Wacholderwanderweg

.

.

Der Wacholderwanderweg in der Bayerischen Toskan ist ein 31 Kilometer langer Wanderweg, der in 1 oder 2 Etappen gewandert werden kann und hat ein eher hügeliges Höhenprofil.

.

Informatives

.

Das Wetter

.

.

.

.

Wacholderwanderweg

Heute möchte ich euch den Wacholderwanderweg im Amberg-Sulzbacher Land vorstellen. Man nennt diese Region auch die Bayerische Toskana. Als ich vor Ort war habe ich das auch so gesehen, denn man hat Wald, lange Talwiesen und teils trockene Vegetation. Mit 31 Kilometern und nur 600 Höhenmetern führt euch der Wacholderwanderweg durch eine Hügellandschaft, die auch normale Wanderer problemlos schaffen.

  • Etappe 1 führt euch von Schmidmühlen nach Hohenburg und ist 15 Kilometer lang
  • Etappe 2 führt euch von Hohenburg nach Kastl und ist 16Km lang

Wacholderwanderweg 27Schnelle Wanderer schaffen den in einem Tag, aber er ist als 2 Etappen Wanderung konzipiert. Start ist die Schmidmühlen an der Bahnhofstrasse und hier gibt  es auch Parkplätze und die Busanbindung nach Hohenburg und Kastl / Linie 60.

Vorteil: Ihr könnt mit dem ÖPNV anreisen und auch Etappen abbrechen, wenn das Wetter umschlägt oder die Zeit knapp wird.

 

Etappe 1 – Schmidmühlen – Hohenburg

Start der Etappe 1 ist die Bahnhofstrasse. Hier gibt es noch Möglichkeiten für ein Frühstück oder Gebäck für den Weg. Von hier aus führt euch der Weg hinaus in den Naturpark Hirschwald. Ansich haltet ihr euch immer an den Bach Lauterach, der parallel zu eurer Wanderung verläuft.

Nach etwa 14 Kilometern könnt ihr einkehren im Gasthof Burggarten. Nur 3 Kilometer weiter seid ihr in Hohenburg und könnt mit dem Bus zurück. Ich persönlich würde wohl frühs nach Hohenburg, dann mit dem Bus nach Schmidmühlen und dort die Wanderung starten. Das macht auch Sinn, wenn man ein Quartier braucht. Das passt dann gut zu den beiden Etappen und ist ideal für die Planung.

Wacholderwanderweg 28Etappe 2 Hohenburg – Kast

Es geht weiter rechts der Lauterach nach Allersburg. Nach 7 Kilometern kommt ihr in Ransbach an und überquert die Lauterach. Weiter geht es durch den Naturpark Hirschwald bis nach Mühlhausen. Nur 5 Kilometer weiter seid ihr am Zielort. Leider gibt es auf dieser Etappe keine Einkehrmöglichkeit, aber ich meine, es gab eine Art Tante Emma Laden mit kühlen Getränken und Eis. Etappe 2 hat wohl etwas mehr Höhenmeter, als Etappe 1.

Nun könnt ihr mit dem Bus / Linie 60 zurück nach Hohenburg.

Wacholderwanderweg 29Prospekte und Informationen gibt es unter:

Hallplatz 2
92224 Amberg
+49 09621 / 101239
tourist@amberg-sulzbach.de
www.amberg-sulzbacher-land.de

.

.

Bilder vom Wacholderwanderweg

Mehr aus dem Amberg-Sulzbacher Land

Bayerische Toskana – Wacholderwanderweg

. Bei uns sind auch Kinder und Haustiere immer willkommen. Unsere Pension (3 Sterne) mit eigener Backstube, Konditorei und Café liegt südöstlich von Nürnberg am Fuße der Hohenburg.

Facebook
Twitter
YouTube
Pinterest
Instagram