Hossinger Leiter – Ein Traufgang mit Weitblicken

Hossinger Leiter - Ein Traufgang mit Weitblicken 1

Traufgang Hossinger Leiter


:: Infos :: Blog :: Bilder :: Video :: Empfehlungen ::

.

Kurzbeschreibung

Hossinger Leiter - Ein Traufgang mit Weitblicken 2Der Traufgang Hossinger Leiter ist eine alte Abkürzung zwischen Hossingen nach Lautlingen. Heute braucht man diese nicht mehr, aber der Weg selber ist mit seinen Jurafelsen, Ausblicken und Pfaden ein erlebenswerter Wanderweg in Premiumqualität.

Informatives

Anfahrt: Im Navi einfach 7Raiten 1, 72459 Albstadt-Laufen eingeben. Wahlweise geht auch der Wanderparkplatz in Hossingen.

GPS-Daten: Diese bekommt ihr bei Komoot, GPSies und GPS-Tour. Druck ist über GPSies möglich >>

Kleidung: Tragt gut profilierte Schuhe, da es kurzzeitig rutschig sein kann. Ansonsten dem Wetter angepasste Bekleidung.

Wetter

.

Traufgang Hossinger Leiter

Hossinger Leiter - Ein Traufgang mit Weitblicken 3

Ich war bereits auf der Traufgang Zollernburg-Panorama und die hat mir schon sehr gut gefallen, aber nun steht so etwas an, das könnte man als Geheimtipp in der Schwäbischen Alb bezeichnen. Es ist der Premiumwanderweg Hossinger Leiter und dazu habe ich viel Positives gefunden, was mich natürlich besonders neugierig macht. Mit knapp 9Km Länge und 460 Höhenmetern, ist es ein mittlerer Schwierigkeitsgrad, aber man hat ja Zeit.

Parkplatz an der Traufganghütte Brunnental

Hossinger Leiter - Ein Traufgang mit Weitblicken 4
Hossinger Leiter

An der Traufganghütte Brunnental gibt es kostenlose Parkplätze und hier ist auch schon der Start der Wanderung. Das übliche Infoschild mit Wegekarte, Strecke und Highlights ist auch dort. Ich mache ein Bild, falls ich mal die Strecke brauche.

Aber auch die Traufganghütte sieht gut aus und ich habe hinter dem Haus einen schönen Biergarten erspähen können. Heute sind 30 Grad gemeldet, was nach der Wanderung nach einer Einkehr mit einem alkoholfreiem Weizen schreit! Schnell los….

Rundweg

Da es ein Rundweg ist folge ich einer Empfehlung, die Tour im Uhrzeigersinn zu machen. Auf einem Wegweiser steht „3Km Hossinger Leiter“ und dem folge ich. Nach der Tour werde ich merken, dass es die angenehmere Variante ist.

Hossinger Leiter - Ein Traufgang mit Weitblicken 5Nach nur 100 Metern sehe ich die imposanten Felsen und auch den Gräbelesberg, den es zu erklimmen gilt. Ich wandere über diese große Wiese zu dem Tal, der mich hinauf zu dem ersten Felsen bringt. Der Wanderweg hat dann einen Abzweig und wird zum Pfad.

Die Jurafelsen und die Hossinger Leitern

Kurz darauf sehe ich den Felsen und die erste Leiter. Die Leitern sind dann eher Brücken und Stufen, was besonders die Hundefreunde freuen dürfte. Gebaut wurden die Leitern als Weg zwischen dem Albdörfchen Hossingen und Lautlingen, was bis vor 100 Jahren der einzige Zuweg war.

Hossinger Leiter - Ein Traufgang mit Weitblicken 6
Hossinger Leiter

Vorbei an den Jurafelsen und durch eine kleine Schlucht, führt mich der Weg über die Hossinger Leitern nach oben. Die Kulisse ist genau mein Geschmack und endet erst bei der Schutzhütte mit Sitzbänken.Für eine Pause ist es noch etwas früh, aber für Fotos nehme ich mir etwas Zeit und der Blick zurück auf die Hossinger Leitern ist von oben auch sehr naturbelassen.

Hossinger Leiter - Ein Traufgang mit Weitblicken 7Bisher ging es gemächlich bergauf und wird auch noch so bleiben. Ich wandere den Pfad weiter hoch auf den Kamm, wo es immer wieder aus dem Wald hinaus geht und zwischen Blumenwiesen oder am Traufrand Sitzgelegenheiten gibt. Die Aussichten sind grandios und ich sehe noch mehr der Jurafelsen.

Traufgang zum Gräbelesberg

Es geht weiter auf dem Traufgang zum Gräbelesberg. Der pfadige Wanderweg macht Spaß und bietet immer wieder Aussichten auf die Dörfer oder Wiesen. Hier sehe ich auch noch weitere Wegweiser von anderen Wanderwegen.

Hossinger Leiter - Ein Traufgang mit Weitblicken 8Die Schleife am Gräbelesberg ( 915m ) nehme ich natürlich mit, aber von den einstigen Wehranlagen aus der Hallstadtzeit sieht man nichts mehr. Der Blick auf das Eyachtal und dem dahinter liegenden Albvorland, war so schön, dass ich davon mal ein Langzeitvideo gemacht habe.

Von unten sieht man noch besser, wie einzigartig der Gräbelesberg ist. Er ragt hoch über dem Tal und sticht förmlich aus der Kulisse heraus.

Hossinger Leiter - Ein Traufgang mit Weitblicken 9
Traufgang

Hinunter zur Traufganghütte ist es nicht mehr weit, aber ich muss die 450 Höhenmeter auch wieder runter. Da passiert jetzt nicht mehr viel, aber schön zum Laufen.

Einkehr in der Traufganghütte Brunnental

Dann mein Besuch in der Traufganghütte Brunnental. Ich hatte mich nicht angekündigt, aber ich wurde bestens bedient und konnte auch Bilder machen. Die Traufganghütte Brunnental ist gut besucht und die Gäste sehr zufrieden. Daher ist die Stimmung sehr ausgelassen und angenehm.

Naja, das Angussteak war vielleicht etwas übertrieben, aber auch super lecker. Medium war sehr gut getroffen, dazu Kräuterbutter und Salat mit einem sehr köstlichem Honigdressing. Da die Preise nicht zu teuer sind, solltet ihr es auch probieren. Aber es gibt noch viele weitere Leckereien auf der Karte und mein geliebtes alkoholfreies Hefe. Wer Abends draußen sitzen möchte, sollte vorher reservieren, zumindest bei schönem Wetter.

Hossinger Leiter - Ein Traufgang mit Weitblicken 10
Traufganghütte

Fazit:

Eine wirklich facettenreiche Tour und ich weiß nicht, ob mir die Hossinger Leitern oder der Gräbelesberg besser gefallen hatt. Besonders der Abschnitt auf dem Bergkamm ist purer Wandergenuss und eine Einkehr nach der Tour ist auch möglich. Wanderer, was willst du mehr?