Vogtland Panorama Weg® – Etappe 5

Etappe 5 Raun
Etappe 5 – Raun
Etappe 5

Sanfte Hügellandschaft mit Kurbädern und Demkmalort Raun

Vogtland Panorama Weg® - Etappe 5 1

Die relativ kurze und leichte Etappe ist ein Erholungstag und kann in den Kurbädern von Bad Elster oder Bad Brambach abgeschlossen werden. Die Wegeführung ist sehr gelungen und bietet viel Natur und schöne Aussichten. Highlight ist sicherlich Raun, der denkmalgeschützte Ort mit seinen Fachwerkhäusern und Egerland-Giebeln.

Karte mit GPS

Vogtland Panorama Weg® - Etappe 5 2
Vogtland Panorama Weg® Etappe 5 – Rauner Blick

Nützliche Infos zur Etappe 5

Prospekte: Diese erhaltet ihr in den Tourist Informationen Bad Elster und Bad Brambach, sowie bei den meisten Gastgebern. Ihr könnt euch diese auch hier zusenden lassen: https://www.vogtland-tourismus.de/de/literature/prospekt/wanderfuehrer-vogtland-panorama-weg-/45876037/

Karten und Wanderführer

Vogtland Panorama Weg® - Etappe 5 3

Mit Hund auf Etappe 5

Unterwegs gibt es viel Schatten und auch Wasser. Daher braucht ihr nur eine kleine Menge für die Pfötchen mitnehmen. Leine ist in der Kurorten Vorschrift.

Laila hatte nach der Tour 4 Zecken trotz spotten, daher vorher trotzdem spotten und impfen.

Auf der Tour selber gibt es weder Gaststätten, noch Einkaufsmöglichkeiten. Da es aber eine kurze Etappe ist, stellt das kein Problem dar. Ihr könnt in Bad Elster und Bad Brambach alles für die Tour frisch einkaufen und danach in einer der vielen gastronomischen Einrichtungen einkehren.

Ihr könnt die Etappen, Teilwanderungen oder auch den kompletten Vogtland Panoramaweg ohne Gepäck direkt bei Vogtland Tourismus buchen. So kostet die Wanderung im Wanderangebot 2022 für 7 Tage 481€.

Link zum Angebot: https://www.vogtland-tourismus.de/de/offer/trekkingreise/vogtland-panorama-weg-der-klassiker-wandern-ohne-gepaeck-/39448907/

Auszug aus dem Angebot

Bedingungen

  • buchbar auf Anfrage, je nach Witterungslage – i.d.R. von April/Mai bis Oktober
  • im Doppelzimmer (3 Übernachtungen – 2 Etappen) ab 235,- € p. P.
  • im Doppelzimmer (13 Übernachtungen – 12 Etappen) ab 1.057,- € p. P.
  • Angebot ab 2 Übernachtungen (1 Etappe) buchbar;
  • Einzelzimmer, Halbpension sowie Verlängerungstage buchbar
  • individuelle An- und Abreise
  • Abholung auf Anfrage
  • Kurtaxe nicht im Preis

Dienstleistungen

  • ÜN im DZ mit Dusche/WC inkl. Frühstück in vogtl. Hotels und Pensionen
  • Lunchpaket
  • Gepäcktransport
  • Wegbeschreibung und Wanderkarte
  • Vogtl. Brotbüchse & Erinnerungsgeschenk

In Bad Elster gibt es gleich 3 Gastgeber mit der Auszeichnung von Wanderbares Deutschland als Gastgeber. Aber es gibt auch zahlreiche weitere Unterkünfte, die sehr zu empfehlen sind.

Auswahl:

Mit der Buslinie 341 kommt ihr von Bad Brambach nach Bad Elster. Die Fahrt dauert etwa 15 Minuten und geht auch durch den Ort Raun. Bus fährt täglich mehrfach.

Fahrplanauskunft: https://fahrplan-bus-bahn.de/bayern/bad-elster/bayern/bad-brambach#/

Taxi dauert etwa 10 Minuten und kostet etwa 35€

Etappe 5 – Aktivwellness für Wanderfreunde

vogtland Bad Elster
Albert Bad

Nach vier Etappen habt ihr mit Etappe 5 eine eher kurze Tour, die am Anfang und Ende einen Kurort mit Bädern hat. Dank weniger Höhenmeter und seichter Landschaft, fast schon ein Ruhetag. Egal in welche Richtung ihr wandern wollt, euer Aktivwellness-Programm beginnt schon tags zuvor.

Vor meinem Start gab es zuerst eine Führung durch das Albert Bad. Hört sich altbacken an, ist es auch. Denn die Räumlichkeiten sind schon alt und zuerst steht man vor dem imposanten Gebäude. Drinnen hat man alte Architektur mit riesigen bemalten Kuppeln, Treppen und einem 19ten Jahrhundert Charme, mit modernen Komponenten der Bäderlandschaften kombiniert.

Vogtland Panoramaweg Etappe 5
Kurparks als Start und Ziel

Hier könnt ihr so richtig ausspannen. Vielleicht ein Bier- oder Moorbad? Wie wäre es mit der Moosmann-Sauna? Ein Bad im Salzwasserbecken?

Tipp vom Autor

Bei uns zu Hause bin ich ja auch immer wieder gerne in Thermen, aber die in Bad Elster ist schon eine Klasse für sich.

Danach geht es nach Bad Brambach, wie die Therme mit Radon Quelle ist. Lohnt sich ebenso.

Vogtland Panorama Weg® - Etappe 5 4
Kurpark Bad Elster

Los geht’s

Der Kurpark in Bad Brambach ist der Start von Etappe 5. Aktuell blüht alles und der Kurpark ist sehr gepflegt. Hier ist auch ein Edeka, sodass man sich vorher noch versorgen kann. Unterwegs gibt es keine Einkehrmöglichkeit. Ich schaue noch schnell in die Schiller Quelle und verlasse danach Bad Brambach. Es geht leicht bergauf und die Landschaft öffnet sich. Ich habe Laila dabei und bin ganz froh, denn wir wandern auf einem schattigen Weg und haben links die herrliche Weitsicht über die Wiesen und kleine Wäldchen. Hin und wieder hört man einen Zug, oder trifft andere Wanderer.

Vogtland Panorama Weg® - Etappe 5 5

Auch wenn die großen Highlights erst einmal fehlen, der Weg ist wunderbar und abwechslungsreich. Das geht von den üblichen Waldwegen bis hin zu pfadigen Abschnitten. Es gibt Farne, Blaubeerbüsche und blühende Wiesen am Wegesrand. Aber wir wandern auch durch Fichten- und Laubwälder.

Ab und zu gibt es kleine Gehöfte oder auch eine Bungalowsiedlung. Ich treffe auf eine Anwohnerin und haben einen netten Plausch über die Region. Etwas weiter dann eine Horch und Guck Station 😉 Da hat sich wohl jemand einen Spaß an seinem Ferienhaus gemacht, aber sehr charmant umgesetzt und ebenso ordentlich. Der Ostalgiecharme hat eben auch etwas.

Unterwegs kommen wir dann in den Ort Raun. Dieser ist denkmalgeschützt und auffällig sind die Häuser in Fachwerkbauweise mit den Egerländer Dachgiebeln. Viele der Bauten sind mit der damaligen Grenze verschwunden und nur wenige erhalten geblieben.

Vogtland Panorama Weg® - Etappe 5 6

Der Ort selber liegt idyllisch in einem Tal. Dann ein kleiner Teich mit Sitzbank und schon geht es hoch auf die schöne Aussicht mit Pavillon.  Weiter geht es nach Bad Elster und durch den zweiten Kurpark. Ein See mit Booten und vielen Bänken begrüßt uns, Laila wird schnell umringt und gestreichelt. Dann kommt das Albertbad und wir sind am Ziel.

In Bad Elster könnt ihr dann Abends noch in die Therme, da ist sogar mit Beleuchtung ein Event. Außerdem gibt es täglich, ja wirklich! ein Kulturprogramm. Auch das ist sehr ungewöhnlich, aber gut für die Gäste.

Ich komme ja selber aus einem Kurort am Rennsteig, besser gesagt ehemaligem Kurort… aber Bad Elster und Bad Brambach sind wirklich einen Urlaub wert.

Fazit Etappe 5

Die eher kurze Wanderung und die wenigen Höhenmeter sind eine willkommene Wanderpause. Man kann sich Zeit nehmen und die Natur genießen. Vor allem das Albertbad solltet ihr besuchen. 

Last Updated on 8. Juli 2022 by Markus