Nordic Walking Hotel

Ein Nordic Walking Hotel oder besser gesagt eine Zertifizierung, brauchte es natürlich auch in der Konzeption eines Nordic Walking Urlaubs. Die aufgestellten Inhalte, sollten den Nordic Walkern alles bieten, was sie für ihren Sport brauchten. Rückblickend so nutzlos wie wegweisend und warum ihr dennoch eines nutzen solltet.

Nordic Walking Hotel

Als ich 2002 das größte Portal für Nordic Walking im deutschsprachigen Raum aufgebaut habe, war auch der Nordic Walking Urlaub ein Thema. Ich habe bereits damals keinen nennenswerten Unterschied zwischen Nordic Walking und Wandern gemacht, außer bei der Altersstruktur. 2003 war das Wanderimage doch sehr angestaubt und fern vom heutigen Hype.

Nordic Walking Hotel 1Das Konzept von einem Nordic Walking Hotel, glich unserer Idee von Aktivwellness und sollte Aktivität mit belohnender Erholung kombinieren. Dazu natürlich die schönsten Regionen, tolle Ausflüge, gutes Essen und gerne etwas Wellness. Ganz klar, sporteln im freien tut allgemein gut und beruhigt ungemein. Damit wird das Nordic Walking Hotel zum verlängerten Arm der Aktivität. Das  ist ein Konzept, das noch heute sehr gut funktioniert.

So gab es in einem Nordic Walking Hotel Stöcke, Trainer, Kurse, geführte Touren und natürlich ein Nordic Walking Park. Besonders durch Massagen, Sauna und Wellnessangebote, wurde das Hotel besonders interessant für die Nordic Walker, oder?

Der große Hype auf Nordic Walking Reisen blieb aus und die Hotels ließen das Thema schnell fallen.

 

Warum ein Nordic Walking Hotel buchen?

  • Sporteln ist immer gut und oft haben diese noch weit mehr dazu zu bieten
  • Meistens gibt es schöne Wanderwege am Hotel
  • Wellness kann auch ohne Nordic Walking entspannend sein

 

Warum war das damals so innovativ und wegweisend?

Eine kleine Story: Eine Woche Urlaub und das Hotel war das Allerletzte und wurde später zu den 10 schlechtesten Hotels bei Tripadvisor gekürt. Aber es hatte 3+ Sterne und hat damit geworben. Ein Anruf bei der Vergabestelle zeigte, wie wertlos die Sterne sind. Alles in Ordnung… man muss ja nur die Kriterien so erfüllen, dass es reicht. Die massiven Beschwerden bei Tripadvisor, schienen völlig egal zu sein.

Ein Zertifikat für eine bestimmte Zielgruppe macht also Sinn, nur gab es damals noch kein Wanderbares Deutschland und dementsprechend innovativ war das Konzept. Und mal ehrlich, ob es nun ein Nordic Walking Hotel oder ein Wanderhotel ist, es geht um einen schönen Urlaub. Die Kriterien von Wanderbares Deutschland sind allerdings viel weiter gefasst als damals zu Nordic Walking Zeiten.

Wenn ich heute ein Hotel buche, wobei wir Ferienhäuser vorziehen, dann schauen wir nach Wanderbares Deutschland UND! Bewertungen.

Fazit Nordic Walking Hotel

Der Service in diesen Hotels für Nordic Walking, Wandern, Sporteln und auch Wellness ist oft sehr gut. Nicht selten findet man so auch Gleichgesinnten zum gemeinsamen Sporteln.  Letztendlich sind es auch die schönen Wege oder geführte Touren, die einen Nordic Walking Urlaub zum Erlebnis machen.

Facebook
Twitter
YouTube
Pinterest
Instagram