Wanderbares Deutschland

.

Wanderbares Deutschland

Höchste Wanderqualität auf jedem Meter

.


.

Bild: Diemelsteig

Wanderbares Deutschland

Qualität hat sich in der gesamten Wanderwelt durchgesetzt, egal ob auf den Wegen, beim Gastgeber oder den Wanderregionen. Den Anfang machten aber die Nordic Walking Parks und deren Trainer. Die Basis der perfekt ausgeschilderten Wege und Service war geboren, aber leider auch eine Luftblase, die nur wenige Jahre hielt. Wanderbares Deutschland, als Ableger des Wanderverbands, sollte sich dagegen als solide und wegweisend einen Namen machen. Heute steht das Gesamtkonzept für Qualität bei den Wegen, Gastgebern, Service und für ganze Wanderregionen.

 

Warum Wanderbares Deutschland

Das Paradebeispiel: Du bist 1,5Km vor deinem Ziel und siehst schwere schwarze Wolken. Das schaffe ich! Aber mal wieder hat ein Schild gefehlt und ich lande im Nachbarort. Schnell zum Auto, aber 10 Minuten bevor ich da bin, kommt ein Starkregen. Eigentlich hätte ich es geschafft … eigentlich….

Die Wege, Gastgeber und Regionen müssen jeweils ein umfangreiches Paket erfüllen, damit man dieses Zertifikat erhält. Vor allem reicht es nicht, dass nur zur Nachzertifizierung zu schaffen, sondern es muss über den gesamten Zeitraum gewährleistet werden. Dazu gehört eben auch ein Service, wo jeder Wanderer fehlende Schilder melden kann.

 

Gehe zu:

Video: So schön ist ein Qualitätswanderweg