Quäl dich – 24h Wandern zum Advent

Sven lädt ein zum Adventskalender-Blog und für mich ist das der Erste. Was nimmt man für das Türchen Nr. 5? Ich empfehle euch für 2018 eine 24h Wanderung oder für die ganz harten, die 48h Variante und danach einige Tage Urlaub.

Quäl dich - 24h Wandern zum Advent 1Advent, Advent… und hier nun mein Beitrag zum Blogger Advent Kalender, den Sven von aufundab.eu vor einiger Zeit ins Leben gerufen hat. Dabei sollen wir auch den Artikel des Vortages verlinken und als Fan der nordischen Länder freut es mich, dass dieser Artikel zu Finland ist 😉 Also auf nach Finland >> Dort gibt es auch noch zahlreiche beschriebene Wandertouren mit Bildern, die ihr in Fanland machen könnt oder solltet.

Aber nun zu meinem Beitrag, der euch hoffentlich für 2018 inspiriert.


Quäl dich – 24h lang

Extremwanderungen haben in den letzten Jahren einen hohen Stellenwert in der Wanderbranche bekommen und mittlerweile gibt es mehr als 60 davon. Aber hey, es macht den Wanderern Spaß und ich habe oft das Vergnügen, diese Momente von Glück, Freude und dem adrenalinverseuchten Zieleinlauf zu fotografieren.Quäl dich - 24h Wandern zum Advent 2

24h Wandern

Ich kann wohl sagen, dass die Events durch die Bank weg gut organisiert sind, aber das alleine macht diesen Trend nicht aus. Quäl dich, war gestern und die eigentliche Herausforderung rückt in den Hintergrund, wenn man neue Wanderfreunde kennen lernt, sich gegenseitig hilft oder motiviert. Das gemeinsame Genießen, wenn es menschelt und die Natur den Rahmen dazu gibt – einzigartig!

Quäl dich - 24h Wandern zum Advent 3

Eine meiner schönsten Erlebnisse

Es war bei den 48h Extrem-Extrem im Sommer 2107. Meine damals 5 Monate junge Malamutehündin Laila und ich, waren dabei und ich fotografierte. Es war an der letzten Station bei Kilometer 160 und auch wenn die Wanderer erschöpft waren, man spürte dieses – Wir haben es fast geschafft. Quasi ein letzter Berg und Zieleinlauf.

Ein Teilnehmer spielte lange mit Laila. Er saß, pflegte seine Füße und brach irgendwann auf.

Später traf ich ihn im Ziel wieder. Er ging zu Laila, streichelte sie abermals und meinte: Eigentlich wollte ich an der letzten Station abbrechen, aber die kleine Maus hat mich motiviert es zu Ende zu bringen. Er war, ganz zu recht, stolz es durchgehalten zu haben und war einer von 55 Finishern. Ich habe mich riesig für ihn gefreut.

Quäl dich - 24h Wandern zum Advent 4

Warum eine 24h Wanderung mitmachen?

Die Veranstalter lassen sich gerne etwas einfallen um ihre Wanderregionen ins rechte Licht zu rücken. Da fährt man zum Start mit einem Schiff über den morgentlichen Edersee, trifft den Teufel im Höllental, erlebt Burgfräuleins in Kostümen, Grenzsoldaten am Grünen Band oder sieht beleuchtete Wälder. Das macht schon Spaß und nicht zu vergessen, das meist gute Essen 😉

Als Fotograf achte ich besonders auf die Gesichter und versuche die schönsten Momente einzufangen. So sehe ich, wie die Wanderer sich anfreunden und miteinander diese Wanderung erleben. Oft kennen sie sich gar nicht oder freuen sich, wenn sie sich wieder treffen. Diese einzigartige familiäre Stimmung…. Das macht die 24h Wanderungen aus.

Quäl dich - 24h Wandern zum Advent 5

Startkarten als Geschenk?

Warum eigentlich nicht? Dazu vielleicht noch einige Tage Urlaub dran hängen und die Wanderregion genauer erkunden. Viele Wege bei den 24h Wanderungen führen zwar zu den schönsten Punkten, aber man rennt halt nur vorbei. So kann man sich erholen und das erlebte noch einmal genießen.

Meine Tipps:

  • 24h am Edersee
  • 48h Wanderung Extrem-Extrem
  • 24h Trophy
  • 24h Wanderung Plech
  • Spessart50
  • Wanderfestival Berchtesgaden

 

24h am Edersee
24h am Edersee

Quäl dich - 24h Wandern zum Advent 6 Quäl dich - 24h Wandern zum Advent 7