

Dieser Wanderblog ist einer Blogparade geschuldet, nicht zuletzt weil ich Hunde mag und ich gerne Wandermodels mit Hund nehme. In diesem Beitrag danke ich allen Wanderern mit Hund, die mich begleitet oder die ich getroffen habe. Aber lest selber, wo wir alles mit den Hunden waren.

Zum Wanderblog …

Deuter Fotorucksack – Eigenbau mit flexiblen Gadgets

 

Ich sehe immer mehr Menschen mit Kameras auf den Wanderwegen. Oft sind es Smartphones, aber auch Digitalkameras bis hin zu Spiegelreflexkameras haben die Wanderer dabei. Obwohl ich bereits mehr als 10 Fotorucksäcke im Test hatte, habe ich noch keinen gefunden, der einen ähnlich guten Tragekomfort wie die Deuter Rucksäcke haben. Bei 10-15 Kg Kameragepäck ist der aber notwendig und daher baue ich nmir nun einen Deuter Fotorucksack selber und der ist auch geeignet für jeder Wanderer, der fotografieren möchte.

Zum Wanderblog …

Karwendelgebirge mit der Karwendelbahn erleben

Die Karwendelbahn bringt euch hoch zum Karwendelgrat und eigentlich hatte ich das gar nicht eingeplant. Ich wollte zur 24h von Bayern und kam so gut durch, dass ich doch noch mit der Seilbahn hoch fahren konnte. Das Wetter war genial und der Panoramaweg noch leicht mit Schnee bedeckt. Die Bilder der Hammer und eines schaffte sogar mehr als 100.000 Klicks 😉 Im Reiseblog möchte ich euch dieses Abenteuer einmal vorstellen und muss euch auch warnen.

 

Zum Wanderblog …

Yuneec Skateboard e-Go 2

Das Wandern hat sich in den letzten 10 Jahren stark verjüngt und die jungen Wanderer sind vielfältig unterwegs. Mal zu Fuß, mal mit dem Kanu und neuerdings auch mit einem eSkateboard. Mit diesen kann man ganz gediegen auf geteerten Wegen durch die Weinberge oder Ortswege fahren und die Tour genießen.

Zum Wanderblog …

24 Stunden Wanderung in der Alpenwelt Karwendel

Jedes Jahr wird in Bayern eine neue Wanderregion den 24 Stunden Wanderern vorgestellt und der Andrang ist riesig. 2016 ist die Alpenwelt Karwendel der Gastgeber und ich war zu einer kleinen Reportage vor Ort. Die 24h Wanderer sind wie eine Familie und man trifft immer wieder Wanderfreunde, aus anderen 24 Stunden Events. Wenn dann noch der blaue Himmel mit weißen Wolken die Bergwelt in Szene setzt, dann wird auch der Bericht entsprechend gut, aber lest selber >>

Zum Wanderblog …

Die 48 Stunden Wanderung vom Edersee nach Willingen und zurück

Der Mensch sucht immer nach Herausforderungen, aber 48 Stunden ohne Schlaf zu wandern geht schon arg ins Extreme. Ich fotografiere ja häufig auf den 24h Events und sehe die Zielläufer, wie sie erschöpft und strahlend vor Glück sind. Kaum vorstellbar, dass dies erst die halbe Strecke bei einer 48h Wanderung ist. Dass man dabei auf mehreren Qualitätswegen unterwegs ist, rundet das Event ab. Wie das genau aussieht, lest ihr hier >>

Zum Wanderblog …

Sonnenstich beim Wandern und Sport vermeiden

 

So ein Sonnenstich ist tückisch und auch mir passiert es immer wieder, das ich mir einen hole. Mittlerweile habe ich Vorkehrungen gegen einen Sonnenstich getroffen, da sonst meine Touren ein unschönes Ende nehmen würden. Meine Tipps und Erfahrungen mit dem Sonnenstich und wie man ihn kuriert, das erfahrt ihr im Artikel.

Zum Wanderblog …

Mit Wandern zurück im Leben

Unglaubliche Geschichten hören wir oft von anderen Menschen, aber diese ist meine und zeigt, wie Wandern bei Herzproblemen helfen kann. Noch heute klingen mir Sätze in den Ohren wie „ es wird wohl ein Herzschrittmacher notwendig sein“, „plötzlicher Herztod“, „das Herz hängt wie ein schlaffer Sack“ oder „ Herzzwischenwand und andere Bereiche arbeiten nicht mehr“. Aber ich bin doch erst 37… und immer wieder fiel mir die Geschichte von Hartwig Gauder, dem Läufer mit 3 Herzen ein.

Zum Wanderblog …

Megamarsch 2021

Megamarsch

Megamarsch 2020 – Alle Termine für 50Km Märsche und 100Km Märsche

Der Megamarsch ist eine junge Veranstaltung unter den 100 Km Märschen / 24 Stunden Wanderungen. Wir haben Tipps und Erfahrungen zum Megamarsch zusammen getragen, die dir bei deinem Megamarsch helfen können. Dabei geht es um die Strecken, Startorte, Ziel, Verpflegung, Karten, Gepäck, Rückreise, Blasen vorbeugen, Packlisten bis hin zu Motivationsanleitungen.

Zum Wanderblog …

Was sind Premiumwanderwege?

Was sind Premiumwanderwege?

Wandern Pfalz

Was sind Premiumwege?

Früher kannten wir unsere Wege in der Umgebung, aber durch die immer größere Mobilität ergeben sich auch viel mehr Wandermöglichkeiten. Vielleicht auch ein Grund, weshalb das Wandern in den letzten 10-15 Jahren ein Revival erfährt. Sich “nicht verlaufen“ kann ich natürlich auch über technische Lösungen wie GPS Geräte oder Smartphones, aber geht man wirklich in den Wald, um die halbe Cebit mitzunehmen?

Eigentlich will ich doch nur eines, mich beim Wandern erholen. Daher 5 Dinge, die dazu beitragen:

  1. Ich will mich nicht (schon wieder) verlaufen
  2. Der Wanderweg sollte abwechslungsreich sein
  3. Unterwegs möchte ich interessante Orte sehen
  4. Eine Einkehr darf nicht fehlen
  5. Der Service sollte stimmen

Jetzt mal ernsthaft, hört sich ja nicht nach etwas Spektakulärem an. Aus meiner Sicht allerdings schon. Jeder sieht das aber anders und so hat das Wanderinstitut tausende Wanderer gefragt, was ihnen wichtig ist. Aus den gestellten Fragen wurden Punkte entwickelt, die ein Wanderweg erreichen kann. So kann ein Wanderweg Kilometer für Kilometer bewertet werden.

Ja, ist mal sehr trockener Stoff… apropos trocken ? Wäre ich gerade in der Pfalz, würde aus trocken eine Weißweinschorle werden. Wenn ihr nach 5 Weißweinschorlen noch den Weg von der Hütte nach Hause findet, seid ihr wahrscheinlich auf einem Premiumweg.

Premiumwanderwege

Ein Merkmal der Premiumwege ist die Unverlaufbarkeit. Dafür gibt es sehr strenge Regeln, wie ausgeschildert werden muss und darüber hinaus, braucht es ein Meldesystem, wenn etwas fehlt. Daher gibt es das Premiumsiegel nicht auf unbegrenzte Dauer, sondern muss regelmäßig erneuert werden.

Ein weiterer wichtiger Punkt ist der Erlebnisfaktor. Wer will schon auf Asphalt wandern? Gibt es Sitzmöglichkeiten unterwegs? Welche natürlichen Highlights erwarten mich? Wie ist die Wegequalität?

All das spiegelt sich im Punktesystem wieder und diese findet ihr immer auf den Seiten des Wanderinstitutes und meistens auch bei den Anbietern. Vor allem nutzen es die Wanderregionen um ihre Wege noch besser zu machen und damit mehr Punkte zu erreichen. Das steigert das Wandererlebnis für den Gast und ist gleichzeitig eine gute Werbung für die Region.

Es gibt folgende Wegeformen:

  • Streckenwege
  • Rundwege
  • Alpine Wege
  • Winterwege
  • Stadtwanderwege
  • Premium Spazierwege

Dank unterschiedlicher Längen, Schwierigkeitsgraden und Konzeptionen, ist wirklich für jeden Geschmack etwas dabei.

Rumberg-Steig

Der Rumberg-Steig ist eine 11,2Km lange Wanderung mit mehreren Highligts. Besonders die Felsformationen auf dem Bergrücken sind faszinierend, aber es gibt auch einiges an Abkühlung unterwegs.

Tecklenburger Romantik

Die naturnahe Wanderung Tecklenburger Romantik ist eine Stadtwanderung mit vielen überraschenden Highlights, die ich selbst erlebt habe. Die wunderschöne Altstadt, die Postkutsche, die Hexenküche, Haus Marck, der Doppelleckerbus, Bio-Obst und orangenes Kürbiskernbrot. Sie gehört zu den schönsten Wanderungen in NRW.

Die Ehrbachklamm – Eine der schönsten Wanderwege

Die wahrscheinlich schönsten 8,5 Wanderkilometer befinden sich in der kleinen Ehrbachklammschleife bei Boppard. Ich war für 2,5 Tage hier zum Fotografieren und für den Wanderblog. Kurzum, es war ein unvergessliches Erlebnis. Wer die Bilder sieht und bereits dort war, kann den folgenden Bericht mit Sicherheit bestätigen. Die Ehrbachklamm und die Ehrbachklammschleife sind ein echtes Juwel … Zum Wanderblog …

Alpenfreiheit Wanderung in Oberstaufen

Alpenfreiheit ist ein Premiumwanderweg oben auf dem Imberg bei Oberstaufen. Er hat alles, was sich ein Bergwanderer wünscht und hat dazu eine atemberaubende Kulisse. Alpen, Hütten, Höhenmeter, Pfade und Wasser gibt es auf den knapp 17Km Wanderweg.

Börfinker Ochsentour

Die Börfinker Ochsentour verläuft durch den Nationalpark Hunsrück-Hochwald und gestaltet sich recht abwechslungsreich, vor allem im letzten Drittel. Außerdem solltet ihr eine Einkehr im Forellenhof einplanen, wo es wirklich frischen und leckeren Fisch gibt.

Winter-Wandertag in Willingen / Sauerland 13.-16.1.2022

Winter-Wandertag in Willingen

Start Frei zum 3. Winter-Wandertag

Vom 13.-16.1.2022 findet in Willingen zum dritten Mal ein Winter-Wandertag statt. Es ist die schneesicherste Zeit und so könnt ihr die beliebte Skiregion einmal zum Fuß erkunden. Ich war 2017 und 2019 dabei und hier Bilder und der Bericht.

Macht doch Lust, oder?

Bericht 2. Winter-Wandertag

Der zweite Winter-Wandertag fand wieder in Willingen statt und ist ein Event vom Wanderverband. Viele kennen sich und  Stimmung ist bei den Wanderern höchst gesellig. Auch ich treffe alte Bekannte, freue mich und werde die Wandermöglichkeiten im winterlichen Sauerlend testen. Eigentlich sind es ja 5 Tage und genau genommen gab es noch viel mehr zu sehen, sodass ich nach dem Eröffnungstag gleich die anderen Möglichkeiten getestet habe. Alle Angebote rund um den Winter-Wandertag habe selbst ich nicht geschafft, aber zumindest war dieses Jahr Kaiserwetter.

So und nicht anders muss ein Urlaubstag im Winter aussehen! Viel Spaß beim Lesen.

Zum Wanderblog …

Rund um den Königssee

.

.

Rund um den Königssee

.

.

Wanderweg mit GPS Daten

Schöne Aussicht ist hier Programm und nicht nur auf den Königssee. Eine wirklich aussichts- und abwechslungsreiche Bergtour die ich euch vorstellen möchte. Sie verbindet zahlreiche schöne Punkte, Almhütten und mehrere Seen zu einer der schönsten Wanderungen.

Zum Wanderblog …

LEKI Micro Sticks

Ich sehe die Leki Micro Sticks immer öfters auf den 24h Wanderungen, bei normalen Wandertouren oder wenn ich unterwegs bin. Die kleinen Leichtgewichte überzeugen besonders im Packmaß und sind dennoch sehr stabil. ich möchte euch diese vorstellen und einige Tipps geben.

Zum Wanderblog …

Wandern NRW – Die schönsten Wanderwege und Hütten

.

.

Wandern NRW

.

.

Lass euch von meinen Wanderungen in NRW inspirieren. Hier gibt es schöne Wasserwelten, urige Wanderwege, kleine Bergwelten und ein gut ausgebautes Netz an Qualitätswanderwegen. Ich musste immer wieder feststellen, dass es in NRW überraschende Highlights gibt. Oder wusstet ihr, dass es hier einen Canyon gibt? Einen KultourWanderweg mit Skulpturen? Wanderwege die euch Geschichten hören lassen? Ja, Wandern in NRW ist spannend!

Ich stelle euch hier viele Wanderwege in NRW vor, aber auch Ausflugsziele und lohnende Einkehrmöglichkeiten. Viel Spaß beim Wandern NRW.

Wandern NRW Blog

Wanderblog zu den schönsten Wanderwegen

Geheimtipps Wandern NRW

Die schönsten Wanderwege und Hütten.

Das Wandern in NRW habe ich als anders erlebt, als ich mir das ursprünglich vorgestellt habe. Hier stelle ich euch die schönsten Wandermöglichkeiten und Wanderwege in NRW vor, die euch zu vielen interessanten Wanderzielen führen werden. Oder hättet ihr in NRW einen Canyon erwartet? Sandsteinformationen wie das Hockende Weib an den Dörenther Klippen? 12 und 24h Wanderungen? Die härteste Wanderung der Welt? Bergwelten und tolle Seen? NRW hat für Wanderer einiges zu bieten und ist vor allem eines – vielfältig.

Zum Wanderblog …

Hiking-Barcamp 2019

[gt3_spacing height=”732px”]

Das Hiking-Barcamp am Diemelsee und in Willingen

Als ich die erste Info dazu heraus gegeben habe, war die Resonanz überwältigend. Ich freue mich, dass sich bereits einige sehr bekannte Blogger aus dem Wander- und Outdoorbereich angekündigt haben. Neben guten Themen und Gesprächen, wollen wir das Thema Wandern und Tourismus bespielen. Ich konnte dazu einige sehr interessante Gäste gewinnen, mit denen wir abends in der Wirtschaft oder am Lagerfeuer über ihre Wanderungen oder Sichtweisen der Touristiker / Auftraggeber sprechen können.

Termin: 5-7.4.2019

Location: Diemelsee / Willingen

Blogger: Etwa 15-20 haben zugesagt oder Interesse bekundet. Aktuell habe ich noch einige auf meiner Liste, die ich direkt anschreiben werde. Mehr als 40 will ich eigentlich nicht. Sollte da ein riesiges Interesse sein, werden wir das intern besprechen. Für mich ist wichtiger, dass die Mischung aus Erfahrungsaustausch, Qualität und Spaß stimmt.

Hiking-Barcamp 2019 23

Regeln:

Nur Blogger aus den Themenbereichen Wandern, Outdoor und verwandten Themen
Alles was während der Vorträge oder Gesprächsrunden gesprochen wird, darf nicht aufgezeichnet werden. Jeder soll frei sprechen können!

Anmeldung:

Die Teilnahme am Barcamp und die Übernachtungen im Hotel oder Camp sind kostenlos. Auch für Essen und Getränke ist gesorgt. Wer mag kann vor Ort, eine Kleinigkeit spenden.

[contact-form-7 id=”17366″ title=”Barcamp”]


* Ich habe etwa 4-5 Blogger, die den Termin noch klären und das Kontingent an Zimmer ist fast ausgeschöpft. Mal schauen, ob wir noch paar Zimmer bekommen.

Camp ist noch frei oder ihr sucht euch selber etwas. Tipp: Pension Pohlmann, die ist nur 100m weg.


Gäste:

  • Thorsten Hoyer, Extremwanderer, Autor und Chefredakteuer
  • Klaus Hamel, Touristinformation Diemelsee, Veranstalter der 48h Extrem-Extrem
  • Andrew Kesper, Marketing Willingen, Veranstalter der 48h Extrem-Extrem
  • Social-Media Experte der H Hotel mit Schwerpunkt: Wie wählt eine Hotelkette ihre Blogger aus
  • Ein Vertreter von Wanderbares Deutschland. Erik kann leider nicht, aber wahrscheinlich kommt
  • Liane oder Mizgin, die mit dem Thema Wanderwege und Gastgeber bestens vertraut sind.

Unterstützer:

Wir freuen uns, dass die “H Hotelkette” mit ihrem Hotel in Usseln / Willingen und Übernachtungsmöglichkeiten günstig zur Verfügung stellt. Die Kosten dafür übernehmen Diemelsee und Willingen, sodass ihr da nichts zahlen braucht. Es steht aber nur ein begrenztes Kontingent zur Verfügung. Alles darüber hinaus spielt sich im Camping-Camp ab, wo ihr mit Wohnmobil, Dachzelt oder Zelt nächtigen könnt. Es gibt dort natürlich auch Sanitäre Anlagen und einen Lagerfeuerplatz.

Außerdem unterstützen uns die “H Hotels” auch während des Events mit etwas Catering und netten Kleinigkeiten. Die arbeiten auch sehr häufig mit Bloggern zusammen, also auch eine gute Chance zum Netzwerken! Vielen Dank.

Grobkonzept:

  • Wir werden das Treffen am Diemelsee / Willingen im Sauerland durchführen.
  • ÜN / Spesen würden gestellt. Es geht auch Camping oder wie in meinem Fall, als Dachzeltnomade. Wir haben dafür einen eigenen Bereich für Zelte, Wohnmobile und DZN mit Lagerfeuerplatz und sanitären Einrichtungen.
  • Jeder macht einen oder mehrere Blogbeiträge, wie es eben passt. Es geht natürlich auch ohne, aber dann wenigstens in den Gesprächsrunden mit machen.
  • Freitag: Anreise zum Hotel oder Campingplatz. treffen am Hotel, kleine Wanderung zu einer Hütte, wo wir die Vorstellungsrunde in 3 Hashtags machen und die Barcamp-Themen auf den Tisch kommen. Danach gemütliches kennenlernen, ratschen usw.
  • Samstag: Frühstück, 9 Uhr eine Netzwerkwanderung Diemelsteig / Uplandsteig mit einer oder mehreren Überraschungen, die zum Barcamp passen. Danach ( ca. 12.30Uhr ) geht es in unser Basacamp am Diemelsee zum Barcamp. Abends dann Lagerfeuer mit grillen und unseren Gästen.
  • Sonntag: Frühstück und danach Barcamp ab 9:00 Uhr. Open End.

 

Ziele:

  • Kennenlernen und Netzwerken an 3 Tagen.
  • Netzwerkwanderung
  • Barcampthemen im Bereich Outdoor, Wandern, Fotografie, Video, Marketing, Social-Media, Natur und was IHR sonst noch möchtet.
  • Abendlichens zusammen sitzen und mit unseren Gästen über Abenteuer sprechen.
  • Touristiker und Blogger sollen sich mal beschnuppern und schauen, wie eine langfristige Kooperation aussehen könnte.
  • Über neue Technologien sprechen, die im Wanderbereich Sinn machen. Youtube, VoiceSearch, SEO, DSGVO und was uns noch einfällt.
  • Ein PDF kreieren, wie Wandertouristiker Blogs langfristig einsetzen können. Das entspricht quasi auch einer Anleitung für die Touristiker, die dadurch auch neue Impulse bekommen sollen.

Was ist ein Barcamp?


Teilnehmer:

NameBlognameLink
Dennis Eipel
Ultraleicht Trekking
Elke Bitzer
Fotografische Reisen und Wanderungen
Markus Balkow
Reiseblog zum Wandern
Anita & Claudia
Aktiv durch das Leben
Matthias Friedrichs
Fernwehbus
Björn Ahrndt
Allgäupix
Bianca Gade
Lebedraußen
Markus & Nicole
NordKappProjekt
Biggi & Flo
Phototravellers

Christian Szyska

Erlebnis findet draußen statt

Frank Hamm

Der Entspannde
Jörg Thamer
Outdoorsüchtig

Kathrin & Kristin

Travelinspired

Alex Willig

Luftschubser
Hans-Joachim Schneider
Anders Wandern

Jens Lüdicke

Overlandtour

Jens Nordmann

Hiking Blog

Hubert Mayer

Travellerblog

Janett Kathe

Wanderblog
Helmut & Gitta
Hurra Draußen

Daniel Schöberl

Rucksackträger
Ulrich Strelzing
Auf den Berg

H-Hotels.com

Im Urlaub nicht bloß faul am Strand liegen, sondern etwas erleben? Das liegt voll im Trend! Aktivurlaub zählt seit Jahren zu den beliebtesten Formen des Reisens. Mehr auf H-Hotels.com >>

H-Hotels.com

Text folgt

 

H-Hotels.com

Text folgt

 

Der Goldsteig – 16 Km von Konzell bis nach St. Englmar

Werbekennzeichnung: Das ist ein reiner Wanderblog ohne Auftraggeber.

Goldsteig Etappe 15


Der Goldsteig - 16 Km von Konzell bis nach St. Englmar 26Kurzbeschreibung:

Bei einem Wanderurlaub in Konzell sollte ein Stück Goldsteig nicht fehlen. Auf dem Abschnitt S15 geht es von Konzell bis nach St. Englmar Der knapp 16 km lange Wanderweg hat zwar einige Höhenmeter, aber es gibt sehr schöne Aussichten als Belohnung. Wahlweise zuerst nach St. Engelmar fahren und dann nach Konzell wandern.

Start: Konzel, Wanderparkplatz – Navi:

Wandern in Bayern


Der Goldsteig - 16 Km von Konzell bis nach St. Englmar 27

Alpenwelt Karwendel

Alpenwelt Karwendel
Alpenwelt Karwendel

Der Goldsteig - 16 Km von Konzell bis nach St. Englmar 28
Der Goldsteig - 16 Km von Konzell bis nach St. Englmar 29
Der Goldsteig - 16 Km von Konzell bis nach St. Englmar 30
Der Goldsteig - 16 Km von Konzell bis nach St. Englmar 31
Der Goldsteig - 16 Km von Konzell bis nach St. Englmar 3213Km
Der Goldsteig - 16 Km von Konzell bis nach St. Englmar 33600m
Der Goldsteig - 16 Km von Konzell bis nach St. Englmar 34459m
Der Goldsteig - 16 Km von Konzell bis nach St. Englmar 35Mittel
Der Goldsteig - 16 Km von Konzell bis nach St. Englmar 36
Der Goldsteig - 16 Km von Konzell bis nach St. Englmar 37
Der Goldsteig - 16 Km von Konzell bis nach St. Englmar 38
Der Goldsteig - 16 Km von Konzell bis nach St. Englmar 39


Wanderkarte Goldsteig


[gt3_spacing height=”22px”]

Goldsteig Wanderweg

Bei einem Wanderurlaub in Konzell sollte ein Stück Goldsteig nicht fehlen. Auf dem Abschnitt S15 geht es von Konzell bis nach St. Englmar Der knapp 16 km lange Wanderweg hat zwar einige Höhenmeter, aber es gibt sehr schöne Aussichten als Belohnung. Wahlweise zuerst nach St. Engelmar fahren und dann nach Konzell wandern.

Zum Wanderblog …

Wanderweg Zeichenkurs im Sauerland

.

.

Wanderung Zeichenkurs

.

.

Das man im Sauerland durchaus mal mit einem Wanderweg überrascht wird, freut mich besonders und hier ist es der Wanderweg Zeichenkurs zwischen Siebringhausen und Essinghausen. Im Wanderblog verrate ich euch, warum ihr diesen Weg unbedingt einmal wandern solltet.

Zum Wanderblog …

Von Inzell nach Bad Reichenhall durch die Weißbachschlucht

.

.

Wanderung Inzell – Bad Reichenhall

.

Durch die Weißbachschlucht

.

GPS Tour Inzell – Bad Reichenhall

Ein Weg im Mittelgebirgsbereich mit den Aussichten auf die Alpen? Das hört sich doch mal spannend an und auf einer Etappe war ich unterwegs. Dabei geht es von Inzell nach Bad Reichenhall durch die Weißbachschlucht und vorbei am Weißbach-Wasserfall.

Zum Wanderblog …

Nordic Walking Stöcke – 20 Tipps

.

.

Nordic Walking Stöcke

.

.

Die Wahl des richtigen Stockes ist nicht einfach und so habe ich einmal 20 wichtige Informationen zu Stöcken zusammengefasst.Bei Fragen helfen wir auch gern im Nordic Walking Forum weiter:

Zum Wanderblog …

Seen in Niederbayern

Seen in Niederbayern

Niederbayern hat zahlreiche Natur- und Badeseen

Inhaltsverzeichnis

Niederbayern Seen

.

Regattasee –

Region: München Größe: groß Art: Ausflugssee Einkehr: Ja Parken: Ja €

Regattasee  in Kürze – Hier zu den Details >>

Er ist ein Juwel in Deutschland und zählt zu den bekanntesten Ausflugszielen. Seine Lage zwischen den Bergen und steil abfallenden Gipfeln ist a

Seen in Niederbayern 43

Angebote von Gastgebern

4 Tage Wanderurlaub in Berchtesgaden schon ab 299€ p.P.

Königssee – Atemberaubend und der schönste See in Bayern

Region: Berchtesgaden Größe: groß Art: Ausflugssee Einkehr: Ja Parken: Ja €

Angebote von Gastgebern

Seen in Niederbayern 43

4 Tage Wanderurlaub in Berchtesgaden schon ab 299€ p.P.

Seen rund um München

Seen rund um Münchenu

Rund um München gibt es auch sehr schöne Seen für einen Ausflug, ohne gleich ewig fahren oder im Stau stehen zu müssen. Hier eine Liste.

Münchner Seen

.


Regattasee –

Region: München Größe: groß Art: Ausflugssee Einkehr: Ja Parken: Ja €

 

Regattasee  in Kürze – Hier zu den Details >>

Er ist ein Juwel in Deutschland und zählt zu den bekanntesten Ausflugszielen. Seine Lage zwischen den Bergen und steil abfallenden Gipfeln ist a



Seen rund um München 45

Angebote von Gastgebern

4 Tage Wanderurlaub in Berchtesgaden schon ab 299€ p.P.

Königssee – Atemberaubend und der schönste See in Bayern

Region: Berchtesgaden Größe: groß Art: Ausflugssee Einkehr: Ja Parken: Ja €

 

Angebote von Gastgebern

Seen rund um München 45

4 Tage Wanderurlaub in Berchtesgaden schon ab 299€ p.P.

Seen in der Oberpfalz

Seen in der Oberpfalz

Auch in der Oberpfalz gibt es zahlreiche Seen für Wanderungen und zum Baden. Ein besonderer Tipp ist das Oberpfälzer Seenland. 

Seen in der Oberpfalz

.


Kleiner Arbersee –

Region: Oberpfalz Größe: groß Art: Ausflugssee Einkehr: Ja Parken: Ja €

 

Schrecksee in Kürze – Hier zu den Details >>

Er ist ein Juwel in Deutschland und zählt zu den bekanntesten Ausflugszielen. Seine Lage zwischen den Bergen und steil abfallenden Gipfeln ist a



Seen in der Oberpfalz 47

Angebote von Gastgebern

4 Tage Wanderurlaub in Berchtesgaden schon ab 299€ p.P.

Königssee – Atemberaubend und der schönste See in Bayern

Region: Berchtesgaden Größe: groß Art: Ausflugssee Einkehr: Ja Parken: Ja €

 

Angebote von Gastgebern

Seen in der Oberpfalz 47

4 Tage Wanderurlaub in Berchtesgaden schon ab 299€ p.P.

I am text block. Click edit button to change this text. Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Seen in Oberbayern

Seen in Oberbayern

Hier findet ihr die schönste Seen in Oberbayern, egal ob in der Natur, zum Baden oder für Freizeitaktivitäten.

Seen in Oberbayern

Bayern ist ein Land der Seen und hier findet man auch die bekanntesten Seen in Deutschland. Königssee, Eibsee oder Chiemsee sind wohl jedem ein Begriff. In dieser Liste gibt es aber auch Unbekanntere, oder auch Badeseen, Ausflugsseen in der Natur und  Talsperren. Dazu immer 3-4 Wandertipps.


Ammersee –

Region: Oberbayern Größe: groß Art: Ausflugssee Einkehr: Ja Parken: Ja €

 

Königssee in Kürze – Hier zu den Details >>

Er ist ein Juwel in Deutschland und zählt zu den bekanntesten Ausflugszielen. Seine Lage zwischen den Bergen und steil abfallenden Gipfeln ist a



Seen in Oberbayern 49

Angebote von Gastgebern

4 Tage Wanderurlaub in Berchtesgaden schon ab 299€ p.P.

Königssee – Atemberaubend und der schönste See in Bayern

Region: Berchtesgaden Größe: groß Art: Ausflugssee Einkehr: Ja Parken: Ja €

 

Angebote von Gastgebern

Seen in Oberbayern 49

4 Tage Wanderurlaub in Berchtesgaden schon ab 299€ p.P.

Drei NORDPFADE-Tage in Zeven

.

.

Drei NORDPFADE-Tage in Zeven

.

.

.

Drei NORDPFADE-Tage in Zeven 52

.

NORDPFADE-Tage ab 179,00€

Genießen Sie wundervolle Wandertage in der Zevener Geest und erkunden Sie auf den umliegenden NORDPFADEN (Rundwanderwege zwischen 11-24 km Länge) die eindrucksvolle norddeutsche Landschaft mit ihren zahlreichen Kultur- und Naturerlebnissen.

Zum Wanderblog …

demobilder

.

.

.

.

.

Demobilder

.

.

.

.

.

.

.

.

Einleitung

Zeit ist ein wesentlicher Faktor und der Unterschied ist die Vorbereitung. Auf den Fotowanderungen gibt es mehr Masse,bei Shootings soll die Region immer noch erkennbar sein. Dabei spielt die Planung dann auch eine wesentliche Rolle. Bilder können dann lebenslang genutzt werden.

Technik:

  • Canon 5D Mark IV – Vollformat
  • Canon 90D – Crop und Vlogkamera
  • DJI Mavic Pro 2 mit Hasselblad Kamera
  • Olympus wasserdichte Kamera
  • Objektive der L-Serie
  • Großes Outdoorblitz
  • 3D Slider
  • DJI Ronin SC

Bilder von Shootings

Hier gibt es einige Bilder aus Wandershootings. Ich achte verstärkt auf die Aussage der Bilder und das diese auch einer Region oder Wanderweg zugeordnet werden können.

Bilder unterwegs

In der ersten Galerie sieht man typische Bilder, die ich unterwegs mache. Sie spiegeln die Sicht des Wanderers wieder und was diese mögen. Daher hat jeder Blogbeitrag eigene Galerien mit vielen Bilder, die zum Nachwandern einladen. Die Bilder haben zwar eine sehr gute Qualität, aber ich n´muss mit den vorhandenen Möglichkeiten auskommen. Grad die Lichtsituationen sind schwierig, da das beste Licht in den goldenen Stunden ist. Dank Vollformat kann man das aber sehr gut anpassen.

Strafen für Wegefallen

Strafen für Wegefallen


Knast für Seilfalle – Das blüht den Tätern

In letzter Zeit häufen sich wieder die News, dass Unbekannte Fallen auf Wegen und MTB-Trails aufbauen. Besonders „beliebt“ sind scheinbar große Äste in die Fahrspuren von offiziellen MTB-Trails zu legen, oder eine Nagelfallen für Bikes und Wanderer zu platzieren.

Ein Fall aus den vergangenen Jahren zeigt, wie das vor Gericht gewertet wird und mit was für einer Anklage zu rechnen ist.

Hintergrund:

 

Ein betrunkener 22jähriger Mann spannte ein Nylonseil über einen Weg. Ein 54jähriger Radfahrer fuhr genau in das Seil in Kehlkopfhöhe. Er wurde aus der Fahrt direkt vom Rad geholt und schlug hart auf den Boden auf. Die Verletzungen waren immens und reichten von der Kehlkopfquetschung über Prellungen bis hin zum Halswirbelbruch. Dank mehrerer Operationen ist der 54jährige wieder auf den Beinen, aber hat mit Langzeitschäden zu kämpfen.

 

Anklage: Mordversuch

Bereits die Anklage ist nicht ohne. Hier geht es nicht mehr um Körperverletzung, was durchaus eine Bewährungsstrafe mitbringt. Die Folgen einer solchen Falle können tödlich sein und da gibt es juristisch den Spruch: billigend in Kauf genommen. Damit ist eine Bewährungsstrafe fast unmöglich, selbst durch Alkohol als mildernder Umstand. Außerdem war es ein gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr.

Die Staatsanwaltschaft hatte 5 Jahre Gefängnis gefordert.

 

Das Strafmaß für die beiden Täter

Verletzungen wie die Kehlkopfquetschung und innere Blutungen gelten als lebensgefährlich, was das Strafmaß deutlich höher ausfallen lässt, als bei einer normalen Körperverletzung. Auch wenn der Täter reuig war und beteuerte, dass er niemanden verletzen wollte, gab es keine Bewährungsstrafe.

3 Jahre und 3 Monate Gefängnis für den 22jährigen.

Damit blieb der Richter deutlich unter der Forderung von 5 Jahren. Dennoch dürfte das ein sehr tiefer Einschnitt in das Leben des 22jährigen sein.  Diese Dummheit dürfte ihn sein Leben lang begleiten.

Das Strafmaß für den 16jährigen Mitangeklagten betrug 3 Wochen Dauerarrest nach  Jugendstrafrecht.

Sein Glück war:

Täter und Opfer kannten sich nicht.

Würde also jemand eine Seilfalle über einen MTB Trail spannen, weil ihm die Leute nicht zusagen, kann es als versuchter Mord gewertet werden. Dann wäre es nämlich persönlich und das Strafmaß könnte deutlich höher ausfallen.

 

Zivilklage

Außerdem gab es im Anschluß noch eine Zivilklage auf 80.000€ Schmerzensgeld. Dazu gibt es aber keine weiteren Informationen. Da der Kläger aber mit schweren Folgen zu kämpfen hat, wird er wohl gute Karten gehabt haben und zumindest einen Teil bekommen haben.

Krankenkasse

Es ist nicht ausgeschlossen, dass nach dem Urteil auch die Krankenkasse des Opfers Ansprüche stellt und angesichts der OPs und Verletzungen, dürfte das nicht wenig sein.

 

Ist es euch das wert?

Wie ihr seht, die Strafen sind enorm und würden weitreichende Folgen haben. Ist es das wert?  Nicht vergessen, hier hat man es noch als Dummheit eines Betrunkenen gewertet. Eine gezielte Tat kann noch deutlich höhere Strafen mit sich bringen.

Bedenkt: Die meisten können sich im Wald benehmen und oft sind es nur Einzelne, die den Ruf von allen herunter ziehen. Vielleicht kennt ihr ähnliches in eurem Bekanntenkreis.

Daher: Lasst es und zerstört lieber nicht euer Leben.