Wanderdorf Medebach – Von Bergweg und Bergbau

Medebacher Bergweg

Medebacher Bergweg

Auf geht es in die Toskana des Sauerland’s, wo wir zwischen Orketal und Bergweg unterwegs waren.

Wanderdorf Medebach - Von Bergweg und Bergbau 1
Direkt am Weg, das Schwerspatmuseum
Wanderdörfer

Zwischen Bergweg und Bergbau

Die Region um Medebach war für mich ein noch ungeschriebenes Blatt, aber ich sah schon vorher einige interessante Wege und Highlights. Vor Ort gab es dann eine Mischung zwischen Orketal und Bergwelt – Genau mein Ding.

Ich nehme euch mal mit, seid gespannt.

Das Wanderdorf Medebach

Wo gibt es in NRW die meisten Sonnenstunden? In Medebach und auch ich hatte bestes Wetter bei meinem Besuch. Dabei hatte ich den Ort gar nicht so im Focus, denn in der Vorbereitung bin ich auf so interessante Sachen wie Düdinghausen, Kahle Pön, das Orketal, ein Bergbaumuseum und weitere Wanderwege gestoßen. Und so kann ich euch nun die Wanderwelt in Medebach zeigen und danach hatte ich noch etwas Zeit für DAS Familienhighlight vor Ort.

Wanderdorf Medebach - Von Bergweg und Bergbau 2

Der Reihe nach

Mein Besuch galt dem Medebacher Bergweg und auch diese Region ist typisch für die Wanderdörfer. Schöne Bergwelten, Täler und eine sehr gute Infrastruktur. Letztendlich sind es die vielen kleinen Details am Weg, die die Region so charmant machen. Dabei gibt es nicht das eine große Highlight, obwohl der Panoramastuhl schon recht groß ist und man die Landschaft wirklich wie die Toskana sieht. Aber auch Düdinghausen hat mir sehr gut gefallen, nicht zuletzt wegen den Aussichten bei Sonnenuntergang, sodass ich auch noch die Sonnenaufgänge mitnehmen wollte. Auch die kleine Runde durch das Orketal war schön, oder die Strecke am Kahlen Pön. All das erlebt ihr auf dem Medebacher Bergweg.

Wanderdorf Medebach - Von Bergweg und Bergbau 3

Ihr findet das dann im Beitrag.

Aber ich war ja noch auf dem Adventura Berg. Ich bin ja aus dem Alter für Spielzeug heraus gewachsen, aber den Kindern gefällt es sehr gut. Die sind begeistert und man sieht es ihnen an. Derweil sitzen die Eltern mit anderen Eltern zusammen und haben mal Ruhe zum quatschen. Dementsprechend gut besucht war die Anlage. Vielleicht auch, weil der Eintritt frei ist. Parken kostet aber, wobei da die Tageskarte günstig ist.

Und wer Hunger hat, der kann in den Hasenstall. Das ist die Hütte mitten am Adventura. Die hat auch einen sehr schönen Biergarten und die Speisekarte kann sich sehen lassen.

Wanderdorf Medebach - Von Bergweg und Bergbau 4
Aussichtsreich

Aber lasst uns mal auf die Highlights rund um Medebach schauen.