Tegernsee

tegernsee

Tegernsee – See und Wanderparadies

Von leichten Wanderungen im Tal, bis hin zu Bergtouren und anschließendem Bad im glasklarem Trinkwasser des Tegernsees. So sieht ein Ausflug aus, oder gar Urlaub?

Tegernsee
Tegernsee kann auch urig
Seen Oberbayern

Tegernsee und Wandern

Unweit von München liegt einer der beliebtesten Seen in Bayern, der Tegernsee im gleichnamigen Tal. Die Kulisse aus den Orten am Tegernsee, den Wiesen die sich anschließen und anschließend in der eindrucksvollen Bergwelt enden. Sein sauberes Wasser ist Trinkwasser und versorgt München. Die wiederum fahren an den Tegernsee und baden, gehen wandern oder fahren Mountainbike.

Bewertung Tegernsee

Tegernsee in Sternen

Lohnt ein Ausflug
Badesee
Narursee
Freizeit
Wandern
Hütten
Parken
Wintersport

Tegernsee Übersicht

Schliersee – Baden und Hüttentouren

schliersee

Der Schliersee

Baden, Erholen und traumhafte Hüttentouren, gibt es rund um den Schliersee. Auch der Ort strahlt diese bayerische Lebensart aus und zieht viele Gäste aus München an. Hier nun alle Infos zum Schliersee

schliersee Baden
Der Schliersee
Seen Oberbayern

Der Schliersee – Baden, Wandern und Hütten.

Nur 50Km von München, sehr gute Anbindung und daher einer von Münchens Lieblingsseen. Hier startet man seine Wandertouren, packt das Bike aus oder genießt einen Tag am Strand. Im Winter gibt es hier Skilifte und Loipen für die ganze Familie. Da dürfen Hüttentouren natürlich nicht fehlen. Dann mal los!

Der Schliersee – Alle Infos im Überlick

Badesee | Freizeitsee | Imbiß | Toiletten | Parken | Viele Freizeitaktivitäten.

Eingebettet in die bayerischen Voralpen, liegt der Schliersee mit dem gleichnamigen Ort. Ein bayerischer Bilderbuchort und Anziehungspunkt vieler Münchner Badegäste. Aber auch unterschiedlichste Aktivitäten sind hier ganzjährig beliebt, ebenso wie das Freilichtmuseum von Markus Wasmeier. Hier also alle Infos für einen Ausflug zum Schliersee.

Baden am Schliersee

Die gute Erreichbarkeit von München macht auch den Schliersee zu einem beliebten Badesee und besonders bei schönem Wetter, ist es gut gefüllt. Da ist auch das Parken ein Problem. Am besten etwas außerhalb und ein Stück laufen. Der Schliersee ist nicht so groß, daher hält sich das in Grenzen.

Es gibt 3 Strände, die man gut erreicht. Handtuch raus und brutzeln lassen. Es gibt auch mehrere Bootsverleihe, die euch Tret- und Elektroboote verleihen. Natürlich gibt es auch einen Strandkiosk und Biergarten am Wasser mit Ausblick. So ist für das Baden an alles gedacht. Ihr könnt auch in der Ort, da haben wir noch einen sehr leckeren Kiosk gefunden. Auch Schliersee ist sehr schön und sogar der Bebauungsplan schreibt vor, dass hier die Häuser oben mit Holz zu bauen sind. Daher wirkt der Ort wie aus einem bayerischen Bilderbuch. Und wenn das Wetter nicht mitspielt, ist da auch noch das Hallenbad.

Wo sind die Strände

Parken

Schliersee ist klein, der Andrang an heißen Tagen groß. Es gibt Parkplätze, aber die reichen nicht. Versucht am besten die Parkplätze außerhalb zu nehmen. Schliersee ist klein, da kann man auch gut zum See laufen. Wer wandern will, es gibt auch Wanderparkplätze bis hoch zum Spitzingsee.

Toiletten

Die gibt es am Strandbad, Biergarten am Ostufer, aber auch am Hallenbad.

Rundwanderweg

Der Weg um den See ist einfach und eher Spaziergang. Die größte Herausforderung ist der ein oder anderen Einkehr zu wieder stehen. Ansonsten hat man hier das ganze Jahr einen schönen Blick auf den Schliersee, Promenade und den Ort. Auch der Ort ist Chic!

Wasmeier Museum

Leider hat man uns nicht reingelassen. Unsere 2 großen Vollformatkameras fand die Kassiererin nicht so prickelnd und kam mit den Vorschriften. Dann eben nicht. Soll aber recht schön sein.

Wandern am Schliersee

Schliersee - Baden und Hüttentouren 1

Wir haben damals die Rundwanderung um den Schliersee gemacht und waren mit Peter Schlickenrieder am Spitzingsee auf Hüttentour. Die ganze Region, auch mit Tegernsee oder dem Wendelstein als Münchner Hausberg hat für alle Wanderfreunde etwas parat. Wer es leicht mag bleibt im Tal oder nimmt einen der Lifte. Oder ihr nehmt einige oder einige mehr Höhenmeter in Kauf und wandert zu einer der Hütten. Geht auch mit dem Rad oder e-Bike. Ich werde euch gleich einige Wanderungen rund um den Schliersee vorstellen.

Vor allem gibt es auch einige Bäche, was sehr angenehm ist, wenn man mit Hund wandern geht.

Vor allem solltet ihr mal rauf auf den Wendelstein. Sehr schön da oben und wir hatten Glück, irgendwelchen Chaoten hatten die Wendelsteinbahn mit Grafitti beschmiert und so wurde die nostalgische Bahn aktiviert mit wir hochgefahren sind. Runter sind wir ab Mittelstation gelaufen, da oben noch Schnee war. Nehmt euch Wanderstöcke mit, wegen der Gelenke.

Anfahrt und ÖPNV

Zug: Mit der Regionalbahn kommt ihr recht einfach und ohne umsteigen von München nach Schliersee. Die RB55 fährt etwas alle Stunde tagsüber bis Abends und braucht etwa 45 Minuten. In Schliersee kann man alles zu Fuß erreichen.

Bus macht zur Anfahrt keinen Sinn. Allerdings könnt ihr mit dem Buss zum Spitzingsee und den Skiliften. Das ist die Busline 9562 die auch regelmäßig fährt.

Anfahrt PKW

Ab München die A8 runter und Irschenberg abfahren, an Miesbach vorbei und zum Schliersee. Ohne Stau ist das eine gute Stunde Fahrt.

Please select an FAQ Group to display

Seen in Oberbayern – von Königsee und 50 weiteren

seen oberbayern

Seen in Oberbayern

Hier findet ihr die schönste Seen in Oberbayern, egal ob in der Natur, zum Baden oder für Freizeitaktivitäten.

Seen Oberbayern – Das sind die Schönsten

Oberbayern ist ein Land der Seen und hier findet man auch die bekanntesten Seen in Deutschland. Königssee, Eibsee oder Chiemsee sind wohl jedem ein Begriff. In dieser Liste gibt es aber auch Unbekanntere, oder auch Badeseen, Ausflugsseen in der Natur, Talsperren und Geheimtipps in Oberbayern. Dazu immer 3-4 Wandertipps.

Seen in Oberbayern - von Königsee und 50 weiteren 2
Seen in Oberbayern

Was sind die schönsten Seen in Oberbayern?

Seen Oberbayern

Die etwa 50 Seen in Oberbayern sind gut verteilt und viele der Seen rund um München gut zu erreichen. Daher sind viele Seen immer eine Mischung aus Ausflugs- und Badeseen, was sie ganzjährig zu beliebten Orten macht. Teilweise auch im Winter mit Schlittschuhfahren, wenn diese gut zugefroren sind. Da ist wohl der Bekannteste der Frillensee, aber auch der Spitzingsee kann das leisten und manchmal friert sogar der Königssee zu. Daher gibt es auch kaum Geheimtipps an Seen. Die Münchener haben schon alles erkundet und die Einheimischen sich darauf eingestellt. Beim Baden gibt es meist auch Bademeister, einen Imbiß und Toiletten. Man sorgt sich gut um die Gäste.

Andere liegen in traumhaften Kulissen wie Geroldsee, Eibsee oder auch der Königssee. Da macht das Wandern noch etwas mehr Spaß, wenn man an der Bergen entlang wandert oder auch hinauf geht. Das i-Tüpfelchen ist dann eine Hütte hoch oben mit Ausblick. Oberbayern ist eben ein Wanderland.

  • Mühlsee
  • Tegernsee
  • Schliersee
  • Spitzingsee
  • Chiemsee
  • Waging
  • Kastenseeoner See
  • Grubsee
  • Weißlinger See
  • Ammersee
  • Starnberger See
  • Kirchsee
  • Hackensee
  • Barmsee
  • Geroldsee
  • Thenner See
  • Eichsee
  • Fohnsee
  • Königsee
  • Obersee
  • Eibsee
  • Hintersee
  • Walchensee
  • Rießersee
  • Soiernsee
  • Sylvensteinsee
  • Frillensee
  • Ferchensee
  • Staffelsee
  • Osterseen
  • Kochelsee
  • Simssee
  • Wörthsee
  • Pilsensee
  • Weißlinger See
  • Hartsee
  • Bayersoiener See
  • Feringasee
  • Karlsfelder See
  • Langwieder See
  • Olchinger See
  • Bibisee
  • Echinger See
  • Haslacher See
  • Lerchenauer See
  • Heimstetter See
  • Liegsteinsee
  • Germeringer See
  • Kirchsee
  • Neubeurer See
  • Schwaigsee
  • Dietlhofer See

Überblick der Seen

Die Seen in Oberbayern zum Abkühlen, Wandern und Freizeit

Oberbayern ist wie die Badewanne von München und mehreren Seen sagt man das auch nach. Die sehr gute Verkehrsanbindung mit Auto und ÖPNV treibt die Münchner in das Umland, nicht nur zum Baden. Auch Wandern, Mountainbike und Wintersport sorgen für viel Abwechslung bei den Freizeitaktivitäten.

Daher gibt es bei den Seen hier immer einige Wegetipps zu Hütten, für Wanderer und MTBler.

Alle Seen auf der Karte

See Wanderungen

Seen in Bayern – 100 schöne Seen zum Wandern und Baden 

Königssee

Seen in Bayern

Baden, Wandern oder Natur genießen? Die Seen in Bayern bieten einfach alles. Das geht vom ruhigen Naturidyll bis hin zum beliebten Badesee. Daher gibt es hier nun die schlnsten Seen in bayern, Geheimtipps und dazu die besten Wanderideen.

hopfensee bayern
Die schönsten Seen in Bayern

Bayern ist ein Land der Seen und hier findet man auch die bekanntesten Seen in Deutschland. Königssee, Eibsee oder Chiemsee sind wohl jedem ein Begriff. In dieser Liste gibt es auch Unbekanntere Seen, Geheimtipps oder auch Badeseen, Ausflugsseen in der Natur und  Talsperren. Dazu immer 3-4 Wandertipps.

Viel Spaß bei den bayerischen Seen!

Empfehlungen, Karten und Geheimtipps

Eingebettet in die Aöllgäuer Bergwelt, gibt es im Tal und auf den Bergen mehrere der bekanntesten Seen in Bayern. Touristisch meist sehr gut erschlossen, einige sogar mit dem Kinderwagen umrundbar. Auch wenn der Forggensee mit Schloß Neuschwanstein eine Attraktion ist, der Schrecksee zu einem der schönsten Bergseen gehört, gibt es auch viele weitere nicht ganz so bekannten Seen, die sich lohnen. Oft kann man das auch mit einer Wanderung verbinden.

Bade- und Freizeitseen

  • Niedersonthofener See
  • Schwaltenweiher
  • Waldsee Lindenberg
  • Schrecksee
  • Hopfensee
  • Alpsee
  • Großer Alpsee
  • Rappensee
  • Bodensee
  • Christlessee
  • Forggensee
  • Freibergsee
  • Schwansee
  • Gaisalpsee
  • Weißensee
  • Rottachsee
  • Alatsee
  • Schlappoldsee
  • Grümzensee
  • Öschlesee
  • Freibergsee
  • Bannwaldsee

Gastgeber

Text

Bade- und Naturseen

  • Naturbadesee Arnstein
  • Ortswiesensee
  • Frickenhäuser See
  • Kemmerner See
  • Altmühlsee
  • Brombachsee
  • Altmühlsee
  • Igelsbachsee
  • Rothsee
  • Hahnenkammsee
  • Dennenloher See
  • Erlabrunner Badesee
  • Fichtelsee
  • Wiebüttsee
  • Tintenfass
  • Birkensee
  • Froschgrundsee
  • Untreusee
  • Happurger Stausee
  • Naturbad Königstein
  • Erlensee
  • Felsenbad Pottenstein
  • Ellertshäuser See

Gastgeber

Bade- und Freizeitseen rund um München

Wer baden will muss raus aus München und die Badewannen wie Ammersee oder Starnberger See nutzen. An warmen Tagen überfüllt, also braucht es Abwechslung! Hier sind Seen um München, die man so kennt und wo ihr euch abkühlen könnt. Die meisten haben auch tolle Wanderungen vom Spaziergang bis Umrundung und weiter hinaus. Das könnt ihr mit einem erfrischendem Bad kombinieren. Vorteil ist sicherlich, wenn ihr Seen nehmt, die auch Parkplätze und Rettungsschwimmer haben, vor allem wenn ihr mit der Familie einen Ausflug macht.

  • Starnberger See
  • Eibsee
  • Ammersee
  • Würthsee
  • Tegernsee
  • Königssee
  • Pilsensee
  • Chiemsee
  • Sylvensteinspeicher
  • Walchensee
  • Schliersee
  • Staffelsee
  • Weßlinger See
  • Spitzingsee
  • Kochelsee
  • Barmsee
  • Geroldsee
  • Grubsee
  • Fohnsee
  • Kirchsee

Gastgeber

Bade- und Freizeitseen

  • Rachelsee
  • Martinsklause
  • Blautopf
  • Arbersee
  • Talsperre Frauenau
  • rlauzwiesler Stausee
  • Reschbachklause
  • Latschensee
  • Vilstalsee
  • Freudensee
  • Hartmannsreit Stausee
  • Taferlsee

Naturseen

Oberbayern hat traumhaft schöne Seen und auch Seengebiete. Hier gibt es das 5-Seen-Land, Chiemsee, Tegernsee, Eibsee und natürlich den schönsten See – Den Königssee. Meist für Freizeit offen, einige stehen auch unter Naturschutz. Hier könnt ihr Tagesausflüge unternehmen, baden oder die Seen in eine Wanderung einbauen. Die schönsten Seen in Oberbayern findet ihr hier.

Bade- und Freizeitseen

  • Mühlsee
  • Tegernsee
  • Schliersee
  • Spitzingsee
  • Chiemsee
  • Waging
  • Kastenseeoner See
  • Grubsee
  • Weißlinger See
  • Ammersee
  • Starnberger See
  • Kirchsee
  • Hackensee
  • Barmsee
  • Geroldsee
  • Thenner See
  • Eichsee
  • Fohnsee
  • Königsee
  • Obersee
  • Eibsee
  • Hintersee
  • Walchensee
  • Rießersee
  • Soiernsee
  • Sylvensteinsee
  • Frillensee

Naturseen

Seen Oberpfalz

  • Steinberger See
  • Kleiner Arbersee
  • Drachensee
  • Blaibachtalsperre
  • Murner See
  • Hammersee
  • Freizeitsee Dießfurt
  • Sarchinger Weiher
  • Eixendorfer Stausee
  • Guggenberger See
  • Perlsee

Die 20 schönsten Seen in Bayern

Schliersee

Ein eher kleiner See, aber wunderschön gelegen und mit mehreren Badestränden / Buchten, die den Schliersee im Sommer zum Badesee machen. Aber hier gibt es auch viele Möglichkeiten der aktiven Freizeitgestaltung. Das macht ihn für die Münchner so beliebt, denn er ist nur 50Km entfernt.

schliersee Baden
Schliersee

Baden

Im Sommer ist der Schliersee ein beliebter Badesee und am Strandbad gibt es auch einen Bademeister / Rettungsschwimmer, Imbiß und Toiletten. Um den See gibt es weitere Strände. Hunde dürfen mit an den Strand und in das Wasser. Nehmt bitte Tüten mit!


Wandern

Schliersee ist Ausgangsort zum Wandern. Ihr könnt hier sofort los und Richtung Spitzingsee, Bayrischzell oder zum Lift. Aber Auch Wendelstein, Tegernsee sind in der Nähe. Schliersee punktet vor allem durch seine Bergwelt und den Hütten. Daher ist hier auch Mountainbiken sehr beliebt.


Einkehr und Hütten

Am Schliersee habt ihr einen Imbiß, im Ort weitere Gaststätten. Außerdem gibt es mehrere sehr gute Hütten rund um Schliersee, die man erwandern kann.

Tegernsee

Trinkwasserqualität, traumhafte Kulisse und jede Menge Freizeitmöglichkeiten bieten der Tegernsee in Oberbayern. Bei den Seen in Bayern ist er daher ganz weit vorne und besonders gut von München zu erreichen. Für Wanderer und Radfahrer gibt es jede menge Hütten und für die Wintersportler Lifte.

tegernsee
Tegernsee

Baden

Im Sommer ist der Tegernsee ein beliebter See zum Baden und es gibt mehrere Strände. Dazu natürlich Imbiß, Biergärten, Gastronomie und Toiletten. Wasserwacht ist ebenfalls vor Ort.


Wandern

Die ganze Region ist ein Wandermekka, da die Wege von leicht bis hin zu Bergtouren reichen und nicht selten Hütten und Ausflugsziele verbinden. Perfekt für einen Wandertag oder auch Wanderwoche.


Einkehr und Hütten

Ab zu Fuß, mit dem MTB oder dem Lift, es gibt gleich mehrere sehr gute Hütten zum einkehren. perfekt für eine Tageswanderung oder auch einem kleinen Ausflug mit der Familie.

Königssee – Atemberaubend und der schönste See in Bayern

Region: Berchtesgaden Größe: 5,2Km² Art: Ausflugssee Einkehr: Mehrere an der Seepromenade Parken: Ja 8€ Tagesticket

Königssee
Königssee

Er ist ein Juwel in Deutschland und zählt zu den bekanntesten Ausflugszielen. Seine Lage zwischen den Bergen und steil abfallenden Gipfeln ist atemberaubend. Wenn ihr auf dem See mit einem der Elektroboote fahrt, dann habt ihr Aussichten auf den Watzmann, Jenner und den Mooslahnerkopf. Am Wasserfall gibt es noch das Trompetenecho und ein seltenes Highlight ist es, wenn der Königssee zugefroren und begehbar ist.

Das i-Tüpfelchen bilden dann Hintersee, Obersee und natürlich die Kirche St. Bartholomä.

Aber der Reihe nach.

Die Anfahrt erfolgt über Schönau in Berchtesgaden. Der Ort ist per Auto und ÖPNV gut zu erreichen. Vor dem Königssee ist ein kostenpflichtiger Parkplatz und eine Touristenmeile mit mehreren Einkehrmöglichkeiten. Die Rodelbahn ist wegen des Steinschlags und massiver Beschädigungen geschlossen.

Der Anfang des Königssees wird von Ausflugsbooten dominiert. Dieses fahren elektrisch und sind angenehm leise. Ihr könnt dort normal mitfahren, aber man kann die Boote auch buchen.

Ansonsten gibt es keine größeren Freizeiteinrichtungen.

Freizeitmöglichkeiten am Königssee

  • Ausflüge mit den Elektrobooten
  • Eisbahn vermutlich 2023 wieder geöffnet
  • Ruderboote können im Sommer geliehen werden
  • Schwimmen ist grundsätzlich erlaubt
  • Diverse Wanderungen am See und zu den Almen
  • Fototouren
  • SELTEN: Wanderung auf dem Königssee, wenn er zugefroren und freigegeben ist
  • Almer Wallfahrt am 24.8.

Brombachsee – Der beliebteste Freizeitsee Frankens

Region: Mittelfranken Größe: 3 Seen unterschiedlicher Größe Art: Ausflugssee Einkehr: Mehrere an den Seepromenade Parken: 5€ Tageskarte

Genauer gesagt besteht der Brombachsee aus 3 Seen, dem hroßen und kleinen Brombachsee, sowie dem  Igelsbachsee. Er befindet sich mittig zwischen Nürnberg und Treuchtlingen.

Durch seine gute Lage und den vielfältigen Freizeitmöglichkeiten, nennt man ihn auch die Badewanne von Nürnberg. Hier gibt es wirklich alles, was die Familie zum Baden oder einen Ausflug brauchen kann. Sogar Mehrtagescamping ist kein Problem. Für mich ist er so interessant, weil man dort auch Hundefreundlich ist. Es gibt mehrere Hundestrände. So stärt man auch den normalen Badebetrieb nicht.

Es gibt gleich 7 Freizeitanlagen und die Halbinsel. Da ist für alle etwas dabei und genug Platz, wobei das in der Hauptsaison etwas kuschliger wird. Ihr könnt eure Besuche auch mit einer Radtour oder Wanderung um die Seen verbinden.

Freizeitmöglichkeiten

  • Baden
  • Gundestrände
  • FKK
  • Liegewiesen
  • Einkehrmöglichkeiten
  • Schifffahrt
  • Wassersport
  • Bootsverleih
  • SUP
  • Funsport
  • Spielplätze
  • Beach Volleyball
  • Camping
  • Wandern / Radfahren
  • Events

Es gibt hier auch reichlich Parkplätze. Preise sind vernünftig.

Frillensee bei Inzell

Region: Chiemgau Größe: 4ha Art: Natursee Einkehr: Keine – Aber am Start Adlgaß Parken: Am Start 6€

frillensee inzell
Frillensee Inzell

Sicherlich eine der schönsten Ausflugsziele rund um Inzell ist der Frillensee. Man sagt, es ist der kälteste See in Mitteleuropa. Da er in einem Naturschutzgebiet liegt, darf man eh nicht baden und daher ist das eigentlich sogar ein Vorteil. Er friert im Winter sehr früh zu. Daher wurden auf dem Frillensee schon früher Eislaufevents durchgeführt.

Seine Lage mitten in der Natur, umgeben von einer traumhaften Kulisse und dem Biotop an den Ufern machen ihn zu einem sehr beliebten Wanderziel. Nicht zuletzt, weil man auf dem Bergerlebnisweg zusätzlich für Abwechslung gesorgt hat. Mit Start am Adlgaß hat man sogar noch eine sehr gute Einkehrmöglichkeit.

  • Wandern
  • Radwandern
  • Familienausflug
  • Natur genießen
  • Eisstockschießen
  • Eislauf
  • Baden und Angeln sind nicht erlaubt

Erlabrunner Badesee

  • Baden
  • Beach Volleyball
  • Familienausflug
  • Spielplatz
  • Grillen
  • Radwandern am Main
  • Angeln

Der Eibsee – Aktivwellness am schönsten See

Der Spitzingsee bei Schliersee

Region: Schliersee Größe: 4ha Art: Natursee Einkehr: Mehrere in Spitzung und diverse Hütten auf den Wanderungen Parken: 5 – 15€

spitzingsee
Spitzingsee

Irgendwie mag ich den Spitzingsee. Vielleicht auch, weil es drum herum mehrere Hüttenwanderungen und sehr leckere Gerichte gibt. Die Mischung aus Wandern und Wintersport ist dort gelungen, auch wenn es an starken Tagen schön eng wird.

Am Spitzingsee könnt ihr

  • Wandern
  • Hüttenwanderungen
  • Spitzingsee Rundwanderung
  • MTB fahren
  • Wintersport
  • Skilifte
  • Langlauf
  • Skitourengehen
  • Eislaufen auf dem See

An den Liften und in der Umgebung gibt es mehrere Hütten. Wer nicht zu den Loipen geht, für den ist das Parken extrem teuer und kosten zur Zeit 15€.

Es gibt auch eine Busanbindung.

FAQ zu Seen Bayern

Angebote

  • Was sind die schönsten Seen in Bayern?

    Hier unsere Liste der schönsten Seen, die zum Baden und auch wandern einladen.

    • Eibsee
    • Chiemsee
    • Königssee
    • Brombachsee
    • Starnberger See
    • Frillensee
    • Forggensee
    • Tegernsee
    • Spitzingsee
    • Wörthsee
  • Was ist der bekannteste See in Bayern?

    Der Bekannteste See in Bayern ist der Chiemsee mit seinen vielen Freizeitmöglichkeiten und idealer Lage zu München

  • Was ist der schönste See in Bayern?

    Das ist der Königssee, der am Watzmann thront und mit einer atemberaubenden Kulisse alle Besucher in seinen Bann zieht. 

  • Wie heisst der größte See in Bayern?

    Das ist der Chiemsee mit eine Fläche von etwa 80m² und er ist bis zu 73m tief.

  • Welche Seen gehören zum Fünfseenland?

    Die 5 Seen Ammersee, Starnberger See, Wörthsee, Pilsensee und Wesslinger See bilden das Fünfseenland bei München.

Spitzingsee – Bergsee und Wanderziel

spitzingsee

Spitzingsee – Bergsee und Wanderziel

Spitzingsee – Wunderschöne Lage, tolle Hüttenwanderungen und im Winter ein kleines Paradies.

spitzingsee
Idylle am Spitzingsee
Seen Bayern

Wandern und Hütten am Spizingsee

Kleiner Ausflug, kulinarik in einer Hütte? Nicht überlaufen? Dann ist ein Sommerausflug an den Spitzingsee nur zu empfehlen. Umgeben von der Schlierseer Bergwelt, liegt der See in Spitzing, wo ihr einkehren, parken und vor allem wandern könnt. Hier gibt es nun die Details dazu.

Spitzingsee Highlights

Die beliebtesten Aktivitäten als Sterne

Lohnt ein Ausflug?
Badesee
Natursee
Freizeit
Wandern
Hütten
Parken
Wintersport

Gesamteindruck

Gratulation!

3.8

Übersicht Spitzingsee

Einer der größten Bergseen in Bayern, der auch viele Wander- und Skifreunde begeistert. Hier gibt es Skilifte, aber auch Hüttenwanderungen. Ich war schon mehrfach am Spitzingsee und mag ihn. Daher hier meine Tipps rund um den Bergsee.

Diese Aktivitäten sind typisch:

  • Baden an mehreren Stellen
  • Es gibt einen kleinen Bootsverleih beim Hotel
  • Rundwanderung um den See
  • Wanderungen zu diversen Ausflugszielen und mehreren Hütten
  • Skilanglauf
  • Skilifte
  • Skitourengehen
  • Wanderung / Radtour Josephstaler Wasserfälle
  • MTB Touren

Geführte Wanderungen & Events

Immer Samstags in den Sommerferien, könnt ihr an den geführten Wanderungen mit Ludwig Lindmaier teilnehmen. Start ist immer 11.00 Uhr an der Taubensteinbahn.

Ansonsten gibt es noch Bergmessen, Skievents und es gibt einen Eventkalender. So seht ihr, was euch erwartet.

Anfahrt und ÖPNV

Ein Zug fährt stündlich von München nach Schliersee / Fischhausen-Neuhaus ( Wochenende / Feiertag bitte nachschauen ) und von dort gibt es einen Bus, der euch hinauf zum Spitzingsee bringt. Dieser ist für Inhaber vom Skipass oder Gästekarte kostenlos. Unter https://www.alpenbahnen-spitzingsee.de/fileadmin/user_upload/alpenbahnen-spitzingsee/2015-2016_9562_Schliersee-Neuhaus-Joseftal-Spitzingsee_Hin-_und_Rueckfahrt.pdf findet ihr den Fahrplan als PDF.

Parken am Spitzingsee

Im Bereich des Spitzingsees gibt es 4 Parkplätze. Wenn diese voll sind, müsst ihr Schliersee ausweichen und mit dem Bus hoch.

Parkplatz am See5€ – 25€ für die Nacht
Kurvenlift5€
Suttenbahnkostenlos
Taubensteingahn5€
Stümpflingbahn15€ – Liftnutzer 10€ Erstattung

Camper Parkplatz

Der Parkplatz am See ist offiziell für Camper und kostet satte 25€ / Nacht, inkl. Kurtaxe. Vor Ort ist ein Aufseher mit Geldbörse, wo das zu entrichten ist.

Dies und das

Bei Google gibt es nun viele Bewertungen, die Mega sauer auf 15€ Parkgebühren sind. Langläufer, Skitourengeher, Wanderer zahlen die voll! Wer den Lift nutzt, bekommt 10€ verrechnet. Man sagt es geht um Lenkung, wohl eher um maximale Auslastung für den Lift. Du gehst nicht auf den teuren Lift? Dann zahl mal richtig kräftig. So der Tenor und sehe ich ganz ähnlich.

spitzingsee
Der Spitzingsee

Winter am Spitzingsee

In den letzten Jahren ist einiges am Spitzingsee investiert worden, aber auch ein Lift nicht mehr aktiv. Insgesamt hat sich damit der Wintersport am Spitzingsee deutlich verbessert, zumindest was die Lifte betrifft. Ihr habt mehrere Lifte zur Verfügung, die ihr mit einer Tageskarte nutzen könnt. Am Stümpfling werden Familien ihren Spaß haben, andere mögen es rasanter. Jeder bekommt seine Abfahrt. Es gibt natürlich auch Einkehrmöglichkeiten.

Ebenso gibt es hier 30 Km ! Loipen für Skilanglauf, die jeder kostenfrei nutzen kann. Die führen euch durch die Region Schliersee / Spitzingsee.

Aber auch Skitourengeher werden hier fündig und können ab Spitzingsee starten.

Scheinbar kann man auch gut auf dem Spizingsee Eislaufen. Erkungt euch aber bitte vorher, ob die Eisschicht dick genug ist.

spitzingsee winter
Spitzingsee im Winter

Seen in Bayern

Starnberger See – Münchens Badewanne mit Stil

starnberger see

Starnberger See

Starnberger See - Münchens Badewanne mit Stil 3
Freizeit am Starnberger See
Seen in Bayern

Starnberger See – Mit Alpempanorama

Heute habe ich für euch alle Infos zum Starnberger See. Egal ob ihr baden wollt, eine Wanderung sucht oder einkehren möchtet.

Ausflug zum Starnberger See

Beliebt, wunderschön und touristisch perfekt ausgebaut. Wer etwas auf sich hält, geht an den Starnberger See zum Baden, Erholen, Boot fahren oder einfach dabei zu sein. Die Nähe zu München ist hier entscheidend und so wurde auch die Anbindung sehr gut ausgebait.

Hier gibt es eine Übersicht über die Möglichkeiten am Starnberger See, sowie den schönsten Wanderideen in der Region. Chicki Micki müsst ihr nicht zu Hause machen 😉

Übersicht Freizeitmöglichkeiten und Ausflüge

  • Baden
  • Essen gehen von früh bis spät
  • Boot mieten
  • Holzkahn zur Roseninsel
  • Tagesausflug
  • Seebad mit Hallenbad
  • Schifffahrt
  • Diverse Partys und Live Events
  • Angeln
  • Wandern
  • Radfahren
  • Winter-Wandern

Eigentlich hat man das überall, wäre da nicht die Aussicht und das Flair. Lohnt sich also in jedem Fall. Hier mien Tipps, was ihr wo machen könnt oder solltet.

Die Badestrände am Starnberger See

Da gibt es gleich mehrere rund um den See. Klar, ist ja auch der See in Bayern.

  • Tutzing
  • Seeshaupt
  • Feldafing
  • Starnberg
  • Starnberg Strandbad
  • Ambach
  • Percha Beach
  • Schloß Berg
  • Bernried

Eintritt Starnberger See

Die Badestrände sind weitgehend kostenfrei. Einzig das Strandbad Starnberg kostet 3,50 und 5€ Eintritt.

Schifffahrt Starnberger See

Das darf natürlich nicht fehlen und es gibt 8 Anlegestellen rund um den See. Ihr könnt so von Anleger zu Anleger fahren oder eine große Rundfahrt unternehmen. Daher könnt ihr auch unterschiedliche Wanderungen machen und Teilstrecken mit dem Schiff zurücklegen.

Starnberger See - Münchens Badewanne mit Stil 4

Die Anlegestellen:

  • Starnberg
  • Possenhofen
  • Tutzing
  • Bernried
  • Seeshaupt
  • Ambach
  • Leoni
  • Berg

Den Fahrplan findet ihr hier: https://www.seenschifffahrt.de/fileadmin/user_upload/Fahrplaene/STA_aktueller_Fahrplan.pdf

Preise

Es gibt 4 Rundfahrten die ihr nutzen könnt. Kurzrundfahrt beginnt bei 12,10€ ( Stand 2022 ) und die Große Rundfahrt 22,00€. Nord- und Südrundfahrt liegen bei knapp 16.00€.

Von Anleger zu Anleger gibt es keine Einzeltickets.

Hunde und einige Fahrräder können mitgenommen werden.

Segeln und Boote mieten

Starnberger See - Münchens Badewanne mit Stil 3

Geheimtipps am Starnberger See

Ihr erwartet doch jetzt nicht wirklich Geheimtipps? Vielleicht ein ruhiges Plätzchen am See bei schönstem Sommerwetter? Cafe Latte für 2€? Schön wär’s… wobei vielleicht der Tipp für den Winter noch ein kleiner Geheimtipp wäre. Nicht so überlaufen und dennoch schön.

ABER

Das ist ja ein Wanderblog und mit Wanderungen von etwa 10 Kilometern haben wir da zumindest etwas ruhigere Möglichkeiten, die sich auch für Wanderungen außerhalb der Hochsaison eignen.

Wanderungen am Starnberger See

  • Maisinger Schlucht
  • Tutzinger Schlucht
  • Bismarckturm
  • Osterseen
  • Kloster Andechs
  • Bernrieder Park
  • Ilkahöhe
  • Schloss Possenhofen
  • Deixlfurter See

ÖPNV

Die Busverbindungen rund um den Starnberger See sind sehr gut ausgebaut. Es gibt 25 Linien, die die ganze Region vernetzten und recht häufig fahren. Die Mitnahme von Rädern ist nur bedingt möglich. Nur die Stadt Starnberg macht es im kleinen Rahmen.

Hunde dagegen können kostenlos mitgenommen werden, aber wer problemhunde hat, nehmt vielleicht doch einen Maulkorb.

S-Bahn München. Hier verkehren die S-Bahnen 6 und 7 zwischen dem Starnberger See und München. So kann man sich Stau sparen.

Sammeltaxi für die Nacht – Da hier kaum noch Busse fahren, gibt es das Sammeltaxi. Das fährt von Starnberg nach Berg und hält an allen Bushaltestellen. Preis 1,50€ Judendliche und 3.00€ für Erwachsene.

Parken Starnberger See

Das Parkn iist am Starnberger See stark reglementiert. Kostenlos ist ansich kein Parkplatz, außer in Starnberg die P+R in Starnberg. Die sind an die Busse angebunden und ihr könnt mit dem ÖPNV weiter fahren.

Grundsätzlich gibt es rund um den See eine ganze Reihe Parkplätze, die im Sommer bei Badewetter auch knapp werden können. Die Gebühren sind eher hoch.

Hir die Karte von Google

https://www.google.com/search?q=parken++starnberger+see&rlz=1C1ONGR_deDE982DE982&ei=9KNMYvaABPrh7_UPlZGxsA4&ved=0ahUKEwj2yuuF3_32AhX68LsIHZVIDOYQ4dUDCA4&uact=5&oq=parken++starnberger+see&gs_lcp=Cgdnd3Mtd2l6EAMyBQgAEIAEMgYIABAHEB4yBggAEAcQHjIGCAAQBxAeMgYIABAFEB4yBggAEAgQHjIGCAAQCBAeMgYIABAIEB4yBggAEAgQHjIGCAAQCBAeOgcIABBHELADOgoIABBHELADEMkDOggIABCSAxCwA0oECEEYAEoECEYYAFDjBVjjBWDvCGgBcAF4AIABT4gBT5IBATGYAQCgAQHIAQrAAQE&sclient=gws-wiz

Der Ammersee

Rundwanderung Ammersee

Der Ammersee im Fünfseenland

Die perfekte Lage zwischen München und Bad Wörishofen, direkt an der 96 machen ihn zu einem beliebten See für Ausflüge. Das mag auch an der wunderbaren Kulisse am Ammersee liegen, oder auch an den charmanten Orten und zahlreichen Sehenswürdigkeiten. Da gibt es sogar noch den ein oder anderen Geheimtipp.

Bade- und Freizeitsee

Was euch erwartet

Der Ammersee

Region: Fünfseenland / München

Badesee
Freizeit
Natursee
Parken
Einkehr
Wandern

Gesamt

Freizeitbewertung

3.7

Top 4 Ideen am See

Der Ammersee 7
Bootshütten
Freizeit

Da wird alle mögliche für jung und alt geboten. Ist halt ein Freizeitsee.

Wandern

Es geht rund um den Ammersee, aber auch in der Region gibt es Wandermöglichkeiten

Baden

 Darf man im Prinzip das ganze Jahr, auch wenn es kalt ist.

Geheimtipps

Geheimtipps? Hier ist alles gut ausgebaut, aber einige Hütten sind mit einer schönen Wanderung zu erreichen.

Details zum Ammersee

Der Ammersee ist etwas 5 x 16Km groß und liegt zwischen München und Bad Wörishofen. In Bayern ist er der drittgrößte See und beliebt für die Freizeit.

Freizeitideen

  • Wassersport
  • Wandern
  • Hüttenwanderung
  • Radwandern
  • Baden
  • Picknicken
  • Familienfreizeit
  • Bootsverleih
  • Bootsfahrten
  • Angeln
  • Gastronomie

Darf man im Ammersee Baden?

Wohl die beliebteste Freizeitaktivität und so gibt es alles, was man erwartet… außer ein Spaßbad 😉 Das ist auch gut so. Vor allem gibt es eine gute Mischung aus schattigen und sonnigen Stellen. Selbst kleine Kinderspielplätze, Stege und einen Sprungturm. Hier gibbt es auch die Wasserwacht mit Rettungsschwimmern.

Das ganze mischt sich dann auch mit diversen Booten, Kajaks und SUPs. Eine schöne bunte Mischung.

Natürlich gehört zu einem beliebten Badesee auch der gastronomische Aspekt. Lasst es euch daher an den vielen Biergärten und Terrassen gut schmecken.

Bootsfahrten

Der Ammersee 8

Es gibt insgesamt 4 Schiffe, wovon 2 als Raddampfer ausgelegt sind. Sie sind aber nicht mehr Dampfbetrieben. Es ist nicht ganz billig, aber besonders für Familien gibt es großzügige Rabatte.

Hier die Preise:

  • Große Rundfahrt: 22€
  • Nordrunde 18.00€
  • Südrunde 13,50€
  • Ort zu Ort Fahrten haben individuelle Preise
  • Kinder bis 5 Jahren frei
  • Kinder von 6-17 Jaqhren zahlen 50%
  • Hund: 2,50€ ( keine Kampfhunde )
  • Rad: 2,50€ – Lastenräder sind nicht nöglich
  • Erlebnisfahrten nach Angebot

Es gibt auch Erlebnisfahrten auf dem Ammersee, die entwed3r im kulinarischen Bereich liegen oder Events mit Musik. Die aktuellen rlebnisfahrten findet ihr hier: https://www.seenschifffahrt.de/de/ammersee/erlebnisfahrten/

Bootsverleih

Rund um den Ammerse gibt es 12 Bootsverkeihe und hier die Liste: https://www.google.com/search?rlz=1C1ONGR_deDE982DE982&tbs=lf:1,lf_ui:1&tbm=lcl&q=ammersee+bootsverleih&rflfq=1&num=10&sa=X&ved=2ahUKEwj1wsK1-vf2AhUI_7sIHbPoBOgQjGp6BAgIEAE&biw=1229&bih=603&dpr=1.56#rlfi=hd:;si:;mv:[[48.06021,11.174795],[47.9424718,11.092302499999999]];tbs:lrf:!1m4!1u3!2m2!3m1!1e1!1m4!1u2!2m2!2m1!1e1!2m1!1e2!2m1!1e3!3sIAE,lf:1,lf_ui:1

Ihr könnt hier Kanus, Tretboote, Elektroboote bis hin zu Segelbooten mieten.

Darf man am Ammersee angeln?

Ja darf man, nach den entsprechenden Vorschriften und mit Erlaubnisschein. Den könnt ihr vor Ort an 8 Stellen kaufen, wo es auch die Regelungen gibt. Ihr dürft dann vom Wasser und Land aus fischen.

Winter am Ammersee

Im Winter fällt das Freizeitangebot nicht ganz so üppig aus, aber ein Ausflug lohnt sich dennoch. Der See ist dann anders schön und verzaubert mit Winterflair, Winterspaziergänge sind möglich und in der Region laden Loipen zum Ski Fahren ein. Irgendwo  findet man sicherlich auch einen Glühwein und zur Weihnachtszeit locken Weihnachtsmärkte.

Außerdem kann man eine Wanderung auch mit einer Einkehr verbinden.

Einkehr und Hütten

Am Ammersee gibt es mehr als ein Dutzend Einkehrmöglichkeiten mit sehr guter Bewertung. Dazu kommen Events auf den Schiffen und in der Umgebung findet sich auch noch das ein oder andere Restaurant. Man wird nicht verhungern.

Hier die Google Maps Karte mit den Restaurants

https://www.google.com/search?rlz=1C1CHBF_deDE896DE896&tbs=lf:1,lf_ui:9&tbm=lcl&q=ammersee+gastronomie&rflfq=1&num=10&ved=2ahUKEwjeudC22eH3AhUii_0HHfgMAdQQtgN6BAgIEAY#rlfi=hd:;si:;mv:[[48.0851006,11.1756092],[47.9413742,11.086660900000002]];tbs:lrf:!1m4!1u3!2m2!3m1!1e1!1m4!1u5!2m2!5m1!1sgcid_3german_1restaurant!1m4!1u5!2m2!5m1!1sgcid_3italian_1restaurant!1m4!1u2!2m2!2m1!1e1!1m4!1u1!2m2!1m1!1e1!1m4!1u1!2m2!1m1!1e2!2m1!1e2!2m1!1e5!2m1!1e1!2m1!1e3!3sIAEqAkRF,lf:1,lf_ui:9

Parken und Anfahrt

Der Ammersee liegt an der 96 zwischen München und Bad Wörrishofen. Daher gestaltet sich die Anfahrt recht einfach. Vor Ort gibt es mehrere Parkplätze. Die meisten sind kostenpflichtig und man sagt, es wird immer wieder kontrolliert. Preise gehen so halbwegs, ist halt Münchner Umland.

Anfahrt ÖPNV

  • Es gibt eine S-Bahn die zwischen München Flughafen, sowie Hauptbahnhof und Herrsching am Ammersee pendelt. Regional geht es mit dem Bus vom MVV weiter. Fahrtzeit etwa 50 Minuten ohne Umstieg.
  • Vor Ort habt ihr mehrere Fahrtziele mit dem Bus rund um den Ammersee. Unter anderem kommt ihr auch nach Starnberg.

 

Ein E-Bike oder E-Auto vor Ort mieten

Das ist wie in der tiefsten Provinz und selbst Google findet nicht wirklich etwas. Es gibt 2 MTB-Geschäfte in Herrsching, aber keine wirklichen Infos, ob man mieten kann. Am besten ihr fahrt über den Starnberger See, da gibt es eBikes zum Leihen.

E-Auto geht nur von München. Wäre aber eine gute Option. Anbieter gibt es viele, einfach bei Google suchen.

[/vc_column_text][/vc_column][/vc_row]

 

Ammersee – Ein Idyll für Freizeit und Erholung mit schattigen Plätzen

Die perfekte Lage zwischen München und Bad Wörishofen, direkt an der 96 machen ihn zu einem beliebten See für Ausflüge. Das mag auch an der wunderbaren Kulisse am Ammersee liegen, oder auch an den charmanten Orten und zahlreichen Sehenswürdigkeiten. Da gibt es sogar noch den ein oder anderen Geheimtipp.

Es ist aber auch das nette Flair von dem Strandbereich mit seinen Bootsstegen und Bootshäusrn, die sich abwechsln. Natürlich kann man hier auch überall einkehren und so hat Jung und Alt viel Spaß.

Freizeit:

  • Wassersport
  • Wandern
  • Radwandern
  • Baden
  • Picknicken
  • Familienfreizeit
  • Bootsverleih
  • Bootsfahrten
  • Angeln
  • Gastronomie

Hardfacts: Der Ammersee ist etwas 5 x 16Km groß und liegt zwischen München und Bad Wörishofen. In Bayern ist er der drittgrößte See und beliebt für die Freizeit.

Anfahrt und parken

Der Ammersee liegt an der 96 zwischen München und Bad Wörrishofen. Daher gestaltet sich die Anfahrt recht einfach. Vor Ort gibt es mehrere Parkplätze. Die meisten sind kostenpflichtig und man sagt, es wird immer wieder kontrolliert.

 

Anfahrt ÖPNV

  • Es gibt eine S-Bahn die zwischen München Flughafen, sowie Hauptbahnhof und Herrsching am Ammersee pendelt. Regional geht es mit dem Bus vom MVV weiter. Fahrtzeit etwa 50 Minuten ohne Umstieg.
  • Vor Ort habt ihr mehrere Fahrtziele mit dem Bus rund um den Ammersee. Unter anderem kommt ihr auch nach Starnberg.

Ein E-Bike oder E-Auto vor Ort mieten

Das ist wie in der tiefsten Provinz und selbst Google findet nicht wirklich etwas. Es gibt 2 MTB-Geschäfte in Herrsching, aber keine wirklichen Infos, ob man mieten kann.

E-Auto geht nur von München. Wäre aber eine gute Option. Anbieter gibt es viele, einfach bei Google suchen.

 

Baden

Wohl die beliebteste Freizeitaktivität und so gibt es alles, was man erwartet… außer ein Spaßbad 😉 Das ist auch gut so. Vor allem gibt es eine gute Mischung aus schattigen und sonnigen Stellen. Selbst kleine Kinderspielplätze, Stege und einen Sprungturm.

Das ganze mischt sich dann auch mit diversen Booten, Kajaks und SUPs. Eine schöne bunte Mischung.

Natürlich gehört zu einem beliebten Badesee auch der gastronomische Aspekt. Lasst es euch daher an den vielen Biergärten und Terrassen gut schmecken.

 

Bootsfahrten

Es gibt insgesamt 4 Schiffe, wovon 2 als Raddampfer ausgelegt sind. Sie sind aber nicht mehr Dampfbetrieben. Es ist nicht ganz billig, aber besonders für Familien gibt es großzügige Rabatte.

Hier die Preise:

  • Große Rundfahrt: 22€
  • Nordrunde 18.00€
  • Südrunde 13,50€
  • Ort zu Ort Fahrten haben individuelle Preise
  • Kinder bis 5 Jahren frei
  • Kinder von 6-17 Jaqhren zahlen 50%
  • Hund: 2,50€ ( keine Kampfhunde )
  • Rad: 2,50€ – Lastenräder sind nicht nöglich
  • Erlebnisfahrten nach Angebot

Es gibt auch Erlebnisfahrten auf dem Ammersee, die entwed3r im kulinarischen Bereich liegen oder Events mit Musik. Die aktuellen rlebnisfahrten findet ihr hier: https://www.seenschifffahrt.de/de/ammersee/erlebnisfahrten/

 

Bootsverleih

Rund um den Ammerse gibt es 12 Bootsverkeihe und hier die Liste: https://www.google.com/search?rlz=1C1ONGR_deDE982DE982&tbs=lf:1,lf_ui:1&tbm=lcl&q=ammersee+bootsverleih&rflfq=1&num=10&sa=X&ved=2ahUKEwj1wsK1-vf2AhUI_7sIHbPoBOgQjGp6BAgIEAE&biw=1229&bih=603&dpr=1.56#rlfi=hd:;si:;mv:[[48.06021,11.174795],[47.9424718,11.092302499999999]];tbs:lrf:!1m4!1u3!2m2!3m1!1e1!1m4!1u2!2m2!2m1!1e1!2m1!1e2!2m1!1e3!3sIAE,lf:1,lf_ui:1

Ihr könnt hier Kanus, Tretboote, Elektroboote bis hin zu Segelbooten mieten.

 

Wandern am Ammersee

 

Der Eibsee

eibsee

Der Eibsee – Bergsee mit Zugspitzpanorama

Er zählt zu den schönsten deutschen Seen und dank seines Panoramas mit Zugspitzem ist er ein wahres Juwel. Dazu das glasklare Wasser und der Touristenspot zieht die Besucher an. Der Eibsee – Schön, wundervoll und überlaufen.

Bade- und Natursee

Was euch erwartet

Der See

Region: Garmisch-Partenkirchen

Badesee
Freizeit
Natursee
Parken
Einkehr
Wandern

Gesamt

Freizeitbewertung

3.6

Top 4 Ideen am See

eibsee baden
Eibsee baden in der Natur
Freizeit

Wenige am Wasser, da es WSG und in Privathand ist, passt aber so!

Wandern

 Rundwanderung, nach Hrainau und Garmisch bieten viele Wanderungen

Baden

 Etwas kalt, aber glasklares Wasser. Baden geht überall, außer vor dem Hotel.

Geheimtipps

 Geheimtipps? Nebensaison im Winter, dann ist es auch schön ohne Skigaudi. Partnachklamm im Winter!

Details zum Eibsee

Wanderung: Die Wanderung um den Eibsee ist 7Km lang und hat knapp 100 Höhenmeter. Sie ist an besucherstarken Tagen nicht zu empfehlen. Im Frühling und Herbst kann es zu Nebel und Nebelschwaden kommen, was die Kulisse teilweise noch schöner macht, wenn die Sonne hineinsticht.

Eintritt: Der Eibsee kostet keinen Eintritt. Dennoch gibt es Rettungsschwimmer.

Toiletten: Es gibt öffentliche Toiletten am Imbiß

eibsee insel

Der Eibsee ist so schön, aber das ist Fluch und Segen zugleich. Die Zugspitzkulisse, das glasklare Wasser, fast überall kann man baden und selbst im Winter ist der See sehr reizvoll. Es ist ein Bilderbuchmotiv und macht den Eibsee zu einem der schönsten Seen in Deutschland.

Besonders an schönen Wochenenden und langen Feiertagswochenenden, kommt es hier regelmäßig zu Verkehrsproblemen. Daher wird nun die Zufahrtsstraße bei 80% Parkplatzauslastung gesperrt. Das hat sich bewährt, auch wenn das nicht allen gefällt. Mein Tipp ist daher, weicht einfach auf ruhigere Tage aus und genießt diese Kulisse.

Vor Ort erwartet euch eine traumhafte Kulisse und schnell wird klar, die Fotos sind nicht übertrieben. Das Zugspitzpanorama  kann man auch schlecht toppen. Dann hast du vielleicht eine Decke dabei, machst Picknick und tauchst in das kristallklare Wasser ein. Kann nur sein, dass es etwas kalt ist, immerhin ist es ein Bergsee.

Aber der Eibsee befindet sich in einem Wasserschutzgebiet. Daher ist nicht alles möglich und das ist gut so. Kleine Boote, SUP und Bootsfahrten in Elektrobooten. Obwohl der See in Privatbesitz ist, darf man fast überall baden, außer vor dem Hotel.

Und wenn man schon einmal da ist, kann man ja auch auf die Zugspitzbahn nutzen. Aber haltet euch fest, eine Fahrt kostet für eine Familie 2 Erwachsene und 2 Kinder 150€.

 

Freizeitideen

Neben dem Baden und der Eibsee Rundwanderung, gibt es noch einen Klettersteig als Tour von etwa 6h, den Ausflug auf die Zugspitze und die Region bietet noch viele Klammen, Wanderungen und Hüttentouren. Genau das Richtige für einen Eibsee  Urlaub. Ihr könnt euch das Eibsee Hotel gönnen, aber es gibt auch günstigere Möglichkeiten in der Umgebung.

Darf man im Eibsee Baden?

JA. Der Eibsee ist ein Naturbadesee und ihr kommt an sehr vielen Stellen in den See. Im Bereich des Hotels ist es allerdings nicht erlaubt, bzw. den Hotelgästen vorbehalten. Ihr könnt daher den Rundwanderweg nutzen und wenn ihr eine schöne Stelle seht, einfach rein hüpfen. Es gibt keinen Eintritt, keine Rettungsschwimmer, aber am Hotel gibt es das Seerestaurant mit Biergarten.

Boote leihen

Der Eibsee 9

Am Eibsee könnt ihr einfache Boote und SUPs leihen. Mit der Gästekarte / Grainau ist das etwas günstiger. Es gibt nur einen Verleih, die Sportgeräte am Eibsee.

 

Darf man am Eibsee angeln?

Ja, aber nur als Hotelgast. Der Eibsee ist in Privatbesitz und daher dürfen ausschließlich Hotelgäste dort angeln. Man umschreibt das gerne mit Kanada-Feeeling, abr mir wäre das mit Hotel echt zu teuer. Ist so ein Dachzelt Ding… und als Blogger werde ich eher eingeladen. Scheinbar beginnt die Saison ab 1. Mai, es gibt ein Boot / Kanadier zum Angeln.

Winter am Eibsee

Eibsee im Winter
Eibsee im Winter

Auch in der kalten Jahreszeit lohnt sich der Ausflug. Auch dann kann man eine Eibsee Rundwanderung unternehmen oder einfach am See schlendern. Das betreten wird allerdings nicht empfohlen und es gibt zahlreiche Warnschilder.

Unweit ist dann noch das Skigebiet an der Zugspitze. Was auch sehenswert ist, die Partnachklamm im Winter.

Angebot
Ravensburger Puzzle 19367 - Eibsee mit Wettersteingebirge - 1000 Teile Puzzle für Erwachsene und Kinder ab 14 Jahren, Puzzle mit Alpen-Motiv
  • Das Landschaftspuzzle Eibsee mit Wettersteingebirge zeigt die Alpen von ihrer schönsten Seite. Das idyllische Motiv mit dem Eibsee im Vordergrund und den Bergen dahinter lädt zum Träumen ein und enthält mit der Zugspitze auch den höchsten Berg Deutschlands
  • Die Ravensburger Puzzle-Qualität auf einen Blick: Formenvielfalt durch handgefertigte Stanzmesser, passgenaue sowie knickstabile Puzzleteile, reflexfreies Puzzlebild durch Naturleinenprägung, hergestellt aus recycelter Pappe
  • Egal ob das Puzzle nach einmaligem Legen als Dekoration in der Wohnung verwendet oder immer wieder neu gepuzzelt wird: Puzzeln ist der ideale Zeitvertreib für Erwachsene und Kinder und ein hervorragender Tipp gegen Langeweile
  • Mehr als nur ein Legespiel: Ein Puzzle von Ravensburger ist das ideale Konzentrationstraining für Kinder, eignet sich fabelhaft zum Gehirnjogging für Erwachsene und unterstützt Puzzler aller Altersklassen bei der Entspannung im Alltag
  • Inhalt: 1000 Teile Ravensburger Puzzle im Format 70 x 50 cm, ab 14 Jahren geeignet - das ideale Geschenk für jeden Anlass: egal ob als Weihnachtsgeschenk, Geburtstagsgeschenk oder Ostergeschenk

Einkehr und Hütten

 Mit dem Restaurant Taverne und dem Seeimbiß Pavillon habt ihr 2 Möglichkeiten für eine Einkehr. Das Essen soll soweit gut sein, aber oft liesst man in den Bewertungen „teuer“. Klar, der See ist in Privatbesitz und ein beliebter Ausflugsort. Das sind dann die typischen Touristenpreise, wenn man der einzige Anbieter ist.

Mein Tipp: Pack in eines der Handtücher 2 Kühlpacks rein und tut euch was leckeres zum Essen und vor allem Getränke mitnehmen. Da die Parkplätze sehr nah sind, könnt ihr Essen auch im Auto bunkern.

Parken und Anfahrt

Parkplätze

eibsee parken
Eibsee Parkplätze

Es gibt direkt am Eibsee Parkflächen, es gibt den Wanderparkplatz und auch an der Zugspitzbahn. Aber die Preise sind 2021 massiv gestiegen, weil man den Verkehr entzerren will. Aus meiner Sicht eher die Möglichkeit schaffen will, dass man irgendwie noch mehr Gäste in die Region pumpt.

7€ werden nun fällig, aber wehe, wenn der Parkplatz am Eibsee voll ist und man zur Zugspitzbahn ausweichen muss. Das kann schnell passieren, denn an schönen Tagen kommt es vor, dass die Parkflächen bereits vor 9.00 Uhr voll sind.

Dann sind es 17€ an der Zugspitzbahn. Fährt man mit der Zugspitzbahn, werden einem 10€ der Parkgebühren angerechnet. Allerdings bei 150€ Fahrtkosten für eine Familie…. Also kurzum, parken ist extrem teuer. Kann aber sein, dass die Preise zum Parken schon wieder teurer sind.

Wichtig: Mittlerweile wird die Zufahrt gesperrt, wenn die Parkplätze zu 80% voll sind.

Kostenlose Parkplätze und ÖPNV

ABER am Hausberg und Kreuzeck gibt es kostenlose Parkplätze, danach könnt ihr mit dem Eibseebus zum Eibsee fahren. Naja, preiswert ist dort ÖPNV auch nicht… aber man umgeht Stau und Verkehrsprobleme. Gerade an schönen Tagen spart dies Zeit und Nerven.

Campen am Eibsee.

Auch wenn der Parkplatz gleich am Se ist, Übernachten ist nicht gestattet. Auch zur Wiederherstellung nicht, was einem dort einfach keiner abnimmt. Und es wird stark kontrolliert mit entsprechenden Bußgeldern. Ihr müsst den Parkplatz bis 22.00 Uhr verlassen.

Nun ist es aber auch so, dass rund um Grainau und Garmisch ein Dutzend Campingplätze sind.

Bei MyCabin gibt es in GaPa auch ein Platz. Liesst sich zwar nicht so gut, aber wenigstens ehrlich. Soll zumindes Nachts halbwegs ruhig sein.

 

Ausflug zum Königssee

Ausflug zum Königssee

Der schönste See Deutschlands ist ein beliebter Ausflug und hier könnt ihr den ganzen Tag genießen. Ich zeige euch die schönsten Aktivitäten rund um den Königssee.



Kurz zum Königssee

Türkisefarben und von einer faszinierenden Bergwelt umgeben ist der sicherlich schönste See in Deutschland, der Königssee. Mit atemberaubenden Blicken auf Watzmann und Jenner, zählt er auch zu den beliebtesten Ausflugszielen. Mit Elektrobooten geht es dann über den Königssee nach St. Bartholomä und Hintersee / Obersee.

Freizeitmöglichkeiten

  • Einkehr auf der Touristenmeile
  • Einkehr auf St. Bartolomä
  • Einkaufen
  • Bobbahn und die Events
  • Fahren mit den Elektrobooten auf dem Königssee, zur Salet Alm / Obersee usw.
  • Schwimmen ( nicht Tauchen )
  • Events
  • Wanderung auf dem zugefrorenen Königssee
  • Wanderungen um den Königssee und zu den Hütten
  • Viele Möglichkeiten in der direkten Umgebung




Wanderungen und Hütten

 

Schwimmen am Königssee

Hier sind die beliebtesten Badmöglichkeiten

Freizeitaktivitäten

  • Berchtesgaden Königssee
    Berchtesgaden Königssee

    Baden

  • Ausflüge auf den Wanderwegen
  • Elektrobootsfahrten
  • Einkehren
  • Bobbahn noch geschlossen

Parken und Anfahrt

eibsee parken
Parken

Die Parkgebühren sind erfreulich günstig für eine solche Attraktion. Mit der Gästekarte sinkt das auch noch deutlich. Wohnmobile können hier sogar bis zu 48h für 20€ stehen, mit Gästekarte 15€.

Wichtig: An den Ticketautomaten könnt ihr nur mit Münzen zahlen und wechseln nicht. Kein Papiergeld! Kartenzahlung ist nur an 4 Parkautomaten möglich. Es gibt eine App zum bezahlen: Parkster

PKW mit PKW

  • Parken bis 1h für 3€ mit Gästekarte 2€
  • Parken bis 3h für 7€ mit GK 5€
  • Ab 4h / Tagesticket für 8€ mit Gästekarte nur 6€

Frillensee

Frillensee 11

Frillensee – Ein Idyllischer Natursee

Kommen sie nach Inzell an den Frillensee. Eine schöne Wanderung in Bayern führt euch hinauf zum Frillensee und unterwegs gibt es noch einige Stationen des Bergerlebniswege zu entdecken. Am Start / Ziel gibt es auch eine Einkehr!

]

 

Natursee bei Inzell

Frillensee – Der kälteste See in Mitteleuropa ist im Sommer und Winter ein interessantes Erlebnis. Der Natursee ist beliebtes Ausflugsziel und Zwischenstopp bei einigen Wanderungen. Daben ist hier leider nicht gestattet, da es sich um ein Naturschutzgebiet handelt.

Zuweg: Am besten ihr lauft den Bergwald-Erlebnispfad. Da habt ihr sogar einige Infostationen.

Einkehr: Am Parkplatz Adlgaß gibt es die beliebte Hütte und auch in Inzell haben wir viele Einkehrmöglichkeiten.

Frillensee 12

Was euch erwartet

Der Frillensee

Region: Inzell / Chiemgau / Bayern

Badesee
Freizeit
Natursee
Parken
Einkehr
Wandern

Gesamt

Freizeitbewertung

3

Top 4 Ideen am See

Frillensee 13
Bergerlebnisweg
Bergweg

 Der Bergerlebnisweg hat einige interessante Stationen, wo ihr auch mitmachen könnt. Super für Familien

Wandern

 Die Wanderung beginnt am Gasthof Adlgass, wo auch Parkplätze sind

Baden

 Baden ist hier untersagt, wäre auch arg kalt!

Winter

 Rodeln und Schlittschuhfahren ist möglich, aber auf die Eisdicke achten!

Freizeitideen

Der Frillensee liegt in einem Landschaftsschutzgebiet und daher sind die Freizeitmöglichkeiten begrenzt. Zusammen mit dem Hochmoor könnt ihr sehr gut wandern, aber auch Radfahren ist hier möglich. Allerdings sind Räder auf dem Steg nicht erlaubt. Fischen, Angeln oder Bootsharten sind hier nicht möglich oder erlaubt.

Am Ufer gibt es einen Steg mit Sitzgruppe. Eignet sich zum Genießen, Picknick und ausruhen. Voh hier aus kann man auch schöne Bilder machen. Etwas weiter gibt es noch eine Hütte mit interessanten Informationen.

Darf man im Frillensee baden?

Ihr wollt wirklich im kältesten See Mitteleuropas baden? Selbst wenn, ihr dürft nicht. Der See, Ufer und Umgebung ist enorm artenreich und daher ist dort ein NSG. Baden leider verboten. Dennoch darf man im Winter auf den See, wo Tiere eigentlich Ruhe brauchen. Passt irgendwie nicht zusammen. Haltet euch bitte dennoch daran! Danke.

 

Das befahren mit Booten, Flößen und ähnlichen ist ebenfalls nicht gestattet. Der Steg dient ausschließlich Erholungszwecken.

Frillensee 14

Angeln

Es gibt Fische, aber es ist ein Naturschutzgebiet und daher ist das Angeln untersagt.

Der Weg zum Frillensee ist ab Inzell als Winterwanderweg ausgelegt und führt euch über den bergerlebnisweg zum Frillensee. Da er als besonders kalt gilt, friert er im Winter sehr früh zu und wurde schon früher für Eisevents und zum Schlittschuhfahren genutzt. Wann der Frillensee mit Schlittschuhen befahrbar ist, hängt vom Wetter ab. Am besten in der Gästeinformation fragen.

 

Einkehr und Hütten

 Zum einen gibt es die Wirtschaft Adlgaß, die eine sehr gute Karte hat. Daher ist sie allgemein sehr gut besucht und hat einen großen Biergarten. Ihr könnt das Adlgaß nach der Wanderung besuchen.

Wenn ihr eine längere Wanderung plant, dann könnt ihr eine Runder wandern, die an der Steiner Alm vorbei führt. Diese ist im Sommer bewirtschaftet.

Parken und Anfahrt

Der Parkplatz am Adlgaß ist am nächsten, kann aber an schönen Wochenenden auch recht voll sein. Dafür eignet er sich für eine kleine Runde zum Frillensee. Er ist etwas außerhalb von Inzell und die Adlgaß Hütte ist eine sehr beliebte Ausflugsgaststätte.

Parkgebühr: Bisher noch keine, aber seit 2021 ist man gewillt, dort Parkgebühren zu nehmen. Könnte auf 3-7€ hinaus laufen.

Oder ihr nehmt den Parkplatz am Eisstadion und wandert etwas weiter durch Inzell und hinauf zum Frillensee.