Geführte IVV Rennsteigwanderung

GEFÜHRTE IVV-RENNSTEIGWANDERWOCHE 12. bis 19. September 2020

 

In 8 Tagen wird der komplette Rennsteig von Blankenstein bis Hörschel in Tagesetappen von rund 21 km erwandert. Die Teilnehmer der Wanderwoche werden täglich mit dem Reisebus von Gräfinau-Angstedt zum Rennsteig gebracht und nach beendeter Tageswanderetappe wieder zurück nach Gräfinau-Angstedt gefahren.

Bedingt durch die insgesamt 16 Reisebustransfers ergibt sich ein Wanderwochenpreis von ca. 245,- € (ohne Übernachtung).

 

Veranstaltersind die:

 

Wanderfreunde Gräfinau-Angstedt e.V.

Harald Steinke

Weidenberg 21

OT Gräfinau-Angstedt

98693 Ilmenau

WanderfreundeTH@googlemail.com

http://thueringenmarathon.blogspot.com

Horizontale – Rund um Jena

Ca. 1000 Starter machen sich zur Langstreckenwanderung rund um Jena auf. Die 100 Kilometer sollen dabei in 24h geschafft werden und das bedeutet einen Schnitt von über 4 Km/h. Der Namen hat das Event von der mittlere Horizontale der Kernberge, die die Wanderer auf der Tour kennen lernen. Jedes Jahr wird due Strecke durch die Täler und Berge rund um Jena leicht geändert. Was aber bleibt sind die schönen Aussichten auf Jena, die Thüringer Bergwelt und nette Wanderer.

Pfingstwanderfest / Thüringen – 5, 10, 20 und 42 km

PFINGSTWANDERFEST IN GRÄFINAU-ANGSTEDT/THÜRINGEN

  1. und 31. Mai 2020 mit Touren über 5, 10, 20 und 42 km – 98693 Gräfinau-Angstedt/Ilmenau

 

Startgeld je nach Streckenlänge und Auszeichnung  3,00 bis 8,00 €

 

Am Pfingstsamstagnachmittag können zur “Aufwärmung” Wanderrundkurse über 5 und 10 Kilometer ab 16 Uhr mit Startzeit bis 18 Uhr  erwandert werden. Ab 19 Uhr spielt in der Start/Ziel-Mehrzweckhalle bei freiem Eintritt die Band “Kirsch-Formation” aus Neuhaus und sorgt mit Oldies für beste Stimmung unter den Wandergästen. Natürlich kann auch getanzt werden.

 

Am Pfingstsonntag kann im Zeitraum 6 bis 8 Uhr auf die Wanderstrecke über 42 Kilometer gestartet werden. Im Zeitraum 6 bis 13 Uhr ist Startzeit für die 5, 10 und 20 km – Rundkurse.

 

Die Wanderstrecken sind bestens markiert und für Verpflegung ist im Start/Ziel und auf den Wanderstrecken bestens gesorgt.

 

Veranstalter sind die:

 

Wanderfreunde Gräfinau-Angstedt e.V.

Harald Steinke

Weidenberg 21

OT Gräfinau-Angstedt

98693 Ilmenau

WanderfreundeTH@googlemail.com

http://thueringenmarathon.blogspot.com

 

Der Obere Berggrabenweg

*werbung

Beschreibung Obere Berggrabenweg

Ilmenau >> Stützerbach

Als ich letztens Bilder vom Goethewanderweg gemacht habe, bin ich unweigerlich auch auf einem Teil des Berggrabenweges gewesen. Ich war schon auf ihm unterwegs, aber bin ihn noch nie gewandert… Meistens war ich dort mit der Kamera unterwegs oder wir waren chillen im Freibachtal.

Anfangs gehen beide Wege weitgehend parallel und während der Goethewanderweg über den Eisenweg >> Manebach zum Kickelhahn verläuft, bleibt der Obere Berggrabenweg rechts der Ilm.

Von Manebach aus geht es über den Moosbachskopf in Richtung Campingplatz Meyersgrund und über das Freibachtal nach Stützerbach, wo man sehr einfach mit Bus und Bahn wieder nach Ilmenau kommt.

Obere Berggrabenweg
Obere Berggrabenweg

Natur und Kultur

Das passt wieder einmal zusammen. Während mein Heimatrevier ja eher das Freibachtal ist, konnte ich beim Wandern auf dem Goethewanderweg, auch Teile des Berggrabenweges erkunden. Die Bilder sagen wohl mehr als Tausend Worte. Euch erwartet eine sehr schöne Mischung aus Laub- und Schwarzwald, die immer wieder mit kleinen Highlights aus dem früheren Bergbau kombiniert werden.

Nicht zuletzt hat Goethe im Bergbau hier deutliche Spuren hinterlassen. Ilmenau brauchte für seine Poch- und Schmelzwerke deutlich mehr Wasser, als man zur Verfügung hatte. Daher wurde über ein Netz aus Gräben und Teichen Wasser nach Ilmenau geführt. Der Obere Berggrabenweg wurde von Berghauptmann von Utterodt 1688 – 1691 angelegt.

Fazit: Kommt bei mir auf die To Do Liste für das Frühjahr. Da ich Teile bereits kenne, kann ich euch diesen Wanderweg wärmstens empfehlen. Grad Frühling und Herbst sind hier sehr farbenfroh.

Der Obere Berggrabenweg 7Einkehrmöglichkeiten:

Direkt am Weg ist keine Einkehr möglich. Allerdings gibt es mehrere Wirtschaften in der Nähe.

  • Schöffenhaus nach etwa 7 Km. In Manebach einfach die Schöffenhausstrasse hinauf.
  • Railroad Steakhaus in Manebach am Bahnhof. Einfach den Schildern zum Bahnhof folgen
  • Elkes Cafe in Stützerbach. Ist etwa 100m oberhalb der Bushaltestelle Erholung

ÖPNV

  • Es fährt regelmäßig ein Bus zwischen Ilmenau und Stützerbach
  • Die Rennsteigbahn fährt an den Wochenenden und zu Feiertagen zwischen Ilmenau und Rennsteigbahnhof.
  • Ab und zu fährt die Dampfbahn

Der Obere Berggrabenweg 8

Wanderungen und Hütten in der Nähe

Goethewanderweg

.

Goethewanderweg

.

.

Goethewanderweg 10

.

Kurzbeschreibung

Goethewanderweg 11Der Goethewanderweg ist eines der ältesten Prädikatswege von Wanderbares Deutschland und ist mehr als ein schnöder Kulturwanderweg. Goethe hat sich hier von der Natur inspirieren lassen und ihr könnt das auch.

Zum Wanderblog …Goethewanderweg

Kickelhahn – Aussichtsturm und Hütte

Kickelhahn

Berggasthof und Ausflugsziel

Berggasthaus am Kickelhahn

Der Kickelhahn ist der Hausberg von Ilmenau und auch sehr gut von Stützerbach zu erreichen. Auf dem 861m hohen Berg gibt es zum einen den Turm Kickelhahn und einen weiteren von der Telekom. Dank des rundum guten Wanderwegenetzes ist immer gut was los und die Hütte am Kickelhahn ein beliebtes Ausflugsziel. Davor ist ein großes Aussichtsplateau mit Bänken, wo man bei dieser schönen Aussicht essen kann. Aber es gibt auch drinnen mehrere Tische.

Zum Wanderblog …Kickelhahn – Aussichtsturm und Hütte