Oberstaufen und Steibis

Wandern Oberstaufen

Ich war in Oberstaufen und Steibis zum Wandern. Dort gibt es Premiumwanderwege, urige Hütten, eine intakte Bergwelt und viele Alpen. Die Aussichten auf die Seen, die Naglfluhkette und in die Täöer hinein, sind wohl das größte Pfund. Hier gibt es nun Wanderwege, die ihr unbedingt erkunden müsst und Hütten, wo eine Einkehr lohnt.

.

.

Wanderwege und Touren in Oberstaufen

5 Gründe für Oberstaufen

  • Oberstaufen hat mit der Nagelfluhkette ein grandioses Panorama
  • Es gibt zahlreiche leichte, mittlerer, schwere und Mehrtageswanderungen
  • Unterwegs gibt es viele Alpen mit hauseigenen Produkten, die zur Einkehr einladen ( fast schon zwingen )
  • Es gibt 3 Premiumwanderwege
  • Sehr gute Infrastruktur für Wanderer

Eigentlich habe ich erst einen kleinen Teil von Oberstaufen und seiner Umgebung erkundet, aber vielleicht den Schönsten. Mit Imberg, Hündle und Steibis habe ich wieder eine schöne Seite vom Allgäu erkundet. Ich war auf 2 Premiumwanderwegen unterwegs und habe unterwegs auch tolle Hüttenerlebnisse gehabt. Leckere Buttermilch, Hüttenkäse aus eigener Herstellung, tolle Salate und bis hin zu deftigen Gerichten. Die Kombination aus den Wanderwegen, den Hütten und der Landschaft kann ich euch wärmstens empfehlen. Ich werde wohl nicht zum letzten Mal dort zum Wandern gewesen sein und bis dahin könnt ihr ja meine Wanderwege aus den Blogs nachwandern.

Wanderwege in Oberstaufen

Die zahlreichen Markierungen rund um Oberstaufen lassen keinen Zweifel zu, hier wird gewandert! Bereits in der Tourist-Information erhalte ich Prospekte, sogar mit Hund! Es gibt 5 kleine Wanderungen rund um Oberstaufen und seine Highlights. Ansonsten bietet sich hier zahlreiche Wanderungen von leicht bis zu alpinen Touren an. Unten in den Tälern gibt es leichte Wanderungen, oft auch mit Wasser kombiniert. Je nach Lust und Laune, könnt ihr euch Wanderungen mit mehr Höhenmetern heraussuchen.

Da ist dann auch für kleine und große Bergfexe etwas dabei und wer mag, es gibt auch Mehrtageswanderungen. Das alles findet ihr im Tourenportal on Oberstaufen.

Wandern in Oberstaufen heißt auch, auf höchstem Niveau unterwegs zu sein. Oberstaufen ist eine der Premiumwanderregionen und hat 3 Premiumwanderwege. Auf 2 war ich unterwegs und die solltet ihr in jedem Fall einmal machen. Das waren die Wanderwege „Alpenfreiheit“ und „Wildes Wasser“. Letzterer führt euch sogar direkt an den Buchecker Wasserfällen vorbei.

 

Hütten und Gaststätten

.

.

Empfehlungen Premiumwanderwege

Ladberger Pättken

Der Ladbergener Pättken entpuppt sich schnell als abwechslungsreiche Wanderung in Premiumqualität. Bereits am Start erwartet euch Fachwerkidylle und schnell geht es auf schönen Wegen am Bach entlang. Derweil gibt es noch die ein oder andere Überraschung.

Traumpfad Vier-Berge-Tour – Die Vulkaneifel von oben erleben.

Der Traumpfad 4 Berge Tour bietet Aussichten von 4 Bergen und eine wirklich gelungene Wegeführung, die auch anderen Wandern sehr gefallen hat. Die Höhenmeter verteilen sich gut, bis auf einen Aufstieg.

Paradiesweg Polch

Das Traumpfädchen Paradiesweg Polch ist mit seinen 7,2 Kilometern eine kleine Wanderung mit schönen Aussichten,  einem Tal und viel Raps. Ideal für die ganze Familie.

Alpenfreiheit Wanderung in Oberstaufen

Alpenfreiheit ist ein Premiumwanderweg oben auf dem Imberg bei Oberstaufen. Er hat alles, was sich ein Bergwanderer wünscht und hat dazu eine atemberaubende Kulisse. Alpen, Hütten, Höhenmeter, Pfade und Wasser gibt es auf den knapp 17Km Wanderweg.

Das Malepartus am Holperdorper

Das Waldgasthaus Malepartus ist auf den bayerischen Stil getrimmt, was sich in der Optik und der Speisekarte wieder spiegelt. Es liegt verkehrsgünstig im Wald bei Lienen und an schönen Tagen ist dort echt viel los. Der bayerische Stil im Malepartus kommt demnach gut an und so finde ich auf der Speisekarte viele bekannte Gerichte bis … Zum Wanderblog …

Wildes Wasser

Wildes Wasser ist ein Premiumweg, der euch von der Hündlebahn hinab zum Buchegger Wasserfall führt und vorbei an mehreren Alpen. Tolle Aussichten und abwechslungsreiche Wegeführung, runden den Weg ab.