Wanderwege in Rheinland-Pfalz

.

.

Die 10 schönsten Wege in Rheinland-Pfalz

.

.

.

Die schönsten Wanderungen in Rheinland-Pfalz

In den letzten 10 bis 15 Jahren hat sich Rheinlnad-Pfalz zu einer der bedeutendsten Wanderregionen in Deutschland etabliert. Das kommt nicht von ungefähr und hat seine Wurzeln in einem Konzept aus Qualität und Vielfalt. Es spricht unterschiedliche Zielgruppen an, hat ganz unterschiedliche Regionen und baut stark auf seine unverwechselbare Natur.

 

Hier die Top10 der Wege

Leichte Wanderungen

Medium Wanderungen

Bergtouren in RLP

Geheimtipp Wanderwege Rheinland-Pfalz

Fernwege in NRW

3 Tage am Diemelsee

.

.

3 Tage am Diemelsee

.

.

.

Zurück zu:  Wandern NRWoderWanderangebote

3 Tage am Diemelsee 3
Wandern Diemelsteig

.

.

Jeweils inklusive einem leckeren Vital-Frühstücksbüfett. Seit 2017 sind wir Partner der MeineCard, was für Sie bedeutet das viele Freizeiteinrichtungen und Schwimmbäder in Nordhessen für Sie kostenlos zu nutzen sind, sowie Sammeltaxi, Bus und Bahn.

Zum Wanderblog …3 Tage am Diemelsee

Spessart50

.

.

Burgen, Gold und Sagenschätze

.

.

.

Spessart50 5

.

.

Spessart 50 , die 12 Stunden – 50 Kilometer – Erlebniswanderung im Naturpark Spessart mit Start- und Zielbereich im Kurort Bad Orb! Am Samstag, den 05. September um 08:00 Uhr startet die Wanderung im Kurpark von Bad Orb. An dieser Stelle endet die Veranstaltung auch gegen 20:00 Uhr, dort wo Sie beim Zieleinlauf vom Publikum gebührend gefeiert werden.
Die Strecke können Sie nicht nur als Einzelstarter sondern auch als 2 Personen- oder 4 Personen- Staffel erwandern.

Ebenso bieten wir spezielle Teilnahmemöglichkeiten für Firmen-Teams an.

Zum Wanderblog …Spessart50

Burgen, Gold und Sagenschätze

.

.

Burgen, Gold und Sagenschätze

.

.

.

Burgen, Gold und Sagenschätze 7

.

.

Die Burg Wernberg, die Burg Trausnitz, der Burgstall Tännesberg und der Burgstall Wildstein, eingebettet in die Wald- und Flusslandschaft des Oberpfälzer Waldes, beeindrucken den Goldsteig-Wanderer. Echtes Gold in Oberviechtach: Bei einer Goldwanderung mit Goldwaschen kann jeder sein Glück selbst versuchen. Genießen Sie den Oberpfälzer Wald bei dieser Tour!

Zum Wanderblog …Burgen, Gold und Sagenschätze

Corona und Events

.

.

Reisen und Events unter Corona

.

.

.

.

Kurzbeschreibung

Corona und Events 9Das bin ich: Mein Name ist Markus und ich blogge seit 2002 im Bereich Wandern, wo das Reisen dazu gehört. Man sagt, ich bin der Experte für Social-Media und verfüge über Erfahrungen in vielen Bereichen. Bei Fragen: Markus@WanderPR.de

Zum Wanderblog …Corona und Events

Soca-Trail

.

.

Soca Trail

.

Nützliches zum Soca Trail

  • Die Beschilderung entspricht dem Alpe-Adria-Trail. Beide Wanderwege verlaufen auf der Etappe 24 parallel
  • Kurz vor dem Start gibt es einige kostenlose Parkplätze und eine Hütte zum Einkehren.
  • Zuerst lauft ihr der Quelle etwas entgegen und dann kommt eine Klettereinlage. Nicht für Hunde geeignet
  • Mit 28,5Km ist es eine Tageswanderung mit 450m Gefälle. Allerdings empfehle ich den Soca Trail in 2 Etappen, da man hier einfach viele Fotos macht, die Strecke genießt oder sich kleine Abstecher lohnen.
  • Es gibt in der Saison einen Bus, der zwischen Bovec und Kranskja Gora pendelt. Stellt euer Auto in Bovec ab, fahrt zur Soca Quelle und wenn ihr zurück seid, steht das Auto wieder bereit.

 

Start: Soca Trail

Was für ein Pech… Mein Bus fuhr pünktlich, aber nicht an der Haltestelle, sondern wegen Bauarbeiten 100m um die Ecke… So sah ich nur noch die Rücklichter, als er um die Ecke bog… Ich hätte 2h später fahren können, aber ich wollte Bilder machen und dann 28Km… war mir zu stressig. Aber das machte gar nix! Es wurde zu 2 schönen Tagen am Soca Trail

Fantastisch, unglaublich, sagenhaft schön! Manu, Laila und ich fuhren zuerst Richtung Soca-Quelle, der Start des Soca Wanderweges. Vor der Kurve 49 befindet sich links ein Parkplatz. Den könntet ihr nutzen oder fahrt danach links ab, über die Brücke und sucht euch bei den nächsten Häusern ein Parkplatz.Wenn ihr den Bus nutzt, macht es mehr Sinn den unteren Parkplatz zu nehmen, da er nicht hoch in das kleine Örtchen fährt.

Soca-Quelle

Der Einstieg zur Wanderung ist eine Gaststätte, wo ihr durch den Biergarten geht und der Wanderweg beginnt. Er schlängelt sich bergauf und ihr seht links schon die Felsen, wo die Soca hinunter stürzt. Die letzten 100m sind eine kleine Kletterpartie und dann sieht man die Quelle… dreht man sich um, bietet sich eine fantastische Kulisse. Irre, anders kann man es nicht beschreiben. Du stehst im Bachbett zwischen Felsen, das Wasser rauscht hinab und hast diese atemberaubende Kulisse…

Das kann nur noch durch ein Naturwunder überboten werden. Die Quelle ist ein Schacht im Felsen, der blau leuchtet. Ich habe keine Ahnung, warum es leuchtet, aber es ist faszinierend! Es geht wieder zurück und zum Dr. Kugy Denkmal.

Der Bergfreund Dr. Julius Kugy ist ein beliebter Bergwanderer und hat viel für die Region getan. Das Denkmal am Vršič-Pass bietet traumhafte Aussichten und liegt direkt am Soca-Weg. Sein Blick richtet sich übrigens auf den Berg Jalovec.

 

Mlinarica

Gleich danach kommt eine kleine Schlucht, die man auch die Tröge der Mlinarica nennt. Urgewaltig und ein erster Ausblick, was uns erwarten würde. Viel Wasser war es nicht, aber man sieht, dass dort oft Wassermassen durch das felsige Flußbett strömen.

Man geht etwa 200m hinauf bis zu einer Plattform mit hohen Fels und sieht, wie das Wasser aus einer Höhle strömt. Fast schon ein Geheimtipp, denn ich war die ganze Zeit alleine. Wir gehen zurück und es dauert nicht lange bis zum nächsten Highlight.

Alpinum Juliana

Zuerst müssen wir etwas an der Strasse entlang, können dann rechts auf einen Wanderweg oder grade aus zum Alpinum Juliana. Das wäre eine Abkürzung, aber ihr kommt auch über den Soca Trail dorthin.

Es ist der älteste Botanische Garten und es gibt über 600 Pflanzen, allerdings war den Tag geschlossen. Wir haben aber von draußen gesehen, dass da wirklich viel geboten wird. Ist eines der wenigen POIs, die Eintritt kosten, aber nicht viel.

 

Das Herzstück des Soca-Trails

Wie kann man nicht ins schwärmen geraten. Da fließt die türkisgrüne Soca durch das wilde Flußbett, bricht sich tausendfach an den runden Steinen und Felsen, während wir auf dem Pfad die Sonne genießen.  Es ist ein Paradies für Wanderer, außer an einigen Stellen, wo man auf der Hauptstrasse wandert. Ist zwar nur wenig los, meist hat man einen Pfad negen der Strasse, aber der Wunsch an der Soca zu wandern ist doch größer. Dazu kommen kleine Mutproben in Form von Hängebrücken. Ein TÜV Prüfer würde hier einen Herzinfarkt bekommen und weiträumig absperren… in Slowenien sieht man das wohl etwas gelassener. Gut, einige Bretter sind schon heraus gebrochen oder etwas dünn und die Wackelei ist da auch nicht förderlich. Nur gut, dass mir das nix ausmacht. Laila, unserer Malamuthündin war es aber nicht geheuer.

Verlaufen kann man sich auch nicht, man folgt immer der Soca Stromabwärts.

Die kleinen und großen Soca-Tröge

Bei Kilometer 15 am Soca Trail kommt ihr an die kleinen Soca-Tröge und bei Kilometer 18 an die großen Soca Tröge. Die nächsten beiden Kilometer sind sagenhaft und daher werde ich die Soca-Tröge in einem eigenen Artikel beschreiben.

Dazwischen ist noch der Militärfriedhof. Die 12 Isonzoschlachten ( Isonzo ist der italiniesche Name der Soca ) haben massive Veränderungen in der Natur bewirkt und über 1 Millionen Tote den Isonzo / Soco blutrot färben lassen. Wenn ihr später noch einen Ausflug nach Kobarid zum Kozjak Wasserfall macht, könnt ihr Reste der Vertidigungsanlagen in den Bergen sehen. https://schöne-aussicht.de/kozjak-wasserfall/

Vorbeiu am Camp Klin, wandern wir zuerst links der Soca land und wechseln dann nachts auf die Strasse, wo wir nach 3 Kilometern die Soca-Tröge bei Krsovec erreichen. Durch das Tal geht es weiter in Richtung Bovec, wo wir vorher noch zu mehreren Camps kommen. Dort waren wir auch in einer Ferienwohnung.

Das Tolle ist, die haben dort einen sehr schönen Strandabschnitt.

Dann geht es noch den Berg hoch und man ist in Bovec.

 

Das war es vom Soca Trail und ich hoffe, das ihr ebenso schönes Wetter an der Soca habt wie wir.

 

 

Wandern auf Usedom

.

.

Wandern auf Usedom mit 5 Wanderungen

.

.

Wander auf der Insel Usedom

Dabei ist Erholung pur vorprogrammiert

Wandern auf Usedom 27Ein Urlaub auf der Insel Usedom ist eine wunderbare Möglichkeit, mit einer der schönsten Regionen Deutschlands auf Tuchfühlung zu gehen und die Region hautnah zu erleben, die aufgrund ihrer zahlreichen Sonnenstunden als Sonneninsel bekannt ist. Umgeben vom glasklaren Wasser der Ostsee und traumhaft schönen Sandstränden können Erholungssuchende die Sonneninsel nutzen, um sich vom stressigen Alltag zu erholen.

Allerdings sollten es sich Reisende dabei nicht nehmen lassen, die Insel Usedom von einer besonders bezaubernden seite kennen zu lernen und die Sonneninsel zu Fuß zu erobern. Entlang von spektakulären Landschaftsbildern können Aktivurlauber beim Wandern auf Usedom die unvergleichliche Ruhe der Region genießen, die im Einklang mit beeindruckenden Seen, Mooren, der Küste sowie den kleinen Hügeln einen Anblick verspricht, den man so schnell nicht wieder vergessen wird. Vor allem das Hinterland der Insel zieht alljährlich zahlreiche begeisterte Wanderer in ihren Bann, welche die Idylle der Insel auf Wanderungen hautnah erleben möchten und dabei die Gebiete um den Peenestrom, das Stettiner Haff oder Achterwasser erobern.

Geheimtipps zum Wandern auf Usedom

Wandern auf Usedom 28Beispielsweise entführt das Achterwasser seine wanderfreudigen Gäste an eine Bucht, die so weit in die Insel hineinragt, dass sie zwischen Koserow sowie Zempin nur durch eine kleine Landbrücke von der Ostsee getrennt ist. Allerdings sind schon dieser Anblick und die Nähe zu Glanzpunkten wie dem Balmer See oder der Halbinsel Gniz eine Wanderung in das Gebiet wert, das über eine Vielzahl von Wanderwegen in Augenschein genommen werden kann. Doch aus der großen Bandbreite an idyllischen Wanderwegen sticht der Wanderweg zum Loddiner Höft besonders hervor und begleitet Aktivurlauber auf einer Erlebnisreise zu einer aus dem Achterwasser ragenden Halbinsel, die ohne Zweifel als eine der bezauberndsten Landschaft von ganz Usedom gilt. Wunderschöne Busch- und Wiesenlandschaften betonen den Reiz des Loddiner Höfts ebenso wie facettenreiche Flora sowie die Steilküste des Gebietes, dessen Faszination durch einen kleinen, versteckten Sandstrand abgerundet wird.

5 Top Wanderwege

Hier stellen wir euch 5 Wanderwege vor, die ihr auf Usedom einmal machen solltet.

Usedom ist mehr als der Küstenstreifen und wahrlich nicht perfekt. Zwischen viele tollen Erlebnissen gibt es auch unverfrorenen DDR-Charme und regelrechte Abzocke für Touristen. Warum es dennoch eine gute Wanderidee ist, lest ihr in unserem Beitrag.

Bei jeder Urlaubsplanung dasselbe Spiel – Was will ich mal sehen oder erleben?

Meine Frau kommt aus dem Schwarzwald und ich aus dem Thüringer Wald. So wechseln unsere Urlaubsziele häufig zwischen Ost und West. Diesmal wurde es Usedom, obwohl  die Kilometer der Hin- und Rückfahrt fast nach einem weiteren Urlaub schrien.

Nach ca. 750 Kilometer waren wir an unserer Ferienwohnung angekommen, nicht direkt am Meer, aber an einer wunderschönen Bucht nur wenige Kilometer dahinter. Ausgepackt war schnell und es gab einen Wanderweg um die Bucht der bis in Meeresnähe reichte. Das Wetter war für Anfang Oktober gut, aber etwas wolkig. So konnten wir nur einen kurzen Blick auf den Sonnenuntergang erhaschen.

 

Die Sonnenseiten von Usedom

Zu dieser Jahreszeit ist es immer noch schön, auch wenn es nicht das typische Badewetter ist. Die See ist rau, es weht ein frischer Wind und der Strand ist voll mit Spaziergängern. Bei 15 -18 Grad Außentemperatur gibt es immer noch einige, die im Wasser waren. Wir wanderten weiter und weiter, genossen die Aussicht auf die Ostsee mit seinen Schiffen in der Ferne, auf den bewaldeten Küstenstreifen  und schlenderten irgendwann zurück. Wer nur einen Tagesausflug macht, der muss dennoch Kurtaxe bezahlen und ich habe tatsächlich einen Kurtaxe Automaten gesehen.

Allgemein sind die Wandermöglichkeiten vielfältig, aber nicht so gut ausgebaut wie in den Wanderhochburgen. Die Buchten, Seen und Ostsee sind natürlich eine tolle Kulisse und die wenigen Höhenmeter stören auch nicht. Ab und zu findet man auch kleine romantische Locations mit Blick auf den Sonnenuntergang. Ich werde euch im Anschluss einige Tipps und Wanderrouten empfehlen.

 

Kulinarisch

Natürlich muss man an der Ostsee auch Fisch essen. Zuerst waren wir in Bansin, in einem kleinen Lokal, dass uns empfohlen wurde.  Später noch auf einem Restaurant auf einer Mole und beides war kulinarisch top und die Bedienungen ausgesprochen fröhlich. Auf der Mole war es ein kleiner Italiener der mit Charme und Witz die Gäste unterhalten hat, während er die Speisen und Getränke servierte. Hat wirklich Spaß gemacht.

Leider gibt es auch Locations, wo wir am liebsten Rosin vorbei geschickt hätten. Eine Pizzaria hatte so speckige Karten und sah ungepflegt aus, dass wir schnurstracks wieder raus gingen. Gegen den Hunger wollten wir wenigstens eine Kleinigkeit essen und bestellten uns einen Backfisch an einem Imbiss beim Strand. Einen öligen Backfisch aus der Tiefkühltruhe, kann ich mir auch in Bayern bestellen…  Einen sehr guten Backfisch bekamen wir später an einer Promenade.

 

Ausflugsideen

Vorschriften und Regeln für Drohnen in Norwegen

.

.

Vorschriften und Regeln für Drohnen in Norwegen

.

.

Mit der Drohne in Norwegen

Norwegen ist ein unglaublich schönes Land und bietet sich für Drohnenflüge regelrecht an. Ich habe schon einige Videos gesehen und es ist grandios, wie sie durch Berge fliegen, durch Fjorde und übers Wasser. Aber es gibt hier Regeln, wie auch in anderen Ländern. Viele davon sind vernünftig und schützen vor allem die Natur und Menschen. Daher gibt es auch empfindliche Strafen, wenn sich jemand nicht daran hält.

Positiv: Die Regeln für die Drohnen sind in Norwegen sehr klar und einfach struktuiert.

Wichtig

  • Wenn man euch kontrolliert, erwischt oder was auch immer, denkt an folgendes: Die Drohnen zeichnen teilweise ihre Flugstrecken auf und das kann ebenso für Apps gelten. Haltet euch daher dringend aus den entsprechenden Zonen mit der Drohne raus. Danke.

 

Mitnahme der Drohne

Es ist kein Problem eine Drohne mit nach Norwegen zu nehmen. Ihr könnt diese im Auto, Fähre und Flugzeug mitführen. Bei den Flugzeugen gibt es aber Regeln:

  • Akkus müssen im Handgepäck transportiert werden
  • Wie groß der Akku sein darf, müsst ihr bei der Airline nachschauen. Googlelt einfach „Airline Vorschriften Akku“
  • Allerdings gibt es auch da Größenbegrenzungen. Es kann also sein, dass ihr nur 2 oder 3 Akkus mitnehmen könnt.

 

Einteilung von Drohnen

Drohnen Kategorie RO 1

  • Das sind Drohnen bis zu einem Gewicht von 2,5Kg inkl. Anbauten, oder anderer Kameras usw. Es zählt also nicht das angegebene Gewicht vom Hersteller, sondern das Tatsächliche.
  • Die Drohne darf nicht schneller als 60 Knoten, also 110Km/h fliegen
  • Die Drohne muss eine Failsafe Funktion haben, also auf Knopfdruck zum Startpunkt zurück kommen können.
  • Ihr müsst eine Erklärung abgeben, dass ihr euch an die Vorgaben haltet. Dazu reicht eine einfache Mail, kann auch in deutsch sein, die ihr an folgende Adresse schickt: postmottak@caa.no oder fülle das folgende Formular aus: https://luftfartstilsynet.no/globalassets/dokumenter/skjema/dronerpas/nf-1114e-declaration-form-ro1.pdf

 

Drohnen Kategorie RO 2

  • Diese gilt für Drohnen, bis zu einem Gewicht von 25Kg.
  • Diese darf bis max 80 Knoten ( etwa 150Km/h ) schnell sein.
  • Braucht eine Pilotenlizenz

 

Drohnen Kategorie RO 2

  • Alles was über 25Kg und 80Knoten ist
  • Braucht eine Pilotenlizenz

 

Gewerblicher Drohneneinsatz

 

Vorschriften zum Drohnenflug in Norwegen

Man liest es immer häufiger, dass die Norweger beim übertreten der Vorschriften keinen Spaß verstehen. Wahrscheinlich hat es überhand genommen und man will nun das Problem eindämmen. Man sollte nicht vergessen, wir sind Gäste und man sollte sich in einem anderen Land dann auch so benehmen.

Ansonsten sind die Regeln recht klar aufgestellt und hier mal eine Übersicht.

  • Ihr dürft nur auf Sichtweite fliegen
  • Die maximale Flughöhe sind 120m
  • Die maximale Geschwindigkeit sind 110Km/h
  • Nachtflüge dürfen NUR unter Aufsicht von einem Modellsportverein gemacht werden.
  • Der Mindestabstand zu Personen, Tieren und Gebäuden beträgt 150m
  • Militärische Gelände sind tabu.
  • Zu Flughäfen ist ein Mindestabstand von 5Km einzuhalten
  • Ihr solltet auch private Grundstücke meiden
  • Das überfliegen von Veranstaltungen oder auch Menschenmengen ist untersagt
  • Achtet unbedingt auf die Flugverbotszonen. Das sind vor allem die Nationalparks, aber auch beliebte Ausflugsziele wie Preikestolen, die Trolltunga, Besseggen, Osloer Schloss, Umgebung von Oslo, Kjeragbolten usw.
  • Es gibt Schilder, die das Fliegen untersagen.

 

http://visitgiske.no/files/documents/Droneplakat_tysk%20v1.pdf

 

Mit Drohne auf die Lofoten

Auch ich war beeindruckt von den Drohnenaufnahmen der Lofoten. Sicherlich auch ein Grund, warum wir diese besuchen. Nun haben wir auch eine Drohne und schnell wurde klar, dass es nicht überall erlaubt ist, mit der Drohne zu fliegen. Zum einen haben wir den Lofotodden Nationalpark, der sich im Westen der Lofoten von Nord nach Süd zieht. Außerdem gibt es noch mehrere Flughäfen, wo ihr die 5Km Regel einhalten müsst. Ich habe auch gehört, dass man Verstöße sehr eifrig verfolgt und die Strafen eine tiefe Kerbe in der Urlaubskasse hinterlassen.

Denk auch daran, dass ihr Nachts nur unter Aufsicht von einem Modellflug-Verein fliegen dürft.

Für das Fliegen mit der Drohne rate ich daher auch zu einer App, die euch die Flugverbotszonen anzeigt. Falls sich etwas ändert, bekommt man es da am schnellsten mit. Die Drohnen Apps für Norwegen gibt es weiter unten.

Ja, es ist bedauerlich. Allerdings bleiben noch so einige schöne Landschaften auf den Lofoten übrig.  Ihr könnt die Drohne also mit auf die Lofoten nehmen. Falls ihr doch Aufnahmen macht, verkneift es euch diese bei Youtube oder Vimeo zu posten.

 

Drohnen Apps für Norwegen

Während für Deutschland die Kopter Profi App sehr gute Dienste leistet, ist diese in Norwegen nur bedingt zu gebrauchen. Hier geht die Empfehlung ganz klar in Richtung AirMap aus den USA. Der Vorteil ist ganz klar, dass diese App auch in anderen Ländern funktioniert. Wer zum Beispiel über Schweden ans Nordkapp und dann Lofoten fährt, vielleicht sogar mit einem Schlenker über Finnland, braucht nur eine App.

Dank Ampelfarben ist auf der Karte sofort ersichtlich, wp man fliegen darf und wo nicht.

 

Die App gibt es hier:

Airmap ist kostenlos.

 

https://www.dronepilot-app.com

 

 

Allgemeine „Regeln“

Es war auf dem Preikestolen, aber vor der Kanzel und den Verbotsschildern für Drohnen. Einzig der Abstand von 150m wurde nicht eingehalten. Da stand eine Gruppe Asiaten, bewaffnet mit mehreren Drohnen und immer dieses helle surren… Wißt ihr, man steht da auf diesem beeindruckenden Berg, hat die Sicht auf den Lysefjord, der Himmel blau und das Panorame einzigartig…. Die Drohnen nerven einfach nur, auch mich, obwohl ich selber ne Mavic pro 2 habe.

Irgendwo sollte man die Kirche im Dorf lassen. Es ist also nicht verwunderlich, wenn der ein oder andere genervt ist und euch bittet, das Fliegen zu unterlassen. Des Friedens willen, kommt ihm nach. Letzten Endes gilt die 150m Regel und da hört man die Drohne eher nicht. Ist also jemand so nahe, dass er mit euch reden kann, zieht ihr im Streit eh den Kürzeren.

 

Versicherung Ja oder Nein?

In Deutschland ist eine Drohnenversicherung eh Pflicht. In Norwegen nur für die gewerbliche Nutzung. Es ist natürlich so, dass ihr für Schäden aufkommen müsst und das kann teuer werden. Von daher rate ich euch, dass ihr eine Haftpflicht abschließt. Ihr solltet euch allerdings rechtzeitig drum kümmern.

Aber es hat nicht jede Versicherung den Schutz über Deutschland hinaus. Ihr solltet daher dringend eure Unterlagen nehmen und schauen, was eure Drohnenversicherung genau abdeckt.

Üblicherweise gibt es folgende Modelle:

  • Einfacher Tarif nur für Deutschland
  • Tarif für Deutschland und Europa
  • Tarif Weltweit
  • Zubuchbare Option für das Ausland
  • Kurzzeitversicherung inkl. Ausland

 

Schaut vor allem nach:

  • Was deckt die Versicherung ab?
  • Gibt es eine Klausel für Ungeschicklichkeit?
  • Wie hoch ist die Selbstbeteiligung, sofern es eine gibt?
  • Ist sie für Europa oder nur EU?

Im Zweifelsfall, schreibt eure Versicherung an. So habt ihr im Fall der Fälle einen Nachweis.

Mehr zu Norwegen

Waldbaden

Waldbaden

Erholung im Wald durch Waldbaden

Was ist Waldbaden?

Vielleicht ist es einfach die Kehrseite der heutigen Hektik. Die Welt dreht sich immer schneller, wie wäre es also mit Slow Motion durch die Natur und Waldbaden senkt den Stresslevel deutlich. Gerüche, Töne, Formen, Flora und Fauna sprechen unsere beruhigenden Sinne an.

Zum Wanderblog …Waldbaden

Wandern in Willingen

[gt3_spacing height=”332px”]

Wandern in Willingen

Infos zum Hiking-Barcamp in Willingen

Infos zu Willingen

Die Fülle an Urlaubsmöglichkeiten ist einmalig in Deutschland.
Seine Lage inmitten herrlicher Natur, mit ausgedehnten Wäldern, Panoramablicken und den fünf höchsten Bergen des Sauerlandes macht Willingen zu einem attraktiven Urlaubsziel – zu jeder Jahreszeit. Natur, Sport, Erholung und Erlebnis auf hohem Niveau. Vielfalt und Qualität machen Willingen zu einem der führenden Urlaubsorte – nicht nur im Sauerland oder in Nordhessen, sondern in ganz Deutschland.

Eine für einen Mittelgebirgsstandort ausgezeichnete Infrastruktur mit Freizeitangeboten von Besucherbergwerk, Lagunenerlebnisbad, Sommerrodelbahn, Glasmanufaktur, Ettelsberg-Kabinenbahn oder Hochheideturm, um nur einige Highlights aufzuzählen, sorgen für Kurzweil. FIS-Weltcup-Skispringen, Mountainbike-Festival oder die Alphornmesse sind jährlich wiederkehrende Top-Events, die Willingen prägen. Hier kommt es nicht darauf an ob Frühjahr, Sommer, Herbst oder Winter, denn in Willingen ist immer was los.

 


Mehr zu Willingen: https://www.willingen.de


Dieser Bereich ist Werbung, da hier auch mal Marken oder Produkte genannt werden. Affily ist mit * gekennzeichnet.

Wandern in Willingen 30

Jacobsweg

Jacobsweg

Der Pilgerweg nach Santiago de Compostela

Jacobsweg Wanderung

PilgerwegEine Pilgerreise auf dem Jacobsweg ist für viele Menschen ein zentrales Ereignis in ihrem Leben. Dabei geht es längst nicht mehr ausschließlich um christliches Pilgern, sondern um spirituelle Erfahrungen und mentale Erleuchtungen für jedermann. Allerdings ist eine solche Reise nicht gerade mit einem Wochenendausflug zu vergleichen, weshalb bereits in der Vorbereitung einige Punkte beachtet werden sollten.

 

Vorbereitung

Die erste Frage, die man an sich stellen sollte, lautet: Wieviel Zeit steht mir überhaupt zur Verfügung? Davon hängt die gesamte weitere Planung der Strecke ab, also vor allem die Routen und die Gesamtlänge. Es empfiehlt sich, hier mindestens zwei bis drei Wochen einzuplanen, da es sonst nur schwerlich gelingt, sich vom (Berufs- oder Familien-) Alltag zu lösen.

Jacobsweg 54Weiterhin ist es wichtig, sich über das Budget, welches für das Wandern zur Verfügung steht, klarzuwerden. Es gibt Menschen, die mit ca. 7€ am Tag auskommen, andere benötigen 50€. Wahrscheinlich ist es am vernünftigsten, sich irgendwo zwischen diesen beiden Extremen einzuordnen.

Man sollte ebenfalls darüber nachdenken, wo man starten möchte. Je nachdem, wie die ersten beiden Fragen beantwortet werden, ist es nicht unbedingt ratsam, den Jacobsweg von Beginn an zu laufen. Es gibt viele mögliche Startpunkte, sodass man sich hier den anderen Rahmenbedingungen unterordnen kann.

 

Eine kleine Jacobsweg Packliste

Neben den allgemeinen Reiseplanungen und –vorbereitungen ist auf jeden Fall genau zu überlegen, was man auf die Reise mitnimmt. Da es sich in der Regel um mehrere Wochen handelt, solle man auf verschiedene Eventualitäten vorbereitet sein! Die wichtigsten Gegenstände lassen sich grob in die Punkte Kleidung / Ausrüstung, Hygiene und Technik untergliedern.

Das Fundament der Ausrüstung ist ein stabiler Wanderrucksack oder eine Krakse mit mindestens 45l Fassungsvermögen. Für Regentage sollte dieser zusätzlich eine wasserfeste Schutzplane enthalten. In den Rucksack sollte man ein robustes Paar Wanderschuhe stecken sowie ein Paar leichtere Schuhe. Socken braucht man zwei bis drei Paar. Außerdem empfiehlt sich eine Trekkinghose, idealerweise mit Zip-off, um sie in eine kurze Hose umzuwandeln. Auch zwei oder drei Funktionsunterhosen und Funktions-T-shirts sollten eingeplant werden. Je nach Jahreszeit benötigt man außerdem eine dünne oder dickere Jacke sowie ein Regencape. Weitere Ausrüstungsgegenstände sind ein Schlafsack, eine Reisehandtuch sowie eine Kopfbedeckung gegen die Sonne. Wenn man keine Unterkünfte nutzen möchte, benötigt man zusätzlich ein Zelt und eine Isomatte.

Jacobsweg 55Hygieneartikel sind ebenfalls ein wichtiger Bestandteil des Reisearsenals. Gleichwohl muss man sich beim Pilgern einschränken, damit der Rucksack nicht zu voll wird. Die gängige Ausstattung besteht hier aus einem Hygienebeutel, der eine Zahnbürste, Zahnpasta, Seife beziehungsweise Shampoo und Sonnencreme enthält. Wenn man besonders lange unterwegs ist, sollten außerdem Rasierer, Fingernagelschere und ggf. auch Verhütungsmittel eingepackt werden. Für Notfälle sollte eine kleine Reiseapotheke nicht vergessen werden. Wenn die eigene physischer Verfassung nicht mehr die allerbeste ist, sollte man nicht ohne Magnesiumtabletten aufbrechen.

An Technik benötigt man nicht viel. Eigentlich sollte hier einzig eine Stirnlampe eingepackt werden. Das Pilgern auf dem Jacobsweg dient ja gerade dazu, sich vom Alltagsstress zu befreien. Smartphones und Tablets zerstören nur die Atmosphäre. Man ist besser beraten, sich ein oder zwei gute Bücher einzupacken, die man abends im Lampenschein oder am Feuer liest.

 

 

 

Highlights auf dem Jacobsweg

Wenn man sich gut auf die Reise zum und auf dem Jacobsweg vorbereitet, steht einer eindrucksvollen und erfahrungsreisen Zeit nichts mehr im Wege. Die Abenteuer, die man beim Pilgern erlebt, richten sich jedoch häufig nach innen. Es geht hier nicht darum, Action zu haben, sondern um eine spirituelle Persönlichkeitserweiterung. Viele Menschen sind in der heutigen Zeit geradezu in ihrem Alltag gefangen und haben keine Möglichkeit, grundlegend über sich und die Welt nachzudenken. Weil sie nie die Gelegenheit dazu bekommen, wissen viele von ihnen nicht einmal mehr, wie das geht. Wenn sie dann plötzlich tage- und wochenlang unter der Sonne Nordspaniens wandern, durch nichts abgelenkt werden und völlig frei sind, kann dies fundamentale Einsichten und Erkenntnisse hervorrufen. Manch ein Wandernder sucht Orientierung, bevor er sich in einen neuen Lebensabschnitt (Beruf, Heirat, Kinder usw.) begibt. Andere Pilgernde benötigen einfach eine Auszeit. Gleichviel wie unterschiedlich die Motivationen und Gründe für die Entscheidung sind, sich auf den Pilgerweg zu begeben, es geht im Kern stets um eine mentale Erweiterung. Wie diese konkret aussieht, ob sie im Schweiße des Angesichts oder nachts am Lagerfeuer kommt, ob sie sich schlagartig oder gemächlich einstellt, all dies kann nicht pauschal beantwortet werden. Trotzdem dürfte sie wohl das größte Highlight der Pilgerreise darstellen.

Eine Reise bleibt jedoch nie nur wegen eines großen Ereignisses in Erinnerung. Sie lebt vielmehr von den kleinen und unscheinbaren Dingen, die man erst im Nachhinein zu schätzen lernt. So wird man mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit eine Menge spannender Menschen treffen, welche einen durch ihre Geschichten und Ansichten inspirieren können. Gleichzeitig erhält man die Gelegenheit, mit Fremden über hoch persönliche Angelegenheiten zu sprechen. Auf dem Jacobsweg herrscht, ganz im Sinne Goethes, eine Art Wahlverwandtschaft zwischen den Reisenden.

Etwas, dessen man sich wahrscheinlich auch erst nach der Reise bewusst wird, ist die Tatsache, dass man lernte sich zu überwinden. Viele Stunden lang war man schwer bepackt gewandert, tagein und tagaus. Wahrscheinlich wird man im ganzen nächsten Jahr nicht so viel Sport treiben, wie in einigen wenigen Wochen Wallfahrt. Diese innere Erkenntnis gibt vielen Menschen die nötige Kraft und Ausdauer, auch andere Lebensaufgaben zu meistern.

Fazit

Eine Reise zum Jakobsweg ist eine Möglichkeit, sich eine neue Perspektive zu verschaffen. Sie eignet sich für all jene, die das unbestimmte Gefühl haben sich neu orientieren zu müssen. Allerdings sollte man sich nicht Hals über Kopf in das Abenteuer stürzen, sondern die Reise wohlüberlegt planen. Dann jedoch hat man wahrscheinlich eine tief prägende Zeit vor sich, die man niemals vergisst

Jacobsweg 56Dieser Beitrag ist eine bezahlte Werbung, was aber nichts an meiner Meinung ändert. * ist Affily und ihr unterstützt damit diesen Blog. Besten Dank!

**
[gt3_spacing height=”22px”]

Hinking Barcamp im Sauerland
Jacobsweg 57

Upperud 99 – Hotel mit dem gewissen Etwas

.

.

Upperud 99

.

.

Das Design Hotel Upperud 9:9 in Westschweden / Dalsland

Upperud 99 – Schwedens ungewöhnlichstes Hotel

Kerstin Söderlund ist Wanderexpertin im Dalsland gewesen und hatte die Idee eines originellen Hotels aus einem ehemaligen Mehlspeicher. Die symphytische Schwedin aus Göteborg hat dazu ein Konzept entwickelt, was etwas für die Einheimischen bietet und die Gäste aus ganz Europa fasziniert. Unten gibt es einen kleinen Saal und ein Cafe. Hier gab es erst einmal Fika und Kerstin erzählte uns einiges zum Upperud 9:9 und wie es entstanden ist.

Zum Wanderblog …Upperud 99 – Hotel mit dem gewissen Etwas

Seelenorte

Seelenorte

Neues im Sauerland entdecken.

Seelenorte ist ein neues Konzept und verbindet den Wunsch zur Natur mit ungewöhnlichen Orten für die Seele. Das Sauerland möchte hier innovativ nach vorne schreiten und hat bereits sehr schöne Seelenorte ausgewählt. Zur ITB werden diese vorgestellt und es können Fragen gestellt werden.

Zum Wanderblog …Seelenorte

Wanderung Mittenwald zum Kranzberggipfel

.

.

Wanderung zum Kranzberggipfel

.

.

Wanderung Kranzberggipfel


Wanderung Mittenwald zum Kranzberggipfel 61Kurzbeschreibung:

Eine kleine Rundwanderung von Mittenwald zum Kranzberggipfel mit herrlichen Aussichten, mehreren Hütten und Panoramakino. Ober gibt es einen Spielplatz, Nordic Walking Strecken und weitere Wandermöglichkeiten… oder man leiht sich einen Sonnenstuhl und genießt die Aussicht…

Start: Mittenwald Bergbahn

Wandern in Bayern


Wanderung Mittenwald zum Kranzberggipfel 62

Alpenwelt Karwendel

Alpenwelt Karwendel
Alpenwelt Karwendel


Wanderkarte Alpenwelt Karwendel


Deitails zur Kranzberg Wanderung

Start der 8,5 km langen Wandertour ist Mittenwald in der Alpenwelt Karwendel. Nach 2,5 km trefft ihr auf den Barfusspfad und könnt ein Stück naturnah laufen. Weiter geht es zum Gipfel auf 1392m und dort erwartet euch ein Panoramakino ( siehe Bild ) das zu einer Pause einlädt. Wer hier bereits Hunger hat kann im Kranzberghaus die gutbürgerliche Küche genießen. Geöffnet ist das Kranzberghaus ganzjährig und hat keinen Ruhetag. Unterwegs gab es noch mehrere Hütten, aber die waren entweder geschlossen oder wurden umgebaut. Lohnt sich aber, auch diese zu besuchen, wie man mir gesagt hat.

Hinab geht es erst einmal bis zum Lautersee. Hier könnt ihr bei schönem Wetter baden oder in der Lautersee Stub’n etwas essen.

Entlang dem Lainbach geht es zurück nach Mittenwald.

Der Weg:

Der Wanderweg führt euch entlang der Wirtschaftsstraße hinauf zum Gipfel und ist entsprechend ausgebaut. Da ist viel Teerstraße. Hinab geht es außen rum und da haben wir wieder sehr gute Wanderwege. Wer mag, kann auch eine Strecke mit der Bergbahn fahren. Die ist zwar schon etwas älter, aber auch sehr günstig.

Wanderkarten und Infomaterial gibt es in Mittenwald in der Touristinformation.

Wanderung Mittenwald zum Kranzberggipfel 63

 

Wanderung Mittenwald zum Kranzberggipfel 64

Eine kleine Rundwanderung von Mittenwald zum Kranzberggipfel mit herrlichen Aussichten von Panoramakino.

Zum Wanderblog …Wanderung Mittenwald zum Kranzberggipfel

Bericht Bergische50 2018

[gt3_spacing height=”22px”]
An diesem Wochenende bin ich zur Bergigen 50 gewesen und sehe wieder, wie interessant die Kombination aus Events und touristischen Interessen ist. Die neuen Wanderevents sollen auf die Schönheiten der Wanderregionen hinweisen, sie bekannter machen und neue Gäste gewinnen. Das geht natürlich nur, wenn die Wanderer mit einem guten Gefühl nach Hause fahren. Ob das gelungen ist, erfahrt ihr im Wanderblog.

Zum Wanderblog …Bericht Bergische50 2018

Natursport.Umwelt.Bewusst – Natursport Umfrage

Mit der folgenden Umfrage startet auch eine Idee. Sie soll die Natursportler mit anderen Interessenvertretern zusammen bringen und was sich zuerst sehr formal anhört, könnte für deutlich weniger Stress sorgen und neue Ideen für die Zukunft bringen. Es wird spannend, schwierig, neuartig und facettenreich. Helft mit der Umfrage diese neuen Ziele zu erreichen und damit unsere Sportarten und die Natur zu schützen.

Zum Wanderblog …Natursport.Umwelt.Bewusst – Natursport Umfrage

Buch der Prädikatswege – Rezension

.

.

Prädikatswege Bildband

Der Bildband von Wanderbares Deutschland

.

.

Mehr als die Hälfte aller Deutschen geht regelmäßig wandern und allen Unkenrufen zum Trotz, sind Bücher immer noch sehr beliebt. Nun kommt ein Buch von Wanderbares Deutschland heraus, dass alle Wanderwege beschreibt und mit vielen Bildern bestückt ist. Genau mein Ding und nun halte ich 2,7 Kg geballte Informationskraft in meinen Händen und beschreibe euch den Wälzer 😉 im Wanderblog >>

Zum Wanderblog …Buch der Prädikatswege – Rezension

Die 48h Extrem-Extrem Wandertour – Diemelsee – Edersee – Willingen

Was 2017 mit einem schier unglaublichen Auftakt begann, wird 2018 fortgesetzt. Die 48h Wanderung war mehr als EXTREM-EXTREM, aber 55 der 120 Starter kamen nach 2 Tagen ins Ziel. In diesem Jahr geht es wieder von Willingen im Sauerland einmal um den Edersee und zurück nach Willingen. Ist das wirklich für Jedermann geeignet? Alle Infos gibt es im Blog.

Zum Wanderblog …Die 48h Extrem-Extrem Wandertour – Diemelsee – Edersee – Willingen

Wandern im Eistobel

Einfach mal raus, den Hund zum Wandern in Bayern mitnehmen und fotografieren war mein Plan im Eistobel im Allgäu. Gefunden hatte ich den Tipp bei Stephan Wiesner in seinem GO Heft, einer Ideensammlung für schöne Fotospots. Also Rucksack gepackt, Laila ins Auto und los ging es ins Allgäu zum Eistobel. Ich war gespannt und was ich erlebt habe, lest ihr im Reiseblog.

Zum Wanderblog …Wandern im Eistobel

Wanderabenteuer Edersee 2017 – Alles anders?

Eigentlich stand die vierte Auflage der 24h Wanderung am Edersee unter keinem guten Stern. Aber „eigentlich“ sagt es schon, da kommt noch etwas. Die Organisatoren Klaus und Klaus vom Edersee waren nicht wirklich dabei. Das Wetter glich komprimiertem Aprilwetter auf einen Tag reduziert und auf der Strecke passierte Dinge, die man nicht kommen sehen konnte…  Wer kann auch ahnen, dass sich ein Reisebus vor die Beschilderung stellt? Auch mir machte das Wetter einen kleinen Strich durch die Rechnung und irgendwie wird alles gut, weil… aber das lest im Wanderblog >>

Zum Wanderblog …Wanderabenteuer Edersee 2017 – Alles anders?

Die Höllental Hängebrücke – Naturschutz war gestern

Die CSU setzt wirklich alles daran, die herrliche Natur zum Teufel zu jagen. Sie kippt den Alpenplan für Investoren um eine Skischaukel am Riedberghorn zu bauen, obwohl 91% für den Erhalt sind. Ein CSUler stimmt für Glyphosat und wenn man schon am protzen ist, muss auch noch das Höllental verschandelt werden und geschätze 200.000 Besucher sind auch kein Problem für das Naturschutzgebiet. Man hat dafür ja schon Ideen. Mittlerweile geht es auch nicht mehr um eine Attraktion für Wanderer, die werden scheinbar ausgegrenzt, wie in einem Kommentar zu lesen ist, sondern um eine reine Touristenfalle. Parkplatz, Besucherstrom, Eintritt zahlen, Essen gehen und möglichst schnell Platz für die nächsten Besucher machen. Sind da 12 Millionen überhaupt noch realistisch oder wird das wieder so ein Kunststück mit Genehmigung und dann schauen wir mal, was es wirklich kostet und irgendwer zahlt schon?

Zum Wanderblog …Die Höllental Hängebrücke – Naturschutz war gestern

Tatonka Grönland 3 Testbericht

Ein 3 Personen Zelt mit 8000 mm Wassersäule. Wir haben es auf dem Schneekopf / Thüringen und unterwegs bei den 24h von Bayern getestet. Die Rahmenbedingen waren gut, also für den Test 😉 Es gab Wind mit Sturmböen, Regen, Niesel und auch Sonnenschein. Wie uns das Tatonka Grönland 3 gefallen hat, lest ihr in unserem Testbericht.

Zum Wanderblog …Tatonka Grönland 3 Testbericht

Waldauenweg

.

.

Teutoschleife Waldauenweg

.

.

Meine Wanderung führt mich heute nach Hörstel-Riesenbeck. Hier befindet sich die Teutoschleife Waldauenweg und das größte ist die Schöne Aussicht 😉 Na, wenn das mal kein guter Start ist. Viel Spaß beim Lesen im Wanderblog

Zum Wanderblog …Waldauenweg

24h Wanderung in Plech – Columbia Hike and Run

In der Fränkischen Schweiz liegen die schönsten Orte oft im Verborgenen. Erst Höhenglückssteig, dann die Steinerne Stadt und nun der Eibgrat mit seinen herrlichen moosbedeckten Felsen. Die waren natürlich nur eines der Highlights auf den 3 Strecken rund um Plech, aber sicherlich eines, dass für einen Tagesausflug lohnt. Den Wanderern wurde einiges geboten und selbst an kleinen Dingen fehlte es nicht. Warum ihr Plech, oder auch die Columbia Hike and Run Serie einmal besuchen solltet, das lest ihr im Wanderblog.

Zum Wanderblog …24h Wanderung in Plech – Columbia Hike and Run

Wandern in Niedersachsen

.

Wandern Niedersachsen

.

Die schönsten Wanderwege zu Wandern Bayern, glasklare Seen, Schluchten und Aussichten.

.

.

Wandern in Niedersachsen

Was darf es sein?

Wandern Niedersachsen – Die schönsten Wanderwege, Regionen und Ausflüge

Aktuelle Termine 2020


Wanderblog Niedersachsen

Lass DICH inspirieren und folge meinen Erlebnissen zu Wanderwegen, Hütten, Wasser und Wandern Bayern

Wanderwege Niedersachsen

Fernwege / Weitwanderwege

  • Ahornweg
  • Ith-Hills-Weg
  • Baudensteig

Wanderwege

Wandern in Klammen

.Wandern in Niedersachsen – Geheimtipps

In Niedersachsen wird so viel gewandert, da gibt es kaum noch Geheimtipps, oder? Aber vielleicht habe ich hier doch noch die ein oder andere Überraschung!

Wanderkarten Niedersachsen

Wanderkarte Rheinland-Pfalz
Wanderkarte Niedersachsen

Eine richtige Karte zum Wandern Niedersachsen mit exakten Strecken oder Wegen gibt es nicht wirklich. Dank DSGVO kann man nicht einmal mehr die Karten von Google Maps nutzen. Aber es gibt Karten von den schönsten Regionen in Niedersachsen, die euch bei der Auswahl von Wanderwegen helfen. Ich packe euch immer Karten und Bücher von Amazon in die Regionen. So könnt ihr diese einfach bestellen. Ansonsten lohnt auch der Kontakt zu den Touristinformationen. Diese haben manchmal auch kostenlose Karten oder zumindest gute Tipps.

Mehr Wege und Wandern in Niedersachsen

Wandern und Wanderwege in Niedersachsen

Top Blogs zu Wandern Niedersachsen und Outdoor

 

Wandern Bayern – Folgt und kommentiert uns

Der Pfälzer Höhenweg – Ein Streifzug durch die Pfälzer Lebensart

.

.

Pfälzer Höhenweg

.

.

Mein Ausflug zum Pfälzer Höhenweg war auf unkonventionelle Art sehr abwechslungsreich. Mit dem Wandermarathon in Steinbach, einem Trekkingplatz bei Imsbach, Etappe 2 und 7 mit Wandermodels auf dem Pfälzer Höhenweg, das wildromantische Karlstal auf dem Pfälzer Waldpfad, Kurztrip zum Felsenwanderweg Rodalben, dem beauftragten Saumagenessen in einer Pfälzer Hütte 😉  und einige Highlights für Fotoaufnahmen. Ein straffes Programm, aber bei schönen Dingen spielt Zeit ja keine Rolle. Allerdings habe ich noch viel mehr als reine Fotomotive gefunden, aber lest selbst.

Zum Wanderblog …Der Pfälzer Höhenweg – Ein Streifzug durch die Pfälzer Lebensart