Pfad der Flechtkultur – Der Lichtenfelser Themenweg

Pfad der Flechtkultur - Der Lichtenfelser Themenweg 2

Pfad der Flechtkultur

Lichtenfels war einst Zentrum von geflochtenen Handelswaren und nun seht ihr, wie das so wichtig war in einem thematischen Wanderweg. Dabei spielt der Main eine wichtige Rolle.

Pfad der Flechtkultur - Der Lichtenfelser Themenweg 3
Geflochtene Harley
Wandern Main

Rund um Lichtenfels

Eine geflochtene Harley? Was ist eine Reuse? Wie sehen Weiden aus? Wo lernt man das Handwerk und wo steht der weltweit größte Korb? Also alles andere als langweilig und dazu die Flußlandschaft am Main.

Kommt mal mit auf die 10Km Wanderung und schaut, was ich tolles in einem Biergarten bekommen habe.

Karte mit GPS

Wie ihr seht, habt ihr keine nennenswerten Höhenmeter und könnt die Wanderung stressfrei unternehmen. Ist auch Kinderwagengeeignet. Infomaterial und Karten bekommt ihr auch in der Touristinformation Bamberger Strasse 3a.

Der Weg

Start ist am Markt, wo die Wanderung auch endet und ihr in einer der Biergärten oder Gaststätten gehen könnt. Ich habe es getestet und kann sagen: Lecker im Sinne der Anklage 😉 und auch gesellig. Ziemlich cool, wenn man sich über mehrere Tische unterhält und es mal nicht um Krieg und Aluhüte geht.

Vorbei am Oberen Tor geht es ein Stück entlang der Hauptstrasse, wo eine Kirche und die Berufsschule zum Flechten ist. Was es nicht alles gibt. Sie ist git durch einige Exponate vor der Tür zu erkennen. Vor allem sind es keine 0815 Flechtstücke, aber sehr selber.

Pfad der Flechtkultur - Der Lichtenfelser Themenweg 4

Ein Stück weiter treffen wir auch die Flusslandschaft. Sanft bewegt sich der Main, wodurch sich die Bäume am Ufer sehr schön spiegeln. Hier gibt es auch zahlreiche Stationen zu den Weiden, zu Produkten wie den Reusen und wie man damals alles verarbeitet und transportiert hat. Die Reusen waren für den Fischfang, die Körbe zum tragen und auch Stühle gab es in vielen Ausführungen.

Pfad der Flechtkultur - Der Lichtenfelser Themenweg 5

Immer mal wieder sieht man Angler und wandert halb um Lichtenfels, bis zum Sportplatz und weiter durch grüne Abschnitte mit einer Brücke, die unterhalb einen Fußweg hat. Habe ich so auch noch nicht gesehen.

Dann geht es wieder rein nach Lichtenfels bis zum Markt.

Interessantes

Flechtkulturfestival

Jedes Jahr am 3. Septemberwochenende lädt Lichtenfels zum “Flechtkulturfestival” ein. Hier gibt es ein buntes Rahmenprogramm rund um das Flechten, Musik und Aufführungen. Lichtenfels ist dann geschmückt und man kann in den Biergärten gut ratschen.

Eintritt: Der Besuch ist kostenfrei.

Pfad der Flechtkultur - Der Lichtenfelser Themenweg 6

Mehr Wanderwege am Main

7-Flüsse-Wanderweg

7 Flüsse Wanderweg

7 Flüsse Wanderweg

200 Km in 13 Etappen rund um Bamberg und durch den Steigerwald, Hassfurt und Rennsteig. Dazu die fränkische Küche!

7-Flüsse-Wanderweg 8
Fischerei in Bischberg, wo die Regnitz in den Main fliesst
Main Wanderungen

Durch die Flußlandschaften

Die Flußlandschaft rund um Bamberg ist geprägt von zahlreichen Eindrücken durch die 7 Flüsse und deren Flusslandschaften, durch Naturschutzgebiete und auch Wälder, sowie Berge. Überall kann man auch gut fränkisch essen und der ÖPNV ist gut ausgebaut. Der Wanderweg spiegelt auf 200Km genau das wieder. Er führt euch durch Bamberg, aber auch weitere schöne Orte mit historischen Innenstädten, Fachwerkhäusern und auch Industriegebieten. Auf 13 Etappen könnt ihr den 7-Flüsse-Weg erkunden und erlebt dabei Strecken auf dem Rennsteig, Steigerwald und Hassfurt.

GPS Tour mit Karte

Das ist die Karte der Gesamtroute. Alle Etappen und Verbindungen zum 7-Flüsse-Wanderweg, gibt es hier >> . Bei Fragen oder wenn ihr Prospekte möchtet, dann ist hier die Liste der Touristinformationen: Tourist-Informationen

Details

Zuerst die 7 Flüsse. Das sind Main, Regnitz, Baunach, Itz, Aurach, Rauhe und Reiche Ebrach. Ich war auf meiner Tour hauptsächlich an Main und Regnitz. Klar ist Bambergs historische Altstadt mit der Regnitz das Highlight, aber man sieht unterwegs immer wieder Natur- und kulturelle Highlights. Besonders die Flußlandschaften sind sehr reizvoll, aber auch die Aussichten oder Klöster. Um Bamberg herum geht es natürlich sehr urban zu, wodurch sich die Logistik doch sehr vereinfacht. Schnell mal Wasser kaufen ist besser als Wasser schleppen und eine Einkehr im Sommer in einer der Biergärten schadet auch nicht, oder? Dazu ein kühles alkoholfreies Hefe für die Mineralien 😉 und mal ehrlich, bei dem Kalorienverbrauch, darf es ruhig ein Schäufele sein.

Gastgeber

Wandern ohne Gepäck gibt es bisher nicht, aber auf der Webseite findet ihr die weiterführenden Links zu den Regionen und deren Gastgebern. Das ist zwar zuerst etwas ungewohnt, aber da man sich die Tour nach seinen Wünschen selber gestalten kann, wäre das auch schwierig vorzugeben. So sucht man den Ort und die Gastgeber heraus. Vielleicht gibt es später mal gemeinsame Empfehlungen und dazu passende Wanderangebote.

Sehenswertes am Weg

Beim Wandern am Main kommt man einfach nicht um historische Altstädte und Kirchen drumrum. Aber es gibt dann doch noch mehr zu sehen und auf der Webseite findet ihr eine Karte dazu. Da könnt ihr euch informieren und schauen, was euch interessiert.

Mehr Wege rund um Bamberg

Natürlich gibt es noch mehr Wege in und um Bamberg, oder auch den Regionen. Hier einige Tipps zu den Orten, Angeboten und Wegen.

Bamberg an Main und Regnitz

Wandern in Bamberg

#

Wandern in Bamberg

Zwischen dem Grünen Herz und der historischen Altstadt.

Wandern in Bamberg
Wandern in Bamberg
Wandern am Main

Wanderungen in Bamberg am Main und Regnitz

Heute nehme ich euch mit nach Bamberg und ich habe das Gefühl, dass es noch viel mehr zu entdecken gibt. Spätestens mit der Stadtführung wurde klar, dass man eigentlich ja nur ein kleines Stück sieht. Schlendert man dazu noch an der Regnitz, hat man als Wanderer schon einiges erlebt – aber weithin nicht alles!

Denn in Bamberg und auch im Umland gibt es Wanderparadiese wie die Fränkische Schweiz oder den Steigerwald. Daher lohnt sich hier nicht nur ein Ausflug, sondern auch ein längerer Urlaub.

Wandern am Main in Bamberg

Bamberg war in jeder Hinsicht ein Volltreffer, auch wenn ich nicht noch einmal mit dem Auto nach Bamberg Zentrum reinfahren werde. Aber als Wanderer ist das ja nicht tragisch. Jedenfalls solltet ihr Bamberg einmal besuchen. Ich werde es garantiert noch einmal in Ruhe tun.

Ich fuhr tags zuvor nach Bamberg, war extrem Müde und wollte einfach nur schlafen. Fix Park4Night und gut. Am nächsten Morgen sehe ich mich um, stehe vor einem Bootshaus und da laufen Wanderer entlang. Ich war quasi im grünen Herz der Stadt. Nur 50m weiter stehe ich auf einer Allee, die entlang der Regnitz führt. Was für eine tolle Kulisse und ideal für eine kleine Wanderung mit Laila.

Bamberg regnitz
Bamberg Regnitz

Wie ich später merkte, war ich hier auf einem Teil des Flußpfades unterwegs, aber auch wieder auf dem 7-Flüsse-Weg. Ich bin aus Zeitgründen denselben Weg zurück, aber ich hätte wohl auch verschiedene Varianten nutzen können, denn der Flußpfad geht entlang beider Uferseiten der Regnitz.  

Die Tour selber ist für städtische Verhältnisse fast schon urig. Die Wege natürlich typische Parkwege, aber gleich danach Bäume, Sträucher und ab und zu eine Bank. Derweil fließt die Regnitz langsam dahin und man hat sehr schöne Spiegelbilder. Ab und zu mal ein Boot, gern auch mit Muskelkraft betrieben. Dann kommt eine Pagode mit der großen Brücke. Trotz des vielen Betons wirkt es dennoch halbwegs angenehm. Man darf einfach nicht vergessen, es ist eine Oase mitten in der Stadt und da ist der ein oder andere Kompromiss nötig.

Bamberg wandern
Bamberg Wandern

Etwas weiter noch eine große Schutzhütte, wo gerade eine Sportgruppe Übungen mit Seil macht. Solche Sportgtuppen, auch kleine sieht man hier immer wieder. Die Flusspfade werden hier wirklich rege genutzt.

Eine Brücke mit vielen Sitzmöglichkeiten bietet noch einmal schöne Motive der Regnitz mit Bamberg als Hintergrund. Aber irgendwie muss ich langsam zurück, denn die Bamberger Innenstadt mit einer Stadtführung geht 14.00 Uhr los.

Bamberg an Main und Regnitz 14

Gastronomie

Bis 14.00 Uhr war noch Zeit, also ab in das Bootshaus und mal geschaut, was es gibt. Im Grunde ein sehr schöner Biergarten an der Regnitz. Hier gibt es gegrilltes und natürlich eine große Getränkekarte. Irgendwie hatte ich Lust auf die Mantaplatte, also Currywurst mit Pommes. Naja, 10€ sind happig, selbst bei solch einer Lage. Aber der Teller war reichlich gefüllt, die Wurst gut, die Pommes super und die Bedienungen auf zack. Innerhalb weniger Minuten hatte ich meinen Teller. Sogar den Hinweis auf Wasser für den Hund kam.

Bamberg Bootshaus
Bamberg Bootshaus

Die Angestellten waren scheinbar weitgehend Ausländer. Starker Akzent, aber ihr deutsch war sehr gut verständlich und sie machten ihren Job wirklich gut! Ich kenne andere Gasthäuser, die kaum noch öffnen können, weil Personal fehlt. Wir bräuchten also mehr von engagierten Bedienungen.

Aber auch in Bamberg selber gibt es zahlreiche Gaststätten, vor allem im historischen Zentrum. Die Biergartenkultur ist in Bayern, oh sorry, Franken fest verwurzelt und man sitz bei diesem schönen Wetter draußen und genießt den Tag und gute Gespräche bei Wein, Bier und Schäufele. Schlechtes Essen werdet ihr hier wohl kaum finden. Dann hält sich eine Gaststätte in solcher Lage einfach nicht. Sucht euch einfach eure kulinarische Richtung heraus und geht einkehren. An schönen Tagen könnte eine Tischreservierung sinnvoll sein.

Bambergs historisches Zentrum

Irgendwie bin ich Landei. Ich fuhr also vom Bootshaus Richtung Innenstadt, wo um 14.00Uhr die Stadtführung startete. Parkhaus besetzt zeigte es an und ich kenne mich nicht in Bamberg aus. Kein Wunder, es ist ein sehr schöner Tag im Frühherbst. Vielleicht parkt ihr lieber etwas weiter weg und nutzt ÖPNV.

Die wenigen Parkflächen sind fast alle nur für Anwohner. Ich konnte mich dann in eine Lücke am Polizeirevier quetschen und stehe vor dem Parkscheinautomat und lese, Höchstparkdauer 1h. Erwähnte ich schon ÖPNV? Oder als Wanderung von der Regnitz auch eine sinnvolle Idee.

Bamberg an Main und Regnitz 15

Ich kam noch rechtzeitig zur Stadtwanderung. Hunde sind erlaubt 😉 und es waren einige da. Aber die Menschenmasse war beachtlich. Ich schätze mal 150 und mehr. Erster Gedanke, mit dem Pulk durch die Gassen? Aber bezahlt ist bezahlt, da bin ich Schwabe!

Die Stadtführung

Pünktlich um 14.00 Uhr ging es los. Aber es war nicht eine Stadtführung, sondern es gab viele Stadtführer und die Masse wurde in etwa 15-20 Personen kleine Gruppen geteilt. Alle verschwanden schnell auf unterschiedlichen Wegen und so löste sich alles auf. Jede der Gruppen nahm dabei eine andere Route, wodurch man nicht ins Gehege kam. Super und genau nach meinem Geschmack.

Bamberg an Main und Regnitz 16

Also gingen wir los und erkundeten Bamberg. Ich wusste ja, dass Bamberg schön sein sollte, aber war nun zum ersten Mal hier. Alles wirkt aufgeräumt und die vielen kleinen Gassen werden von Fachwerkhäusern gesäumt. Dazwischen viele Menschen und auch kleine Cafes oder Biergärten. Im Nachhinein muss ich sagen, autofreie Zone wäre hier wirklich genial.

Aber auch so ist Bamberg faszinierend und vor allem die Fachwerkhäuser mit der Regnitz ergeben tolle Motive. Allerdings musste ich die Tour vorzeitig abbrechen, da meine Parkuhr…

Bamberg an Main und Regnitz 17

Und der Main?

Den erreicht ihr gut zu Fuß oder mit dem Rad über dem Mainradweg Richtung Bischberg oder einfach über Hallstadt. Das liegt alles recht nah zusammen und sind keine schweren Wege. Bei Hallstadt habt ihr dann noch ein Vogelbeobachtungszentrum. Main und Regnitz sind an den Ufern immer bewaldet, das meist eine sehr schöne Kulisse ergibt. Da beide Flüsse eher langsam fließen, hat man auch sehr schöne Spiegelungen.

Fazit zu Bamberg

Es ist keine klassische Wanderregion, eher Radwandern. Aber es gibt sehr schöne Spazierwege durch Bamberg und an der Regnitz. Letztendlich hat man hier eine sehr schöne Mischung aus der historischen Altstadt, dem grünen Herz an der Regnitz und kleinen leichten Wanderungen, die man beliebig erweitern kann.

Bilder von Bamberg

Der Salzalpensteig – Alles zum Weitwanderweg und 18 Etappen

salzalpensteig

Der Salzalpensteig – Alles zum Weitwanderweg und seinen 18 Etappen

Der Salzalpensteig - Alles zum Weitwanderweg und 18 Etappen 64
Traumhafte Aussichten
Weitwanderweg

Folge dem Weg des Salzes auf dem Salzalpensteig

Das Gemeinschaftsprojekt mehrerer Destinationen und 2 Ländern zeigt euch auf einem Qualitätsweg, die Schönheiten mehrerer Länder. Wie auf einer Perlenschnur aufgereiht, wandert ihr von Highlight zu Highlight.

Salzalpensteig

Weitwanderweg von Prien am Chiemsee nach Obertraun

Eine Wanderung durch das Chiemsee-Alpenland, dem Chiemgau, Berchtesgaden, Salzkammergut oder Tennengau mit einem Schwierigkeitsgrad von einem Mittelgebirge? Hört sich nach einer entspannten Wanderung durch die Alpen an, oder?. Dazu  jede Menge Hütten mit regionalen Köstlichkeiten und weiteren Highlights, die nicht nur das Salz betreffen. Wir waren auf einige Teilwanderungen bei einer 3-tägigen Pressewanderung und was soll ich sagen, das war wirklich ein schöner Einblick in die Wanderregionen und den Salzalpensteig.

Ich kann mich noch gut daran erinnern, wie Frau Mergner, die Pressesprecherin vom Berchtesgadener Land uns beim Wanderfestival erzählte, dass eine große Sache im Anmarsch ist. Damals waren wir bereits auf der Salzmannstrasse und dem Salzbergwerk unterwegs. Ich brauche wohl keinem Wanderer zu sagen, dass sich hier eine zauberhafte Wanderregion präsentiert. Es vergingen etwa 2 Jahre und das Thema war aus dem Sinn… aber dann.

Eine Pressewanderung und wir haben nur 3 Tage Zeit für einen Wanderweg, der durch so traumhaft schöne Regionen wie das Chiemsee-Alpenland, Chiemgau, Berchtesgaden, Salzkammergut oder Tennengau führt. Das Programm war straff, aber sollte sich als ein Streifzug durch die beeindrucke Bergwelt entlang des Salzalpensteigs präsentieren.

salzalpensteig
Salzalpensteig
  • Premiumwanderweg
  • 18 Etappen
  • Start: Prien – Ziel: Obertraun
  • Länge: 233 Km
Der Salzalpensteig - Alles zum Weitwanderweg und 18 Etappen 65

Hier die wichtigsten Fragen

Der Salzalpensteig - Alles zum Weitwanderweg und 18 Etappen 66

Wo parken?

salzalpensteig Etappe 1
salzalpensteig Etappe 1

GPS / GPX Daten und Karte

Der Wanderweg

Start der 233 Kilometer langen und in 18 Etappen eingeteilten Wanderung ist Prien am Chiemsee. Er ist als Premiumwanderweg vom Wanderinstitut zertifiziert und hat 61 Punkte erhalten. Start ist Prien am Chiemsee und endet in Obertraun am Hallstättersee. Die Wegebeschaffenheit ist gut, aber es gibt steile An- und Abstiege, die Trittsicherheit erfordern. Denkt daher an gutes Schuhwerk und Wanderstöcke. Rüstet euch ebenfalls für unterschiedliche Wetterbedingungen. Holt euch die Wanderkarte und mein Tipp ist, auch eine GPS Navigation für ein GPS Gerät oder Smartphone.

 

Das Besondere am Salzalpensteig

Alpen hört sich sehr anstrengend an, aber es wurde eine Route gewählt, die eher einem Wanderweg im Mittelgebirgsspektrum angesiedelt ist. Es gibt zwar kleinere Ausnahmen, aber im Schnitt bleibt es bei normalen Höhenmetern je Etappe.

Salzalpensteig Etappen

Als ich auf dem Salzalpensteig war, war das eine Pressereise zur Eröffnung. Man hat uns natürlich zu den Highlights gefajren und wir konnten uns den Salzalpensteig 3 Tage lang ansehen und Stückchenweise wandern. Es gibt 18 Etappen mit Start In Priem am Chiemsee. Ziel der letzten Etappe ist Obertraun.

Aber mein Bloggerkollege Andreas von Gipfelfieber,  war auf dem kompletten Steig unterwegs.  Hier könnt ihr seine Berichte lesen.

  1. Etappe: Prien am Chiemsee – Grassau
  2. Etappe: Grassau – Brachtalm
  3. Etappe: Brachtalm – Bergen
  4. Etappe: Bergen – Ruhpolding
  5. Etappe: Ruhpolding – Inzell
  6. Etappe: Inzell – Bad Reichenhall
  7. Etappe: Bad Reichenhall – Bischofswiesen
  8. Etappe: Bischofswiesen – Ramsau
  9. Etappe: Ramsau – Königssee
  10. Etappe: Königssee – Bad Dürrnberg
  11. Etappe: Bad Dürrnberg – Golling
  12. Etappe: Golling – Scheffau
  13. Etappe: Scheffau – Abtenau
  14. Etappe: Abtenau – Annaberg
  15. Etappe: Annaberg – Gablonzer Hütte
  16. Etappe: Gablonzer Hütte – Gosau

Start in Prien am Chiemsee

Hier lohnt es sich bereits einen Tag früher anzureisen, denn der Ort und seine Ausflugsziele sind ein erstes Highlight vor der Tour. Empfehlen kann ich euch die Herren- und Fraueninsel, Prienavera Erlebnisbad oder das Eichental. In der Touristinformation erhaltet ihr dafür alle wichtigen Karten, Prospekte und einen sehr guten Tourenguide. Hier trafen wir auch eine gute Bekannte, mit der wir schon länger zusammen arbeiten und konnten uns erstmals mit ihr direkt unterhalten. Sie empfahl uns auch einige einheimische Köstlichkeiten, die man hier in der Touristinformation bekommt. Selbiges gilt auch für die anderen Gästeinformationen am Salzalpensteig.

Die 19 Kilometer lange Etappe startet am Bahnhof, führt euch kurz durch Prien und danach durch ein Moor mit Eichen und Birken, das wenig später den Blick auf den Chiemsee frei gab, der erst an der Alpenkulisse endete. Teilweise stieg Nebel auf, was dem Chiemsee einen märchenhaften Anstrich gab. Hier stand auch eine der Bänke mit Infotafel, die es noch öfters zur Orientierung und für eine Rast gab. Kurz darauf war unsere erste Schnuppertour beendet und wir stiegen in unseren Tourbus. Es hat schnell Lust auf mehr gemacht, denn auch der weitere Weg über die Bernauer Achen nach Bergham und Grassau sollen sehr schön sein.

Der Salzalpensteig in Zahlen

Er ist 233 Kilometer lang und in 18 Etappen aufgeteilt. Obwohl man durch viele Bergregionen kommt, bewegen sich die Höhenmeter eher im hohen Mittelgebirgsbereich. Zwischen 500 und 1662 Höhenmeter zieht sich der Salzalpensteig und hat bis zu 1441 Höhenmeter auf einer Tagesetappe. Er ist vom Wanderinstitut zertifiziert und hat 61 Erlebnispunkte. Im Vergleich mit anderen Weitwanderwegen gehört er damit zu den Punktebesten. Besonders der hohe Pfadanteil von 35% dürfte alle Wanderer begeistern.  

Viele namenhafte Regionen – Ein Ziel.

Bereits vor einigen Jahren hörte ich von dem Vorhaben, aber das sich Regionen wie Chiemsee-Alpenland, Chiemgau, Berchtesgaden, Salzkammergut oder Tennengau zu einem solchen Projekt zusammenschließen würden, war mir nicht bewusst. Ein Wanderweg der durch Deutschland und Österreich führt, mehrere (normalerweise) konkurrierende Touristiker verbindet und eine gemeinsame Strategie erfordert? Ein sehr ambitionierter Projekt.      Der Wanderweg Nun stehen wir in Prien am Chiemsee, dem Startpunkt oder auch Ziel und können die Früchte dieses Projektes sehen. Auffällig, wie auch bei anderen Qualitätswegen, ist die hohe Schilderfrequenz die gut sichtbar in beide Richtungen angebracht sind. Natürlich gibt es auch Infotafeln, Sitzgarnituren und viele Sehenswürdigkeiten am Wegesrand. In Prien geht es mit dem Blick über den Chiemsee los, später stehen wir auf 1500 Hm auf einem Aussichtspunkt der „Chiemseeblick“ heisst. Auf kurzen Touren bekamen wir weitere Eindrücke des Weges und der Kulisse, selbst auf den Shuttlefahrten bewunderten wir die Landschaft.

 

Inzell – Wanderung durch die Weißbachschlucht nach Bad Reichenhall

Sommer 2013 und 25 Grad im Schatten. Eher zufällig liefen wir eine der Etappen von Inzell zur Weißbachklamm mit Wasserfall und weiter zum Thumsee. Kurz darauf endet die Etappe in Bad Reichenhall. Inzell selber ist selber recht flach, aber die Bergkulisse in direkter Nähe ist wahnsinnig schön, besonders im Sonnenuntergang. Im Tal blüht alles und in den Wäldern gibt es ein gut ausgebautes Wanderwegenetz, inkl. Waldseen wie dem Frillensee. Unser Weg führte uns aber zum den Weißbach-Wasserfällen und bei 35Grad ist das eine erste Erfrischung. Etwas später machten wir Picknick am Bach mit Wassertreten. Echt toll 😉 Der Thumsee war wunderschön, aber ziemlich überfüllt von Badegästen, durch die wir teilweise durchwandern mussten. Danach wird es ruhiger und wir liefen weiter nach Bad Reichenhall. Fazit: Sehr schöne Tour die sich auch für einen Tagesausflug eignet.

 

Salz – Ein wertvolles Thema

Das Thema Salz ist allgegenwärtig und Weißes Gold trifft es wirklich gut. Es war die Lebensader für mehrere Regionen, machte kleine Geschäftsleute zu reichen Männern und versorgte viele Menschen mit Arbeit. Abbau, Veredlung, Transport und Handel waren der prägende Wirtschaftszweig und hat in den Regionen und der Landschaft deutliche Spuren hinterlassen. So waren zum Beispiel in den Bad Reichenhaller und Hallstädter Bergwerken, die auch für Besucher geöffnet sind. Es waren 2 spannende Führungen und ich kann es euch nur empfehlen. Schaut euch ruhig auch mal die käuflichen Salze an. Wir hatten einige Proben und die waren sehr schmackhaft.

Mit dem Flying Fox durch die Salzachklamm

Bilder vom Salzalpensteig

Ammersee Rundwanderung

ammersee Rundwanderweg

Ammersee Rundwanderung – Genussvolle Wanderung

Ammersee Rundwanderweg

Der Rundweg um den Ammersee gestaltet sich recht vielfältig und eignet sich für Radfahrer und auch Wanderer. Dabei sind es nicht nur die idyllischen Orte, die sich am Ammersee befinden, sondern auch die südlichen Naturschutzgebiete.

Ammersee Rundweg als Karte

Die Rundwanderung im Detail

Auf etwa 48Km Länge, bei gerade einmal 140 Höhenmetern, könnt ihr die Tour mit dem Rad in einem tag machen. Das schaffen sportliche Wanderer auch, aber dank ÖPNV wären auch 2 oder 3 Etappen möglich. So könnt ihr die Wanderung richtig genießen.

Start ist Herrsching, wobei es bei einer Rundwanderung eigentlich egal ist. Ihr könnt auch anderweitig starten, zum Beispiel von einem Quartier oder Parkplatz. Die GPS Daten findet ihr in der Komoot Karte kostenlos.

Ammersee Rundwanderung 99

Was könnt ihr unterwegs machen?

  • Landschaft genießen
  • Picknickmöglichkeiten
  • Einkehrmöglichkeiten
  • Idyllische Orte erleben ( außer in der Hochsaison )
  • Mit einer Bootsfahrt abkürzen
  • Die Naturschutzgebiete im Süden erkunden / genießen ( bitte auf den Wegen bleiben! Und Hunde angeleint lassen)
  • Biergarten nach der Wanderung
  • Abkühlung an den Badestränden

Der Weg

Eine Markierung gibt es nicht direkt, folgt einfach dem Hauptweg. Eine Karte mit GPS Daten habe ich euch hier ja schon empfohlen. Da alles gut ausgebaut ist und genutzt wird, ist der Weg selber nicht schwierig. Es reichen normale Wanderschuhe.

Egal ob Wandern oder Radwandern, der Weg eignet sich für alle. Hunde ja, aber teilweise angeleint. Nehmt auch Tütchen mit.

Wasser und Getränke könnt ihr in den Ortschaften auffüllen. Per App findet ihr auch öffentliche Toiletten. Kann aber sein, dass diese kostenpflichtig sind.

Wer nur Teilstrecken wandern möchte, kann mit dem Bus auch mal etwas abkürzen. Mehr Sinn macht da eine Bootsfahrt. Diese haben mehrere Anlegestellen, wodurch man das sehr gut planen kann.

Schönste Zeit ist im Frühling und Herbst, wenn es blüht oder golden ist und die Badesaison vorbei ist.

Ammersee Rundwanderung 100

Ammersee Wanderung in 2 Etappen

Mit knapp 50Km ist es als Wanderung schon sportlich, aber wer die Wanderung genießen will, der könnte auf 2 Etappen wandern. Da bietet sich Ammersee > Dießen / Riederau oder Uttig > Ammersee an. Damit halbiert ihr die Tagesstrecke. Entweder ihr nehmt dort ein Hotel oder sucht euch ein Standquartier und nutzt das Schiff, bzw. den ÖPNV. Das kann man sich gut und individuell zusammenstellen. Zumindest halbiert man die Etappen und hat Zeit für die anderen Reize und Einkehr.

FAQ

Kann man um den Ammersee wandern?

Ja, aber mit 48Km ist das eher etwas für sportliche Wanderer. Wahlweise könnt ihr das auch in 2 Etappen wandern und die guten Möglichkeiten des ÖPNV nutzen. Wahlweise geht auch Schiff.

Wie lang ist der Ammersee Rundweg?

Knapp 49Km und der Weg ist gut ausgebaut.

Eibsee Rundwanderung

eibsee rundwanderung

Eibsee Rundwanderung – Perfektes Wanderglück

Einer der schönsten Seen in Bayern lädt auf seinem Rundwanderweg zu einer Wanderung ein. Der Weg am Eibsee ist barrierefrei und gut zu laufen. Dazu der Ausblick auf die Zugspitze und die weiteren Seen… pure Wanderlust!

Eibsee Rundwanderweg

Wanderung TOP!, Parkplatz wird zur Touristenfalle.

Besonderheiten: Der Eibsee kann im Sommer und Winter umrundet werden. Der Wanderweg ist speziell angelegt und hat als Belag eine Kiesschicht. Das lässt sich gut laufen und ist auch für Kinderwägen geeignet. Im Winter wird er geräumt und gestreut, sodass er sich als als Winter-Rundwanderweg eignet.

Hier findet ihr nun 3 Wanderungen am Eibsee, 2 davon sind Rundwege und einer eine Hüttenwanderung-

Eibsee Klassiker – 7Km – leicht

 Eibsee Rundwanderung – 8,7Km leicht

Rundweg mit einem kleinen Schlecker, der die Wanderung um knapp 2Km verlängert

Hüttenwanderung am Eibsee

Mit 500 Höhenmeter ist diese Tour etwas knackiger und mittelschwer, aber die Hochthörlehütte lohnt sich. Landschaft, Ausblick und eine Hüttenmahlzeit.

Die Rundwanderung im Detail

Der ist als Familienwanderung angelegt, eigentlich ist es fast schon ein Spaziergang. Der Weg ist gut als Kiesweg angelegt, wodurch man diesen auch mit Kinderwagen, Rollstuhl / barrierefrei und im Winter wandern kann. Eigentlich ist es die Flaniermeile um den See und von hier aus kann man auch einen Platz für sein Handtuch finden.

Er ist nah am Wasser, aber dennoch im natürlichen Umfeld. Man wandert da auch durch viel Wald, was auch Schatten bedeutet. Wasser, Schatten und der Weg sind also auch ideal für Hunde. Nehmt aber Tütchen mit!

Mit 7Km und nicht einmal 100 Höhenmetern ist er für die ganze Familie zu schaffen. Es gibt an schönen Stellen auch Bänke oder man breitet seine Picknickdecke am See aus.

Eibsee Rundwanderung 101

Wegbeschreibung

Der Eibsee ist ein typischer Bergsee, der sich am Ende der Würm-Eiszeit bildete. Ihn zu umrunden bedeutet eine 7Km Wanderungen mit 100 Höhenmetern. Ja, fast schon lächerlich wenig für eine Bergtour, aber sie ist eben eine der schönsten Rundwanderungen am Eibsee, ja sogar in Bayern?

Obwohl er zu den schönsten Seen gehört, ist er kaum bebaut. Einzig das Hotel befindet sich am See. Daher sind die restlichen 6,5Km sehr naturbelassen. Genau das Richtige, um die Kulisse zu genießen.

Eibsee Rundwanderung 102

Start ist am Parkplatz am Eibsee oder ihr nutzt den Wanderparkplatz vor dem Eibsee an der Eibseestrasse, sofern ihr etwas bekommt Am Eibseeparkplatz wird es teuer, mit 7€ für 4h… und wehe er ist voll oder euer Auto über 2m oder 2,10m. Dann schickt man euch auf den Zugspitzparkplatz, wo ihr 17€ zahlen müsst. Am besten vor 9.00 Uhr da sein oder ihr nutzt die kostenlosen Parkplätze am Hausberg, bzw. Kreuzberg und fahrt mit der Bahn hinauf. Ist aber auch nicht wirklich billiger, dafür vermeidet man den Parkplatzstress.

Rundwanderung um den Eibsee im Winter

Das geht auch, da der Eibsee Rundwanderweg im Winter geräumt und gestreut wird. Ihr lauft dennoch auf Schnee, aber da ist alles safe. Auch im Winter beeindruckt die Kulisse am Eibsee. Wenn Eis den Eibsee zufrieren lässt, sich Schnee auf den Bäumen sammelt und die tiefe Sonne durch die Wälder sticht.

Der Rundweg hat im Winter also auch seine Reize.

Aber der Pavillon hat nicht auf. Wenn ihr essen gehen möchtet, dann im Restaurant oder in Grainau / Garmisch-Partenkirchen. Parkplatz kann an Wintertagen auch voll sein, da es dort ein Skigebiet gibt. Lieber etwas früher kommen oder in GaPa parken.

Eibsee im Winter
Eibsee im Winter

Frillensee Wanderung

.

.

Frillensee Wanderung

.

.

.

Kurzbeschreibung

Frillensee Wanderung 103Die Wanderung  zum Frillensee ist recht beliebt und kann auch variiert werden. Viele chillen oben am Frillensee, da die Kulisse dazu einfach einlädt. Im Gasthaus Adlgass kann man gut essen, was ich natürlich auch ausprobiert habe.

Zum Wanderblog …

Orchideenpfad Thüngersheim – Geheimtipp

.

.

Orchideenpfad Thüngersheim

.

.

Orchideenpfad kurze Variante

.

Kurzbeschreibung

Orchideenpfad Thüngersheim - Geheimtipp 105Der Orchideenpfad ist eine kleine Wanderung, die aber sehr schön ist und viel zu bieten hat. Kann auch mit einer Wanderung durch die Weinberge verbunden werden.

Zum Wanderblog …

Eibgrat Wanderung

.

.

Eibgrat Wanderung

.

.

.

Kurzbeschreibung

Eibgrat Wanderung 106Die Eibgrat Wanderung ist ein Kleinod mit Klettereinlage  in der Fränkischen Schweiz. Es ist zwar nur eine kleine Runde, aber die ist echt traumhaft schön.

Zum Wanderblog …

Wanderung Mittenwald zum Kranzberggipfel

.

.

Wanderung zum Kranzberggipfel

.

.

Wanderung Kranzberggipfel


Wanderung Mittenwald zum Kranzberggipfel 108Kurzbeschreibung:

Eine kleine Rundwanderung von Mittenwald zum Kranzberggipfel mit herrlichen Aussichten, mehreren Hütten und Panoramakino. Ober gibt es einen Spielplatz, Nordic Walking Strecken und weitere Wandermöglichkeiten… oder man leiht sich einen Sonnenstuhl und genießt die Aussicht…

Start: Mittenwald Bergbahn

Wandern in Bayern


Wanderung Mittenwald zum Kranzberggipfel 109

Alpenwelt Karwendel

Alpenwelt Karwendel
Alpenwelt Karwendel


Wanderkarte Alpenwelt Karwendel


Deitails zur Kranzberg Wanderung

Start der 8,5 km langen Wandertour ist Mittenwald in der Alpenwelt Karwendel. Nach 2,5 km trefft ihr auf den Barfusspfad und könnt ein Stück naturnah laufen. Weiter geht es zum Gipfel auf 1392m und dort erwartet euch ein Panoramakino ( siehe Bild ) das zu einer Pause einlädt. Wer hier bereits Hunger hat kann im Kranzberghaus die gutbürgerliche Küche genießen. Geöffnet ist das Kranzberghaus ganzjährig und hat keinen Ruhetag. Unterwegs gab es noch mehrere Hütten, aber die waren entweder geschlossen oder wurden umgebaut. Lohnt sich aber, auch diese zu besuchen, wie man mir gesagt hat.

Hinab geht es erst einmal bis zum Lautersee. Hier könnt ihr bei schönem Wetter baden oder in der Lautersee Stub’n etwas essen.

Entlang dem Lainbach geht es zurück nach Mittenwald.

Der Weg:

Der Wanderweg führt euch entlang der Wirtschaftsstraße hinauf zum Gipfel und ist entsprechend ausgebaut. Da ist viel Teerstraße. Hinab geht es außen rum und da haben wir wieder sehr gute Wanderwege. Wer mag, kann auch eine Strecke mit der Bergbahn fahren. Die ist zwar schon etwas älter, aber auch sehr günstig.

Wanderkarten und Infomaterial gibt es in Mittenwald in der Touristinformation.

Wanderung Mittenwald zum Kranzberggipfel 110

 

Wanderung Mittenwald zum Kranzberggipfel 111

Eine kleine Rundwanderung von Mittenwald zum Kranzberggipfel mit herrlichen Aussichten von Panoramakino.

Zum Wanderblog …

Wandern an der Isar

.

.

Wandern an der Isar

.

.

Schlechtes Wetter war angesagt und dann dieses Traumwetter in der Alpenwelt Karwendel. Etwas das man hier gemacht haben muss, ist eine Wanderung entlang der Isar. Türkisgrün schlängelt sie sich durch Mittenwald, Krün und Wallgau, wo sie im Herbst von goldgelben Bäumen umrahmt ist. Welche Wanderwege es gibt, das erfahrt ihr hier >>

Zum Wanderblog …

Karstkundlicher Wanderpfad

.

.

Karstkundlicher Wanderpfad

.

.

GPS Karstkundlicher Wanderpfad

Karstkundlicher Wanderpfad 113Wer hätte gedacht, dass nur einen Steinwurf entfernt von meinem Wohnort eine solche Oase existiert. Ich offensichtlich nicht, aber ich konnte diese Wissenslücke auf einem beeindruckend schönen Weg schließen und bin mal wieder beeindruckt, dass wandern in Bayern auch nah sein kann. Hier im Nürnberger Land befindet sich der Karstkundlicher Wanderpfad der auch zur Frankenjura gehört und neben vielen Wandermöglichkeiten, auch ein Mekka für Kletterer ist. Ich war heute bereits auf einer anderen Tour in der Nähe unterwegs und habe mir daher nur die 6 Kilometer lange Rundwanderung ansehen können. Den Weg von Neuhaus an der Pegnitz zur Maximiliansgrotte ( ca. 2Km ) muss ich später nachholen.

Zum Wanderblog …

Rund um den Königssee

.

.

Rund um den Königssee

.

.

Wanderweg mit GPS Daten

Schöne Aussicht ist hier Programm und nicht nur auf den Königssee. Eine wirklich aussichts- und abwechslungsreiche Bergtour die ich euch vorstellen möchte. Sie verbindet zahlreiche schöne Punkte, Almhütten und mehrere Seen zu einer der schönsten Wanderungen.

Zum Wanderblog …