Tatonka Grönland 3 Testbericht

Ein 3 Personen Zelt mit 8000 mm Wassersäule. Wir haben es auf dem Schneekopf / Thüringen und unterwegs bei den 24h von Bayern getestet. Die Rahmenbedingen waren gut, also für den Test 😉 Es gab Wind mit Sturmböen, Regen, Niesel und auch Sonnenschein. Wie uns das Tatonka Grönland 3 gefallen hat, lest ihr in unserem Testbericht.

Tatonka Grönland 3


Tatonka Grönland 3 im Test

Ein Tunnelzelt mit seitlichem Eingang für 3 Personen. Innenzelt und Stauraum sind getrennt.

Tatonka Grönland 3 Testbericht 1

 

Herstellerangaben

Packmaß:55 x 39 x 13 cm
Gewicht:3,10 / 3,50 kg
Gestänge:7001/T6 Alu, eloxiert – 9.5mm
Innenzelt Material:190T Ripstop Nylon W/R
Außenzelt Material:185T Polyester PU
Boden Material:210T Nylon Taffeta PU
Abmessungen:110 x 155 x 420 cm
Wassersäule: Außenzelt8.000 mm
Wassersäule: Boden10.000 mm

Details zum Zelt

Tatonka Grönland 3 Testbericht 2Wir haben eine kurze und zwei lange Stangen, die sich problemlos durch den Führungskanal schieben lassen. Am Ende ist bereits die Gestängeaufnahme und damit braucht man nur eine Seite fixieren. Geht schnell und 4 Heringe später steht das Zelt bereits in groben Zügen. Nun noch die restlichen Heringe rein und das Zelt verspannen. Dafür gibt es 7 Zeltschnüre, die an jeweils 2 Punkten befestigt sind. Aber was nutzt die beste Verspannung, wenn kein Wind geht? Um dieses Problem zu lösen, waren wir auf dem Schneekopf. Ein Berg mit knapp 1000 m Höhe in Thüringen (nahe Oberhof) und zu DDR-Zeiten von den Russen besetzt. Mittlerweile ein beliebter Ausflugspunkt.

Dort oben ging ein starker Wind, dennoch war der Aufbau recht unkompliziert. Das Zelt bog sich zwar, aber mehr auch nicht. Trotz einiger starker Böen, blieb es unversehrt. Positiv fand ich noch die verstärkten Stofflaschen für die Zeltschnüre mit der lange Naht und die gewinkelten Alu-Heringe.

Innenraum

Im Stauraum hat man eine Menge Platz durch die hohe Apsis (Zelthöhe) und die abgedeckte Fläche. Typischerweise hat dieser Teil keinen Boden, also bei Regen evtl. paar Plastiksäcke mitnehmen, auf die man seine Sachen draufstellen kann.

Das Innenzelt gefällt mir. Es hat 2 Öffnungen für die Belüftung, kleine Taschen als Ablagen und robuste Bodenfolie. Das ist alles gut durchdacht, macht auch einen soliden Eindruck und daher ist mir unbegreiflich, warum das Innenzelt so kurz ausfällt.

Wir haben eine Velour-Luftmatratze und die passt ziemlich genau rein. Ich bin 1,70m klein und passe kaum rein. Hinten geht das Innenzelt so schräg nach unten, dass ich mit den Füßen oder auch Kopf anstoße. Das geringere Übel ist also, mit den Füßen hinten zu schlafen. Wenn man eine Isomatte oder flache Luftmatratze nimmt, sieht es etwas besser aus, aber spätestens mit 1,80m hat man dasselbe Problem.

Angegeben sind 3 Personen, was recht kuschelig ist. Zwei Personen haben hier komfortabel Platz und vielleicht ein Kind noch.

Sonstiges zum Grönland 3 Zelt

Tatonka Grönland 3 Testbericht 3Das Außenzelt macht einen soliden Eindruck und bietet einige Annehmlichkeiten. Dazu gehören natürlich die Lüftungsöffnungen, die Laschen für die Zeltschnüre, die Aufnahmen für die Zeltstangen und die 2 Eingänge. Damit baut man das Zelt schnell auf und kann es sicher verschnüren. Das Innenzelt hängt an Gummibändern am Außenzelt. Wenn man dieses aufrichtet, ist auch das Innenzelt in Position und kann sofort genutzt werden. Außerdem hat man links und rechts Taschen als Stauraum. Der Eingang vom Innenzelt ist verschließbar und hat eine große Lüftungsöffnung die man bei Bedarf öffnen kann. Tunnelzelte haben ja allgemein Probleme mit Kondenswasser. Dank der großen Öffnungen und Eingänge, kann man aber gut durchlüften.

3,5Kg sind für eine Trekkingtour schon ein stattliches Gewicht, aber bedenkt man die Größe, ist es ein guter Wert.

Tatonka Grönland 3 Testbericht 4Fazit Tatonka Grönland 3:


Ein grundsolides Tunnelzelt für alle Wetterlagen. Besonders der schnelle Auf- und Abbau haben mir gefallen. Aber auch die Belüftung, Stauraum, Nähte, Verschnürung sind gut gelungen. Das Innenzelt macht einen sehr guten Eindruck, aber könnte länger sein.

Schreibe einen Kommentar