Das ESTA Visum für eine USA Einreise

Für uns Wanderer ist die USA ein Land mit traumhaften Bergwelten, Fernwegen wie dem Pacific Crest Trail und vielen Nationalparks. Eigentlich sollte jeder einmal dort wandern gewesen sein. Aber wer einreisen will, benötigt das ESTA für eine Wanderreise in die USA. ESTA gilt für Urlaubsreisende, Geschäftsleute, bei Transit und wenn man Freunde / Bekannte besuchen will. Daher ist es für sehr viele Reisende eine sinnvolle Option.

Details zum ESTA

Die Ereignisse durch Terror haben die USA vorsichtiger werden lassen, was für die Einwohner mehr Schutz bedeutet, aber auch für uns mehr Sicherheit bietet. Wer in die USA einreisen will, der wird vorher durch ein Visum überprüft. Das soll Flugzeugentführungen und Anschlage auf Schiffe verhindern.

Die ESTA Variante ist auch ein Visum, aber deutlich einfacher vom Ablauf und gibt es nur digital. Daher kann das per Eilantrag sogar in einer Stunde ausgestellt werden.

Wie läuft der ESTA Antrag?

ESTA Visum für die USA Einreise 1Vor der Einreise USA muss der ESTA Antrag gestellt werden. Den kann man rund um die Uhr beantragen. Ihr solltet das aber auf jeden Fall rechtzeitig machen. Das Ausfüllen geht recht einfach und wird per SSL übermittelt.

Im Formular werdet ihr vor allem nach euren persönlichen Daten wie Name, Alter, Geburtstag und natürlich Kontaktdaten wie Handy und Mail gefragt. Dazu kommen Reisedetails wie Anreise, Kontaktpersonen und Staatsangehörigkeit.

Allerdings geht es dann weiter und man will eine Selbstauskunft, ob ihr mit Drogen zu tun hattet, Straftaten begangen habt,  schon eine Visum Absage hattet und weitere doch recht persönliche Sachen wissen.  Hier sollte man wahrheitsgemäß antworten, denn die USA haben quasi eine Standleitung zum BND und da kann man alles prüfen. Wer hier nicht wahrheitsgemäß antwortet ist verdächtig und es wird schwierig, ein ESTA Visum zu erhalten.

Nun erhaltet eine Zahlungsaufforderung und nach Geldeingang wird überprüft. Danach bekommt ihr die ESTA Bestätigung per Mail und SMS. Ist diese positiv, könnt ihr normal in die USA einreisen. Das ESTA Visum gilt für Flugzeug, Schiff und den Landweg.

Der Preis für das Visum beträgt 34.90€ pro Person. Wer es eilig braucht hat eine Eiloption, die weitere 17,50€ kostet. Damit hat man dann sein Visum innerhalb von circa einer Stunde. Auch minderjährige Kinder benötigen ein ESTA Visum.

Die wichtigsten Fragen und Regeln

Gültigkeit – Es gilt für 2 Jahre und innerhalb dieses Zeitraums könnt ihr beliebig oft ein- und ausreisen. Einzige Bedingung ist die 90 Tage Regel. Länger darf ein Aufenthalt nicht sein und darin inbegriffen sind auch angrenzende Länder wie Kanada und Mexiko.

Kann jeder ESTA bekommen? Nein. Es gibt eine Ausschlussliste von Ländern, wenn man da zu Besuch war oder deren Staatsbürgerschaft hat und nach dem 1.3.2011 dort war, bekommt man ESTA nicht. Die Liste der Länder kann sich jederzeit ändern, also vorher nachschauen.

Ist die Einreise damit garantiert? Nein. Wenn die Homeland Security einen Verdacht hat, kann sie die Einreise jederzeit verweigern, auch mit gültigem ESTA Visum.

Gilt ESTA nur für die USA? Nein. Auch für Alaska, Puerto Rico und einige weitere Inseln ist ein solches Visum nötig.

Unterm Strick ist die ESTA Variante einfach und schnell gemacht.

 

Mehr Informationen findet ihr unter: http://regio-aktuell24.de/einreise-in-die-usa-mit-einem-deutschen-reisepass/142174