Pemmikan Notnahrung

Lange Touren erfordern Lebensmittel die leicht und kalorienreich sind. Pemmikan ist eigentlich eine Notnahrung und kann auch schmackhaft zubereitet werden. Wir haben die Tipps und Video für euch zusammen gestellt.

 

Pemmikan


Es ist die Nahrung der Indianer und Wandervölker gewesen und hat bis heute als Notnahrung und Touren seinen festen Platz. Im Prinzip wollte man gejagtes länger haltbar machen um auch nach Tagen noch davon essen zu können. Besonders Fleisch und Fisch wurde auf diese Weise haltbar gemacht.

Zutaten von Pemmikan


Pemmikan Notnahrung 1Die Basis kommt von erlegten Tieren. Fett wurde zu Schmalz verkocht und das Fleisch wird getrocknet und zerstoßen. Dazu wurden Salz, Kräuter und Fundstücke aus der Natur gegeben. Früchte, Pilze, Beeren und Kräuter wurden ebenfalls getrocknet und in die Masse gemischt.
Heute habt ihr im Supermarkt noch weit mehr Auswahl. Supermarkt? Pemmikan gibt es auch zu kaufen und ist recht teuer. Selber machen ist eine günstige Alternative. Vor allem braucht man nicht jagen. Basis ist wie oben, aber ihr könnt Schmalz mit Kräutern nehmen und auch fettarmes Fleisch. Ebenso ist die Auswahl bei Obst, Gemüsen und Pilzen ist größer. Was ihr in euer Pemmikan macht bleibt euch überlassen. Aber alles vorher dörren. Unterwegs könnt ihr weitere Fundstücke dazu geben.
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Zubereitung von Pemmikan


Denkt daran das ihr in Deutschland nicht einfach so Tiere erlegen dürft. Das gilt auch für Fische.

Das Fleisch muss richtig gut getrocknet werden. Danach wird es zu einem Pulver zerstoßen. Das ist draußen oder unterwegs natürlich etwas schwieriger und erfordert Geduld. In das Pulver kommt Schmalz ( kann auch fertiges sein ) und eure getrockneten Zutaten. Salz und Gewürze runden den Geschmack ab.

Als Variationen eignet sich alles was ihr essbares in der Natur findet. Pilze, Obst, Gemüse, Nüsse und Kräuter. Auch diese müssen getrocknet werden.

Facebook
Twitter
YouTube
Pinterest
Instagram