Berchtesgadener Land Wanderfestival

Ich durfte die ersten beiden Wanderfestivals vor Ort erleben und waren es anfangs noch die vielen natürlichen Highlights wie SalzAlpenSteig, Watzmann oder Königssee die mich beeindruckten, so merkte ich schnell, dass es auch die Wanderer und das Wanderprogramm in sich hatten. Sehr gute Organisation und gut gelaunte Wanderer in einer solchen Kulisse? Muss man einfach gesehen haben. Für euch gibt es unterschiedliche Touren zu unterschiedlichen Zielen und das in jeder Steckenlänge. Highlight sich natürlich die drei 24h Wanderungen.

 

Highlights 2018:

  • 2018 gibt es 24h Watzmann extrem (die gehen auf das Hocheck)
  • 24h Watzmann alpin (ohne Hocheck) Neu:  Beiden Touren treffen sich in der Abendpause und wandern die Nacht zusammen
  • 12h Wanderung Jenner Gipfelglück | 12h Wanderung Mythos Untersberg
  • Überquerung des Lattengebirges

24h von Bayern im Frankenwald / Kulmbach

24h von Bayern

Ein Termin, der in keinem Kalender fehlen darf, ist der 16. Juni 2018. Dann veranstaltet die BAYERN TOURISMUS Marketing GmbH die bereits zehnte Ausgabe des Wanderkultevents „24 Stunden von Bayern“. Jedes Jahr wird das Wanderevent an einem anderen Austragungsort in Bayern veranstaltet – 2018 führen die Wanderstrecken rund um Kulmbach im Frankenwald.

24h von Bayern Anmeldung

444 ausgeloste Wanderer machen sich dann wieder auf den Weg, um die Tages- und Nachtstrecke der 24h von Bayern zu bezwingen. Dabei geht es nicht darum, möglichst schnell im Ziel anzukommen, sondern die Schönheiten der bayerischen Natur zu genießen und Halt an den vielen Erlebnisstationen zu machen. Dort bieten Einheimische Kulturelles, Handwerkliches oder Kulinarisches an, veranstalten Wettbewerbe oder freuen sich über ein Gespräch mit den Wanderern am Wegesrand.

Alle Interessenten können sich zu den „24 Stunden von Bayern“ am 4. April 2018 ab 04:44 Uhr für insgesamt 24 Stunden registrieren. Die Anmeldung ist ausschließlich im Internet unter www.24h-von-bayern.de möglich.

Im Kulmbach war bereits der  Frankenwald Wandermarathon und hier sind die Bilder >>

Zum Wandern in Bayern gehören die 24h von Bayern einfach dazu

Leutaschklamm

Leutaschklamm Details

Fans von Klammen, Schluchten und Wasserfällen werden die Leutaschklamm in Mittenwald lieben. Sie ist besonders für Familien ein wunderbarer Ausflug und teilt sich in 2 Rundwanderwege, die man schön miteinander kombinieren kann. Von der leutascher Seite startet der Klammgeistweg und von Mittenwald beginnt der Koboldpfad. Außerdem befindet sich hier auch noch der Wasserfallsteig. Dazu gibt es noch einen Biergarten und 2 Hütten. Hört sich fast nach einem Eldorado für Wanderer an. Aber Vorsicht in der Welt von Kobolden und Geistern, ihr könntet welche treffen.  Begleitet mich bei unserem Streifzug mit Hund Laila in unserem Wanderblog.

Zum Wanderblog …

Qualitätsregionen Wanderbares Deutschland

 

In Deutschland gibt es circa 40 Millionen Wanderer und diese konnten sich bisher auf die Qualität bei den Wegen und Gastgebern verlassen. Der Begriff „Qualitätsregion“ suggeriert natürlich eine Region mit vielen Qualitätselementen, aber selbst ich finde nicht wirklich etwas konkretes dazu im Netz, außer Gastgeberinformationen. Dazu gehört natürlich auch die interessante Frage, ob man die Qualitätsregion wirklich braucht und was das für die Wanderer für Vorteile hat. Langsam werden es immer mehr Qualitätsregionen und gehen den Fragen aus Sicht des Wanderers einmal nach.

Zum Wanderblog …

Facebook
Twitter
YouTube
Pinterest
Instagram