Gäste Biathlon in der Chiemgau Arena

Es war mein erstes Mal beim Intersport Gipfeltreffen und das Programm hat sich ausgesprochen gut gelesen. Der Auftakt erfolgte am Mittwoch Abend in der Chiemgau Arena und war weit unterhaltsamer, als ich dachte. Denn es gab nicht nur die Begrüßung zum Intersport Gipfeltreffen, sondern noch ein weiteres Highlight…

Auftakt zum Gipfeltreffen

Eröffnung mit Biathlon – Fritz Fischer in Höchstform

Gäste Biathlon in der Chiemgau Arena 1Für mich war es der erste Abend und ehrlich, solche Begrüßungen sind gar nicht mein Fall. Die oft langatmigen Reden der Veranstalter, Touristiker und Politiker, meist öde Musik und alles drängelt sich irgendwie aneinander vorbei.

Manchmal kommt es aber anders 😉

Eissporthalle Ruhpolding

An der Eissporthalle war der große Treffpunkt und einige kannten sich schon von den letzten Jahren und dementsprechend locker war die Stimmung. Ruhpolding war das erste Mal Gastgeber und daher wurde viel über Ruhpolding und seine Möglichkeiten geredet. In der Halle waren viele Stände mit Testmaterial aufgebaut und ich mich gleich mal zu LEKI begeben und die neuen Verschlüsse für die Stöcke angesehen. Dazu später aber mehr.

Einige Stände waren schön regelrecht geplündert. Die Option zum Testen der verschiedenen Ausrüstungsgegenstände wurde sehr gut angenommen. Leki hatte bereits am Mittwoch 18.00 Uhr über 60 Stöcke heraus gegeben, der Vaude Stand hatte nur noch wenig zu hängen, McKinley war gut besucht und Jack Wolfskin hatte alle Hände voll zu tun. Bei den Schuhen gab es zahlreiche Hersteller vor Ort, sodass man hier wirklich viel Auswahl hatte. Sher großes Interesse gab es auch bei den E-Bike… Ich habe später eines getestet und die gehen ab wie Schmitz Katze. Wenn ihr überlegt eines zu kaufen, schaut euch ruhig mal die Teile von Genesis an.

Auf geht’s zur Chiemgau Arena

Wir wurden dann zur Arena geshuttelt und mit einem leichten Regen begrüßt, der aber schnell wieder nach gelassen hat. Die Arena ist modern gebaut und die Kulisse wunderschön, trotz des Regens. Selbst als Rennsteigler muss ich zugeben, dass Oberhof mit der Kulisse nicht mithalten kann.

Buffet war geöffnet, lange Schlange und Heimatmusik…. Getränke musste man selber zahlen, aber die waren preiswert. Es kam die Begrüßung und die Reden, die aber erstaunlich kurz und kurzweilig waren. Dazu ein sehr gut aufgelegter Fritz Fischer, der mit seinem Lausbubencharme die Gäste gut im Griff hatte, obwohl sein Dialekt schon hart war.

Gäste Biathlon in der Chiemgau Arena 2

Relativ schnell kam die Überleitung zum Biathlon und dem anschließenden „Gipfeltreffen Weltcup“ 😉 Obwohl ich aus Stützerbach, also Oberhofer Ecke komme, bin ich kein Biathlon-Fan. Die Art und Weise wie Fritz Fischer die Trommel für das Event rührte, war aber so cool, dass ich hin musste. Neugierde siegt!

 

Biathlon Wettbewerb mit Fritz Fischer

Fritz Fischer in Höchstform. Er animierte die Teilnehmer und moderierte mit diesem Lausbubencharme, dass alle 8 Mannschaften Feuer und Flamme waren. Ich kann jetzt ja viel erzählen, daher habe ich das gefilmt. Glaubt mir ja sonst keiner.

Gäste Biathlon in der Chiemgau Arena 3

Mit dabei waren gleich mehrere Helfer, die die Mannschaften beim Schießen und Wettbewerb geholfen haben. Sie erklärten die Techniken, korrigierten Fehler und zeigten ihnen Tricks. Bei der Siegerehrung im Anschluss, bekamen Sie dann einen verdienten Applaus.

Gäste Biathlon in der Chiemgau Arena 4

Aber zurück zum Event.

Nach einer Einweisung gab es einen ersten Test mit den 8 Mannschaften. Jeder Fehlschuss 5 Kniebeugen. Das war schon lustig und Fritz Fischer sagte dann bei der Siegerehrung: Ich habe noch nie so viele Variationen von Kniebeugen gesehen.

Gäste Biathlon in der Chiemgau Arena 5

Gäste Biathlon in der Chiemgau Arena 6

Gäste Biathlon in der Chiemgau Arena 7

Danach kam der eigentliche Wettkampf. Nun musste die Teilnehmer immer eine kleine Strafrunde laufen, wenn sie nicht trafen. Zuerst gab es noch eine Gemeinschaftsrunde und los ging es. Die Tribüne füllte sich auch und komplettierte das Gesamtbild. Schüsse gab es genug, aber auch Strafrunden. Das Publikum feuerte an und die Stimmung war sensationell. Ihr seht es auf den Bildern und Video, es hat allen viel Spaß gemacht.

Gäste Biathlon in der Chiemgau Arena 8

Gäste Biathlon in der Chiemgau Arena 9

Gäste Biathlon in der Chiemgau Arena 10

Gäste Biathlon in der Chiemgau Arena 11

 

Gäste Biathlon in der Chiemgau Arena 12

Entsprechend locker ging es dann bei der Siegerehrung zu.

 

Fazit Auftakt beim Intersport Gipfeltreffen

Es war weder langatmig, noch öde. Eher der Vorgeschmack auf die folgenden 4 Tage. Einzig die Schlange am Buffet war ziemlich lang, aber es war ja Zeit genug. Wenn ihr zum Intersport Gipfeltreffen fahrt, solltet ihr den Auftakt in jedem Fall mitmachen. Ich hoffe mal, der ist 2019 wieder in der Chiemgau Arena.

 

Bilder des Events:


[gallery_bank type=”images” format=”masonry” title=”true” desc=”false” responsive=”true” display=”all” sort_by=”random” animation_effect=”bounce” album_title=”true” album_id=”58″]