Diemelsteig – Der schönste Fernweg im Sauerland

Diemelsteig Wanderung

Fernweg zwischen Bibern und Knorreichen im Sauerland

Diemelsteig - Der schönste Fernweg im Sauerland 1 63 Km Diemelsteig - Der schönste Fernweg im Sauerland 2 1.700 Hm
Medium

Bewertungen zum Diemelsteig – Schreibe deine!

⛺️Nützliches – Parken & Service

Der Diemelsteig ist ein Qualitätswanderweg im Sauerland und einer der schönsten Fernwege. Er kann in 3 oder 4 Etappen gewandert werden, die ihr von Gasthof zu Gasthof, mit Standquartier oder als Trekkingtour unternehmen könnt. Unterwegs findet ihr Biber, Knorreichenwälder, den Diemelsee und Aussichten über das Hochsauerland.

Parken

Am Start in Heringhausen gibt es an der Touristinformation einen Parkplatz. Wenn ihr von einem Standquartier startet, helfen euch die Gastgeber gerne weiter oder haben eigene Stellplätze.

Google Routenplaner zum Parkplatz

Breitengrad: 51.362686460273025

Längengrad: 8.729237308285573

Wetter

6°C
Oberstdorfovercast clouds
🗺️ Etappen, GPX, Gastgeber

Plane deine Etappen:

In der Touristinformation Diemelsee bekommt ihr Karten, Prospekte und gute Beratung. Hie rgeht es zu den Etappen und den GPX Daten.

🗺️ Etappe 1 – 13Km / 240m / GPX

🗺️ Etappe 2 – 21Km / 510m / GPX

🗺️ Etappe 3 – 23Km / 430m / GPX

🗺️ Etappe 4 – 7Km / 220m / GPX

Diemelsteig ohne Gepäck

Es gibt mehrere Angebote ohne Gepäck, die hier verlinkt sind. Gastgeber findet ihr bei den Etappen.

🍽️ Einkehr

Es gibt eine ganze Reihe Gaststätten am Wegesrand, auch mit Biergarten.Ich habe euch diese unten im Beitrag nach Etappen gelistet. Erkundigt euch zu den Öffnungszeiten.

🏰 Sehenswertes

Neben einer zauberhaften Natur und schönen Aussichten, habt ihr unterwegs einige Highlights zum Entdecken.

  • Diemelsee
  • Promenade
  • Liebesinsel
  • Klippe St. Muffert
  • Eisenberg
  • Staumauer
  • Adorf
  • Dommelturm
  • Itterzufluss mit den Bibern
  • Visionarium
🏕️ Spannendes

Trekkingpark: Wie wäre es, die Tour als Trekkingtour mit Zelt zu unternehmen? Die Plätze sind gut ausgestattet und haben eine super Aussicht auf die Region.

48h Extrem-Extrem: Das Langstreckenevent auf dem Diemel- und Uplandsteig zählt als eines der härtesten Events für Wanderer, aber auch eines der Emotionalsten.

Nützliches in Kürze

Wo befindet sich der Diemelsteig?

Der Diemelsteig verläuft um den Diemelsee, Hemmighausen und Schweinsbühl im Sauerland, wo er euch durch Hessen und NRW führt.

Infos:

Die richtige Vorbereitung ist das A und O. Hier habe ich viele hilfreiche Tipps für deine Tour auf dem Diemelsteig.

Diemelsteig: Er ist ein zertifizierter Qualitätswanderweg und befindet sich in der Qualitätsregion Sauerland. Daher ist er unverlaufbar beschildert und es gibt einen sehr guten Service. Das sorgt für entspanntes Wandern in der zauberhaften Natur. Mit 63Km und 1.700 Höhenmeter ist er im Bereich der mittelschweren Fernwege. Ein super Einstieg, da ihr den Diemelsee und das Hochsauerland kombiniert.

Diemelsteig - Fernweg im Sauerland
Diemelsteig – Fernweg im Sauerland

Anfahrt / ÖPNV

Auto: Über Marsberg, Bad Arolsen, Willingen oder Korbach kommt man sehr gut zum Diemelsee. Vor allem sind die Strecken nur wenig befahren und landschaftlich reizvoll.

Bahn: Ohr könnt mit dem Zug nach Korbach oder Willingen fahren. Vor Korbach fährt regelmäßig die Buslinie 566 nach Heringhausen, oder die Buslinie 560 ab Willingen.

AST: Das AnrufSammelTaxi ergänzt das Busangebot, wenn diese nicht fahren und kann im Vorfeld einfach gebucht werden.

Service

Etappen: Wenn ihr zu den Etappen kommt, gibt es viele wichtige Informationen zu den Gastgebern, Einkehr bis hin zum Parken.

Wegequalität: Ihr habt sehr viele klassische Waldwege, gepaart mit Pfaden und wenig Asphalt. Daher sind vernünftige Wanderschuhe sinnvoll. ich empfehle mindestens gute MidCuts mit gut profilierter Sohle. Wanderstöcke sind hier ebenfalls hilfreich, aber nicht zwingend nötig, außer bei viel Gepäck.

Toiletten: Es gibt einige öffentliche Toiletten am Weg, vor allem in den Gaststätten. In Heringhausen in der Touristinformation, Adorf im Rathaus, Grube Christiane und durch den Trekkingpark auch an den Trekkingplätzen am Weg.

Wasser: Hier habt ihr mehrere Gaststätten, die Tourist-Information, Grube Christiane und das Adorfer Rathaus. Mit Diemel, Itter und Rhene habt ihr 3 Bäche mit Wasser für Hunde, oder nehmt Filter mit zum säubern.

Apps: Für die Tour empfehle ich

Diemelsteig Etappen

Ihr könnt den Diemelsteig in 3 oder 4 Etappen wandern. Ich habe euch hier die gemütliche 4 Etappen Variante zusammengestellt. Man kann das einfach besser genießen, hat mehr Zeit zum einkehren und erholt sich sanft. Die 3 Etappen Variante ist aber ebenso schön! Daher hier die Komplette Diemelsteig Wanderung als Karte, die ihr mit Komoot wandern könnt.

Etappe 1 – Aussichtsreich

 Die Etappe 1 führt euch von Heringhausen nach Adorf und hält für euch die schönste Aussicht auf den Diemelsee bereit – Die Klippe St Muffert. Außerdem erwarten euch Knorreichenwälder, Wiesen und Aussichten. Mit nur 13 Kilometern könnt ihr Vormittags stressfrei anreisen und auf der Wanderung noch in die Grube Christiane besuchen.

Karte der Etappe 1

kulturpfad adorf
Kulturpfad Adorf

Einkehr

  • Gasthof Linde
  • Landgasthof Hofmeister
  • Pizzaria Amuda
  • Gasthof Graf
  • Gasthaus Sommerfrische
  • Eiscafe Schnöggel

Gastgeber

Neben den Angebote, könnt ihr auch eigene Gastgeber nutzen. Hier eine Auswahl:

  • Gasthof Zur Linde
  • Landhaus Hofmeister
  • Landhaus Bornemann

Hilfreiches

  • Hier gibt es einen großen Edeka mit Bäcker
  • Das Tretbecken erfrischt und tut gut

Etappe 2 – Mehr als still

Auf der Etappe 2 erwartet euch ein sehr schöner Abschnitt mit dem “Weg der Stille”, aber auch der Seelenort “Adorfer Klippen”, die “Rhene-Quelle” und das “Kloster Flechtdorf”. Da vergehen die 21Km wie im Flug. Bei Schweinsbühl kommt ihr auch am Trekkingplatz vorbei und 300m weiter ist ein sehr schönes Tretbecken. Unterwegs könnt ihr im Kloster-Cafe einkehren.

Diemelsteig Weg der Stille
Diemelsteig – Weg der Stille

Karte der Etappe 2

Übernachtung / Einkehr

Hilfreiches

  • Das Kloster Flechtdorf solltet ihr unbedingt besuchen und es gibt hier auch Führungen

Etappe 3 – Die Biber

Euer Tagesziel ist die Staumauer und bis dahin erwartet euch ein grandioser Mix aus Wäldern, Wiesenlandschaften und mit einem kleinen Abstecher auch der Dommelturm mit seinen phantastischen Ausblick auf das Hochsauerland.

Mein Liebling ist aber der Itterzufluß. Da lohnt sich ein ganz kleiner Abstecher auf den Pfad, der direkt an der Itter liegt. Ihr müsst nur zur Bank laufen und dann links. Hier sind die Biber zu Hause und ihr könnt bis an ihr Revier.

Anschließend geht es über die Straße und ihr habt rechts den Diemelsee, während ihr schattig dem Weg folgt. Kurz vor der Staumauer sind Badestrände, aber auch Fritten Jupp und weitere Einkehrmöglichkeiten.

Ihr kommt auch an 2 Trekkingplätzen vorbei. Das sind Niedelscheid und Stormbruch.

Karte der Etappe 3

Etappe 4 – Urig

Die letzte Etappe hält mit dem Eisenberg und der Strecke zur Klippe St Muffert einen der schönsten Abschnitte auf dem Diemelsteig für euch bereit. Zuerst geht es hoch zu einem Aussichtspunkt unterhalb des Eisenbergs, danach kommt ein Laubwald, der dann in einen Knorreichenwald übergeht und an der Klippe St Muffert endet. Unterwegs gibt es eine weitere schöne Aussicht auf den Diemelsee. Vor allem im Herbst eine goldene Kulisse.

Diemelsteig im Herbst
Diemelsteig im Herbst

Video zum Diemelsteig

Wie gefällt dir der Diemelsteig?

Last Updated on 7. April 2024 by Markus

Submit your review
1
2
3
4
5
Submit
     
Cancel

Create your own review
Die schönsten Ausflüge zum Wandern, an Seen und spannenden Orten
Average rating:  
 1 reviews
 by Markus
Top Erlebnis als Trekkingtour

Wenn ihr im Sauerland einen Fernweg machen wollt, den Diemelsteig kann ich euch nur empfehlen. Sehr schöne Wegeführung, tolle Aussichten und die Trekkingplätze haben immer eine schöne Aussicht und Bioklo.