Schweden – Günstig anreisen

Wie komme ich günstig nach Schweden und wieder zurück? – Diese Frage ist nicht ganz so leicht zu beantworten, denn bei dabei müssen einige Fakten miteinbezogen werden. Besonders wenn ihr mit Hund, Camper oder viel Gepäck reisen wollt. Details zur Anreise nach Schweden, gibt es im Reiseblog >>

Anreise nach Schweden

Vorab sollte erwähnt sein, dass es viele Möglichkeiten gibt um nach Schweden zu kommen: das Flugzeug, die Bahn, das Auto, den Bus und die Fähre. Welches dieser Transportmittel das sinnvollste ist, hängt wiederum vom eigenen Wohnort ab. Wir wohnen z. B. in Bayern, daher ist für uns das Flugzeug die komfortabelste Variante. Mit der Bahn zu reisen ginge zwar auch, kostet aber wesentlich mehr Zeit. Ab Hamburg oder Kiel sieht die ganze Sache dann doch schon wieder etwas anders aus.

Außerdem ist es wichtig zu wissen, dass Juli und August die Hauptreisemonate der Schweden und Dänen sind. Daher bieten sich für Reisende aus anderen Ländern die Monate Mai, Juni, September und Oktober besonders an.

 

Um euch einmal zu zeigen, wie unterschiedlich die Preise und der Zeitaufwand je nach Transportmitteln sein können, haben wir hier einige Beispiele zusammengetragen:

 

Anreise mit  Flugzeug nach Schweden

Die Anreise mit einem Flugzeug ist wahrscheinlich die günstigste Art nach Schweden zu reisen. Mehrere Fluglinien bieten hier Flüge zu den 5 größten Flughäfen – Göteborg, Stockholm, Skelleftea, Karlstad, Linköping – an. Die Auswahl an Flügen unter 100€ ist enorm und nach meiner Recherche, bereits ab 27€ möglich. Da sind die Parkgebühren teilweise teurer und auch hier lohnt ein Vergleich.

–        Mit dem Flugzeug ab Flughafen Frankfurt/Main nach Kastrup/Kopenhagen (Dänemark) sind Hin- & Rückflug ab ca. 260,00 € pro Person zu haben. Die reine Flugzeit beträgt ca. 1,5 Stunden. Von Kastrup/Kopenhagen aus kommt man mit der Bahn innerhalb von 20 Minuten nach Malmö, der Hauptstadt von Skåne (Südschweden). Das Ticket kostet pro Person ca. 12,00 €. Kauft das Ticket bitte vor Antritt der Reise, denn ansonsten wird ein Aufschlag von ca. 11,00 € erhoben.

–        Mit dem Flugzeug ab Berlin nach Kastrup/Kopenhagen (Dänemark) sieht die Sache preislich schon wieder ganz anders aus. Hier sind Hin- & Rückflug mit viel Glück bereits ab ca. 120,00 € zu haben. Die reine Flugzeit beträgt hier jeweils ca. 1 Stunde. Es sei aber dazu gesagt, dass die Flüge zu diesen Preisen nicht immer Direktflüge sind. Das muss recherchiert werden.

  • Den Flug nach Schweden könnt ihr über Skyscanner bereits ab 27€ buchen. Wenn ihr alles richtig macht und euch nicht von der Werbung verführen lasst, ist es tatsächlich der Endpreis für einen Schwedenflug. Allerdings habt ihr einen Zwischenstopp in London und das kann etwas dauern.
  • Bei Tuifly gibt es auch die Möglichkeit, einen Hund mitzunehmen. Flüge kosten etwa 70€ / Flug und etwa 55€ für den Hund. Diese Flüge sind Direktflüge nach Schweden / Stockholm und somit für den Hund weniger belastend.

Auto in Schweden mieten

Mit dem Flugzeug ist man natürlich anschließend nicht so mobil, aber die Mietwagen sind nicht so teuer. Ein Golf inkl. Zusatzversicherung gibt es ab 43€ / Tag. Die Zusatzversicherung solltet ihr machen, da man sonst bis zu 7.000 € als Selbstbeteiligung verlangt.

 

Mit dem Zug nach Schweden

–        Mit dem Zug kann man von Hamburg aus schon ab 39,00 € pro Person (einfache Fahrt/Fahrtzeit je nach Verbindung ca. 6 – 8 Stunden) nach Malmö reisen. Von Würzburg aus, wie in unserem Fall, ab 79,00 € pro Person (einfache Fahrt). Ich weiß aber ehrlich gesagt nicht, ob ich mir eine Fahrtzeit von knapp 16 Stunden antun möchte. Da ist das Flugzeug eindeutig die bessere Variante. Hier hängt es auch sehr davon ab, wo man selber wohnt und wohin man reisen möchte. Von München nach Nordschweden ist es schon ein Stück Bahnfahrt.

Mit Hund und der Bahn ist das so eine Sache. Ich muss den halben Fahrpreis zahlen, aber es steht mir kein Sitzplatz für den Hund zu, auch nicht mit Sitzplatzreservierung. Bei einem großen Hund kann das echt spaßig werden. Die Anreise mit der Bahn ist daher nur bei günstigen Verbindungen sinnvoll.

 

Anreise mit der Fähre nach Schweden

Die Anreise erfolgt über die Nord- oder Ostsee und hängt stark von eurem Zielhafen ab. Daher können die Überfahrten zwischen einer oder 16 Stunden dauern.

–        Die Überfahrt mit der Fähre kostet ab Puttgarden (Schleswig-Holstein) oder Rostock (Mecklenburg-Vorpommern) ca. 110,00 €. Die reine Fahrtzeit der Fähre beträgt je nach Startpunkt zwischen 45 Minuten und 2 Stunden. Mit dem Auto muss man aber natürlich erst mal zur Fähre gelangen.

–        Es gibt auch die Möglichkeit eine Busrundreise in Schweden zu unternehmen. Hier muss allerdings bedacht werden, dass bei den meisten Anbietern die Anreise, z. B. nach Stockholm, selbst organisiert werden muss.

Für Hundebesitzer bieten einige Fähren die Möglichkeit für Kabinen, die ihr mit Hund nutzen dürft. Andere schreiben vor, dass Hunde im Auto bleiben müssen.

 

 

Wie ihr seht, gibt es unzählige Möglichkeiten um nach Schweden zu gelangen. Eines trifft aber bei allen Varianten gleichermaßen zu – Ohne ordentliche Recherche geht es nicht. Die Homepage von Visit Sweden ist hierbei sicherlich sehr hilfreich: http://www.visitsweden.com/schweden/

 

Fewo in Schweden

Einfachere aber gut eingerichtete Ferienhäuser bzw. Ferienwohnung sind in Schweden je nach Region von ab 110,00 € pro Person buchbar.

Wer sich nicht zutraut seine Reise komplett selbst zu organisieren, der kann natürlich auch auf „fertige Reisen“ zurückgreifen. Hier müssen lediglich die An- und Abreise sowie eventuell ein Mietwagen selbst organisiert werden. Ein Anbieter für solche Reisen ist z. B. Wikinger Reisen. Dieser übernimmt auf Wunsch sogar die Organisation von An- und Abreise sowie eines Mietwagens. –

 

 

Details Flugzeug:

Ein Direktflug ist die schnellste Variante ab Deutschland, wobei auch ein Flug nach Kopenhagen mit anschließender Bahnfahrt nach Malmö schnell und günstig sein kann. Die Flugdauer beträgt ca. 1-1,5 Stunden.

Hier mal die beliebtesten Abflughäfen nach dem Preis sortiert:

Hamburg, Köln-Bonn, Düsseldorf, Berlin, Dresden und München sind mit 40-70€ die günstigste Variante. Im Mittelfeld liegen Karlsruhe, Memmingen, Stuttgart und Frankfurt mit 80-100€. Am teuersten sind die Starts ab Nürnberg, Saarbrücken und Hannover mit 120-500€.

Aber es sind nicht alles Direktflüge. Viele haben Zwischenstopps in Berlin, Hamburg oder oftmals in Kopenhagen (evtl. lohnt sich hier eine Bahnfahrt über den Öresund nach Malmö), wodurch die Reisedauer auf ca. 4 Stunden ansteigt.

Allerdings gibt es auch Verbindungen mit Zwischenstopps in Griechenland, Italien oder auch Polen. Dabei kann die Reisezeit auf 8-24h steigen.

 

Mit Hund nach Schweden

Auch das geht, aber es gibt einige Regeln. Kleine Hunde und auch Katzen dürfen in Käfigen mitgeführt werden. Für größere Tiere gibt es klimatisierte Bereiche im Gepäckraum. Anmeldung ist daher rechtzeitig notwendig. Informationen und Preise gibt es hier: http://www.lufthansa.com/de/de/Tiere

 

 

Bahnfahrt von Deutschland nach Schweden

Ab 39,00€ geht es von Bahnhöfen wie Hamburg oder Berlin nach Malmö, Stockholm oder Lund. Unter http://www.bahn.de/p/view/angebot/international/europaspezial/schweden.shtml könnt ihr eine eigene Strecke erstellen. Bei mir von Würzburg gibt es diverse Verbindungen zwischen 80 und 190€ für die einfache Strecke.

Für die günstigsten Preise mit der Bahn, muss ich dafür bis zu 5mal umsteigen und habe eine Reisedauer von 9-12 Stunden.