Praktische Campingstühle für unterwegs

Immer mit dabei, mein Campingstuhl

Die früheren Campingstühle hätte ich mir in das Auto oder Wohnmobil gelegt, aber zum Wandern wären sie nichts gewesen. Aber die neuen Faltstühle eignen sich noch besser, wenn man unterwegs ist. Die sind so klein und leicht, dass man sie auch auf Wander- und Radtouren mitnehmen kann.

Allgemeines zu Campingstühlen

Da ich seit vielen Jahren eng mit LEKI verbunden bin, habe ich den Chiller und Breeze bekommen. Es gibt aber auch zahlreiche andere Faltstühle. Nur von den ganz billigen rate ich ab, da kauft man dann zweimal oder sitzt plötzlich eine Etage tiefer.

Das Prinzip ist immer dasselbe. Man kann sie sehr platzsparend zusammenfalten und die Mechanik dahinter ist ganz einfach. In Sekundenschnelle könnt ihr dann einen Faltstuhl aufbauen oder verpacken.

Mit einem Gewicht von ca. 1 Kg, kann man diese auch auf die unterschiedlichsten Touren mitnehmen. Pause am See? Aussicht vom Berg? Warten auf ein Fotomotiv? Picknick im Grünen? Die Anwendungsmöglichkeiten sind enorm. Ich nehme die Faltstühle gerne, wenn es geregnet hat. Man sitzt trocken doch besser.

Aber es gibt auch sehr praktische Klappstühle. Da sind dann so Gadgets wie ein Tisch dran oder eine Kühltasche. Das wäre dann wohl der ideale Campingstuhl zum Angeln ?

 

Worauf solltet ihr achten?

Je nachdem was ihr machen möchtet auf das Packmaß, das Gewicht und wieviel Gewicht sie vertragen. Ich mit meinen 90Kg brauche also schon etwas stabileres. Daher scheue ich gerne auf die Bewertungen und wenn ein Campingstuhl 550 mit 4,5 von 5 hat, gehe ich auch von einer guten Qualität aus.

Im Artikel findet ihr 3 Campingstühle mit unterschiedlichen Preisen. Es gibt einen Qualitätssieger, einen Preissieger und eine Kaufempfehlung. Da dürfte für alle etwas dabei sein. Wenn ihr bestellt, schaut gleich noch nach einem Campingtisch. Die sind ziemlich nützlich.

 

Fazit Campingstühle:

Egal ob Faltstuhl oder Klappstuhl, sie sind nützlich und es gibt für jeden Geschmack den passenden Stuhl. Selbst die Bewertungen sind sehr gut und die Kommentare dazu auch.

Rund um den Königssee

Schöne Aussicht ist hier Programm und nicht nur auf den Königssee. Eine wirklich aussichts- und abwechslungsreiche Bergtour die ich euch vorstellen möchte. Sie verbindet zahlreiche schöne Punkte, Almhütten und mehrere Seen zu einer der schönsten Wanderungen.

Der Goldsteig – 16 Km von Konzell bis nach St. Englmar

[gt3_spacing height=”22px”] Goldsteig Wanderweg Bei einem Wanderurlaub in Konzell sollte ein Stück Goldsteig nicht fehlen. Auf dem Abschnitt S15 geht es von Konzell bis nach St. Englmar Der knapp 16 km lange Wanderweg hat zwar einige Höhenmeter, aber es gibt sehr schöne Aussichten als Belohnung. Wahlweise zuerst nach St. Engelmar fahren und dann nach Konzell … Zum Wanderblog …

Der Salzalpensteig – Alles zum Weitwanderweg und 18 Etappen

Eine Wanderung durch das Chiemsee-Alpenland, dem Chiemgau, Berchtesgaden, Salzkammergut oder Tennengau mit einem Schwierigkeitsgrad von einem Mittelgebirge? Hört sich nach einer entspannten Wanderung durch die Alpen an, oder?. Dazu  jede Menge Hütten mit regionalen Köstlichkeiten und weiteren Highlights, die nicht nur das Salz betreffen. Wir waren auf einige Teilwanderungen bei einer 3-tägigen Pressewanderung und was soll … Zum Wanderblog …

Dörenther Klippen – Teutoschleife in Premiumqualität

Es ist die  anspruchsvollste Teutoschleife, aber auch die Abwechslungsreichste und wer im Teutoburger Wald Urlaub macht, der kann eigentlich gar nicht anders, als diesen Wanderweg einmal zu gehen. Immerhin sagte Manuel Andrack, es wäre hier schöner als die Sächsische Schweiz! Sicherlich sind die Dörenther Klippen mit dem Hockenden Weib das Highlight, aber der Premiumwanderweg hat … Zum Wanderblog …