PremiumWanderWege

.

Kurzbeschreibung

Die PremiumWanderWege sorgen für unbeschwerten Wandergenuss durch hervorragende Wege und einen sehr guten Service vor Ort. Abwechslung, Unverlaufbarkeit und besondere Highlights machen die PremiumWege so wanderbar.

PremiumWanderWelten

Das sind 7 bekannte Wanderregionen, die sich zusammen vermarkten und für jeden Wandergeschmack etwas bieten. Vom kleinen Spaziergang um den See, bis zu aussichtsreichen Bergtouren ist für jeden Wanderer etwas dabei. Empfehlen kann ich jede der Wanderregionen, dennjede ist einzigartig und hat seine Besonderheiten.

  • Oberstaufen im Allgäu
  • Albstadt mit den Traufgängen
  • Dahner Felsenland mit den Felsenland Touren
  • Traumpfade
  • Traumschleifen
  • Schwalm-Nette
  • Teutoschleifen
  • ✰ ?Was sind PremiumWanderWege?

    Als PremiumWanderWege bezeichnet man Weg, die vom Wanderinstitut zertifiziert sind. Damit man diese Auszeichnung bekommt, müssen viele Kriterien stimmen, die für die Wanderer wichtig sind.

    • Wegeverlauf
    • Highlights
    • Service
    • Unverlaufbarkeit.
  • Was sind die schönsten PremiumWanderWege?

    Schön sind sie alle, da für die Punktevergabe die Wanderer gefragt wurden, was ihnen wichtig ist. Dank der Wertung, Kilometer und Höhenmeter, kann sich jeder Wanderer die passenden Wege heraus suchen.

.

Premiumwanderwege – Faszinierend viel Abwechslung

PremiumWanderWege 191

Das Grundrezept für einen guten Wanderweg ist immer noch die Unverlaufbarkeit, eine gelungene Streckenführung, kleine Highlights am Wegesrand und X. Wobei X für das i-Tüpfelchen sorgt und eine nette Überraschung sein kann. Ich war in den 7 PremiumWanderWelten auf einer kulinarischen Reise  unterwegs und hier geht es so richtig an’s Kochen, um mal den Bogen weiter zu spannen. Wandern und Kulinarik gehören einfach zusammen, oder wer könnte Schwäbischen Maultaschen schon wiederstehen, oder den Käsnocken, Fisch, Wild oder leckeren Salaten?

PremiumWanderWege 192Natürlich waren die Wanderwege ein Erlebnis, nicht nur weil sie das Premiumsiegel haben. Es sind vor allem die vielen Begegnungen und herzliche Einlagen von den Menschen, die ich unterwegs getroffen habe. Das altbackene Gruppenwandern ist heute wirklich nicht mehr up to date. Ich habe es eher so erlebt, dass man individueller unterwegs ist und viel kommunikativer. Andere Wanderer kennen lernen, sich auch über die Wege unterhalten oder einfach mal ratschen, wie wir hier sagen.

Daher zuerst meine 5 Gründe für Premiumwege

  1. Unverlaufbar! Die Wege sind so gut ausgeschildert, dass man schnell merkt, wenn man nicht mehr auf dem richtigen Weg ist.
  2. Sehr viele Wanderpfade und natürliche Wege
  3. Die Wege verbinden oft regionale Highlights und sind kurzweilig
  4. Natur ist ein wesentlicher Eckpfeiler und auch die Basis für abwechslungsreiche PremiumWege.
  5. Der Service rund um die PremiumWanderWege ist ausgezeichnet.

Dazu kommen Hütten und Gaststätten, die eine Wanderung noch abrunden. Irgendwie gehört eine Brotzeit ja zum Wandern dazu!

 

Wozu PremiumWanderWege?

PremiumWanderWege 193Wir haben in Deutschland ein fantastisches Wegenetz von Spazier- bis zu Fernwegen. Außerdem bekommen wir alle Infos auch per GPS. Daher ist diese Frage durchaus berechtigt.

Premium soll sich noch einmal von der Masse abheben und andere Akzente setzen. Durch ein Punktesystem, dass ständig verbessert wird, kann eine einheitliche Bewertung der Wege erfolgen. Dahinter steht immer die Frage, was der Wanderer will oder sich wünscht. Nehmen wir ein einfaches Beispiel.

Es geht lange bergauf, also würde sich der Wanderer ab und zu eine Bank wünschen. Das gibt dann Punkte. Ein Waldpfad gibt mehr Punkte, als ein geschotterter Wanderweg usw. Das Wanderinstitut forscht hier immer weiter und setzt die erhobenen Daten und Wünsche in dem Punktesystem um. Der Touristiker kann so seine Wege optimal auf die Wanderer anpassen.

 

Wo gibt es PremiumWanderWege?

PremiumWanderWege 194Premiumwege gibt es vor allem im Südwesten von Deutschland und in mehreren europäischen Ländern. Dabei reicht die Palette von den Premium-Spazierwegen, über Stadtwanderungen, Alpinen Bergtouren und Mehrtagestouren. In Deutschland sind das weit über 100 Wanderwege, im Ausland noch einmal weitere 50 Wege.  Das dürfte für einige interessante Touren reichen.

Vorteil: Jeder der Wege wird bewertet und erhält Punkte. Le mehr Punkte ein Wanderweg hat, desto erlebnisreicher ist er. Meist haben die Tageswanderungen mehr Punkte, als die Weitwanderwege. Das liegt daran, dass man auf kürzeren Wegen einfach mehr Möglichkeiten hat. Besonders Pfade, Bänke und Highlights können besser verbunden werden.

 

Fazit PremiumWanderWege

Für mich steht das X vor allem für die netten Begebenheiten. Mal mit einer Weißweinschorle, mal mit Hund oder einfach anderen Wanderern. Aber auch ein Canyon im Norden, grandiose Gesteinsformationen, Seen und Hüttenwanderungen machen die Wege zu einem kleinen Abenteuer.

Adresse:

Projektbüro PremiumWanderWelten 
Wanderbüro Saar-Hunsrück
Zum Stausee 198

66679 Losheim am See

Tel.: +49(0)6872 9018113

info(at)premiumwanderwelten.de

.

Empfehlungen Premiumwanderwege

Hossinger Leiter – Ein Traufgang mit Weitblicken

Der Traufgang Hossinger Leiter ist eine alte Abkürzung zwischen Hossingen nach Lautlingen. Heute braucht man diese nicht mehr, aber der Weg selber ist mit seinen Jurafelsen, Ausblicken und Pfaden ein erlebenswerter Wanderweg in Premiumqualität.

Der Altschloßpfad zum Altschloßfelsen – Unverhofft beeindruckend

Schnellmenü GPS Daten Altschlosspfad Der Altschloßpfad und AltschloßfelsenDer hohle FelsenSprachlos… AltschloßfelsenFototraum AltschloßfelsenBiergartenzeitStrecke, Parkplätze, Einkehr und Karte100 Bilder vom Altschlossfelsen Da musst du hin! Wirklich? Der Altschloßpfad ist eine abwechslungsreiche Wandertour die mich bis an die Deutsch-Französische Grenze führt, aber das Highlight ist natürlich der Altschloßfelsen und der neue Premiumweg Altschloßpfad. In Bildern führe ich euch … Zum Wanderblog …

Ladberger Pättken

Der Ladbergener Pättken entpuppt sich schnell als abwechslungsreiche Wanderung in Premiumqualität. Bereits am Start erwartet euch Fachwerkidylle und schnell geht es auf schönen Wegen am Bach entlang. Derweil gibt es noch die ein oder andere Überraschung.

4 neue Traumpfädchen eröffnet

Diese Eröffnung war doch mal etwas anderes, denn wo sonst viele lobende Worte fallen, erzählten die Redner von einem Marathon, der sie fast zur Aufgabe brachte und man wirklich kämpfen musste, damit diese Traumpfädchen entstehen konnten. Nun bereichern uns 4 neue Traumpfädchen und im Wanderblog erfahrt ihr, wie viele Genehmigungen es brauchte und  wie schön … Zum Wanderblog …

Oberstaufen und Steibis

Schnellmenü Wandern OberstaufenWanderwege und Touren in OberstaufenWanderwege in OberstaufenBilder der Hunolsteiner KlammtourVideo Hunolsteiner KlammtourEmpfehlungen Premiumwanderwege Ich war in Oberstaufen und Steibis zum Wandern. Dort gibt es Premiumwanderwege, urige Hütten, eine intakte Bergwelt und viele Alpen. Die Aussichten auf die Seen, die Naglfluhkette und in die Täöer hinein, sind wohl das größte Pfund. Hier gibt es … Zum Wanderblog …

Paradiesweg Polch

Das Traumpfädchen Paradiesweg Polch ist mit seinen 7,2 Kilometern eine kleine Wanderung mit schönen Aussichten,  einem Tal und viel Raps. Ideal für die ganze Familie.