Kompeskopf – Die schönste Aussicht auf Treis-Karden

Kompeskopf

Kompeskopf – Die schönste Aussicht auf Treis-Karden

Kompeskopf fahne
Kompeskopf Fahne

Der Blick von oben

Der Kompeskopf ist ein Muss, wenn man in Treis-Karden ist und dazu gehört auch ein erfrischender Wein. Der Blick auf die Städte ist einfach sagenhaft!

Markus / Author

Das ist ein Aussichtspunkt über Treis-Karden an der Mosel, mit einem fantastischen Ausblick in das Moseltal mit Treis-Karden als Mittelpunkt. Ein Ort zum verweilen und erreichbar über einen Weinbergsweg, wo ihr der Buchsbaum Wanderung folgt. Ihr müsst dabei einen 170m Anstieg hinauf, der 1Km lang ist und etwa 30 Minuten in Anspruch nimmt. Er hat mittleren Schwierigkeitsgrad und wird als Anspruchsvoll bezeichnet.

Kompeskopf – Buchsbaum Weg

Kompeskopf leicht ab Windhausen

Kompeskopf mit der Burg Eltz

Leicht oder Medium?

Aber es gibt noch eine leichte Variante. Ihr könnt nach Windhausen fahren und startet dort eure Wanderung. Ist auch 1Km lang, hat aber kaum Höhenmeter und der Zuweg ist ein normaler Wanderweg ohne Pfade.

Kompeskopf - Die schönste Aussicht auf Treis-Karden 1

Der Kompeskopf ist dabei sehr gut ausgebaut. Zahlreiche Bänke laden zum verweilen ein und an der Hütte gibt es diverse Getränke, auch Kalte. Die Hütte hat aber keine festen Öffnungszeiten.  Eine Fahne markiert, wenn sie geöffnet ist. Man sieht diese von Karden aus und ihr könnt euch auf ein erfrischendes Getränk am Kompeskopf freuen. Bei mir war es eine kalte WeißWeinSchorle. Es gibt aber auch alkoholfreie Getränke und Bier. Speisen kann man hier nicht kaufen.

Kompeskopf - Die schönste Aussicht auf Treis-Karden 2

Bei meinem Besuch war einer der Initiatoren am Verkaufen und er hat mir erzählt, wie das alles entstanden ist. Eigenleistung ein einige Tropfen Schweiß verwandelten den Kompeskopf von einer einfachen Aussicht zu einem beliebten Platz.  

Sehr schön geworden und würdig für eine solche Aussicht.

Kompeskopf - Die schönste Aussicht auf Treis-Karden 3

Wandern

Der Kompeskopf ist git von Karden über den Kompeskopf zu erreichen. Ihr kommt ebenfalls am Moselsteig Etappe 20 an ihm vorbei und könnt auch ab Windhausen den Kompeskopf erreichen. Bei dieser Variante wäre sogar die Möglichkeit mit Blick auf Burg Eltz möglich, oder die Wanderung bis zur Burg Eltz ( 4,5Km entfernt ) möglich.

Radwandern

Die Strecke von Karden ist nicht für Radler. Ihr könnt eure Räder am Bahnhof abschließen und wandert die gut 1,5Km hoch zum Kompeskopf. Wer oben durch Windhausen fährt, kann den Abstecher von etwa 1 Km machen. Allerdings seht ihr von die die Fahne nicht, ob geöffnet ist.

Kompeskopf - Die schönste Aussicht auf Treis-Karden 4

Die sonnige Obermosel – Wein und Wanderurlaub

Die sonnige Obermosel - Wein und Wanderurlaub 6

Die sonnige Obermosel – Wein und Wanderurlaub

Felsenweg Nittel Knie
Felsenweg Nittel

Saar und Mosel – Ein tolles Wanderduett

Langsam fließt das Wasser von Saar und Mosel, aber die Kulisse zwischen sanft einem Schuß wilder Natur, haben beide gemeinsam. Rund um Saarburg habe ich das Leuktal erkundet, rund um Nittel die Mosel. Einen Favorit habe ich nicht, denn beide Flüsse waren schön und die Landschaft ist einen längeren Urlaub wert. Wie sonst könnte man die viele Weine probieren?

Nun nehme ich euch mit auf die Wanderung und wir gehen in der Sektscheune einkehren. Also auf!

Natur
80
Erlebnis
70

Wandern an der sonnigen Obermosel und der Saar

Ich war schon öfters Wandern an der Mosel, aber ich habe immer imposante Klettersteige und steile Weinberge mit sehr schönen Aussichten in Erinnerung. Nur war ich war ja auch noch nicht an der Obermosel. Zumindest noch nicht. Die Region bezeichnet sich als die „Sonnige Obermosel“, nach meinem Besuch würde ich da noch sanft mit wilden Touch hinzufügen.

Nitteler Felsenweg
Nitteler Felsenweg

Wandern an der Mosel

Das macht die Wanderwege an der Mosel auch so abwechslungsreich und die sonnige Obermosel hat den Touch von sanft und aussichtsreich. Genau mein Geschmack.

Zu der Region gehört aber auch die Saar, wo ich auf kleiner Entdeckungstour im Leuktal war.

Die sonnige Obermosel - Wein und Wanderurlaub 7

Darum hat mir die sonnige Obermosel so gut gefallen

Weinberge, Wasser, Wald, Wandern und Wirtshäuser. Das ist für mich die Quintessenz, wobei ich mit Saarburg auch eine sehr schöne Moselstadt erleben konnte. Außerdem sind die Wanderwege nicht so steil, selbst innerhalb der Weinberge. Auch wenn Klettersteige ihren Reiz haben, die sanfte Hügellandschaft macht ebenso viel Spaß. Vor allem ist das auch Kinderfreundlicher.

Obwohl ich schön länger da war, war es dennoch nicht lang genug und ich kann euch nur empfehlen, macht lieber ein paar mehr Tage Urlaub.

Nittel, Mosel, Wein und Felsen


Den Anfang macht Nebel. Ich wollte die Morgensonne mitnehmen und sah die Hand vor Augen nicht, also hoch in die Weinberge und da stand der Nebel noch über der Mosel, Nebelschwaden zogen durch die Moselhänge und es war eine malerische Kulisse. Vor mir lag Nitteln an der Mosel und rundherum Weinbergshügel, Wald und Kuppen. Rechts hatte ich die Felsen mit dem familienfeindlichen Nitteler Felsenweg. Aber das Beste war, ich kam gerade ungünstig zur Weinlese und überall fleißige Weinbauern, Helfer und Traktoren.

wandern an der Obermosel
Wandern an der Obermosel

Dennoch waren alle entspannt, keine nahm mir mein Fotoshooting krumm, nein sie scherzten und alles gut. Gefiel mir sehr! Dann stand ich noch am Knie im Gelenk, eine Skulptur mit Ausblick, die ich am Abend noch einmal besuchte.

Knie im Gelenk

Die Weinberge werden Abends für einen Spaziergang oder eine Gassirunde genutzt. Entsprechend gut war der Weinberg besucht und die Sonne ging langsam unter. So wartete ich auf die passende Stimmung und hoffte auf Sonnensterne. Später erfuhr ich, dass hier sogar ein Weinautomat im Weinberg zu finden ist. Nehmt also Gläser mit ,) Vielleicht erklärt das auch, den regen Abendverkehr.

Knie im Gelenk Nittel
Knie im Gelenk

Am nächsten Morgen war ich dann an der Mosel, wo sich leichte Nebelschwaden über dem Wasser bildeten. Sah auch toll aus und ich merkte, wie gut besucht der Weg an der Mosel war, vor allem von Radfahrern. Einigen begegnete ich auch in Nittel, macht ja auch Sinn, denn hier fährt auch eine Bahn.

Schauen wir einmal zur Saar

Saarland, Saarbrücken, Saarschleife usw. kennt man ja, aber auch die Saar-Region kurz vor Konz, wo Saar und Mosel sich verheiraten? Zumindest war Saarburg gut besucht und es ist auch sehenswert. Leider hatte ich kaum zeit, diese schöne Stadt zu genießen, aber zu den Wasserfällen musste ich hin. Ein Wasserfall in der Stadt, sieht man nun wirklich nicht so oft.

Die sonnige Obermosel - Wein und Wanderurlaub 8

Wanderung durch das Leuktal

Mein Streifzug führte mich weiter zum Leuktal, einem Seitental zur Mosel. Hier gibt es einen tollen Rundwanderweg, der auch durch das Tal führt und auch durch Saarburg geht. Für Saarburg hötte ich mir gerne mehr Zeit genommen, aber das wird schon noch. Die Wasserfälle und Wasserräder habe ich aber besucht! Aber auch der Rest der Wanderung kann sich sehen lassen.

Einkehren in der Sektscheune

Kulinarisch gibt es hier auch eine sehr gute Küche, den Anfang machte aber ein Eis an einem der Campingplätze. Dann gab es noch einen besuch in der Sektscheine Nitteln, wo mich ein älterer Herr empfing und dort so etwas wie den charmanten Gastgeber darstellte. Nicht wenige Gäste kannten ihn und er machte die Reservierungen, begleitete die Gäste und sorge gleich beim Eingang für ein Lächeln. Aber dazu später mehr, denn auch das Essen…. Später… 😉

sektscheune
Sektscheune
Die sonnige Obermosel - Wein und Wanderurlaub 9

Obrmosel entdecken

Bilder von der Obermosel

Traumschleife Elfenlay – Schöne Aussichten überall

Traumschleife Elfenlay

Traumschleife Elfenlay – Schöne Aussichten überall

Ob

Traumschleife Elfenlay
Traumschleife Elfenlay

Die schönsten Aussichten am Rhein?

Mit der Elfenlay und Sabelsköpfchen Aussicht, hat die Traumschleife Elfenlay 2 sehr schöne Aussichten. Hier blieckt ihr über den Rhein zur Bopparder Hamm, einem 75ha großen Weinanbaugebiet. Ihr erblickt die größte Rheinschleife in seiner ganzen Pracht und natürlich auch Boppard.

Aber es gibt noch mehr zu entdecken, wie das Viadukt der Hunsrückbahn, Hütten und eine grandiose Natur an den Rheinhängen und an der Hunsrückbahn.

Erlebnisfaktor
70
Natur
65

Karte mit GPS

Wanderblog Elfenlay

Ich war zur Eröffnung der Traumschleife Elfenlay und mit dabei der Bürgermeister und zahlreiche Wanderer, die im frühlingshaftem Sonnenschein diese Wanderung unternahmen. Wie bei den Traumschleifen üblich, ist es ein Premiumwanderweg mit dem bekannten Basisloge und sehr guter Beschilderung.

Start ist etwas oberhalb des Remigiusplatzes, wo die Infotafel zu den Details des Wanderweges informiert. Es geht gleich hinauf zum namensgebendem Aussichtspunkt, der Elfenlay Aussicht mit den fantastischen Aussichten auf Boppard, der Bopparder Hamm und der größten Rheinschleife.

  • in Arbeit –

Elfenlay in Bildern

Video

Mittelrhein Klettersteig – Ein traumhaftes Erlebnis

Mittelrhein Klettersteig Tour

Mittelrhein Klettersteig – Ein traumhaftes Erlebnis aus Klettern und Natur

Ob wandern oder klettern, der Mittelrhein Klettersteig bietet ein grandioses Erlebnis für die Familie oder auch Gruppen hoch über dem Rhein.

Mittelrhein Klettersteig
Mittelrhein Klettersteig

Klettern oder Wandern? DU entscheidest!

Heute entführe ich euch auf einen Klettersteig, der mit Kategorie A und B recht einfach ist, aber über traumhafte Aussichten auf das Bopparder Hamm, die große Rheinschleife und Boppard verfügt. Damit ist er gut zum Üben, aber auch für Gruppen und Kletterfans eine super Wahl. Die Rede ist vom Mittelrhein Klettersteig in Boppard am Rhein.

Außerdem gibt es in Boppard noch weitere Wandermöglichkeiten bis hin zu Weitwanderwegen. Ein Urlaub in Boppard lohnt sich!

Erlebnisfaktor
83
Natur
75

Klettersteig Blog

Der Mittelrhein Klettersteig gilt als gute kleine Übung mit traumhaften Aussichten auf die Rheinschleife, sowie die Bopparder Hamm, einem Weinanbaugebiet. Das fehlt mir grade noch, also nix wie hin.

Im Vorfeld muss ich mich noch entscheiden, ob ich die Wander- oder Klettervariante machen will. Klettern wäre mit Ausrüstung und da würde das Fotosetup stören. Also Wanderroute.

Mittelrhein Klettersteig
Mittelrhein Klettersteig

Und abermals scheine ich eine neue Seite der Bopparder Wandermöglichkeiten kennenzulernen. Denkt man gar nicht, dass das Wandern in Boppard ist vielseitig ist. Aber die Anzahl an bekannten Weitwanderwegen und Premium-Rundtouren ist enorm, was auch an der Natur liegt.

Start der Klettertour

Der Start ist direkt am Basecamp, wo auch die Infotafel ist. Hier gibt es auch Parkplätze und später kommt noch zum Fan von Boppard, Fan vom Klettersteig ein Fan von Piensa dazu. Der Teig ist göttlich und um Meilen besser als Pizzateig. Dazu aber später mehr. Wollte euch nur neugierig machen.

Bereits nach 40m verlassen wir Boppard auf einem Felsenweg. Keine hundert Meter weiter kommt das Schild, dass euch die Richtung vorgibt. Ihr könnt wählen zwischen der Wander- und Klettertour, die beide rechts entlang führen.

Mittelrhein Klettersteig - Ein traumhaftes Erlebnis 41

Tipp: Aus Fotografensicht bin ich teils hochgekaufen, dann wieder runter und mit dem Sessellift hoch. Die Runde im Uhrzeigersinn zu wandern ist absolut nicht zu empfehlen, sogar gefährlich. Lauft in jedem Fall rechts entlang.

Unterschied Wander- und Klettervariante

Von den knapp 6 Kilometern, verlaufen beide fast 5 Kilometer gemeinsam. Der Kletterkilometer beginnt kurz nach dem Start, wo der Wegweiser steht. Die Bereiche der Seile, Tritte und Leitern werden umgangen, aber sind dennoch Steige. Also Pfadig, rutschig, teils mit steilen Abschnitten und Gefälle. Es steht zwar immer, leichte Variante, aber das ist relativ. Denkt an passende Ausrüstung.

Mittelrhein Klettersteig Wanderroute
Mittelrhein Klettersteig Wanderroute

Die Strecke

Es geht pfadig los und schnell folgen die ersten Leitern, verseilte Abschnitte und Fußtritte. Ich sehe sie, wandere aber drum herum. Andere nehmen diese, haben auch sichtlich Spaß und was mir auffällt, selbst junge Leute tragen Helme. Das ist wichtig und wer die tragische Story von Ulligunde und Lena kennt, wird auch kaum ohne Helm losgehen. Wer keinen hat, im Basislager könnt ihr die mieten, im Sportshop Boppard auch kaufen. Ich habe früher bei Marconi gearbeitet und da wurden uns Sicherheit und Sorgfalt eingebläut. Daran hängt euer Leben – wortwörtlich.

Gut gesichert werdet ihr hier viel Spaß haben und immer wieder wird betont, dass es eine sehr schöne Übungsstrecke für Kinder ist.

Ganz nebenbei sehr ihr noch die größte Rheinschleife, Bopparder Hamm und Boppard. Schöne Aussichten sind hier also auch vorhanden.

Mittelrhein Klettersteig - Ein traumhaftes Erlebnis 42

Ich gehe den Wanderweg. Es geht recht steil hinauf, weitgehend sind es Pfade mit einfachen Treppen. An einem Bach wird es rutschig, eine Querung ist auch dabei und immer mal wieder, geht es steil hinab. Da liegt nur eine Handbreit zwischen festem Weg und Absturz. Daher sind hier gute Wanderschuhe wichtig.

Aber die Strecke ist auch schön, selbst wenn man immer aufpassen muss. Man ist mitten im Wald, wird von ihm umgeben und die Ausblicke sind gut für Micropausen, was den Aufstieg angenehm macht.

Mittelrhein Klettersteig - Ein traumhaftes Erlebnis 43

Besonders schön sind die Abschnitte mit Laubwald, wenn die Knorreichen den Weg säumen. Wunderschön! Man ist dann egelrecht vom Wald umschlossen, während man die Pfade genießt.

Mittelrhein Klettersteig - Ein traumhaftes Erlebnis 44

Vierseenblick

Erste Schilder mit der Markierung 4 Seen Blick tauchen auf, aber wo sollen hier Seen sein? Dann steht man am Haus mit dem Biergarten und da ist auch der 4-Seen-Blick. Jetzt wird klar, warum es so heißt. Die große Rheinschleife wird von Bergen und dem Rheinufer teilweise verdeckt. Dadurch bleiben einige Stücke des Rheins frei, die dann wie Seen aussehen. Davon gibt es dadurch 4 optische Seen.

Im Biergarten gibt es Getränke und Eis.

Erkennt ihr die 4 Seen?
Erkennt ihr die 4 Seen?

GedeonsEck

Nur kurz nach dem Ausblick kommt der nächste Aussichtspunkt mit Biergarten. In den Bewertungen wird der Ausblick sehr gelobt, aber bei Google Rezensionen steht zum GedeonsEck nichts, was mich zu einer Einkehr bewegen würde. Mich haben die 3,7 und vor allem die Kommentare zum Essen und Service abgeschreckt und normalerweise gehe ich immer unterwegs essen. Wobei, Wein oder was zum trinken geht wohl.

Mittelrhein Klettersteig - Ein traumhaftes Erlebnis 45

Die letzten Meter

Ihr habt nun die Wahl, ob ihr den Weg weiter hinunter wandert oder mit der Bergbahn fahrt. Die Fahrt ist in jedem Fall sehr aussichtsreich, der Weg aber auch. In beiden Fällen kommt ihr am Basislager raus.

Mittelrhein Klettersteig - Ein traumhaftes Erlebnis 46

Einkehren

Natürlich war ich im Basecamp, mal wieder. Da war ich bereits für die Wanderung Bopparder Ansichten und habe das gute Essen genossen. Vielleicht auch, weil mir das Hüttenfeeling gefällt. Nun gab es die oben erwähnte Piensa. Seid der Wende bin ich großer Pizzafan, aber nun gewesen? Ehrlich, ich habe noch nie einen so dermaßen guten Teig genossen. Jedes Mal wenn jetzt Pizza fällt, denke ich an Piensa… *Lobhudelei off .

Das ist das Schöne als Blogger, man berichtet von Erlebnissen. Aber wenn auch die Bewertungen passen, dann freut mich das um so mehr. Ja ich bin für die Stadt Boppard unterwegs, aber die Blogs sind für euch gemacht und ihr habt bewerten können und das spricht hier am Steig eine deutliche Sprache.

Mittelrhein Klettersteig - Ein traumhaftes Erlebnis 47

Ausrüstung leihen

In Boppard gibt es ein Sportfachgeschäft, wo ihr auch alles kaufen könnt. Lasst euch hier einfach beraten. Besonders gute Wanderschuhe sind hier wichtig. Ein paar Powerriegel, Sonnencreme usw. können nicht schaden.

Beim Verleih habe ich mir beide Stationen angesehen. Ich habe früher für Marconi als Einmesser für die Handyfunkstrecken gearbeitet und da wurde uns Sorgfalt und Sicherheit bei der Ausrüstung eingebläut, da buchstäblich das Leben dran hängt. Mein Leben!

Ich komme in die Aral, die als Verleih ausgewiesen ist. Dann sehe ich die Ausrüstung in einem Einkaufswagen. Da liegen geschätzt 25 Sicherheitsgurte wie in einer Ramschkiste drin. Da stellen sich mir die Nackenhaare auf. Das sieht nun so gar nicht nach Sorgfalt bei der Sicherheitsausrüstung aus. Ich habe noch nach Kinder-Klettergurten gefragt und ich solle die für Erwachsene nehmen. Bei der Helmfrage sagte man mir, braucht ich nicht. Wer die tragische Story von Ulligunde und Lena kennt, würde wohl kaum ohne Helm los und tatsächlich habe mehrere junge Leute mit Helm dort gesehen. Gut so!

Basecamp – Ein Blick genügt und da ist alles, wie es sein sollte und meiner Auffassung von Sorgfalt entspricht. Klettergurte ordentlich aufgehängt nach Kinder- und Erwachsenengurte. Dazu viele Helme und auch eine Kindertrage steht hier.

Gurte

Mittelrhein Klettersteig - Ein traumhaftes Erlebnis 48

Helme

Mittelrhein Klettersteig - Ein traumhaftes Erlebnis 49

Verleihstationen


Aral Tankstelle Boppard06742/2761
✔️Klettergurte ❌Kindergurte ❌Helme ❌Kinderhelme ❌Kindertrage

Basecamp Boppard Mühltal 6 – 06742/896753 oder www.basecamp-boppard.de
✔️Klettergurte ✔️Kindergurte ✔️Helme ✔️Kinderhelme ✔️Kindertrage

Klettersteig in Bildern

Video vom Klettersteig

Das WällerLand

Das WällerLand 134

WällerLand – Für den leichten Wanderurlaub

Eine Hügellandschaft mit Mischwäldern erwartet euch im WällerLand, wo es traumhaft schöne Touren und Ausflugsideen gibt. Ich nehme euch mal mit….

Beschwingt durch Mischwälder und leichte Berge

Ob mit Familie, mit Hund oder als kleiner Tapetenwechsel am Wochenende, hier kommt man schnell hin und hat alles für ein aktives Wochenende. Ich nehme euch mit zu einigen Wanderwegen, den Watzenhahner Riesen und den Stöffelpark. Aber ich konnte mit Charlie und Laila auch an einem See spielen, habe eine WällerLand Pizza gegessen und schöne Sonnenuntergänge erlebt.

Das WällerLand 135

WällerLand – So schön war es

Schnell Stahlhofen in Navi eingegeben, bei Montabaur habe ich die Autobahn verlassen und nur kurz danach fahre ich entspannt durch die leichte Bergwelt, eher Hügellandschaft. Dabei wechseln sich Mischwaldabschnitte und kleine Dörfer immer wieder ab, ich sehe Pferde und alles in allem erschließt sich mir hier eine ländlich geprägte Hügellandschaft. Sehr schön!

Nun habe ich 3 Tage Zeit, mir das WällerLand einmal genauer anzusehen und wie sich am Schluss herausstellt,  gab es hier einige sehr interessante Facetten, die perfekt für einen Wanderurlaub sind. Schon neugierig? Dann habe ich nun mehrere Berichte.

Das WällerLand 136

Traumhafte Mischwälder

Gründe für das WällerLand


Das WällerLand 137

✔️ Sehr leichte Berg- und Hügellandschaft

✔️ Idyllische Mischwälder

✔️ Viele thematische Wanderwege

✔️ Leichte bis mittlere Schwierigkeitsgrade

✔️ Interessante Ausflugsziele


Hügel mit Mischwald – Faszinierend

Ihr wisst, ich mag Mischwälder und die damit verbundene natürliche Abwechslung. Diese Wälder auf den Hügeln und in den Tälern zu finden, ist genau der Start, den ich mir bei einem Urlaub wünsche. Ich wohne zwar auch ländlich, aber hier ist Ackerbau und damit alles unspektakulär flach. Schatten sucht man hier ebenso vergeblich, wie sauberes Wasser.

Das WällerLand 138

Und dann sehe ich die Hügel mit den Waldabschnitten. Immer wieder werden die Bereiche unterbrochen und da habt ihr sehr schöne Aussichten, aber braucht nicht hunderte Höhenmeter die Berge hinauf zu kraxeln. Daher ist das WällerLand für fast alle geeignet. Sehr schöne Waldwanderungen mit Highlights und kleinen Anstiegen.

Das macht die Region auch für viele Städter interessant. Die Anbindung für Auto und Bahn ist sehr gut. Ihr könnt so schnell mal raus, ist nicht weit weg und habt 2-3 erholsame Tage im Wald.

Das WällerLand 139

leckeres aus der Region gibt es in der Tourist-Information

Wandern im WällerLand


Das WällerLand gehört zum Hohen Westerwald und stellt eine der interessantesten Regionen im Westerwald dar. So tauchen wir in den nächsten Berichten gemeinsam in die Holzbachschlucht ab, stehen vor einem Riesen, sehen Felsformationen, blicken auf die beeindruckende Weite der Waöd-Hügellandschaft und stehen mitten in der Industriekultur, wo ich zufällig auf ein LARP stieß.

Das WällerLand 140

Ok, der Wiesensee ist gerade kein See, sondern eine Wiese. Ich kenne ihn aber auch gefüllt. Aber die technik will nicht mehr und muss erneuert werden. Dann steht der Wiesensee auch wieder gefüllt da. Die Wanderwege könnt ihr aber nutzen und viele machen das, inkl. der Einkehr im Cafe.

Wanderung Holzbachschlucht – 3,75Km – 30 Hm
Watzenhahner Riesen

Highlights


Westerwaldsteig

Etappen: 4 und 5 – 18 und 20Km

Auf den traf ich immer wieder und tatsächlich schlängelt er sich an vielen der Wäller Highlights entlang. Klar, die 235Km müssen irgendwie zusammenkommen und das hat man hier sehr abwechslungsreich geschafft. Wer mag, kann das WällerLand auf den Westerwaldsteig Etappe 5 und 6 erleben. Als Basisstation empfiehlt sich da Westerburg.

holzbachschlucht
Westerwaldsteig

Rund um den Stöffelpark

Zwischen Schnittlauch und Förderbändern, hat man eine eigene kleine Stadt wie ein Lost Place. Während die Industrie verliert und sich langsam mehr als nur Flugrost bildet, kommt immer mehr grün und überdeckt die ehemalige Anlage am Stöffelpark. Selbst der See bildet ein eigenes kleines Biotop, eine Art Kräutergarten führt euch vom einen Extrem in ein anderes und das Gelände beherbergt nun auch Bühnen, Galerien und Museen.

Das WällerLand 141

Ich war Abends da und da wird der Stöffelpark zu einem beliebten Treffpunkt bei Sonnenuntergang. Das weiche Licht gibt den Bauten aus Stahl ein besonderes Flair und verschafft der Kulisse einen ungewöhnlichen Touch. Kein Wunder, dass hier abends noch einige interessante Leute anzutreffen sind.

Das WällerLand 142

Rund um den Stöffelpark bezeichnet eugentlich einen gut 10Km langen Wanderweg, der hier seinen Anfang nimmt. Und schwupps sehe ich auch den Westerwald-Wegweiser. Und wieder ist es dieser krasse Gegensatz, der vom Industrieflair schlagartig zu den wildromantischen Mischwaldabschnitten führt. An den offenen Landschaften habt ihr dabei sehr schöne Weitblicke, aber es gibt auch den Stöffelturm.

Das WällerLand 143

Holzbachschlucht

Das Wandern im WällerLand hält für euch eine fast märchenhafte Schlucht parat. Die Holzbachschlucht. Ich wollte diese in der Abendsonne genießen und kam erst einmal zu spät für das Cafe, dass vor der Holzbachschlucht ist. Nur 200m später tauchten wir in den Wald ein und schon sahen wir die markante Wanderbrücke, die über den Holzbach führt. Abends ist es dort angenehm ruhig und wir konnten die Kulisse genießen. Vor allem ist hier radeln untersagt, was sich als sehr angenehm herausstellte. Die Wanderung Holzbachschlucht solltet ihr auf jeden Fall machen! War auch schön für Laila.

Das WällerLand 144

Watzenhahner Riesen

Das ist ein von Menschenhand erschaffene Basaltformation. Basalt wurde hier abgebaut und durch die Bahn erlebte der Basaltabbau einen riesigen Boom. Was einst unter der Erde schlummerte, ist nun ein beliebter Wander-Hotspot, der vielleicht auch deswegen so fasziniert, weil sich die Natur ausbreitet und unsere Spuren verbirgt. So sieht man auf dem Weg zum Watzenhahner Riesen auch alte Mauern, die vom Moos überwachsen sind oder Wege, die für den Abbau und Transport wichtig waren.

Das WällerLand 145

Die Georoute führt euch auf dem Areal des Watzenhahns entlang, was eigentlich ein Bergrücken ist. Dort habe ich noch mehr natürliche Highlights gesehen, wie ein Findlingsareal. Aber auch die Mischwälder sind wunderbar zum Laufen, da man hier schatten hat und die Sonne immer wieder durchkommt.

Das WällerLand 146

Höhner 8

Da war ich nur kurz am Highlight der Wanderung, den Hochsteinen. Die sind gleich hinter dem Festplatz und ein sehr schönes Fotomotiv. Start ist in Höhn bis nach Neuhochstein, wo auch die Felsen zu finden sind. Die Runde wirkt sehr typisch für das WällerLand, durch seine Hügellandschaft mit kleinen Orten, offenen Wiesen und Wäldern.

Die Holzbachschlucht – Wildes Wasser in der Natur

holzbachschlucht

Die Holzbachschlucht – Wildes Wasser in der Natur

Der klassische Tagesausflug für die Familie ist die Holzbachschlucht im WällerLand und am WesterWaldSteig.

3,75 Km

30 Hm

WällerLand

Karte und GPS Tour

holzbachschlucht
holzbachschlucht

Eine Idyllische Schlucht

Das Wandern im WällerLand hält für euch eine fast märchenhafte Schlucht parat. Die Holzbachschlucht. Ich wollte diese in der Abendsonne genießen und kam erst einmal zu spät für das Cafe, dass vor der Holzbachschlucht ist. Nur 200m später tauchten wir in den Wald ein und schon sahen wir die markante Wanderbrücke, die über den Holzbach führt. Abends ist es dort angenehm ruhig und wir konnten die Kulisse genießen. Vor allem ist hier radeln untersagt, was sich als sehr angenehm herausstellte. Die Wanderung Holzbachschlucht solltet ihr auf jeden Fall machen! War auch schön für Laila.

Wanderweg

Die Strecke verläuft teilweise mit dem Westerwaldsteig und ist eine der WällerTouren. Besonders im Abschnitt der Klamm ist die Natur eher urig und schattig, was diese märchenhafte Stimmung ausmacht, vor allem, wenn die Sonne tief steht. Sie ist nicht Rollstuhlgeeignet und nur bedingt für Kinderwägen, durch die Treppen. Sind aber nicht viele Stufen.

Bitte beachten: Die Holzbachschlucht ist ein Naturschutzgebiet im Westerwald und da gelten entsprechende Regeln. Geht nur tagsüber in die Holzbachschlucht, Hunde an die Leine und macht keinen unnötigen Lärm. Danke.

Die Holzbachschlucht - Wildes Wasser in der Natur 149

Mehr Ausflugstipps

  • Stöffelpark – Industriepark mit einer schönen Wanderung und dem Stöffelturm.
  • Watzenhahner Riesen – Eine Felsformation aus der Zeit des Basaltabbaus, die nun offen liegt. Aber auch die Wanderung ist sehr schön.
  • Höhner8 ist eine weitere WällerTour mit einer Ansammlung von großen Findlingen.
  • Wiesensee – Der ist aktuell wirklich eine Besonderheit. Zum einen ist der Weg um den See Barrierefrei und zum anderen muss die Technik erneuert werden und er ist daher abgelassen. Er sit gerade wirklich eine Wiese und wird wieder zum See.
  • Tourist-Information – Ist eher ein 1000 kleine Dinge Laden, der viele Souvenirs, Produkte und Liköre aus der Region für euch bereit hält.

Einkehr Holzbachschlucht

Bilder der Holzbachschlucht

Video der Holzbachschlucht

Mehr aus dem WällerLand

Saar-Hunsrück-Steig Etappe 11 und Etappe 12

.

.

Saar-Hunsrück Steig Etappe 11 und Etappe 12

.

.

Mit Ehrbachklamm, Elfenlay und Baybachtal habe ich bereits 3 Traumschleifen bewandert und hatte letztes Jahr das Glück, dass ich 2 Etappen auf dem Saar-Hunsrück-Steig unterwegs sein konnte. Die Kombination aus Hauptweg und Schleifen ist spannend und spricht verschiedene Wandertypen an. Dabei nehmen die natürlichen Schönheiten auf den Traumschleifen und dem Saar-Hunsrück-Steig kein Ende und deswegen bin ich mir ganz sicher, ich werde dort noch öfters sein.

Zum Wanderblog …

Börfinker Ochsentour

Börfinker Ochsentour 163

.

.

.

Börfinker Ochsentour

.

Wanderbüro Saar-Hunsrück – 06872 / 9018100 –  info@saar-hunsrueck-steig.de – saar-hunsrueck-steig.de

Börfinker Ochsentour mit GPS

.

.

Kurzbeschreibung

Börfinker Ochsentour 164Die Börfinker Ochsentour verläuft durch den Nationalpark Hunsrück-Hochwald und gestaltet sich recht abwechslungsreich, vor allem im letzten Drittel. Außerdem solltet ihr eine Einkehr im Forellenhof einplanen, wo es wirklich frischen und leckeren Fisch gibt.

Zum Wanderblog …

Paradiesweg Polch

Paradiesweg Polch 167

Paradiesweg Polch


:: Infos :: Blog :: Bilder :: Video :: Empfehlungen ::

Rhein-Mosel-Eifel-Touristik – 02 61 10 84 19 – info@remet.dewww.remet.de

.

.

Kurzbeschreibung

Paradiesweg Polch 168Das Traumpfädchen Paradiesweg Polch ist mit seinen 7,2 Kilometern eine kleine Wanderung mit schönen Aussichten,  einem Tal und viel Raps. Ideal für die ganze Familie.

Zum Wanderblog …

Pfälzer Hüttentour – Die Pflichttour in der Pfalz

.

.

Pfälzer Hüttentour

 

Zwischen Bäumen, Saumagen und Lebensart – Die Pfälzer Hüttentour

Wandern Pfalz

.

Es ist Sonntag in der Pfalz und da haben die Hütten vom Pfälzerwald-Verein geöffnet. Genau das Richtige, um die Pfälzer-Hüttentour zu machen. Diese ist ein Premiumwanderweg und da sollte ja einiges geboten werden. Aber alleine der Name verspricht schon einige Highlights und so zog ich freudig los. Was ich erlebte, lest ihr im Wanderblog.

Zum Wanderblog …

Rheingold Wanderung

.

.

Rheingold Wanderung

.

Vielleicht eine der schönsten Traumschleifen

.

Tourist Information – Marktplatz – Tel: 06742 – 3888 –  tourist@boppard.de

.

Von all den Dingen die Wanderer lieben, gibt es hier am Rheingold Wanderweg eine ganze Menge. Im Vorfeld hatte ich im Internet sehr positive Kommentare gelesen und auch den ein oder anderen Blog. Bemerkenswert war, dass die Kommentarschreiber viel bessere Worte für die Rheingold Traumschleife  gefunden haben, als die meisten Blogger inkl. Manuel Andrack. So machte ich mich voller Neugierde auf den Weg nach Hirzenach und weiter zum Wanderparkplatz am Padelsbach an der Kreuzung K114 / K 115. Was nun folgte war die beste Medizin gegen das Alltags-Kopfkino und Stress auf der Arbeit.

Zum Wanderblog …

Der Rimbach-Steig

.

.

.

Rimbach-Steig

Die schönste Wanderung im Wasgau

.
.

Der Rimbach-Steig 174

Der Rimbach-Steig

Der Rimbach-Steig gehört zu den schönsten Wanderwege in der Südwestpfalz und Wasgau. Hier gibt es eine einzigartige Liason aus Felsen, Natur und schönen Aussichten. Die Wanderung gehört zwar zu den etwas Schwierigeren, aber dank Rastmöglichkeiten und Einkehr ist er gut zu schaffen. Und eine Pause an den grandiosen Felsen mit Ausblick, sollte man sich nicht entgehen lassen.

Viel Spaß auf dem Rimbach-Steig.

Heute bin ich auf dem Rimbach-Steig im Wasgau unterwegs und starte im kleinen Örtchen Schwanheim, wo es auch die Wasgauhütte / Schwanheimer Hütte gibt. Wir haben tolles Wetter, dazu begleiten mich 2 gutgelaunte Wandermodels und die Tour verspricht so einiges. Der Rimbach-Steig führt euch auf gut 17 Kilometern rund um Schwanhein, Darstein und um das Rimmbachtal. Er wurde speziell für die Punktevergabe des Wanderinstitutes konzipiert und die Kriterien bevorzugen die natürlichen Aspekte, sowie Abwechslung. Das verspricht Wandergenuss für die Wanderer und Gäste in der Südwestpfalz.  Mit 69 Punkten schneidet er sehr gut ab und das liegt vor allem an seinen vielen pfadigen Kilometern durch unterschiedliche Gesteinsformationen.  Was es dazu spannendes zu berichten gibt, lest ihr im Wanderblog >>

Zum Wanderblog …

Napoleon-Steig

.

.

Napoleon-Steig

Traumwanderung im Dahner Felsenland

.

.

Der Napoleon-Steig


Napoleon-Steig 177

Der Name verwirrt etwas, da der namensgebende Felsen nur einer von vielen ist und weder der Größte, noch der Beeindruckendste oder gar der Längste ist. Die Vielfalt an imposanten Felsformationen in der ersten Hälfte der Tour ist sagenhaft und das bleibt einem im Kopf wirklich hängen.  Der zweite Teil führt eher durch eine sanfte Landschaft mit Tälern und einer Hochebene, die den Blick in mehrere Richtungen frei gibt. Das größte Potential der Wanderung ist aber die Geselligkeit und die Weißweinschorle. Neugierig? Würde mich wundern, wenn nicht…

Zum Wanderblog …