Naturcamp 2 Birken – Reinfall, je nachdem, wie man es sieht…

Naturcamp

Kurz: Das Naturcamp 2 Birken und sein Restaurant kommen extrem gepflegt daher. Von Naturidylle ist hier allerdings  keine Spur und der Lärm ab 8.30 Uhr nerft… Aber das sollten nicht die einzigen Probleme sein. Lest weiter im Wanderblog

Zum Wanderblog …

Wildpark MV

.

.

.

Wildpark MV

.

.

Wildpark MV

Kurz: Der Wildpark gilt als einer der schönsten Ausflugsziele rund um Rostock / Warnemünde und weit darüber hinaus. Man verbringt einen Tag in der Natur und kann Tiere hautnah erleben. Aber auch im Büdner Haus, Spinnenhaus und den Gehegen, gibt es viel zu erleben. Sicherlich ein schöner Abenteuerausflug, wo ihr sogar Bären und Wölfe sehen könnt.

Zum Wanderblog …

Frieders Feldküche in Prerow

.

.

Frieders Feldküche in Prerow

.

.

Geheimtipp: Frieders Feldküche in Prerow

Eigentlich wollten wir nur die kleine Wanderung zum Leuchtturm in Prerow machen, als ich kurz vorher Schilder an der Straße sah: Feldküche 100m links. Es gibt doch nix schmackhafteres, als einen Eintopf aus einer Feldküche, wenn diese gut zubereitet ist. Allerdings fuhren wir erst einmal weiter und machten unsere Wanderung.

Zum Wanderblog …

Yacht an der Ostsee mieten

.

.

Urlaubsidee: Eine Yacht an der Ostsee mieten

.

.

Mit der Yacht den Urlaub an der Ostsee verbringen

Wir sind gerne privat an der Ostsee, aber eher Richtung Herbst. Das war schon auf Usedom grandios, als die Bäume hinter dem Strand teils goldbraun waren. Dazu schönes Wetter, womit die Farben von Himmelsblau, über Strandweiß bis zu Herbstgold reichten. Aber auch auf Rügen hatten wir diese farbenfrohe Kulisse und wir genießen die ruhige Stimmung am Meer.

Zum Wanderblog …

Campingplatz Schwaan – Charmant mit etwas Ossi-Feeling

.

.

Campingplatz Schwaan

.

.

WanderkarteBewertung

Wandern Ostsee >>   Ausflüge >> Top 10 Ostsee 

Camping Schwaan

Kurz: Der Naturcampingplatz Schwaan ist ein idyllischer Campingplatz mit einem Hauch DDR Charme. Nicht überlaufen und ihr könnt zu günstigen Preisen campen. Uns hat es gut gefallen und wir hatten Glück, denn Masse gibt es hier nicht. Dafür aber leckere Soljanka 😉

Zum Wanderblog …

Facebook
Twitter
YouTube
Pinterest
Instagram