Camping-Grillen: ein Leitfaden für Einsteiger

Camping-Grillen: ein Leitfaden für Einsteiger

Camping-Grillen: ein Leitfaden für Einsteiger 1

Dein Roadtrip ist geplant oder die Wandertour steht bevor? Wenn du das passende Equipment mit auf Reisen hast, wird der Camping-Ausflug zum schönsten Erlebnis.

Wenn die Reiseroute feststeht und die Camping-Plätze reserviert sind, geht es vor allem darum, die richtige Camping-Ausrüstung mit an Bord deines Autos oder Vans zu haben.

Basic-Ausrüstung fürs Campen

Zur wichtigsten Ausrüstung fürs Campen gehören u.a. ein Zelt, Schlafsack und Isomatte, eine Stirnlampe und eine Taschenlampe sowie Werkzeug und ein Erste-Hilfe-Set. Hinzu kommen Feuerzeug oder Streichhölzer, Kompass und GPS-Gerät, Hygiene-Artikel, Müllsäcke und eine ausreichende Trinkwasserversorgung.

zeltplatz
Zeltplatz

Nicht zu vergessen sind selbstverständlich Kochutensilien, wie ein Kocher, Töpfe, Geschirr, Reinigungsmittel und Co. sowie Grillzubehör. Denn mit einem Keramikgrill oder einem anderen Grillmodell kannst du unterwegs leckeres Essen zubereiten. Gleichzeitig bringt das Outdoor-Grillen

super viel Spaß und verbreitet genau die richtige Camping-Atmosphäre. Wenn du jetzt noch die passende Outdoor-Bekleidung an Bord hast, kann das Abenteuer beginnen.

Die besten Grills fürs Campen

Je nachdem, wie dein Budget, deine Geschmacksvorlieben und wie dein Platz im Auto oder Van sind, gibt es verschiedene Grills bzw. Grilltypen. Auch die Brennstoffart und das Gewicht spielen eine Rolle bei der Grill-Auswahl.

Tragbare Gasgrills mit gleichmäßiger Wärmeverteilung sind besonders beliebt. Es gibt sie in unterschiedlichen Größen und Ausführungen. Du kannst sie leicht und schnell erhitzen. Bietet dir der Campingplatz einen Zugang zu Butan- oder Propangas, ist der Gasgrill eine interessante Option.

Trekking Ausrüstung
Trekking Ausrüstung

Klappbare Holzkohlegrills sind leicht, kompakt und lassen sich problemlos transportieren. Wenn du das authentische Grillerlebnis und den rauchigen Geschmack beim Grillgut magst, ist der Holzkohlegrill eine gute Wahl. Der Campingplatz muss natürlich Sammelstellen für Holzkohle anbieten.

Die tragbaren Pelletgrills sind ebenfalls eine Option. Sie werden mit Holzpellets angefeuert, sind einfach zu bedienen und in der Temperatur präzise einstellbar. Du kannst mit einem Pelletgrill dein Steak, Fisch und Co. zudem langsam garen. 

Für elektrische Camping-Grills brauchst du weder eine offene Flamme noch einen Brennstoff. Je nach Modell kannst du dich für einen kleinen oder einen größeren Elektrogrill entscheiden. Verschiedene Heizstufen bestimmen die Temperatur.

Camping-Grills mit integriertem Feuerkorb und Rost, wie beispielsweise Keramikgrills, sind besonders robust. Sie eignen sich u.a. für das Grillen und Kochen über der offenen Flamme. Du kannst sie mit Holzkohle oder Holz befüllen.

Für das besondere Grillerlebnis während einer Wanderung gibt es spezielle Grillplatten und Grills. Diese sind leicht und faltbar und passen gut in jeden Trekking-Rucksack. Du kannst die faltbaren Grills, je nach Variante, über einer offenen Flamme verwenden bzw. mit verschiedenen Brennstoffarten anheizen.

Grundlagen fürs Camping-Grillen

Wenn du dich für ein Modell zum Grillen im Freien entschieden hast, solltest du dich rechtzeitig mit der Grillbedienung vertraut machen.

Ebenso gilt es, die entsprechenden Grillutensilien parat zu haben. Dazu gehören eine Grillzange, Grillhandschuhe, eine Grillbürste und Co.

Grill Reinigen
Grill Reinigen

Das Grillgut solltest du immer möglichst frisch vor Ort kaufen und zubereiten. Verfügt dein Van über einen Kühlschrank, lässt sich hier Gemüse und Co. aber auch ein paar Tage gut gekühlt aufbewahren.

Den Grill solltest du stets sicher und effektiv anzünden. Dazu braucht es entsprechende Streichhölzer, Zündhilfen und einen Anzündkamnin, welche den Prozess deutlich vereinfachen.

Stelle den Grill immer auf einer ebenen Fläche auf, fernab von anderen Zelten und Co., um die entsprechende Sicherheit zu gewährleisten. Vorsicht ist auch bezüglich der heißen Grillflächen geboten. Lass den Grill immer gut abkühlen, bevor du ihn mit den entsprechenden Reinigungsutensilien von Essensresten und Ablagerungen befreist.

naturcamp zwei birken Grill

position:fixed

Unterwegs in den Alpen – die schönsten Passstraßen der Schweiz

Maut in der Schweiz - Gotthardpass

Unterwegs in den Alpen – die schönsten Passstraßen der Schweiz

Mit den Osterfeiertagen kommt es gleichzeitig weitestgehend zum Ende der Skisaison in Europa. Denn in einigen Skigebieten in der Schweiz endet die Saison nach Ostern oder spätestens Ende April. Das bedeutet allerdings auch, dass der Frühling seinen Lauf nimmt und man an warmen Tagen schon bald wieder zu Wandertouren oder anderen Aktivitäten in der Natur aufbrechen kann. Die Landschaften in der Schweiz – und besonders die Umgebung in den Alpen – zeigen sich von ihrer besten Seite. 

Sobald der Schnee verschwindet, hat man endlich auch wieder die Möglichkeit, die Alpenpässe in der Schweiz zu befahren. Denn auf vielen beginnt ab November (oder früher) die sogenannte Wintersperre. Ab Mai sind die meisten Straßen allerdings wieder für Reisende geöffnet. Wir stellen die schönsten Passstraßen in der Schweiz vor und verraten, was Autofahrer vor Ort erwartet.

Vorbereitungen: Das gibt es zu beachten

Bevor man in die Schweiz aufbricht, gibt es einige Punkte zu beachten. Dies gilt vor allem für Fahrer, die sich zum ersten Mal auf eine der Passstraßen begeben. Es ist wichtig, den Zustand des Fahrzeugs vor der Reise zu prüfen. Denn die Fahrt auf den Alpenpässen verspricht nicht nur Kurvenspaß, sondern meistens auch einen steilen Anstieg. Man sollte vorab unbedingt die Bremsen sowie die Brems- und Kühlflüssigkeit kontrollieren. 

Bei einem weiteren wichtigen Punkt handelt es sich um die Unterlagen, die für die Reise in die Schweiz benötigt werden. Dazu zählt beispielsweise die Vignette, die man für die Fahrt auf den Autobahnen und Nationalstraßen benötigt. Seit einigen Monaten gibt es die Vignette in der Schweiz in digitaler Form. Sie ist auf Vignetteswitzerland.com/de/ für Reisende erhältlich. Zudem wird für die Nutzung der Pässe in vielen Fällen eine zusätzliche Gebühr erhoben.

Die schönsten Passstraßen der Schweiz

In der Schweiz gibt es eine Vielzahl an Passstraßen, die sich anhand der Lage, der Anzahl an Kurven und der Höhenmeter voneinander unterscheiden. Eines haben alle gemeinsam: Sie bieten Autofahrern einen atemberaubenden Blick auf die Umgebung. Wer in der Schweiz nach Fahrspaß sucht und gleichzeitig die Aussicht genießen will, entscheidet sich für die Reise auf einer der Strecken. Wir stellen im Anschluss eine Auswahl der schönsten Schweizer Pässe vor.

Gotthardpass – der König der Alpenpässe

Wir beginnen mit dem Gotthardpass, der durch den zentralen Teil der Alpen verläuft. Er wird auch als König der Alpenpässe bezeichnet, weshalb er in unserer Auflistung keinesfalls fehlen darf. Er befindet sich zwischen dem Kanton Uri und dem Tessin und verbindet die Orte Göschenen und Airolo miteinander. Autofahrer, die auf der 35 Kilometer langen Passstraße fahren, benötigen etwa eine Stunde, um die Strecke hinter sich zu lassen. Die tatsächliche Fahrzeit hängt von der Anzahl und Länge der Stopps, dem Verkehr und der Witterung ab. Der Pass ist vermutlich noch bis Mitte Mai 2024 geschlossen.

Maut in der Schweiz - Gotthardpass
Maut in der Schweiz – Gotthardpass

Umbrailpass – es geht hoch hinaus

Der Umbrailpass befindet sich zwischen dem Val Müstair und dem Val Braulio. Beim bekannten Gotthardpass war es eindeutig, weshalb die Strecke genauer beschrieben wurde. Doch was macht den Umbrailpass in der Nähe der Grenze zwischen der Schweiz und Italien aus? Er verfügt nicht nur über eine Vielzahl an Kehren, sondern gilt gleichzeitig als höchster Pass der Schweiz. Sofern es in nächster Zeit nicht wieder zu Schneefällen kommt, wird auch dieser Pass Mitte Mai 2024 geöffnet. 

Sustenpass – auf kurvigem Terrain

Der Sustenpass führt von Wassen in Uri bis Innertkirchen in Bern. Man kann den Pass nicht nur mit dem Auto, sondern auch mit dem Motorrad, dem Wohnmobil oder sogar dem Fahrrad überqueren. Da es vor Ort zu engen Kurven kommt, ist es aber besonders wichtig, stets auf den Verkehr zu achten. Eine Besonderheit ist, dass sich die Strecke unter anderem in der Nähe vom Gotthardpass befindet. Wer also an einem Tag nicht nur auf einer Passstraße, sondern gleich auf mehreren fahren will, hat am Sustenpass die Möglichkeit dazu (kombinierbar mit Gotthardpass, Furkapass, Nufenenpass, Grimselpass).

Berninapass – eine Reise in die Vergangenheit

Viele Skifahrer kennen den Berninapass, denn er befindet sich direkt in der Nähe von St. Moritz. Die Strecke verläuft danach bis ins Veltlin. Der Berninapass wird nicht wie die anderen Pässe im Winter gesperrt. Bei ihm handelt es sich eine der Strecken, die ganzjährig für Autofahrer offen sind. Wenn man den Pass in den kalten Monaten überquert, muss man allerdings darauf achten, über die entsprechende Winterausrüstung zu verfügen. Die Straße an sich gibt es schon mehrere Jahrtausende. Dies geht beispielsweise auf die Ritzzeichnungen zurück, die vor Ort gefunden wurden.

Albulapass – auf zum Palpuognasee

Der Albulapass befindet sich in der Nähe vom Berninapass. Auch diese beiden Strecken lassen sich an einem Tag miteinander kombinieren. Er ist etwa 33 Kilometer lang und verfügt über 18 Kehren. Motorrad- und Autofahrer erwartet auf der Strecke eine spannende Fahrt. Der Pass führt am Palpuognasee vorbei und bietet deshalb bei Preda eine besonders schöne Aussicht. Wer etwas mehr Zeit mitbringt, kann sich auf den Rundwanderweg am See begeben.

Maut in der Schweiz
Maut in der Schweiz

position:fixed

Reiseland Kroatien – die besten Aktivitäten für Meerliebhaber

Reiseland Kroatien – die besten Aktivitäten für Meerliebhaber

Da sich Kroatien an der malerischen Adriaküste befindet, ist es keine Überraschung, dass das Reiseland Meerliebhaber aus aller Welt anzieht. Die traumhaften Buchten, Inseln und Strände sind allerdings nicht nur schön anzusehen, sondern eignen sich auch für die unterschiedlichsten Aktivitäten. Im Folgenden möchten wir uns einige davon näher anschauen.

An der Küste wandern

Reiseland Kroatien – die besten Aktivitäten für Meerliebhaber 6



Wer das Meer liebt und sich trotzdem nicht mit Wassersport anfreunden kann, ist mit einer Wanderung an der Küste am besten beraten. Selbst in Deutschland gibt es entlang der Nord- und Ostsee schöne Wanderwege, aber mit der Adria in Kroatien können sie nicht mithalten – zumindest nicht im Hinblick auf Länge, Schönheit und Vielfalt. Zahlreiche Wanderwege an der Adria verlaufen durch bezaubernde Buchten, einsame Küstendörfer oder geheimnisvolle Strände. Unserer Ansicht nach gehört eine ausgedehnte Wanderung zu jeder unvergesslichen Reise dazu und Kroatien bietet mit seinen Küstenlandschaften beste Voraussetzungen dafür.

Angeln oder fischen

Reiseland Kroatien – die besten Aktivitäten für Meerliebhaber 7



Im fischreichen Mittelmeer gibt es die unterschiedlichsten Fischarten, darunter einige, die weder in der Nord- noch der Ostsee vorkommen. Wie gut die Chancen auf einen Fang stehen, hängt neben dem Standort von der Jahreszeit und den Umweltbedingungen ab. Passionierte Angler oder Fischer sollten daher lokale Experten um ihren Rat bitten. Sie kennen die besten Orte und wissen ganz genau, welche Fangtechniken bei welchen Fischarten am erfolgversprechendsten sind. Einige Fischarten, die in Kroatien vorkommen, sind Goldbrassen, Makrelen und Wolfsbarsche.

Eine Yacht chartern

Reiseland Kroatien – die besten Aktivitäten für Meerliebhaber 8



Gemeinsam mit seiner Familie oder Freunden entspannt durch das Mittelmeer fahren und eine rundum luxuriöse Erfahrung genießen? Im Grunde ist das gar nicht so schwer, denn jeder kann eine Yacht chartern in Kroatien. Zwar belaufen sich die Preise für eine Wochenmiete schnell auf einige Tausend Euro, aber entgegen der weitläufigen Meinung handelt es sich nicht um eine Aktivität, die ausschließlich Millionären vorbehalten ist. Den Luxus einer Yacht können Interessenten beispielsweise in Dalmatien, Istrien oder der Kvarner Bucht genießen. Bei der Auswahl des Anfangshafens gibt es praktisch keine Einschränkungen. Zudem können bei Bedarf Zusatzleistungen wie Endreinigung, Internet und Skipper dazugebucht werden.

Kitesurfen ausprobieren



Kitesurfen ist zugegebenermaßen nicht für jeden geeignet, da der Wassersport fast schon den Extremsportarten zugeordnet werden kann. Verletzungen beim Kitesurfen sind häufiger als beim Windsurfen und kommen vor allem bei Manövern vor. Es kann unter anderem zu Ellbogen-, Handwurzel- oder Schienbeinbrüchen kommen. Das sollte einen jedoch nicht abschrecken, da mit etwas Achtsamkeit das Unfallrisiko auf ein Minimum reduziert werden kann. Zudem handelt es sich um eine actionreiche, einzigartige und spannende Aktivität, die jeder Meerliebhaber zumindest einmal ausprobiert haben sollte.

Nach Herzenslust baden


Die Strände am Mittelmeer sind wahrlich eine der besten Destinationen für einen Badeurlaub. Es gibt weder extrem gefährliche Tiere wie zum Beispiel in Australien – allen voran Krokodile und Haie – noch müssen wir uns um sehr starke Strömungen wie in Südamerika Sorgen machen. Trotzdem ist es wichtig, sich vor dem Baden über die Situation vor Ort zu informieren. Es ist nach wie vor möglich, dass aufgrund von spezifischen Wetterbedingungen ein hohes Risiko besteht. Zudem darf auch in Kroatien die Gefahr von Meerestieren wie Muränen, Quallen oder Seeschlangen nicht unterschätzt werden. Das gilt aber eher für Taucher.

position:fixed

Die 6 schönsten Seen zum Nacktbaden in Nordrhein-Westfalen

Die 6 schönsten Seen zum Nacktbaden in Nordrhein-Westfalen

Die 6 schönsten Seen zum Nacktbaden in Nordrhein-Westfalen 11

Nordrhein-Westfalen, eine der bevölkerungsreichsten Regionen Deutschlands, mag zwar für seine pulsierenden Städte und industrielle Geschichte bekannt sein, doch bietet es auch zahlreiche Naturidyllen, die zu entspannenden Aktivitäten im Freien einladen. Unter diesen sind die Seen, die FKK-Freunden (Freikörperkultur) wunderbare Möglichkeiten bieten, die Natur in ihrer ursprünglichsten Form zu genießen. In diesem Artikel haben wir uns von FKK-Fans die besten Tipps zum Nacktbaden in NRW eingeholt.

1. Eschweiler See, Aachen

Nahe der Stadt Aachen bietet der Eschweiler See eine ruhige Oase für alle, die dem Trubel der Stadt entfliehen möchten. Der See ist für sein klares Wasser und die entspannte Atmosphäre bekannt. Ein abgelegener Bereich am nordöstlichen Ufer ist informell für FKK-Badende reserviert, wo Besucher die natürliche Umgebung und die Freiheit des Nacktbadens genießen können.

2. Baldeneysee, Essen

Der Baldeneysee ist der größte der sechs Ruhrstauseen und liegt im Süden Essens. Er ist ein beliebtes Ziel für diverse Freizeitaktivitäten, einschließlich Wandern, Segeln und natürlich Nacktbaden. Der FKK-Bereich befindet sich an einem ruhigen Abschnitt des Sees, wo die Besucher die Schönheit des Wassers und der umgebenden Wälder in völliger Freiheit erleben können.

baldeneysee
Baldeneysee

3. Fühlinger See, Köln

Der Fühlinger See im Norden Kölns ist ein Komplex aus mehreren Seen, der eine Vielzahl von Aktivitäten für Besucher bietet. Ein speziell ausgewiesener FKK-Bereich am See bietet Nacktbadern die Möglichkeit, die Sonne und das Wasser ohne die Einschränkungen von Kleidung zu genießen. Der See ist umgeben von einem Park, der zusätzlichen Raum für Erholung und Sportaktivitäten bietet.

4. Xantener Südsee, Xanten

Die Xantener Südsee, Teil des Freizeitzentrums Xanten, ist ein künstlich angelegter See, der eine breite Palette von Wassersport- und Erholungsaktivitäten bietet. Der FKK-Strand an diesem See ist gut ausgestattet und bietet eine saubere, sichere und freundliche Umgebung für Nacktbaden. Die idyllische Landschaft rund um den See macht ihn zu einem perfekten Ort für einen entspannten Tag in der Natur.

5. Heider Bergsee, Brühl

Nicht weit von Köln entfernt liegt der Heider Bergsee, ein künstlicher See, der inmitten eines Naturschutzgebiets eine atemberaubende Kulisse bietet. Der See ist bekannt für seine klaren, sauberen Gewässer und die ruhige Umgebung, die er bietet. Ein abgeschiedener FKK-Bereich am Ufer des Sees ermöglicht es den Besuchern, die Natur ungezwungen und in vollkommener Harmonie mit der Umgebung zu genießen.

6. Auesee, Wesel

Der Auesee in Wesel ist ein weiteres beliebtes Ziel für FKK-Anhänger in NRW. Der See bietet mit seinen klaren Wassern und den weiten, offenen Flächen einen idealen Ort für das Nacktbaden. Umgeben von einer reichen Flora und Fauna, bietet der Auesee ein naturbelassenes Erlebnis, das zur Entspannung und zum Abschalten vom Alltagsstress einlädt.

position:fixed

Wandern mit Hund

Ich bin der Mad, Wanderblogger und fast immer mit meiner Malamute Hündin Laila unterwegs.

Meine Malamute Hündin - Laila
Meine Malamute Hündin – Laila

position:fixed

Green Trails – Biken in der Natur für alle

Green Trails – Leichte Biketouren in der Natur

🚲 Wichtiges in Kürze

Kosten die Green Trails Eintritt?

Nein, die Trails sind kostenlos zu befahren.

Wo kann man an den Green Trails Korbach parken?

Am Eisenberg gibt es einen Parkplatz für Wanderer, der nur unweit von den Trails entfernt ist. Hier der Link zu Maps / Rotenplaner .

Wann sind die Green Trails geöffnet?

Im Prinzip ganzjährig, aber wetterbedingt können die Green Trails geschlossen werden. Das betrifft auch Schnee, umgestürzte Bäume usw.

Sind auf den Green Trails Hunde erlaubt?

Natur, leichte Trails und immer mit dabei der Hund. Hört sich gut an, aber wird sicherlich nicht gewünscht sein.

🍽️ Einkehr

Am Eisenberg gibt es die Eisenberg Hütte mit deftiger Kost und Biergarten. Bei Goldbach am Eisenberg gibt es das Gasthaus Alte Wiese mit Pension und gutbürgerlicher Küche. Hier könnt ihr auch übernachten.

🗺️ 13 weitere spannende Trails

An diesen 13 Orten findet ihr weitere Trails für einen Besuch und es gibt sogar Wege, die diese Orte verbinden.

Was sind Green Trails?

Langweiliges Mountainbiken war gestern! Die Green Trails sind Mountainbikestrecken für Jedermann und reichen von wenigen Höhenmetern, bis zu sportlichen Strecken. Rampen oder schwierige Querfeldein-Abschnitte gibt es nicht, dafür aber präparierte Strecken durch den Wald, die auch mal etwas Downhill-Feeling versprechen. Die Region setzt stark auf den Rad- und Biketourismus und baut das aus. Erst kürzlich wurde der Diemelradweg eröffnet, in Willingen gibt es zahlreiche Downhill Strecken und die neuen Green Trails runden das Angebot genau dazwischen ab.  

Green Trails
Green Trails

Ein User Video zum Green Trail

Hier seht ihr einmal, wie die Green Trails bei Mountainbiker ankommen. Es ist ein Uservideo, dass die Strecken, die Natur und die Highlights am Korbacher Eisenberg zeigt, ohne aufwendige Werbeaufnahmen. Strecke und Feeling der Green Trails pur.

Green Trails in Korbach

Korbach hat die ersten Green Trail Rundwege am Eisenberg in Deutschland eröffnet. Den Mountainbiker stehen 4 spannende Trails mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden zur Verfügung. Weitere Kommunen folgen, die alle mit Strecken verbunden sind und vor Ort mehr Trails bieten.

Details

  • Korbach war der erste Green Trail in Deutschland und wurde am 15.7.2023 eröffnet
  • In Korbach gibt es 4 Strecken mit insgesamt 10Km Länge
  • Weitere 13 Kommunen schließen sich an und erstellen weitere Trails
  • Alle 14 Standorte sind durch etwa 200Km Wege verbunden
  • Es sind keine Hardcore-Strecken, sondern familienfreundlich bis sportlich
Green Trails in Korbach
Green Trails in Korbach

Green Trails Strecken

Kurvig durch den Wald, könnte man sagen. Die Strecken wurden extra angelegt und auf der Green Trails Karte vom Eisenberg sieht man, wie sich die Trails durch den Wald schlängeln. Aber es gibt keine Rampen oder extreme Stellen, um vor allem familienfreundlich zu sein.

Aber wer runterfährt, muss auch wieder hoch. Die leichteste Strecke hat nur 40 Höhenmeter – das schafft ihr ohne eBike! Alle Strecken sind sehr gut markiert. Verfahren nicht möglich.

position:fixed

Wandern mit Einkehr im Sauerland – 10 köstliche Empfehlungen

Wandern im Sauerland mit Einkehr – 10 köstliche Empfehlungen

Das Wandern im Sauerland mit Einkehr ist auch deswegen so beliebt, weil man hier gut kochen und backen kann. Während ich hier schreibe kommen mir gleich so leckere Dinge in den Kopf, wie Mohnkochen, Heidelbeertorte in der Graf-Stolberg-Hütte, köstlicher Fisch, leckeres Schnitzel, Kartoffelwaffeln und natürlich die Manta Platte beim Fritten Jupp.

Manchmal zeigen auch die Vereine, dass Oma immer noch die besten Kuchen macht, wenn sie die Wanderer der 48h Extrem-Extrem verköstigen. Gibt doch nicht motivierenderes als ein Stück Schoki-Kuchen auf dem Weg.

Wandern mit Einkehr im Sauerland
Wandern mit Einkehr im Sauerland

Die schönsten Wanderungen mit Einkehr

Wandern und Kulinarik – Sauerland ist köstlich

´Kupferpfanne Winterberg
Kupferpfanne Winterberg

Im Sauerland würde sich kein Restaurant mit schlechter Küche lange halten. Daher kann man eigentlich überall einkehren und bekommt sehr gutes Essen. Die Einkehr beim Wandern im Sauerland immer ein zusätzliches Highlight.

Einzig was etwas stört, die Sauerländer haben keine Sauerländer Gerichte, wie in meiner Heimat die Thüringer Klöße oder Hoorische Knepp in der Pfalz. Ich mag einfach neue Küche, wenn ich im Urlaub bin. Allerdings habe ich hier schon Kartoffelwaffeln bekommen und beim Fritten Jupp komme ich auch nicht vorbei.

Einkehr im Sauerland? Immer wieder gern.

Urlaub im Sauerland

position:fixed

Wandern Boppard am Rhein-Mosel-Dreieck

Wandern in Boppard

Von der Perle am Rhein, über die urwaldigen Rheinhänge, die Streuobstwiesen bis hin zu bekannten Klammen. Es ist ein Wanderparadies mit viel Charme.

Wandern Boppard am Rhein-Mosel-Dreieck 16
Boppard Markt
Boppard Markt

Entlang dem Rhein, Boppard genießen und beim Wandern erholen!

Boppard gehört zu den Städten, die Stadt und Umgebung zu einer der schönsten Wanderregionen mit vielen Qualitätswegen gemacht hat. Das geht von der aussichtsreichen Wanderung “Bopparder Ansichten” bis zur traumhaft schönen “Ehrbachklamm”. oder wie wäre es mit Streuobstwiesen oder dem Mittelrhein-Klettersteig?

3 besondere Highlights am Mittelrhein

ehrbachklamm
Ehrbachklamm

Die Ehrbachklamm

Die am höchsten bewertete Wanderung vom Wanderinstitut zeigt, wie sich urbane Wege und wunderschöne Natur rund um Boppard ergänzen.

Mittelrhein Klettersteig
Mittelrhein Klettersteig

Mittelrhein Klettersteig

Sicherlich eines der Highlights in Boppard und viele gehen diesen gelungenen Weg, der auch eine Wandervariante hat. Vor allem die schönen Aussichten begeistern!

Boppard Markt
Boppard Markt

Bopparder Ansichten

Ein Wanderweg der die Promenade am Rhein beinhaltet, aber auch die urwaldigen Strecken an den Rheinhängen. Dazu gibt es nette Geschichten per QR Code.

Wandern in Boppard – Die Perle des Rheins aktiv erleben

Nach 5 besuchen in Boppard kann ich euch diese charmante Region nur empfehlen. Es ist eben nicht nur die Stadt Boppard, sondern auch die Ausläufer in das Hunsrück und bis in die Moselregion. Hier treffen sich zahlreiche Wanderwege, was das Wandern in Boppard so spannend macht. Ihr habt so bekannte Weitwanderwege wie den Saar-Hunsrück-Steig, den Rheinsteig, den RheinBurgenWeg, den LinksRheinischen Jacobsweg und 13 weitere Rundwege, die häufig Premiumwege sind.

Wandern Boppard am Rhein-Mosel-Dreieck 17

Was macht das Wandern in Boppard so spannend?

  • Hier kreuzen sich viele sehr bekannte Wanderwege
  • Es gibt viele Premiumwege, die extrem hohe Bewertungen haben
  • Aussichten auf die größte Rheinschleife, steilste Bahn, auf Boppard und die Bopparder Hamm
  • Knorrige Eichen, viel Laubwald, Streuobstwiesen und mehrere Klammen
  • Interessante Stadtwanderungen, aber auch urige Klammen könnt ihr bewandern
  • Einkehrmöglichkeiten
  • Mittelrhein Klettersteig
  • Wanderhotels
  • Gute Verkehrsanbindung / ÖPNV

Weitwanderwege in Boppard

So kommen von überall und es sind nicht irgendwelche! Es sind alles Schwergewichte der Wanderbranche, die ständig Preise abräumen und die höchsten Beliebtheitswerte bei den Wanderern erreichen. Wir reden hier von Fernwegen wie dem Saar-Hunsrück-Steig, den Rheinsteig, den RheinBurgenWeg den Rheinhöhenweg und der Moselhöhenweg. Genau genommen haben wir noch den Linksrheinischen Jacobsweg.

Wandern Boppard am Rhein-Mosel-Dreieck 18

Boppard ist ein echtes Wanderdrehkreuz. Aber warum eigentlich?

Wandern wurde früher viel durch alte Handelsrouten geprägt, die von Rittern und Kaufleuten genutzt wurden. So entstanden lange Wege, aber auch Burgen für den Wegezoll. Flüsse waren zudem auch die Lebensadern, da man hier größere Mengen transportieren konnte.

So ist es kein Wunder, dass Wege solche Themen aufgreifen und gerade der RheinBurgenWeg vermittelt eindrucksvoll die damalige Wegekultur mit seinen Burgen und den Städten am Rhein. Aber auch der Saar-Hunsrück-Steig zählt zu den schönsten Wande3rwegen, die von den Traumrunden unterstützt werden. Wanderherz, was willst du mehr?

Wandern Boppard – Natur macht einfach Spaß!

Natürlich liegt der Fous in Boppard auf der Stadt, dem Rhein und der historischen Innenstadt. Aber gleich hinter der Stadtgrenze folgt ein imposanter Tapetenwechsel. Dabei haben wir 3 Landschaftsformen. Zuerst die Rheinhänge, die durch einen urwaldigen Charakter aufwarten. Man ist von Wald umgeben, oft hat man Pfade als Weg und zwischendurch immer wieder Aussichten.

Wandern Boppard am Rhein-Mosel-Dreieck 19

Nach den Rheinhängen folgt die Ebene, die durch Streuobstwiesen und Grasflächen geprägt wird. Klar endet das hier im Streuobstwiesenweg, einem Premiumweg! Aber es gibt hier auch noch weitere Premiumwege, wie den 5-Seen-Blick.

Damit nicht genug, denn nun folgt der Wandertraum schlechthin. Es geht in die Klammen Richtung Mosel. Mit der Ehrbachklamm habt ihr den schönsten Wanderweg nach Punkten vom Wanderinstitut und der Ehrbachklammweg verbindet Rhein und Mosel. Es gibt aber auch die Baybachklamm usw.

Die Klammen sind wirklich traumhaft schön, ob nun mit oder ohne Punktebewertung. Daher räumen die Wege regelmäßig Preise wie zum schönsten Wanderweg ab.

ehrbachklamm
ehrbachklamm

Die Premium-Rundwanderwege

Bilder von Boppard bis zur Mosel

Qualität und Schönheit

folgt

folgt

folgt

position:fixed

Beste Wandergebiete und Reisevorbereitungen Neuseeland

Beste Wandergebiete und Reisevorbereitungen Neuseeland

Neuseeland ist für atemberaubende und diverse Naturlandschaften bekannt. Das Land hat unzählige Wandergebiete, sowohl auf der Nord- als auf der Südinsel. Für die Einreise nach Neuseeland müssen deutsche Staatsangehörige eine NZeTA beantragen, die als Ersatz für ein Visum betrachtet werden kann.

Abbildung 1: Tongariro Nationalpark. https://unsplash.com/photos/mountain-under-blue-sky-during-daytime-0jtyWN9cMzk
Abbildung 1: Tongariro Nationalpark. https://unsplash.com/photos/mountain-under-blue-sky-during-daytime-0jtyWN9cMzk

Anreise nach Neuseeland

Neuseeland liegt bekanntlich auf der anderen Seite der Welt, weshalb die Anreise lang ist. Die zwei größten internationalen Flughäfen Neuseelands befinden sich in Auckland, auf der Nordinsel, und Christchurch, auf der Südinsel, doch auch Wellington und Queenstown werden regelmäßig angeflogen. Es werden keine Direktflüge angeboten. Zumeist muss ein Zwischenstopp in Hongkong, Singapur oder Los Angeles gemacht werden, aber zum Teil werden auch Flüge über Australien oder andere Länder angeboten. Es ist mit einer Flugdauer von mindestens 24 Stunden zu rechnen.

Einreisebestimmungen und Visum Neuseeland

Für den Check-In müssen alle Reisenden einen Reisepass und eine NZeTA oder ein Visum vorweisen können. In der Regel wird empfohlen, einen Reisepass zu verwenden, der am Rückreisetag noch mindestens 6 Monate gültig ist. Bei der Ausreise aus Neuseeland muss der Pass auf jeden Fall noch mindestens 3 Monate gültig sein. Vor der Abreise nach Neuseeland muss eine NZeTA oder ein Visum beantragt werden. Die NZeTA kann online beantragt werden und reicht für einen Aufenthalt von bis zu 90 Tagen in Neuseeland aus. Sie ist daher gut für einen Wanderurlaub geeignet. Falls die NZeTA nicht ausreichen sollte, muss ein Visum Neuseeland beantragt werden, was kostspieliger und komplizierter ist.

Wandern in Neuseeland

Wer in Neuseeland wandern möchte, hat vielfältige Möglichkeiten. Das Land hat viele Berge, Vulkane, Strände und Küstenlandschaften, die sich für kurze oder lange Wanderungen eigenen.

Beste Wandergebiete und Reisevorbereitungen Neuseeland 33

Abbildung 2: Fiordland Nationalpark. https://unsplash.com/photos/a-large-body-of-water-surrounded-by-mountains-k8xsgKZJvtI

Wandern auf der Nordinsel

Die Nordinsel ist für die vulkanischen Landschaften bekannt, die in den Herr der Ringe Filmen vorkommen. Diese einzigartige Natur entfaltet sich im Tongariro Nationalpark auf besonders beeindruckende Weise. Andere schöne Wandergebiete auf der Nordinsel sind Rangitoto Island, ganz in der Nähe von Auckland, sowie Lake Waikaremoana, wo mehrtägige Touren möglich sind.

Wandern auf der Südinsel

Die Südinsel Neuseelands bietet womöglich noch bessere Wandermöglichkeiten. Rundum Queenstown kann man mehrere schöne Tagesausflüge starten. Darüber hinaus ist vor allem der Fiordland Nationalpark als fantastisches Wandergebiet bekannt, in dem sich die Berge auf dramatische Weise aus den Tälern erheben und gemeinsam mit den Flüssen charakteristische Fjorde erzeugen. Der Routeburn Track ist sowohl unter Einheimischen als auch Besuchern besonders beliebt. Wer entlang der schönsten Küstenabschnitte Neuseelands wandern möchte, kann den Abel Tasman Nationalpark besuchen. Weitere erwähnenswerte Wandergebiete auf der Südinsel sind der Nelson Lakes und Mt Cook Nationalpark.

Vorbereitungen vor der Abreise

Bevor man nach Neuseeland abreist, sollte man gründlich prüfen, ob sowohl der Reisepass als das Visum oder die NZeTA für die Reise gültig sind. Die NZeTA wird in der Regel innerhalb weniger Tage, bei Eilanträgen bereits innerhalb von wenigen Stunden, erteilt. Dennoch ist zu empfehlen, den Antrag weit im Voraus zu stellen. Darüber hinaus sollte man rechtzeitig eine Packliste erstellen, die Wanderschuhe gründlich sauber machen (aufgrund der Zollvorschriften) und dann kann die Vorfreude auf die Reise beginnen.

Costa Rica bietet auf einer relativ kleinen Fläche eine atemberaubende Vielfalt an Naturlandschaften. Durch seine einmalige Vielfältigkeit eignet sich das mittelamerikanische Land ausgezeichnet für eine Rundreise

Gothe war auch ein Naturfreund und der Goethewanderweg zeigt seine Lieblingsplätze zwischen Ilmenau und Stützerbach

Lang:19Km

Hm: 870

position:fixed

Auf neuen Pfaden: Mit dem Wohnmobil die Welt entdecken

Aufneuen Pfaden: Mit dem Wohnmobil die Welt entdecken

Auf neuen Pfaden: Mit dem Wohnmobil die Welt entdecken 37

Die Sehnsucht nach Freiheit und Abenteuer führt viele Reiseliebhaber auf wenig befahrene Straßen und in entlegene Winkel unseres wunderschönen Planeten. Die ultimative Freiheit auf Reisen findet man beim Wohnmobile mieten, denn mit einem Wohnmobil können Sie die Welt aus einer ganz neuen Perspektive erleben. Ob es darum geht, einsame Strandbuchten zu entdecken, in den Bergen unter einem Sternenhimmel einzuschlafen oder  verborgene Schätze des Landes zu erkunden – ein Wohnmobil von Yescapa bietet Ihnen das perfekte Zuhause fern von Ihrem eigentlichen Zuhause.

Sich für das Leben auf vier Rädern zu entscheiden bedeutet nicht nur, Orte zu besuchen, sondern sie voll und ganz zu erleben. Sie werden Teil der Landschaften, jene Sie durchfahren, inhalieren das Terroir, spüren das Klima und tauchen in die Kulturen ein, die Ihren Weg schmücken. Ein Wohnmobil schenkt Ihnen die Flexibilität, stets da zu verweilen, wo Sie sich am wohlsten fühlen, und weiterzufahren, wenn das Fernweh ruft. In einer Welt, in der Schnelllebigkeit den Alltag bestimmt, bietet ein Leben im Wohnmobil den Luxus der Langsamkeit und Nähe zur Natur.

Was ist Camper-Sharing genau?

Camper Sharing
Camper Sharing

Bei diesem Konzept handelt es sich um ein solches, das mit dem des Airbnb gleichzusetzen ist. Wohnmobile oder beispielsweise Campingbusse werden von Privatpersonen vermietet, die Plattform Yescapa agiert hierbei als Vermittler und bietet zudem auch eine Versicherung an. Von diesem Konzept profitieren alle Teilnehmenden, sowohl die Besitzer der Fahrzeuge, als auch Campingfans. Zumal es statistisch gesehen meistens der Fall ist, dass ein Wohnmobil lange Zeit ungenutzt herumsteht. Wie schön wäre es also, wenn sich für eine bestimmte Zeit ein neuer Besitzer finden lässt, welcher sich seinen großen Traum des Reisens auf vier Rädern ermöglichen kann?

Auf vier Rädern zum kulinarischen Genuss: Mit dem Camper die Landesküche entdecken

Auf neuen Pfaden: Mit dem Wohnmobil die Welt entdecken 38

Die kulinarische Vielfalt eines Landes zu erkunden, ist ein wesentlicher Bestandteil jeder Reise. Stellen Sie sich vor, Sie wachen in einem gemütlichen Camper auf, brauen frischen Kaffee auf dem Herd und planen Ihren Tag rund um den Besuch lokaler Märkte, Produzenten und Weinberge, dabei unterstützen Sie nicht nur diese, sondern leben im Gesamten nachhaltiger, da sie mit einem Camper-Sharing Ressourcen gemeinsam nutzen und sich kein neues Fahrzeug kaufen müssen. 

So wird auch die mobile Küche Ihres Campers wird zum Schauplatz für kulinarische Experimente mit frischen Zutaten aus der Region. So wird jede Mahlzeit zu einem unvergesslichen Erlebnis. Dank der Flexibilität eines Campers können Sie auch die Empfehlungen anderer Reisender oder Einheimischer spontan in Ihre Route einbauen und verborgene kulinarische Schätze entdecken.

So finden Sie den perfekten Stellplatz für eine Nacht mit Aussicht

Die Wahl des richtigen Stellplatzes kann Ihre Camping-Erfahrung entscheidend prägen. Stellen Sie sich vor, Sie öffnen die Tür Ihres Campers und vor Ihnen erstreckt sich ein atemberaubender Sonnenaufgang über einem ruhigen See oder die imposante Silhouette eines Bergpanoramas. Um solche magischen Momente zu erleben, ist es wichtig, sich mit den richtigen Tools und Apps zur Stellplatzsuche auszurüsten und dabei immer die lokalen Bestimmungen im Blick zu haben. Sicherheit und der Respekt gegenüber der Natur sind dabei oberste Gebote.

Tipps für das ideale Roadtrip-Erlebnis quer durch die Natur

Ein Roadtrip mit dem Wohnmobil bietet die einzigartige Möglichkeit, die Natur aus nächster Nähe zu erleben. Die Vorbereitung Ihres Fahrzeugs ist dabei entscheidend: Eine umfassende Wartung, Sicherheitschecks und die richtige Ausstattung garantieren ein sorgenfreies Abenteuer. Besonders reizvoll sind Trips durch Nationalparks und Naturschutzgebiete, dort werden Sie von der unberührten Schönheit der Natur begeistert. Dabei sollten wir stets darauf bedacht sein, unseren ökologischen Fußabdruck zu minimieren und die Natur zu schützen, damit auch zukünftige Generationen die Wunder unserer Erde erleben können.

In einer sich ständig wandelnden Welt, bieten uns Reisen mit dem Wohnmobil die Möglichkeit, innezuhalten, durchzuatmen und die unendliche Schönheit zu entdecken, welche uns umgibt. Es ist eine Einladung, das Unbekannte zu erforschen, neue Freundschaften zu schließen und Erinnerungen zu sammeln, die ein Leben lang halten. Also, warum nicht in ein Wohnmobil steigen und sehen, wohin die Straße führt?

position:fixed

Bilstein Wildpark mit der Bilsteinhöhle – Familienfreundliche Wanderung

Bilstein Wildpark mit der Bilsteinhöhle – Familienfreundliche Wanderung

12 Km240Hm – Medium – Sauerland

Bilsteinhöhle

Der perfekte Familienausflug mit spannenden Stationen im Wildpark, wo die Kinder Rotwild, Dammwild, Luchse und andere Tiere erleben können. Es gibt auch eine aufregende Höhle und Einkehren könnt ihr auch. Perfekter Ausflug im Sauerland!

GPS und Komoot Karte

Bilsteintal Wanderung

Start ist der Wanderparkplatz P2 Im Bodmen in Warstein. Laut Park4Night kann man hier auch sehr ruhig mit Camper übernachten, da es ein Waldparkplatz ist. Es geht los und recht schnell kommt das Thema Holzkohle und Köhlerei. Mit Infotafeln und Meilern hat man hier Informationen zum Anfassen.

Kurz hinter der Fritz-Krieger-Hütte ist dann auch ein kleiner Teich. Durch den Mischwald, entlang des Bildsteinbaches geht es weiter. Ab und zu gibt es auch Steine / Felsen. Ihr wandert nun bis zum Sedansteich, wo auch eine Bank zum Verweilen steht.

Bilstein Wildpark mit der Bilsteinhöhle - Familienfreundliche Wanderung 42

Auf dem Großen Bruch Weg geht es nun wieder zurück bis zum Wildpark, wo euch zuerst das Hirschgehege erwartet. Ein Kinderparadies. Hier im Wildpark könnt ihr die Gehege besuchen, verweilen oder ihr wandert weiter bis zur Bilsteinhöhle und dem Bilsteinfelsen mit Ausblick. Beides solltet ihr besuchen!

Bilstein Wildpark mit der Bilsteinhöhle - Familienfreundliche Wanderung 43

Eintritt Bilsteinhöhle – Der Eintritt liegt aktuell bei 7,50€ für Erwachsene und 5€ für Kinder. Interessant war, dass Hunde auch in die Höhle dürfen ( 2,50€ ). Alles in allem sehr vernünftige Preise!

Aber denkt daran, in einer Höhle ist es auch im Sommer kühl.

Weiter geht es zum Infozentrum Bilsteintal und zurück zum Parkplatz.

Fazit: Ein sehr spannender Ausflug, wo die Kinder kaum die Wanderung merken und immer etwas haben, worauf sie sich freuen können oder es etwas zu entdecken gibt.

Parken: Wanderparkplatz P2 Im Bodmen in Warstein

Einkehr: Waldwirtschaft

Urlaub im Sauerland

Die schönsten Wanderwege im Sauerland

position:fixed

Traumtour am Biggesee mit der Atta Höhle und Burg Schnellenberg

Traumtour am Biggesee mit der Atta Höhle und Burg Schnellenberg

12 Km240Hm – Medium – Sauerland

Biggesee

Kann man da widerstehen? Wohl kaum, denn diese Wanderung hat alles in charmanter Form zum Wandern. Es geht von urban bis Wald, von Wiese bis urig, von Fluss bis Stausee, von Burg bis zur Atta-Höhle und das auf nur 12Km. Einkehr geht natürlich ebenso. Mit seinen 12 Kilometern und 240 Höhemeter ist es ein mittlerer Rundweg im Sauerland.

GPS und Komoot Karte

Beschreibung

Biggesee Rundweg

Start ist in Attendorn, da hier Bus und Bahn gut angebunden sind und es auch Parkplätze gibt. Ausgeschildert ist das nicht, aber Komoot führt euch sicher über diesen Rundwanderweg. Erste Station ist die Atta-Höhle und da müsst ihr rein! Eine der schönsten Tropfsteinhöhlen und auch gut besucht. Die Preise sind allerdings sportlich. Die Höhle ist fast das ganze Jahr geöffnet und alle 15 Minuten sind Führungen, die 40 Minuten dauern. Es geht weiter an der Bigge entlang, die wir an der Schafsbrücke überqueren. Eingebettet in Wald, kommen wir nun zur Burg Schnellenberg, einen Eventhotel mit Restaurant und was mir gleich ins Auge fällt, es wird Urlaub mit Hund angeboten.

Weiter geht es sonniger bis zur Hubertushütte, eine Rast- und Schutzhütte mit Grillstation. Die liegt mitten in einem Mischwald. Es geht nun zum Campingplatz und weiter zum Dünnekenberg, wo die Aussichtsplattform Bigggesee und traumhaften Blick bietet. Hier ist auch die Hütte vom Sauerländer Gebirgsverein.

Jetzt wandert ihr noch etwas an der Talsperre entlang, könnt am Leuchtturm eine Einkehr machen und seid schön fast wieder am Start.

Fazit: Er gehört definitiv zu den schönsten Seenwanderungen mit vielen Highlights! Wasser, Wald und Aussichten machen ihn so charmant.

Parken: In Attendorn gibt es Parkplätze

ÖPNV: Attendorn ist gut mit Bus und Bahn zu erreichen

Wassertemperatur im Sommer: 16-22 Grad

Urlaub im Sauerland

Die schönsten Wanderwege im Sauerland

position:fixed

Hennesee Rundwanderweg mit dem Sommerberg

Hennesee Rundwanderweg mit dem Sommerberg

19 Km260Hm – Medium – Sauerland

Hennesee Rundwanderweg mit dem Sommerberg 45

Diese Wanderung führt euch nicht direkt um den See, sondern macht einen kleinen Schlenker über den Sommerberg, was die Wanderung noch einmal deutlich interessanter macht. Start ist Meschede an der Tourist-Information, wo ihr auch die ganze Infrastruktur vorfindet und nach der Tour die Kalorien auffüllen könnt. Mit seinen 19 Kilometern und 260 Höhemeter ist es ein mittelschwerer Rundweg im Sauerland.

GPS und Komoot Karte

Beschreibung

Hennesee Rundweg

Vor allem im Sommer ist der Rundweg um den Hennesee  zu empfehlen. Es gibt zahlreiche kleine Buchten und Badestellen für eine Erfrischung.

Start ist an der Tourist-Information in Meschede. Hier kommt ihr auch mit dem Bus hin, oder könnt parken. Los geht es mit einer Himmelstreppe und der Staumauer, gefolgt von einem Aussichtspunkt über den Hennesee. Ihr haltet euch am Ufer auf und folgt dem Uferweg bis zur Brücke am Vorbecken. Wer mag, kann die Wanderung noch um das Vorbecken erweitern.

Jetzt kommen die Höhenmeter, aber sind nicht so viele. Ihr wandert durch einen Mischwald hoch auf den Sommerberg, genießt wieder die schöne Aussicht auf den Hennesee und wandert weiter Richtung berghausen. Links habt ihr noch den Schatenberg und den Lannenberg. Nach 19 Kilometern kommt ihr wieder in Meschede an und könnt euer Tagesausflug mit einer Einkehr beenden.

Fazit: Ein gut ausgebauter Weg mit vielen kleinen Badestellen und perfekt für einen Tagesausflug im Sauerland.

Parken: In Meschede gibt es zahlreiche ( kostenpflichtige ) Parkplätze in der Nähe des Starts.

Wassertemperatur im Sommer: 16-22 Grad

Urlaub im Sauerland

Die schönsten Wanderwege im Sauerland

position:fixed

Sorpesee Rundwanderweg – 2 Varianten

Sorpesee Rundwanderweg – 2 Varianten

16 Km60Hm – Medium – Sauerland

Sorpesee

Dieser Weg wird euch gefallen! Es ist eher ein gut ausgebauter Spazierweg im Sauerland von 16Km und hat kaum Höhenmeter. Dafür aber einige schattige Abschnitte, ihr könnt einkehren und habt die Aussichten auf das Ausgleichsbecken, die Vorstufe und den Sorpesee. Im Sommer locken die Strände und Buchten zu einer Erfrischung!

GPS und Komoot Karte

Beschreibung

Sorpetalsperre Rundweg – Kurz

Eigentlich ist die Wanderung um den Sorpesee etwa 22Km, aber es gibt noch eine kürzere Variante mit 16Km oder ihr nehmt das Schiff für eine Abkürzung. Ich zeige euch nun die kurze Wanderung und beschreibe anschließend noch den restlichen Teil der langen Route.

Wissenswertes zum Sorpesee: Es ist der Drittgrößte See im Sauerland und ist künstlich als Stausee angelegt. Es gibt mehrere Badestrände, Schiffe und Freizeitmöglichkeiten. Sehr gut geeignet für ein Ausflug im Sauerland .

Markus

Die Wanderung startet in Langscheid, was ich auch gut mit dem Bus erreichen könnt. Als beliebter See im Sauerland ist der mit ÖPNV gut vernetzt. Ihr wandert nun zuerst über die 700m lange Krone und seht links das Ausgleichsbecken und rechts den Sorpesee. Leider haben Kyrill und der Borkenkäfer aus dem einst waldreichen Ausblick eine mitgenommene Landschaft gemacht. Sie hat dennoch ihre Reize und oft lohnt der Blick auf die kleinen Details am Weg.

Und so wandert ihr auf dem Randweg entlang der Halbinseln und Buchten. Der Weg ist eher ein gut ausgebauter Spazierweg, also passend zu einem Freizeitsee. Er führt euch dennoch sehr naturnah nach Amecke.

Hier trennen sich die kurze und lange Variante. Ihr wandert über die kleine Staumauer an der Vorstufe entlang zum Campinnglatz und weiter in Richtung Langscheid. Der Weg ist weiterhin gut ausgebaut, aber hat immer wieder Mischwälder und ist daher vom Borkenkäfer kaum betroffen.

Fazit: Dank des gut ausgebauten Weges, würde ich diese Route eher als Spazierweg um die Sorpetalsperre bezeichnen. Er bietet die typischen kleinen Abwechslungen eines Freizeitweges und kann daher auch gut mit einem Strandbesuch und Einkehr kombiniert werden.

Sorpetalsperre Rundweg

Hier wandert ihr noch ein Stück durch Amecke, könnt einkehren und wandert dabei mit um die Vorstufe.

Urlaub im Sauerland

Die schönsten Wanderwege im Sauerland

position:fixed

Wanderung Elkeringhausen über Clemensberg und die Ruhrquelle

Wanderung Elkeringhausen über Clemensberg und die Ruhrquelle

20 Km560Hm – Medium – Willingen

Wanderung Elkeringhausen über Clemensberg und die Ruhrquelle 51

Diese Wanderung ist besonders zur Heideblüte zu empfehlen, aber auch an allen anderen Tagen ist sie sehr reizvoll. Mit der Hochheide, dem Clemensberg, der Ruhrquelle und einem kleinen See hat sie gleich mehrere Highlights und eine Einkehr gehört auch dazu. Sehr schöne Wanderung im Sauerland.

GPS und Komoot Karte

Beschreibung

Elkeringhausen Clemensberg über die Ruhrquelle

Die bunte Mischung aus vielen Highlights ist genau das Richtige für Wanderer. Teiche, die Ruhrquelle, die Hochheidehütte, die Hochheide und tausend schöne Aussichten werden euch begeistern! War bei mir zumindest so. Besonders die Aussicht vom Clemensberg und die Blüte der Hochheide, solltet ihr euch nicht entgehen lassen.

Ruhrquelle-
Ruhrquelle

Eigentlich wollte ich euch die Tour ab der Ruhrquelle empfehlen. Da ist auch ein Parkplatz und das Infozentrum Wald. Ein guter Start und etwas kürzer, als die empfohlene Route. Aber ich wollte Elkeringhausen mit einbauen, denn der Ort ist wirklich schön und ein ebenfalls toller Ausgangort. Beide Varianten sind wirklich zu empfehlen!

Elkeringhausen
Elkeringhausen

 

Elkeringhausen ist ein idyllischer Ort und die Wanderung beginnt am See in der Ortsmitte. Da ist auch die Bushaltestelle. Von hier aus wandert ihr zur Ruhrquelle, wo auch das Infozentrum Wald ist. Das sind mehrere Häuser auf Stelzen, die mit kleinen Hängebrücken verbunden sind und darin zahlreiche Infos zum Wald. Nette kleine Pause. Passend dazu gibt es außen auch Sitzgelegenheiten.

Ruhrquelle Infozentrum Wald
Ruhrquelle Infozentrum Wald

Die Ruhrquelle war bei meinem Trip auch gut besucht, auch wenn kein Wasser floss. Über Grönebach und Hildfeld geht es zum Clemensberg. Unterwegs seht ihr so merkwürdige Metalbauten, das sind Schutzhäuschen vor Steinschlag, wenn gesprengt wird. Aber die Mine ist abgebaut, da wird wohl nicht mehr gesprengt.

Auch wenn die Aussicht sehr reizvoll ist, hinter dem Cle,emsberg beginnt die Hochheide und besonders in der Blütezeit ist das ein traumhaftes Erlebnis.

Clemensberg Uplandsteig Etappe 4
Clemensberg – Uplandsteig Etappe 4

Waldreich geht es zurück, wo euch noch ein kleiner See mit Hütte erwartet.

Nützliches


Einkehr: Unterwegs nur an der Hochheidehütte, ansonsten Elkeringhausen oder Winterberg.

Parken: Kostenlos in Elkeringhausen und an der Ruhrquelle

Hunde: Gut möglich, auch mal eine Abkühlung in Form von Bächen und einem See. Viel schattige Abschnitte, aber oft auch offen. Tütchen nicht vergessen!

Urlaub im Sauerland

Die schönsten Wanderwege im Sauerland

position:fixed

Uplandsteig – Einer der schönsten Fernwege im Sauerland

Uplandsteig – Einer der schönsten Fernwege im Sauerland

67 Km1640Hm – schwer – Sauerland

uplandsteig

Der Uplandsteig zählt zu den schönsten Fernwegen im Sauerland, weil er eine gelungene Mischung aus viel Natur, tollen Aussichten, vielen kleinen Highlights und gutem Essen darstellt. Aber auch Events wie die 48h Extrem Extrem, Winter-Wandertage oder der Trekkingpark machen den Uplandsteig so charmant. Es ist nicht das Eine, es ist das runde Gesamtpaket und dazu noch ein Qualitätswanderweg. Gehört auf die Bucket List!

GPS und Komoot Karte

Beschreibung

Uplandsteig

uplandsteig logo

Als Wanderer, als Fotograf und bekennender Fan von schönen Aussichten muss ich euch den Uplandsteig vorstellen. Er ist eine grandiose Kombination und zeigt einige der schönsten Seiten vom Wandern im Sauerland. Daher ist er auch bei den schönsten Fernwegen dabei. Auf 67Km habt ihr die Hochheide mit dem Clemensberg, Kahle Pön mit der Graf-Stolberg-Hütte, aber auch die 360 Grad Aussicht vom Dommelturm über das Hochsauerland, oder die Aussicht vom Hochheideturm.

Uplandsteig - Einer der schönsten Fernwege im Sauerland 53

Selbst das Cafe Fernblick lockt mit Aussichten und auch der Aussichtsturm auf der Schwalenburg ist nicht zu verachten. Ein sehr schöner Abschnitt ist auch bei Welleringhausen, oder bei Usseln. 

schwalenburg
Schwalenburg

Dazu kommt, dass ihr diese Wanderung auch als Trekkingtour machen könnt. Der Trekkingpark war der erste seiner Art im Sauerland und wurde zusammen mit dem Diemelsteig etabliert.

Die vielen kleinen Besuche haben mir gezeigt, wie Facettenreich dieser Wanderweg im Sauerland ist. Mal war ich in Tannenwäldern unterwegs, dann auf Wiesen oder wanderte durch Buchenwälder. Meist hatte ich auch schöne Aussichten auf das Hochsauerland und seine tief eingeschnittenen Täler. Diese natürliche Abwechslung wertet den Uplandsteig auf und macht ihn so interessant. Außerdem befindet sich einer der Seelenorte auf der Etappe 3, der Krutenberg.

Uplandsteig Neerdar Etappe 4
Uplandsteig Neerdar Etappe 4

Warum der Uplandsteig?

  • Sehr aussichtsreiche Strecke
  • Viel natürliche Abwechslung
  • Hochheiden
  • Qualitätsweg
  • Viele kleine Highlights am Weg
  • Sehr guter Wanderservice / Qualitätsregion
  • Wandern ohne Gepäck mit diversen Angeboten möglich

Nützliches

Service: Die Tourist-Information verfügt über Leihausrüstung wie Wanderstöcke, aber auch Karten und Regenschutz. Dies kann zu regulären Öffnungszeiten abgerufen werden.

GPS Daten: Diese habe ich hier noch zusammengestellt und ihr könnt diese mit Komoot nachwandern ohne euch zu verlaufen. Ansonsten habt ihr natürlich auch eine sehr gute Beschilderung am Weg durch zahlreiche Wegweiser mit Zusatzinformationen.

Parken: Das geht an der Tourist-Information, auch über mehrere Tage und ist kostenlos.

Campen: Das ist nicht ausgeschrieben, aber auch nicht untersagt. ich sehe dort immer wieder Camper. Im Gebäuder der Tourist-Information sind dazu auch sanitäre Anlagen ( am Kino ) und ein Cafe.

ÖPNV: Hier fahren Bus und Bahn nach Willingen, aber zum Teil auch an der Strecke. Zusätzlich gibt es das Anruf Sammel Taxi / AST.

Hunde: Sind hier willkommen und auch bei den Einkehrmöglichkeiten gab es immer Wasser. Unterwegs kommen auch kleine Bäche, Flüsse und Seen zum Trinken und Abkühlen. Der häufige Wechsel von offenen und schatten Abschnitten ist für Hunde gut geeignet. Nehmt Tütchen mit.

Uplandsteig Etappen

  • Etappe 1 von Willingen nach Rattlar – 11Km, 360Hm, Medium
  • Etappe 2 von Rattlar nach Eimelrod –  12Km, 320Hm, Medium
  • Etappe 3 von Eimelrod nach Usseln – 24Km, 780Hm, Schwer
  • Etappe 4 von Usseln nach Willingen – 24Km, 560Hm, Medium

Das ist aber noch nicht alles. Wer die Wanderwoche voll machen möchte, kann den Uplandsteig um den Diemelsteig erweitern und hat 3 weitere Etappen.

Highlights an den Etappen:

Uplandsteig Etappe 1

Strecke: 11Km HM: 360m Einkehr: Gastgeber:

Hier gibt es Waldwege, Pfade und Bachlandschaften. Am Cafe „Fernblick“ müsst ihr mal einkehren, ganz liebe Gastgeber und super Ausblick! Dann die Schwalenburg mit ihren Wällen. Danach geht es noch hoch zum Burgringturm und in das Aarbachtal

Schwalefeld
Schwalefeld

Uplandsteig Etappe 2

Strecke: 12Km HM: 320m Einkehr: Eimelrod Gastgeber: Eimelrod

Hier gibt es viele kleine Dörfer und den Dommelturm mit seinen Weitsichten über das Hochsauerland. Ihr wandert dann entlang der Dommel. Am Ende eines meiner Lieblingsorte – Eimelrod. Traumhaft schöne Lage, ein sehr guter Gastgeber und ein wunderschöner Trekkingplatz.

Dommelturm
Dommelturm
Eimelrod
Eimelrod

Uplandsteig Etappe 3

Strecke: 24Km HM: 780m Einkehr: Graf-Stolberg-Hütte Gastgeber:

Es geht hinauf zum Kahlen Pön, wo einen die Hochheide erwartet und dazu traumhafte Aussichten auf Usseln. Hier ist die Graf-Stolberg-Hütte mit ihren köstlichen regionalen Speisen und dem Biergarten mit Aussicht. Etwas weiter ist noch die Diemelquelle. Eine sehr abwechslungsreiche Strecke.

Kahle Pön - Uplandsteig Etappe 3
Kahle Pön – Uplandsteig Etappe 3

graf Stolberg Hütte
Graf Stolberg Hütte

Uplandsteig Etappe 4

Strecke: 24Km HM: 560m Einkehr: Hochheidehütte Gastgeber:

Naturbelassen Strecken und das Naturschutzgebiet Neuer Hagen mit dem Clemensberg sind die Highlights, aber eigentlich ist die gesamte Strecke sehr reizvoll und bildet den perfekten Abschluss am Uplandsteig.

Clemensberg Uplandsteig Etappe 4
Clemensberg Uplandsteig Etappe 4

Urlaub im Sauerland

Die schönsten Wanderwege im Sauerland

position:fixed

Panoramarunde Welleringhausen mit Bömighäuser See

Panoramarunde Welleringhausen mit Bömighäuser See

9,7 Km250HmMedium – Sauerland

Panoramarunde Welleringhausen mit Bömighäuser See 56

Ich war am Uplandsteig unterwegs und stehe vor dem Bömighäuser See und der ist wirklich schön, aber wandert man weiter Richtung Welleringhausen, hat man dieses breite Tal, das euch bis zum NSG über Welleringhausen führt. Ein kleiner Geheimtipp am Uplandsteig!

GPS und Komoot Karte

Beschreibung

Panoramatour Bömighäuser See und Welleringhausen

Ich dachte, ich kenne die Region und dann kommst du an den Bömighäuser See, siehst das herrliche Tal und staunst in Welleringhausen über diese grandiose Landschaft. Ich wäre am liebsten dageblieben! Aber der Reihe nach.

Ich habe damals Bilder für den Trekkingpark gemacht, komme an den Bömighäuser See und es war fantastisch! Blauer Himmel, es war warm und vor mir der See. Dann gehe ich entlang des Uplandsteigs Richtung Welleringhausen und sehe dieses breite Tal, davor die Wiesen und der Uplandsteig schlängelt sich leicht bergauf. Dann Welleringhausen bis hoch zum NSG. Was für eine Aussicht! Beim Wandern im Sauerland sollte man diese Region einmal besuchen, ich will das jetzt nicht Geheimtipp nennen, aber es ist sehr schön dort.

welleringhausen
Welleringhausen

Mit 7,5 Kilometer eine schöne kleine Runde, die vor allem etliche schöne Aussichten auf Welleringhausen und Bömighausen hat.

Parken: Am See ist ein kostenloser Parkplatz

Kinderwagen: Bedingt möglich. Es ist viel Waldweg und wenige Pfade.

Urlaub im Sauerland

Die schönsten Wanderwege im Sauerland

position:fixed

Von Willingen zur Schwalenburg

Von Willingen zur Schwalenburg

13 Km310HmMediumSauerland

schwalenburg

Heute mache ich euch zum Burgherr und das nicht ohne einen kulinarischen Abstecher mit einer der schönsten Aussichten von einem Biergarten rund um Willingen. Und sind wir mal ehrlich, das will in Willingen schon etwas heißen! Ihr seht sogar die Skywalk hinter Willingen und könntet die Wanderung auf mit einer Trekking-Übernachtung a, Uplangsteig kombinieren.

GPS und Komoot Karte

Der Wanderweg

Diese 12Km / 310 Hm Tour lohnt sich in jedem Fall und ich war dort schon öfters unterwegs. Sobald Du aus Willingen hinaus wanderst und dich umdrehst, hast du diesen grandiosen Blick über Willingen und auf den Mühlenkopf. Da seht ihr die bekannte Mühlenkopf-Schanze und  darüber so einen kleinen Strich. Das ist Deutschlands längste Hängebrücke mit 665m. Aber vor euch liegt erst einmal ein Stück Uplandsteig, dem ihr folgt. Rechter Hand habt ihr immer mal wieder kleine Ausblicke auf das Upland, werdet aber Stück für Stück vom Kaffeeduft abgelenkt. Das Cafe Fernblick hat seinen Namen zu recht.

Ich war zur 48h Extrem Extrem dort, einem der heißesten Wanderevents und wollte die Aussicht fotografieren, als ein Anruf kam: Die Belgier sind im Ziel! Nach 27h hatten die die 160Km geschafft und ich ab zum Ziel. Aber ihr müsst das wirklich mal sehen und gerne auch einkehren. Sehr lecker!

Weiter geht es entlang der Itter. Ein sehr schöner Mischwaldabschnitt der euch in das Ittertal führt. Einmal hinab in den Ittergrund und schon geht es hinauf zur Burg. Das sind aber nur 130 Höhenmeter. Dennoch ein guter Grund für ein Picknick auf dem Turm oder dem früheren Burggelände. Die Burg steht nicht mehr, aber so einige Dinge sieht man noch. Diese wurden zu einem eigenen Weg, dem Ringwallweg zusammengefasst.

Ich fand diese kleine Hochebene sehr schön und merkte später, dass hier einer der Sauerland Seelenorte ist. Passt sehr gut!

Nur unweit entfernt die große Waldkreuzung und da ist auch der Trekkingplatz mit dem tollen Ausblick auf Schwalefeld. Netterweise waren da 3 Mädels auf einer Mädels-Trekking-Tour und die waren so herzig, zumindest durfte ich das Zelt und sie fotografieren. Das ist immer recht angenehm, weil es menschelt.

Trekkingplatz schwalefeld

Nun geht es diesem Ausblick entgegen nach Schwalefeld. Man merkt hier auch immer wieder, dass man in einer Qualitätsregion ist und wenn ihr auf die Wegweiser schaut, da sind schon viele interessante Ziele drauf. Guter Service und Abwechslung zum  ist Markenzeichen rund um Willingen. Apropos Willingen, nun geht es noch einmal leicht Bergauf nach Willingen.

Hier könnt ihr euren Aktivwellness Tag mit einem Besuch in der neuen Therme abrunden.

Mit Hund

Viel Wasser und Schatten machen die Tour zu einer sehr angenehmen Wanderung. Nehmt Tütchen mit!

Kinderwagen

Möglich, aber viele Waldwege.

Einkehr

Cafe Fernblick oder die große Auswahl in Willingen.

Parken / Campen

Ober an der Tourist-Information ist ein großer und kostenloser Parkplatz. Gilt auch für Camper. In der Tourist-Information sind auch Toiletten, die lange geöffnet haben. Die sind auch für das Kino und daran gebunden.

Von Willingen zur Schwalenburg 58

Urlaub im Sauerland

Die schönsten Wanderwege im Sauerland

Wunderschöner Weg mit uriger Natur im Sauerland. Leichte 5,8Km bei nur 130 Höhenmetern und mega Aussichten über das Sauerland.

position:fixed

Die schönsten Fernwege im Sauerland

Die 7 schönsten Fernwege im Sauerland

Hier findest du Fern- und Weitwanderwege im Sauerland, die durch ihre Wegeführung, Natur und Schönheit auf jede Bucket List gehören.
Fernwege im Sauelrand
Fernwege im Sauelrand

Die schönsten Fernwege im Sauerland 61

Das Mekka für Wanderer

Das Sauerland ist die erste Qualitätsregion Wanderbares Deutschland und bietet den höchsten Standard zum Wandern. Besonders die Fernwege profitieren davon, da die Wanderfreunde guten Service und Essen zu schätzen wissen. Hier stelle ich euch 7 der schönsten Weitwanderwege vor, die ihr unbedingt wandern solltet. Auf allen war ich schon teilweise unterwegs und es ist einfach so, dass Sauerland ist das schönste Mittelgebirge in Deutschland. Also viel Spaß und gutes Wetter!

Wanderdaumen: Alle 7 bekommen von mit den Wanderdaumen, da die Wege pures Wandervergnügen sind.

Das ist keine Topliste. Alle Wege sind sehr schön!


Diemelsteig - Fernweg im Sauerland

Wandern Sauerland

Der Diemelsteig ist ein abwechslungsreiches Sammelsurium aus ganz vielen Kleinoden, Natur und Seelenorten, was diesen Fernweg so spannend macht. Ich bin oft dort und haben Lieblingsplätze wie den Knorreichenwald auf dem Eisenberg entdeckt, oder die Aussicht St. Muffert auf den Diemelsee. Aber auch die Biber am Itterzufluss beobachtet und die Aufnahmen vom Dommelturm gemacht. Selbst das Trekkingabenteuer habe ich unter 1000 Sternen genossen. Die 4 Etappen bieten tolle Aussichten, aber besondere Orte, Einkehrmöglichkeiten und Mischwälder. Das ist oft eine atemberaubende Kulisse, vor allem im goldenen Herbst. Aber es gibt auch wunderschöne Täler und viel Wasser. Vor allem gefällt mir, dass man sich zusammen mit dem Uplandsteig vermarktet und sehr innovativ am Markt auftritt, wie mit der 48h Extrem Extrem, der Mutter die Extremwanderungen oder auch dem Trekkingpark mit 9 Plattformen an beiden Steigen.

Länge: 63Km – Hm: 1380 – Etappen: 4 – Einkehr: Mehrfach – ÖPNV: Gut

Nützliches zum Fernweg

4,5 Sterne für einen sehr urigen Fernweg rund um den Diemelsee inkl. Trekkingpark

Weitere Ausflüge in der Nähe: Diemelsee Überlauf, Visionarium, Skywalk Willingen, Trekkingpark, Diemelsteig, Promenade, Badestellen, Bad,

Gastronomie: Fritten Jupp, Gastronomie an der Staumauer, Diemelsteighütte

Gastgeber für einen Urlaub: Tourist-Information Diemelsee

Kahle Pön

uplandsteig logo

Hoch und runter macht hungrig, kein Wunder, dass man hier auch sehr gut einkehren kann. Ihr wandert hier durch das Upland und habt mit Kahle Pön und der Hochheide einen wunderbaren Kontrast zu den waldigen Abschnitten in den Bergen. Highlight ist dabei der Clemensberg mit seiner Aussicht, wo es sogar noch Schutzkabinen für Wanderer gibt, wenn gesprengt wird. Aber der Steinbruch ist stillgelegt. Hier ist auch das NSG „Neuer Hagen“, daher Hunde bitte anleinen. Aber auch außerhalb der Heide kommen Wanderer ins schwärmen, wenn sie die Aussicht vom Dommelturm über das Hochsauerland genießen oder einer Abkühlung im Bömighäuser See  nicht widerstehen können. Widerstehen kann man auch schlecht der Aussicht im Cafe Fernblick oder dem leckeren Essen in der Graf-Stolberg-Hütte. Wie beim Diemelsteig schön geschrieben, arbeitet man sehr innovativ zusammen. Neueste Attraktion ist Deutschland längste Hängebrücke. Die ihr mit einem kleinen Abstecher auch mitnehmen könnt.

Länge: 67 Km – Hm: 1530m – Etappen: 4 – Einkehr: mehrfach – Schwer

Nützliches zum Fernweg

4,5 Sterne für einen gelungenen Wanderweg durch das Upland und seiner innovativen Ideen

Weitere Ausflüge in der Nähe: Trekkingpark Sauerland, Wandern- und Radwege, Curioseum, Diemelsee, die Hochheide mit dem Turm, längste Hängebrücke in Deutschland, Mühlenkopfschanze, Ettelsberg

Gastronomie: Mühlenkopf-Cafe, Graf-Stolberg-Hütte, Cafe Fernblick uvm.

Gastgeber für einen Urlaub: Landgasthof Sauer, FH Sauerlandliebe, FeWo Alte Schule,

Die schönsten Fernwege im Sauerland 62

Medebacher Bergweg


medebacher  bergweg logo

Die Toskana des Sauerlandes lädt zum entspannten Wandern ein und verbindet alle 9 Ortsteile von Medebach. Mit Tagesetappen von 3-400 Höhenmetern, ist der Bergweg einer der sanften Fernwege im Sauerland. Dabei geizt er nicht mit bergigen Aussichten, idyllischen Tälern oder mit der wunderschönen Natur des Sauerlandes. Als ich auf dem Medebacher Bergweg unterwegs war, schien die Sonne und das Gras war leicht strohig. Dies war mit der restlichen Kulissen ein sagenhaft schöne Strecke. Dazwischen immer wieder schattige Waldabschnitte, auch mit der Orke und Berge mit Aussichten. Wenn die Natur in das Urbane führte, traf ich fast überall auf wunderschöne Fachwerkhäuser. Eine Region zum Verlieben. Besonders das Orketal, die Heide und das Schwerspatmuseum will ich euch ans Herz legen.

Länge: 68Km – Hm: 1500m – Etappen: 4 – Einkehr: mehrfach – Schwer

Nützliches zum Fernweg

4 Sterne für einen gelungenen Wanderweg

Weitere Ausflüge in der Nähe: Baldeneysee, Ruhrtalradweg, Kettwiger Altstadt, Hespertalbahn

Gastronomie: Ihr findet mehrere sehr gute Einkehrmöglichkeiten in Medebach und auch am Weg

Gastgeber für einen Urlaub: Tourist Information Medebach

Die schönsten Fernwege im Sauerland 63

Ferweg E1 – 180Km im Sauerland


Der bekannte Fernweg E1 führt euch ebenfalls durch das Sauerland und zwar auf 180Km. Dabei sind so bekannte Orte und Regionen wie Marsberg, Adorf, Willingen, Bad Berleburg, Siegen und in Herdorf verlasst ihr das schöne Sauerland. Damit hat der Weitwanderweg E1 eine sehr spannende Wegeführung, nicht zletzt mit zahlreichen Highlights wie Kirchen, Wälder, Hängebrücken, Sportstätten und dazu ist die Region noch Wanderbares Deutschland zertifiziert. Auch wenn ihr nicht den gesamten Fernweg wandert, aber die 180Km sind gut geeignet, um den E1 zu testen.

Länge: 180Km – Hm: – Etappen: 7 – Einkehr: mehrfach – Schwer

Nützliches zum Fernweg

4 Sterne für einen aussichtsreichen Weg und die Fachwerkidylle

Weitere Ausflüge in der Nähe: Adorf Geologie, Willingen Sportstätten und Hängebrücke

Gastronomie: Die gibt es am Wegesrand reichlich.

Gastgeber für einen Urlaub:
Diverse

Die schönsten Fernwege im Sauerland 64

Wandern vom Osten in den Westen – Die Sauerland Waldroute ist einer der Besten. Auch er gehört zu dem Prädikatswegen und in die erste Qualitätsregion. Was den Weg auch noch so interessant macht, dass es zahlreiche Rundwege in den einzelnen Regionen gibt. Nicht jeder will 240Km wandern, aber so hat man die Wahl und kann den Weg auch in mehreren Besuchen erkunden. Er ist dabei eine Mischung aus Strecken- und Rundweg. Bei dem Dorf Herrlichkeit trennt sich der Weg in eine Nord- und Südroute, die euch nördlich über Alme nach Marsberg führt und über den Diemelsee wieder nach Herrlichkeit. Hier bekommt ihr alles, was das Sauerland an Schönheiten zu bieten hat. Wälder, Seen, Täler, Aussichten und wer mag, kann sogar auf einigen Abschnitten im Zelt übernachten. Meine Lieblingsstele ist dabei immer noch der Eisenberg mit seinen Knorreichen.  

Länge: 247Km – Hm: 5400 – Etappen: 19 – Einkehr: mehrfach – Schwer

Nützliches zum Fernweg

4 Sterne für einen sehr schönen Wanderweg quer durch das Sauerland

Weitere Ausflüge in der Nähe:
Bei 250Km gibt es überall etwas zu entdecken.

Gastronomie: Jede Menge am Wegesrand.

Gastgeber für einen Urlaub:

Der große D

Der große D


Ich war in Drolshagen auf dem Kultour-Wanderweg unterwegs und mit Mischwäldern, aber auch Seen bekommt man mich ja immer. Mit der Listertalsperre und dem Biggesee, hat man gleich 2 schön gelegene Seen, wo Der große D vorbei führt. Ich kann euch aber sagen, die Region mag so ein bißchen der Underdog im Sauerland sein, aber landschaftlich ebenfalls reizvoll. Immerhin seid ihr auf den 70Km auch im Bergischen Land und dem Drolshagener Land unterwegs. Der Fernweg ist dabei nicht ganz so schwer und wird in 4 Etappen eingeteilt. Landschaftlich erwartet euch eine sehr schöne Bergwelt, Täler und viel Wasser. Perfekt auch mit Hund. Wer nicht immer nur den Mainstrteam sucht, der kann auf Dem großen D pures Wandervergnügen erleben und einige schöne Tage verbringen. Und kochen können die auch, ich habe damals ein super Spargelmenü gegessen.

Länge: 70Km – Hm: 1700 – Etappen: 4 – Einkehr: mehrfach – Mittelschwer

Nützliches zum Fernweg

4 Sterne für den Underdog, der aber ebenfalls sehr schöne Orte verbindet

Weitere Ausflüge in der Nähe: Kultour Wanderweg, Zeichenweg,

Gastronomie: In Drolshagen, Olpe und am Weg gibt es einige gute Gaststätten, wie das Gut Kalberschnacke

Gastgeber für einen Urlaub: Tourist-Information Drolshagen

Die schönsten Fernwege im Sauerland 65

Die 250Km lange Wanderung teilt sich in 2 Varianten. Zum einen mit 11 Etappen von Altena nach Korbach, oder in 12 Etappen von Meinerzhagen nach Korbach. Von Korbach bis Kuckuck sind beide Strecken identisch, danach teilen sie sich auf. Unterm Strick wandert ihr von Gipfel zu Gipfel und genießt die traumhaft schöne Landschaft im Sauerland. Ihr solltet natürlich auf den Astenturm, oder den Sauerland-Stabil-Stuhl in der Medebacher Bucht. Aber auch rund um Tittmaringshausen ist es wunderschön, dann umrundet man so halb Winterberg und diese fantastische Berglandschaft, dann weiter nach Bad Fredeburg und bis Kuckuck, wo sich der Weg teilt. Es erwartet euch eine grandiose Mischung aus den Sauerländer Bergen, aber auch weiten Ebenen, Tälern und vielem sehr schönen Ortschaften. Kein einfacher Weg, der aber mit vielen fantastischen Aussichten aufwartet. Und wer mag schöne Aussichten nicht?

Länge: 250Km – Hm: 5000 – Etappen: 11 – Einkehr: mehrfach – Schwer

Nützliches zum Fernweg

4 Sterne für diesen sehr schönen Weg über die Sauerländer Gipfel

Weitere Ausflüge in der Nähe: Bei 250Km gibt es überall etwas zu entdecken.

Gastronomie: jede Menge am Wegesrand. Sind im Sauerland allgemein alle gut.

Gastgeber für einen Urlaub:

Die schönsten Fernwege im Sauerland 66

Dieser Fernweg verbindet alle 5 Seen im Sauerland, die ja bereits beliebt zum Wandern sind. So ist man tagsüber unterwegs und grad im Sommer, gibt es Abends auch einmal eine kühle Erfrischung. Das ist aber kein offizieller Weg, er ist nicht beschildert und ihr wandert nach GPS oder einfach den Wegweisern zum nächsten Etappenziel folgen. Ihr müsst auch nicht starr der Route folgen, sondern könnt noch Abstecher oder Varianten einplanen. Start ist der Biggesee, dann hoch zum Sorpesee, dann weiter zum Möhnesee und als nächstes wandert ihr zum Diemelsee. Hier gibt es Trekkingplätze! Dann geht es weiter zum Hennesee, wo ihr die 192 Km geschafft habt. Unterwegs bekommt ihr viele der schönsten Regionen im Sauerland zu sehen, die für Wanderer viel zu bieten haben. Durch viel Wasser und Schatten, ist die Wanderung auch mit Hund geeignet.

Länge: 192 Km – Hm: 3800 – Etappen: 11 – Einkehr: mehrfach – Schwer

Accordion title 1

This is a placeholder tab content. It is important to have the necessary information in the block, but at this stage, it is just a placeholder to help you visualise how the content is displayed. Feel free to edit this with your actual content.

Accordion title 2

This is a placeholder tab content. It is important to have the necessary information in the block, but at this stage, it is just a placeholder to help you visualise how the content is displayed. Feel free to edit this with your actual content.

Nützliches zum Fernweg

4 Sterne für einen wasserreichen Weg durch das Sauerland

Weitere Ausflüge in der Nähe:

Gastronomie: jede Menge am Wegesrand. Sind im Sauerland allgemein alle gut.

Gastgeber für einen Urlaub: Tourist-Information Diemelsee

position:fixed

Diemelsee Rundweg mit der Klippe St. Muffert

Diemelsee Rundweg mit der Klippe St. Muffert

13 Km – 160 Hm – Medium – Sauerland

diemelsee ausflug

Einmal um den Diemelsee kann ja jeder! Selbst im Winter. Aber WIR wollen etwas Besonders! Heute kochen wir am Wanderweg und nehmen zum Rundweg noch die Klippe St. Muffert mit der traumhaften Aussicht dazu, schmecken das ab mit dem Knorreichenwald zum Eisenberg und geben noch einen pfadigen Weg zur Staumauer hinzu. Und einkehren könnt ihr hier auch!

GPS und Komoot Karte

Beschreibung des Wanderweges

Rundweg

Den Diemelsee Rundweg könnt ihr in 2 Varianten machen. Die spannende ist über die Klippe St. Muffert und um die geht es hier auch gleich. Wer mit Kinderwagen oder Rollstuhl unterwegs ist, der kann sehr schön am und um den See wandern. Der Diemelsee kann fast ganzjährig bewandert werden, nur bei Schneefall ist nicht alles geräumt. Zumindest die Promenade wird gut geräumt. Rollstuhl und Rollatoren oder auch Kinderwägen kommen nur zum Teil um den See.

Diemelsee Rundweg – Die schönste Variante!

Ihr seht es schon an den Bildern, es gibt viel Wald! Ihr wechselt immer wieder zwischen dem Weg am See und schattigen Waldabschnitten. Ich bin ja Wanderer und das ist eine wirklich spannende Runde und einer der schönsten Wanderwege im Sauerland.

Wanderdorf Diemelsee
Wanderdorf Diemelsee

Start ist an der Touristinformation Heringhausen, wo ihr auch kostenlos parken könnt. Ihr wandert an der neuen Promenade entlang und gleich am Ortsausgang kommt der einzige Anstieg mit etwa 80 Höhenmetern. Einmal tief Luft holen und ihr seid oben. Bereits hier habt ihr einen sehr schönen Mischwald. Ihr lauft den Pfad hoch, halb um die Klippe und steht an der Klippe St. Muffert. Was für eine Aussicht! Ihr seht beide Diemelsee Arme und habt einen fantastischen Weitblickt. Der schönste Punkt am Wanderweg, wobei… man kann sich hier streiten!

Denn nun geht es zum Eisenberg, dem höchsten Berg auf der Wanderung. Unterwegs habt ihr links noch einmal eine tolle Aussicht und werdet dann von Knorreichen umrahmt. Ich war im goldenen Herbst da – Ein Traum! Nun geht es durch ein NSG hinab zum Vorstau und hinauf zur Staumauer. Hier könnt ihr den Diemelsee genießen und auch einkehren. Wer mag, kann auch das Schiff zurück zum Parkplatz nehmen. Oder ihr taucht wieder in einen Waldabschnitt ein, der nicht enden will, aber ab und zu tolle Ausblicke frei gibt. Links sehr ihr immer den Diemelsee, bis ihr die Strasse überquert. Hier ist der Diemelsee zu Ende und hält eine Überraschung für euch bereit. Es ist das Reich der Biber. Etwa 400m links an einer Bank ist ein Pfad, der euch weit ran bringt. NICHT verlassen!

Wandern am Diemelsee
Wandern am Diemelsee

Durch diesen schönen Abschnitt kommt ihr bis zum Campingplatz, den Badestränden und der bekannten Diemelsee Brücke. 300m weiter fängt die Promenade an und da ist auch der Parkplatz.

Mega Runde!

TIPP: Hier ist auch der Trekkingpark, wo ihr das Abenteuer mit Zelt genießen könnt!

Wissenswertes

Weitere Wege und Ausflüge im Sauerland:

Schifffahrt auf dem Diemelsee, Visionarium, Staumauer mit der Gastronomie und als besonderes Highlight der Überlauf. Wanderung zur Klippe St. Muffert, Panoramaweg und um den Stausee ( fast ganzjährig außer bei Wintereinbruch ). Unweit entfernt ist Willingen als Wintersport- und Wanderort, aber auch mit der Skywalk Hängebrücke.

Der Diemelsee gehört zur ersten Qualitätsregion Wanderbares Deutschland – dem Sauerland, Man verfügt daher über einen sehr guten Wanderservice, auch bei den Gastgebern.

Einkehren

Von der Staumauer gibt es bis zum Fritten Jupp gibt es gleich mehrere Einkehrmöglichkeiten. Hier gibt es rustikal, Mediterrane, Foodtruck und den Fritten Jupp. Da ist für jeden etwas dabei.

In Heringhausen habt ihr einen sehr guten Imbiß, gegenüber der Tourist-Information, wenige Meter weiter ist das Gasthaus Seeblick, an der Strandpromenade gibt es das Amuda und auch im Golfpark kann man gut Essen gehen.

Urlaub im Sauerland

Die schönsten Wanderwege im Sauerland

position:fixed

Seen im Sauerland – Hier die schönsten Freizeit- / Badeseen

Seen im Sauerland
Es gibt 5 Badeseen im Sauerland, alles Stauseen die sehr gerne als Freizeitseen genutzt werden und besonders im Sommer viele Gäste locken.

Seen im Sauerland - Hier die schönsten Freizeit- / Badeseen 69

Badeseen im Sauerland

Alle 5 Seen im Sauerland sind künstliche Seen, aber alle in einer vortrefflichen Lage und sehr gut für Ausflüge erschlossen. Einer der schönsten Plätze ist am Diemelsee die Strecke Eisenberg durch die Knorreichenwälder zur Klippe St. Muffert. Am Diemelsee gibt es sogar 2 Hundestrände! Auch ein Geheimtipp ist die Attahöhle am Biggesee,  das Besucherbergwerk Ramsbeck am Hennesee und abrunden will ich die Geiemtipps mit dem Skulpturenweg am Möhnesee.

Spannend? Jetzt gibt es noch mehr!


Wandern am Diemelsee

Wandern am Diemelsee
Wandern am Diemelsee
Komoot Karte

Nützliches zum Diemelsee

5 Sterne für einen sehr schönen See mit kostenlosen Strandbädern und Parkplätzen! Es gibt Mischwald mit Knorreichen um den See, viele Bademöglichkeiten, eine tolle Promenade und viele Ausflugsmöglichkeiten.

Weitere Ausflüge in der Nähe: Diemelsee Überlauf, Visionarium, Skywalk Willingen, Trekkingpark, Diemelsteig, Promenade, Badestellen, Bad uvm.

Gastronomie: Fritten Jupp, Gastronomie an der Staumauer, Diemelsteighütte

Gastgeber für einen Urlaub: Tourist-Information Diemelsee

Biggesee

Nützliches zum See

4,0 Sterne für sehr schön gelegenes Seen Duett mit viel Wald

Weitere Ausflüge in der Nähe: Zeichenweg, Kultour Wanderweg, Drolshagen, Atta Höhle

Gastronomie: Sehr gute Auswahl

Gastgeber für einen Urlaub: Tourist-Information Drolshagen

Seen im Sauerland - Hier die schönsten Freizeit- / Badeseen 70

Der Möhnesee – Kostenlose Badebuchten und ein Strandbad mit Eintritt


Nützliches zum See

3,5 Sterne für den Freizeitsee

Weitere Ausflüge in der Nähe: Möhneseeturm, Führungen, Radwandern

Gastronomie: Gibt mehrere Einkehrmöglichkeiten am See

Gastgeber für einen Urlaub:

Sorpesee

Der Sorpesee


Zwischen Langscheid um Amecke liegt der Freizeit und Badesee Sorpesee. Der hat ein Strandbad mit Eintritt und kostenpflichtigen Parkplätzen ( wird für einen Gast verrechnet ). Das heisst aber auch, dass ihr hier viel Service vorfindet. Boote können geliehen werden, es gibt sanitäre Anlagen und natürlich auch Einkehrmöglichkeiten. Genau das Richtige, um den ganzen Tag dort zu verbringen. Daher ist er auch recht beliebt.

Nützliches zum See

4 Sterne für einen

Weitere Ausflüge in der Nähe:

Gastronomie:

Gastgeber für einen Urlaub:

hennesee rundwanderung

Nützliches zum See

4 Sterne für

Weitere Ausflüge in der Nähe:


Gastronomie:

Gastgeber für einen Urlaub:

position:fixed

Natur- und Kulturpfad Adorf am Diemelsee

Natur- und Kulturpfad Adorf

10 Km – 140 Hm – leicht – Sauerland

Natur- und Kulturpfad Adorf am Diemelsee 71

Die geschwungene Landschaft rund um Adorf am Diemelsee ist leicht, sonnig und hat schattige Abschnitte. Felder, Bergbau, Tretbecken und Bienen begleiten dich, während 32 Schautafeln interessante Micro-Pausen sorgen.

GPS und Komoot Karte

Beschreibung des Wanderweges

Adorf liegt nur einen Hüpfer vom Diemelsee entfernt und hat ebenfalls schöne Wanderungen im Sauerland zu bieten. Mit dem Natur- und Kulturpfad haben die Adorfer die Schokoladenseiten für die Wanderer zusammengestellt und das fängt schon im Ort ab, wo es viel Fachwerk zu sehen gibt. Vorher müsst ihr euch aber beim Bäcker stärken, wo ich nie ohne ein Stück Mohnkuchen vorbei komme. Oder nehmt ihn als Wegzehrung. Hier könnt ihr auch einkaufen, falls ihr Getränke oder Kleinigkeiten für unterwegs braucht.

Natur- und Kulturpfad Adorf am Diemelsee 72

Hinaus geht es entlang des Baches bis zum Tretbecken mit Spielplatz. Hund könnt ihr mitbringen, aber bitte nicht auf den Platz. Weiter geht es über die Wiesen und Felder bis zum Steinbruch und der Martenberg Klippe. Teilweise ist der Bereich auch Naturschutzgebiet und landschaftlich sehr reizvoll.

Sofern geöffnet, müsst ihr unbedingt in die Grube Christiane, ein Bergbaumuseum das von einem Verein betrieben wird. Durch ein idyllisches Tal mit Bach geht es zurück nach Adorf.

Hier könnt ihr auch einkehren.

Wissenswertes

Wanderung mit Kindern: Die ist sehr kinderfreundlich gestaltet und die vielen Infootafeln bis hin zu Bienenkästen ( nur aus 25m zu beobachten ), sorgen für Abwechslung. Der Weg eignet sich auch für Kinderwägen mit groben Reifen.

Mit Hund: Sehr schöne Runde, wie teilweise auch schattig ist und an Bächen zur Abkühlung entlangführt. Etwas Wasser und Beutel solltet ihr mitnehmen. Im Bereich Naturschutzgebiet die Pfötchen bitte an die Leine.

Parken: Es gibt keinen Wanderparkplatz, aber in Adorf findet sich immer ein Platz den man nutzen kann.

Tourist Information: Die ist im Nachbardort Heringhausen, direkt am Diemelsee. Hier gibt es Karten, Prospekte und alle wichtigen Informationen zur Region. Meist sogar Dreispraching in Deutsch, Englisch und Niederländisch.

Weitere Wege und Ausflüge im Sauerland: Schifffahrt auf dem Diemelsee, Visionarium, Staumauer mit der Gastronomie und als besonderes Highlight der Überlauf. Wanderung zur Klippe St. Muffert, Panoramaweg und um den Stausee ( fast ganzjährig außer bei Wintereinbruch ). Unweit entfernt ist Willingen als Wintersport- und Wanderort, aber auch mit der Skywalk Hängebrücke.

Adorf gehört mit zur Qualitätsregion Sauerland und verfügt daher über einen sehr guten Wanderservice. Perfekt zum Wandern im Sauerland.

Urlaub im Sauerland

Die schönsten Wanderwege im Sauerland

position:fixed

Diemelsee – Wandern in der Perle des Sauerlands

Wanderdorf Diemelsee

Diemelsee – Wandern in der Perle des Sauerlands

Der Diemelsee – Geheimtipp im Sauerland

Malerisch liegt der Diemelsee in Hessen und NRW. Die Perle des Sauerlandes ist für Naturliebhaber, aber auch Aktive eine spannende Entdeckungsreise. Ganz klar, der See ist ein beliebtes Ausflugsziel im Sauerland.

Alle Gastgeber >>

Wandern am Diemelsee
Wandern am Diemelsee

 Aber der wahre Schatz sind die Wälder und damit verbundenen Aktivitäten. Die riesigen Laubwälder sind eine erfrischende Kulisse für die Wanderer, der Trekkingpark lockt die Weitwanderer, die Rundwanderungen sind perfekt für Familien und mit dem Diemelradweg kommen auch die Radfreunde in den Genuss dieser einzigartigen Landschaft. Oder wie wäre es mit einer Herausforderung? Mit der 48h Extrem Extrem hat man hier die Mutter aller Weitwanderungen geschaffen und die Basis sind die beiden Steige mit der Wanderbares Deutschland Auszeichnung. Ich rede natürlich vom Upland- und Diemelsteig.

Diemelsee - Wandern in der Perle des Sauerlands 74

Eine der schönsten Plätze ist der Eisenberg mit seinem Knorreichenwald, der sich bis zu Klippe St. Muffert zieht. Aber auch am Ende eines der Diemelseearme könnt ihr etwas entdecken – Biber! Dabei wandert ihr kilometerlang durch Laubwälder, die im Frühling mit ihrem frischen Grün und im Herbst mit einem goldenen Meer aus Blättern faszinieren. Wer mag, kann die ein oder andere Rundwanderung auch mit einer Schifffahrt verbinden, einkehren oder das Visionarium besuchen.

Ausflug zum Diemelsee
Ausflug zum Diemelsee

Lasst es euch gut gehen!

Hier gibt es zahlreiche Gastgeber vom kleinen Zimmer, Ferienwohnungen, aber auch Gasthöfe und Hotels. Dazu mehrere Campingplätze und der 1000 Sterne Trekkingpark, für ein besonderes Erlebnis. Die Plattformen können auch die Radwanderer buchen. Ihr seht, für alle ist etwas dabei.

Diemelsee - Wandern in der Perle des Sauerlands 75

An der Staumauer ist die kulinarische Meile. Zwischen gut bürgerlich bis zum Fritten Jupp könnt ihr leckere Kalorien tanken. Ich bin ja gern beim Friten Jupp, eine Institution! Und mir gefällt das Flair dort. Mantaplatte geht ja immer.

Diemelsee - Wandern in der Perle des Sauerlands 76

Ausflüge

  • Direkt am Diemelsee könnt ihr mit dem Schiff fahren, euch Boote leihen, tauchen, angeln und flanieren. Die neue Promenade ist sehr schön geworden und zieht sich bis zur Liebesinsel. Für Familien gibt es noch das Vidionarium, mehrere Strände, das Bad und Spielmöglichkeiten. Hier gab es auch die längste Bank in Hessen, die nun auf Platz 2 gerutscht ist.
  • In der näheren Umgebung ist Willingen, wo seit 2023 die längste Hängebrücke on Deutschland auf euch wartet. Hier gibt es auch die Mühlenkopfschanze und Skigebiete. Außerdem das Milch Museum, die Therme und das Curioseum.
  • Es lohnt sich auch zu einigen Events zu kommen. Zusammen mit Willingen und Korbach, gibt es hier die 48h Extrem Extrem. Sind nur 150Km und 3.500 Höhenmeter. Dennoch machen viele mit, versuchen die 100Km und schaffen es bis in das Ziel. Dann gibt es noch den Winter-Wandertag in Willingen.
  • Für kurz Entschlossene: Der Diemelsee Überlauf zieht immer viele Besucher an, wenn sich die Massen der Staumauer hinunter stürzen. Ist ein netter Tagesausflug der mit einer Einkehr abgerundet werden kann. Meist bekommt man das im Radio oder Internet mit.
Diemelsee - Wandern in der Perle des Sauerlands 77

Diemelsteig

position:fixed

Gjølmunnebrua – Die höchste Hängebrücke der Welt

Gjølmunnebrua - Die höchste Hängebrücke der Welt 81

Gjølmunnebrua – Mit 750m die höchste Hängebrücke der Welt

Du brauchst ein Fernglas um den Boden zu sehen und die Konstruktion ist recht luftig. Nicht für Jedermann geeignet, aber mit Sicherungsseil!

Details zur Hängebrücke

Gjølmunnebrua Hängebrücke – Mehr Adrenalin geht nicht


Ihr meint, 665m Länge sind viel? 100m Höhe treiben euch Angstschweiß auf die Stirn? Dann wird euch diese Brücke alles abverlangen. Die Gjølmunnebrua gehört definitiv zu den absoluten Herausforderungen und sie ist im Traumland Norwegen. Nicht nur das, hier sind auch jede Menge Fjorde und die Landschaft ist atemberaubend schön. Perfekt für einen Urlaub oder Zwischenstopp bei einem Roadtrip durch Norwegen.  

So hoch, dass du ein Fernglas brauchst um den Boden zu sehen!

Gjolmunnebrua
Gjolmunnebrua

In 750m Höhe überwindet ihr eine Schlucht zwischen 2 Felsen. Aber nicht nur die Höhe ist eine Herausforderung, sondern auch die luftige Stahlkonstruktion. Ein schmaler Gitterrost, links und rechts 2 Stahlseile, etwas Traverse und das war es fast schon. Nichts für schwache Nerven, aber zur Sicherheit gibt es über ein Sicherheitsseil für Klettergurte. Ihr könnt dort eure Karabiner einhängen und verschrauben. Am besten alle beide. Das Stahlseil ist durchgängig und ihr braucht nicht umsetzen.

Ok, mal ehrlich…

Gjølmunnebrua norway
Gjølmunnebrua norway

Es geht 750m hinunter, aber ihr seid an der Brücke nur etwa 100m über dem Boden. Kein Grund aufzuatmen, denn das ist ein krasser Steilhang auf Geröll. Du kommst in jedem Fall unten an. In den Videos ist das gut zu sehen, wie die beiden Felsen hoch aufragen und der Spalt dazwischen extrem steil bergab geht. Alleine die Felsen sind schon sehenswert. Wenn ich an die Felsen und Aussicht vom Preikestolen denke, aber man kann das schwer vergleichen. Beide sind auf ihre Weise beeindruckend.

Mit Hund: Lasst es, außer ihr könntet ihn tragen oder in einen Hunde-Tragerucksack tun. Das ist einfach zu offen für unsere Hunde, selbst mit Schuhen.

Kinder: Selbst wenn sie klettern mit Gurt und Sicherung gewohnt sind, überlegt es euch gut. Meine Empfehlung wäre, erst ab 12 und nur angeleint an der oberen Sicherungsleine. Vor allem nehmt Kindergurte und keine für Erwachsene.

Kinderwägen, Rollstühle usw.: Lasst es einfach. Fahrt Leon hoch und genießt den Tag.

Gjølmunnebrua - Die höchste Hängebrücke der Welt 82

Zuerst 750m hinauf

Ausgerüstet mit Klettergurten und Helmen, sowie passender Bekleidung geht es auf Pfaden hinauf. Unterwegs erwarten euch Kletterpassagen, aber auch Treppen und Geröllabschnitte. Genau das Richtige für ein Abenteuer. Diese Touren gibt es auch mit Guide, der euch auch bei der Brücke begleitet. Die 750 Höhenmeter in schwierigem Gelände sind schon eine Herausforderung.

Oder ihr macht es im Österreich Style und nehmt den Loen Skilift in der Nähe… Ihr kommt dann auf dem Berg Hoven an und dort ist ein sehr großes Wandergebiet, wo ihr auch zur Gjølmunnebrua ( Gjølmunne Brücke kommt.

Top Hängebrücken


Liste der Hängebrücken


Nicht nur die Länge zählt bei einer Hängebrücke, manchmal ist es auch die Höhe, wie in Norwegen mit 750m oder einfach die Aussicht auf die Alpen. Besonders Fußgänger wissen die Hängebrücken zu schätzen, wenn sie ein Tal überspannen, dass sonst nur mühsam zu durchqueren ist. Daher hier einige der schönsten Hängebrücken und Themen, die euch interessieren.

Themen rund um Hängebrücken


position:fixed

516 Arouca – Portugals beeindruckende Hängebrücke

516 Arouca - Portugals beeindruckende Hängebrücke 83

516 Arouca – Portugals beeindruckende Hängebrücke

Nicht nur die Arouca 516 ist ein Hingucker, auch die Holztreppe die euch hinauf führt und auch die Landschaft mit dem Pavia Wanderweg ist traumhaft schön.

Details zur Hängebrücke

Arouca 516 – Einer der schönsten Ausflüge in Portugal


516 Arouca

Im Norden Portugals gibt es eine magische Bergwelt und natürlich einige Flüsse, wie den Rio Paiva, den ihr auf einer Höhe von 175m auf der 516 Arouca überquert. Damit war sie 2021 bei der Eröffnung die längste Fußgänger Hängebrücke der Welt und sogar eine der Höchsten. Nur die Gjølmunnebrua in Norwegen ist mit 750m höher, aber das ist eher ein sehr schräger Abhang. Mittlerweile ist sie auf Platz 3 der längsten Hängebrücken, da die Skybridge 721 und die Skywalk in Willingen (665m) eröffnet haben.

Auch das Design ist ungewöhnlich. Auf beiden Seiten ragt ein gestürztes A 33m aus dem Boden, was die Seile über das Tal spannt. Sieht ungewöhnlich aus, aber hat Charme.